Hello, Guest the thread was called2.1k times and contains 21 replays

last post from Der_Alte_Bastler at the

NeoRAM Remix 2019

  • Dieser Thread gehört mal wiederbelebt, weil NeoRAM einfach doch zu spannend ist, um in Vergessenheit zu geraten. Dank an x1541 und bigby für das Tradieren und Erweitern des GeoRAMs in's neue Jahrtausend. Und warum will ich den Thread sonst noch wiederbeleben? Aus zwei Gründen:

    • Ich möchte ganz selbstlos darauf hinweisen, dass sich Selbst-Zusammenlöten dieses Projekts meines Erachtens sehr gut eignet, um das Löten von SOP-ICs zu erlernen (die RAM-Bausteine). Dieses Wissen ist dann wieder auf andere Bastel-Projekte übertragbar. Schlechte Lötstellen entlarvt man dann "grob" mit dem RAM-Test direkt am C64 und kann dann die entsprechenden Chips nochmal nachlöten.
    • Ich möchte von Eitelkeit getrieben einen Link auf ein Video von mir droppen, wo man sehen kann, wie ich mit dem Bestücken der NeoRAM-Remix-Platine kämpfe, bewaffnet "nur" mit einem Lötkolben. :whistling:

  • Wegen Dusseligkeit der Frage, gelöscht.

    Seit Juli 2019 wieder mit dem Commodore Virus infiziert.

    Aktuell: C64 Reloaded MK2, C64C, C64 Brotkasten Original, C64 Brotkasten in blassgrau, Amiga 500, Amiga 600, Amiga 2000 (Octagon 2008), Amiga 2000 mit PC-XT, VIC20, Commodore 16 mit 64KB Umbau nach ComputeMit Zeitschrift..

    Edited once, last by Der_Alte_Bastler: Habe das Testprogramm dann gefunden. ().