Hello, Guest the thread was called1.7k times and contains 28 replays

last post from kinzi at the

"6502 Analyzer" zum Testen unbekannter 6502-CPUs

  • Hello,


    wie in diesem Thread schon kurz vorgestellt habe ich einen kleinen "6502-Analyzer" gebaut. Es gibt ihn als Adapterplatine zum Aufstecken in eine 1541 ("6502-Analyzer-1541") oder als Standalone-System ("6502-Analyzer").


    "Doku" :rolleyes: , Sourcecode, Gerberfiles, usw. finden sich in den ZIP-Files. Jeder darf das Zeug für nichtkommerzielle Zwecke frei verwenden, erweitern, usw., solange die originalen Dokus, Infos, usw. mit dazu gepackt werden. Es ist daher auch immer das ganze ZIP, nicht nur Teile davon (z. B. nur Gerberfiles) weiterzugeben!


    Wie immer gilt: Wer damit reich werden will, muss mich vorher fragen. :versohl:


    Fragen usw. gerne hier.


    Fotos vom fertigen Aufbau:





    Viel Erfolg damit! :-)


    Gruß

    kinzi

    Files

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Wie in der Doku zu lesen ist: Es gibt keinen Schaltplan. Ich baue sowas "aus dem Kopf".


    Wer wissen will, wie man einen 6502 an ROM und RAM anschließt, schaut in den 1541-Schaltplan.


    Es kann aber gerne jemand einen zeichnen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ist also im Prinzip ne reine Softwaresache + ein paar LEDs zur Anzeige an die VIA angespaxt, richtig?

    Japp.

    Könnte man natürlich im VC-20 auch machen, mit Bildausgabe.


    Aber ich ruiniere mir ungern Rechner mit dubiosen Chinamannprozessoren, daher das hier. ^^

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • dmantione Das ist exakt der Grund, warum ich das gebaut habe. ;-)

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ach ja, auch hier noch der Tipp, falls das jemand "drüben" im anderen Thread noch nicht gelesen hatte:


    Wenn man den Quarzoszillator sockelt und sich verschiedene besorgt (die kosten unter einem Euro, ist also wohl kein Problem), kann man auch recht einfach verschiedene Taktfrequenzen ausprobieren:



    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ich hab den ersten "Bug" im Layout gefunden: Pin 1 des EPROMs hängt "in der Luft". Das ist normalerweise kein Problem, aber nicht sehr schön.


    Bitte diesen Pin mit Pin 28 (Vcc) verbinden, um ihn auf einen definierten Pegel zu legen. (Laut Datenblatt des 27C64 muss das Vcc sein.)


    Ich werde irgendwann eine korrigierte Version "nachschieben".

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Was passiert denn genau, wenn der Takt für die CPU zu hoch ist?

    Dann läuft die CPU nicht mehr richtig an. Also läuft das Programm nicht, also werden die LEDs irgendeinen statischen Zustand annehmen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Vielleicht als kleinen Vorschlag die Platine etwas vergrößern um die nicht benötigten Quarze darauf "zu parken", dann hat man immer alles beisammen, und kann bei Bedarf schnell tauschen

    dann ist es günstiger nur ein (normales) z.b. 16 mhz quarz zu nehmen

    und es herunterteilen und mit jumpern auswählen.

  • Hi,


    mal ne andere Frage zu dem Thema. Hier werden ja bereits entsockelte 6502 eingesetzt. Kann ich mir es ersparen wenn ich den 6502 auf der Platine lassen (Stromlos natürlich) und greife die Pins vom Prozessor mit Pogopins ab? Oder liefert das falsche Ergebnisse? Bei der 1541 sind leider an den Stirnseiten Kondensatoren die es erschweren den Prozessor aus dem Sockel zu heben.


    Grüße


    Manic

  • Oder liefert das falsche Ergebnisse?

    Das liefert keine falschen Ergebnisse, das liefert gar keine weil das nicht geht (aus verschiedenen Gründen).


    erstens: du speist mit deinem Tester dann die ganze 5V-Schiene deines Testobjekts (und das kann eine ganze Menge sein)

    zwotens: da hängt ja noch diverses Ram und Rom im System mit rum. Das ist dann auch aktiv oder, wen nicht, zieht es dir den Bus runter

    drittens: im schlimmsten Falle arbeiten Tester und das zu testende Geraffel gegeneinander. Das ist garnicht gut und kann/wird zu Schäden führen


    Es gibt sicher noch andere gute Gründe... also: nein, das lassen wir mal besser ;-)

  • Das ist ungefähr so, wie wenn ich am Telefon "aaaah" sage und der Arzt auf der anderen Seite mir dabei in den Hals schauen will.


    Wenn die CPU gesockelt ist, ist das doch prima. Das kann nicht schwer sein, die raus zu bekommen. Auf jeden Fall nicht schwieriger, wie wenn sie eingelötet wäre. :-P


    Aber warum willst du einen 6502 aus einer Commodore-Floppy testen? Ist das kein Original?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.