Hello, Guest the thread was called4.1k times and contains 48 replays

last post from NLQ at the

Zwei Versionen von 1541-JiffyDos V5.0?

  • Ich denke, dass es zwei Versionen von JiffyDos V5.0 für die 1541 gibt. Einmal die Version, die ich 1997 hatte, um sie zu analysieren und sie zu S-JiffyDos zu patchen und eben eine weitere. Die Unterschiede sind sehr gering, aber doch so groß, dass das Patchprogramm mit der zweiten JD5.0-Version nicht funktioniert. Alle Rom-Images, die ich auf die Schnelle im Internet gefunden habe, waren die andere Version, sodass es momentan für User kaum möglich sein dürfte S-JiffyDos zu erstellen. Es wäre jetzt wichtig für mich zu wissen, welche Version die neuere ist. Dazu brauche ich eure Hilfe:
    Schaltet bitte mal eure 1541 auf JiffyDos.
    Gebt am C64 ein:
    10 open15,8,15 (für 8 müsst ihr die Geräteadresse eurer 1541 eingeben)
    20 print#15,"m-r"chr$(230)chr$(254)
    30 get#15,a$
    40 printasc(a$+chr$(0))
    Dann veröffentlicht bitte hier den Wert, den ihr erhaltet und sagt noch, wann ihr eurer JiffyDos-Rom gekauft habt und wo ihr es gekauft habt (CMD, Maurice, Go64...). Ich brauche unbedingt die Werte von Original-Roms; d.h. wenn ihr ein selbstgebranntes ROM habt, dann bringt das nicht viel. Der Wert 166 steht für die Version, die ich hatte und die sich zu SJD patchen lässt; 187 steht für die andere Version, die sich nicht patchen lässt.
    Was ich nicht verstehe ist, warum CMD die neuere Version nicht von 5.0 auf 5.1 umbenannt hat.


    Bitte helft mir und macht mit.
    Danke
    NLQ

  • Ich brauche unbedingt die Werte von Original-Roms; d.h. wenn ihr ein selbstgebranntes ROM habt, dann bringt das nicht viel.


    Mh, ich frag einfach mal doof: Warum würde das nichts bringen?

  • Quote

    Mh, ich frag einfach mal doof: Warum würde das nichts bringen?


    Weil ich dann trotzdem nicht wüsste, welche Version aktueller ist. Es wäre ja möglich, dass die ältere im Internet rumgeistert und ständig neu gebrannt wird und somit auch ständig wieder ausgelesen und im Internet verbreitet wird, während die neuere kaum jemand legal gekauft hat. Deshalb bräuchte ich die Werte von Original-ROMs.


    Tschüss
    NLQ

  • Die Unterschiede sind sehr gering, aber doch so groß, dass das Patchprogramm mit der zweiten JD5.0-Version nicht funktioniert.


    Jetzt ist mir klar warum ich es noch nie hinbekommen habe, ein S-Jiffy für die 1541 zu erstellen. Danke für die Info.


    Ich habe das Programm auf 2 Floppies laufen lassen, einer 1541 und einer Oceanic (ich denke die hat das selbe Rom wie die 1541 ?).


    Bei beiden 187. Das Jiffy für die 1541 hab ich nicht selbst gekauft, das war schon in die Floppy eingesetzt als ich sie gekauft habe.

  • Hi,
    ich habe zwei 1541-II mit jiffy dos - eine besitzt ein original rom und ist mit einem aufkleber 6.01 beklebt diese floppy liefert mit @ version 5.0 und den wert 166. Die zweite floppy hat kein original rom liefert mit @ ebenfalls die version 5.0 aber mit wert 187

  • Quote

    ich habe zwei 1541-II mit jiffy dos - eine besitzt ein original rom und ist mit einem aufkleber 6.01 beklebt diese floppy liefert mit @ version 5.0 und den wert 166. Die zweite floppy hat kein original rom liefert mit @ ebenfalls die version 5.0 aber mit wert 187


    Das ist sehr interessant. Damit weiss ich jetzt, dass JD1541-V5.0 mit Prüfsummenbyte 166 die V6.01 ist. Wenn jetzt nur noch irgendjemand ein Original mit der Prüsumme 187 und Original Versionsnummern-Aufkleber hätte - Bitte.


    Vielen Dank an alle
    NLQ

  • Quote

    Die Unterschiede sind sehr gering, aber doch so groß, dass das Patchprogramm mit der zweiten JD5.0-Version nicht funktioniert.


    Jetzt ist mir klar warum ich es noch nie hinbekommen habe, ein S-Jiffy für die 1541 zu erstellen.


    Richtig geändert sind nur zwei Routinen: Die CBM-IEC-Out- und die JD-Byte-aus-Puffer-holen-Routine. Leider verschieben sich durch dieses Kleinigkeiten die JD-Routinen, sodass mein Patch falsche Einsprungadressen anspringt.


    Wenn du irgendwelche Probleme mit S-JD hattest, dann hättest du mich gerne anmailen können (NLQ@gmx.de); ich würde dir gerne weiterhelfen.

  • Probleme in dem Sinne hatte ich ja nicht. Ich hatte halt versucht von dem Rom aus meiner 1541 ein S-JD zu erzeugen was soweit ja auch funktionierte, nur wollte es dann halt mit meiner Floppy nicht mehr laufen. Ich war erstmal davon ausgegangen, das ich bei der Erstellung des Roms was falsch gemacht hatte, aber da Du nun schreibst das es da wohl noch unterschiedliche Revisionen gab, ist mir nun klar warum es nicht ging.


    Morgen mach ich meine Floppy mal auf und schau was auf dem Aufkleber draufsteht.

  • Quote


    JiffyDOS
    v5.0 (c) 1988
    CMD, Inc.


    Vielen Dank an alle! Das ist höchst interessant. Das heisst, dass (so gut wie) alle 1541-JiffyDos-Roms im Internet nicht die (aktuelle) Version 6.01, sondern die (ältere) Version 5.0 sind.
    Hier mal eine Übersicht

    Aufkleber auf Eprom:....... JiffyDOS v5.0 (c) 1988 CMD, Inc.......??? 6.01 ???
    FEE6 = Prüfsumme über ROM:...187 = $bb.............................166 = $a6
    Einschaltmeldung:...........73, jiffydos 5.0 1541.................73, jiffydos 5.0 1541

    Das ist für mich einfacher, weil ich meine SJD-Routinen nicht ändern muss. Es reicht, wenn ich das Patchprogramm so ändere, dass es die älteren mit den neueren JD-Routinen überschreibt.
    Interessant fände ich noch, ob auf dem v6.01-Aufkleber noch ein Copyright-Jahr draufsteht.

  • Vielen Dank an alle! Das ist höchst interessant. Das heisst, dass (so gut wie) alle 1541-JiffyDos-Roms im Internet nicht die (aktuelle) Version 6.01, sondern die (ältere) Version 5.0 sind.


    Irgendwo im Netz schwirrt ein Chatlog auf Genie- oder Compuserve-Zeiten herum in dem die JiffyDos-Entwickler sich ein wenig mit Usern unterhalten haben. Laut dem Log gibt es kein 6.01-Rom für die 1541, es wurde nur auf den Etiketten so bezeichnet weil sie vorher mehr Reklamationen bekommen haben von Leuten die glaubten die falsche Version bekommen zu haben.


    Hilft natürlich recht wenig bei der Unterscheidung der beiden Versionen die sich als 5.0 melden...

  • Quote

    Irgendwo im Netz schwirrt ein Chatlog auf Genie- oder Compuserve-Zeiten herum in dem die JiffyDos-Entwickler sich ein wenig mit Usern unterhalten haben. Laut dem Log gibt es kein 6.01-Rom für die 1541, es wurde nur auf den Etiketten so bezeichnet weil sie vorher mehr Reklamationen bekommen haben von Leuten die glaubten die falsche Version bekommen zu haben.


    Mist, jetzt weiss ich wieder nicht, welches die neuere Version ist. Von der Logik her sollte es aber trotzdem V6.01 sein? Wenn CMD schon vorher Reklamationen hatte und deshal einen V6.01 Aufkleber anbrachte, dann würden sie den Aufkleber später nicht wieder auf V5.0 ändern? Dann wären die Reklamationen ja noch größer, wenn ein User ein Jahr später ein zweites Eprom kauft und auf dem älteren v6.01 und auf dem neueren V5.0 steht?

  • Von der
    Logik her sollte es aber trotzdem V6.01 sein? Wenn CMD schon vorher
    Reklamationen hatte und deshal einen V6.01 Aufkleber anbrachte, dann
    würden sie den Aufkleber später nicht wieder auf V5.0 ändern?



    Nee, die Story ging etwas anders- hab ich auch vor einiger Zeit
    gelesen, find' es aber nicht mehr wirklich :-/ also: JD 6
    enthielt nur Updates im 64er-Kernal, das Floppy-DOS war die
    unveränderte V5, und sie haben zum 6er-Kernal erstmal die bisherigen
    5er-DOS-ROMs mit 5er-Sticker ausgeliefert. Jetzt dachten die Leute aber
    sie hätten eine alte, unpassende Version bekommen, haben sich
    beschwert- und CMD hat den einfachst möglichen Fix gemacht und neue
    V6-Sticker aufgeklebt. Obwohl das alte 5er-Dos drinsteckte; zumindest
    letzteres behauptet Doug Cotton in
    http://groups.google.com/group…sg/1bbe37835414f824?hl=de "It
    took over a year to develop and implement version 6, despite the fact
    that it was still compatible with version 5 drive ROMs (thus only the
    Kernal ROMs were changed)."




    Sieht so aus als hätte CMD die Änderung als 'minor change' gesehen, die
    ihnen noch nichtmal eine neue Versionsnummer auf dem Sticker wert war.
    Und welche Version die neuere ist, wissen wir auch immer noch nicht-
    dazu müßte man wissen ob die Änderung während der V5-Sticker-Zeit oder
    danach gemacht wurde. Oder Herr Cotton hat sich geirrt und der
    Versionssprung des DOS-ROM auf v6 hatte doch nicht nur kosmetische
    Gründe...



    EDIT:


    Meine Quelle für die Story war wohl das hier: http://groups.google.com/group….cbm/msg/a57aef2e135e07f3

  • Hallo Jochen!
    Ich hatte zum Schluß noch einige Reste von Rick Gaudet aufgekauft. Darunter befindet sich ein Jiffy Rom V6.0 für die 1541 II von 1989. Außerdem hab ich noch ein Rom für die 1571D, Version v6.01 von 1989.
    lg,
    znarF

  • Hier eine Übersicht über die zwei Versionen von JiffyDos-1541 mit der Einschaltmeldung V5.0:

    Code
    1. Aufkleber auf Eprom: JiffyDOS ? JiffyDOS
    2. v5.0 (c) 1988 v6.00 ? 1989 V6.01 1989
    3. CMD, Inc ? 1541-II
    4. FEE6 = Prüfsumme über ROM: 187 = $bb 166 = $a6 166 = $a6
    5. Einschaltmeldung: 73,jiffydos 5.0 1541 73,jiffydos 5.0 1541 73,jiffydos 5.0 1541


    Es gibt keinen Unterschied zwischen V6.00 und V6.01.
    Mein Patchprogramm von 1999, das JiffyDos zu S-JiffyDos ändert (http://www.nlq.de), funktionierte tatsächlich 1999 schon mit beiden Versionen; ich hatte das allerdings vergessen. Zum Glück hatte ich damals zufällig die V6.01 und erst nachdem ich darauf den Patch aufgebaut hatte, erfuhr ich von V5.0.
    Nochmals vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben.