Hello, Guest the thread was called2.7k times and contains 39 replays

last post from He-Man1982 at the

M65 Versandstatus?

  • Was bin ich froh, dass ich meinen schon habe. Wenn ich das auf der Arbeit sehe, welche bescheuerten ICs mittlerweile auf „Allokation“ stehen, und welche schamlosen Aufpreise die Broker da einbringen, unglaublich.
    Z.B. CAN Transceiver auf Tape für Bestückung, ca. 50 Cent das Stück. Jetzt über 7€.

    Ich kann nicht sagen, ob warten sich da lohnt oder ob es bessere Lieferzeiten gibt, aber wenn man sich eh durchgerungen hat die 666,66€ auszugeben, braucht man meiner Meinung nach auch nicht mehr deswegen stornieren.


    Nur mal so, in meinem beruflichen Projekt habe ich eine Lieferzusage für eine Ethernetkomponente für 2024 bekommen….

    Wenns dann erstmal in Taiwan kracht, dann solltest umsteigen auf Bäcker oder so... IT, Elektro kannst dann knicken auf Jahre

  • Ich glaube nicht, das man Elktro in der Industrie auf Jahre knicken könnenwird, aber die Endkunden werden Augen machen welche Preise auf einmal gezahlt werden müssen.


    Es gab die Diskussion zum MEGA65 schon zu den RTC‘s, das man Korrektur RTC‘s dann nochmal selber zahlen müsste, soweit ich mich richtig aus dem Discord erinnere. Also besser die Bestellung nicht stornieren, es sei denn man möchte mehr zahlen.

  • Das "haben wollen" Gefühl verfliegt halt manchmal, wenn die Wartezeti zu lang ist

    Genauso ging es mir auch. Gesehen habe ich den MEGA65 letztes Jahr auf der Doreco-Party. Also so in echt - zum Anfassen etc. :) Das Konzept fand ich toll - nur der Preis passte nicht gerade in mein "Hobby-Budget". Durch den MEGA65-Sammel-/Laberthread hier im Forum wurde ich dann aber so angefixt, dass ich mir doch noch einen bestellt habe. Ja - mit Dezember'21 war ich recht spät dran - weiß ich ja. Andere warten ja schon viel länger. Nun habe ich die Bestellung aber schließlich doch storniert. Ob ich das später mal bereuen werde? Mal sehen...

  • ...geht halt nicht nur uns so. Die Allgemeinsituation stresst alle gehörig. Lasst es mich so sagen: Als Sammler will ich schon immer einen Spectrum Next besitzen. Ich war bisher nicht bereit, im Voraus zu bezahlen und dachte, ich werde schon irgendwann einen bekommen - wenn sich der Hype gelegt hat. Das war ein Irrtum. Wer abbestellt, fliegt aus der Queue und fängt dann wieder von vorne an. Wie bei der Telefon-Hotline. Es wäre vielleicht schlauer, seinen Slot zu verkaufen - oder sich mit der neuen Realität abzufinden. Es gibt übrigens immer noch keine PS5s im MediaMarkt. Wie lange ist die "draussen"? 2 oder 3 Jahre?


    lg

    deft

  • ...geht halt nicht nur uns so. Die Allgemeinsituation stresst alle gehörig. Lasst es mich so sagen: Als Sammler will ich schon immer einen Spectrum Next besitzen. Ich war bisher nicht bereit, im Voraus zu bezahlen und dachte, ich werde schon irgendwann einen bekommen - wenn sich der Hype gelegt hat. Das war ein Irrtum. Wer abbestellt, fliegt aus der Queue und fängt dann wieder von vorne an. Wie bei der Telefon-Hotline. Es wäre vielleicht schlauer, seinen Slot zu verkaufen - oder sich mit der neuen Realität abzufinden. Es gibt übrigens immer noch keine PS5s im MediaMarkt. Wie lange ist die "draussen"? 2 oder 3 Jahre?


    lg

    deft

    Die ganze Kritik, meinerseits, ist auch in keinster Weise als Kritik am Team oder an Trenz (bis auf evtl. update emails) zu verstehen. Jedem hier ist die Lage, denke ich, bewusst.. scheiß Zeit, einfach Geduld haben und hoffen :)

  • ja , ich will mich auch gar nicht beschweren, nur mal meinen Frust artikulieren in der Hoffnung, in Forum64-Manier abgewatscht und wieder auf die Füsse gestellt zu werden ;)

  • Und wenn dann immer noch paar Leute einen MEGA65 kaufen wollen, dann wurde mal kurz laut über eine Classroom-Version nachgedacht, die kein Diskettenlaufwerk hat (weil es einfach auch keine mehr gibt ;) ).


    oh, auch nicht schlecht.
    wobei man könnte ja auch das alte Gehäuse verkaufen, mit dem Hinweis, dass es eben ohne Floppy ist. Denke die meisten hätten auch damit kein Problem.

  • 2023 ist mir aktuell echt zu lange zu warten. Ich hab widerrufen.


    Was mir bei der langen Lieferzeit so auf den Nervfaktor geht ist, dass es keine Garantie gibt, dass dann überhaupt geliefert wird.

    Das Geld ist erst mal "futsch", den das Geld ist bei keinem Treuhänder und bei einer Insolvenz läufst dem ganze hinterher, ohne zu wissen ob du überhaupt was bekommst

    Von daher kann ich es verstehen, wenn jemand kalte Füße bekommt und sein Kaufwunsch zurückzieht. Ich hoffe mal aufs beste und versuche nicht an negatives zu denken ;)

  • 2023 ist mir aktuell echt zu lange zu warten. Ich hab widerrufen.


    Was mir bei der langen Lieferzeit so auf den Nervfaktor geht ist, dass es keine Garantie gibt, dass dann überhaupt geliefert wird.

    Das Geld ist erst mal "futsch", den das Geld ist bei keinem Treuhänder und bei einer Insolvenz läufst dem ganze hinterher, ohne zu wissen ob du überhaupt was bekommst

    Von daher kann ich es verstehen, wenn jemand kalte Füße bekommt und sein Kaufwunsch zurückzieht. Ich hoffe mal aufs beste und versuche nicht an negatives zu denken ;)

    Stimmt so nicht ganz, da es bei Trenz die Option gibt das Geld erst bei Versand zu zahlen.

  • Du hast zwar nicht unrecht, aber es dürfte ein unterschied machen ob ich etwas in Vorausbezahlung bezahle und dann einen Monat warte oder eben so um ein Jahr.

    Von daher, hätte ich es gewusst, dass ich so lange warten hätte müssen ...

  • Ähm...Retro Recipes hat jetzt wohl Ser. 696 erhalten ?(


    Es sind doch nur die ersten 400 ausgeliefert worden? Merkwürdig. Warum sollte man mit einer späteren Seriennummer anfangen und nicht mit der 1?...Ok, kann sein die ersten 1000 Gehäuse sind fertig und man hat hal wahllos vom Stapel gegriffen. Das wäre die einizgste Erklärung. Man kann nur hoffen, dass das bezahlte Geld vor einem Jahr nicht futsch ist und Trenz irgendwann mal liefert, hätte wenigstens innerhalb dieser Zeit wenigestens mal eine Info Mail von Trenz erwartet.


  • Ähm...Retro Recipes hat jetzt wohl Ser. 696 erhalten ?(


    Es sind doch nur die ersten 400 ausgeliefert worden? Merkwürdig. Warum sollte man mit einer späteren Seriennummer anfangen und nicht mit der 1?...Ok, kann sein die ersten 1000 Gehäuse sind fertig und man hat hal wahllos vom Stapel gegriffen. Das wäre die einizgste Erklärung. Man kann nur hoffen, dass das bezahlte Geld vor einem Jahr nicht futsch ist und Trenz irgendwann mal liefert, hätte wenigstens innerhalb dieser Zeit wenigestens mal eine Info Mail von Trenz erwartet.


    Ähhhh .... na und ? Die Seriennummern des DevKits fangen doch eh erst ab 200 an, also fangen die "normalen" frühestens ab 300 an .... somit liegt 696 sogar noch in der Range des ersten Batches ! Was genau versuchst du uns hier gerade mitzuteilen ?(

  • Das ist richtig. Der erste Batch begann mit 300, und vielleicht hat er ja wie ich den MEGA65 ein paar Monate verstaut gehabt, bis er dafür Zeit hatte das Video dafür fertig zu drehen.

    Da hatte sich katarakt wohl vorher nicht richtig informiert.

    Das bezahltes Geld ‚futsch‘ ist, wäre eine ziemliche Unterstellung und in Deutschland nicht ohne weiteres möglich. Also nicht in die Hose machen, sondern einfach mal bei Trenz anfragen. Die sprechen auch Deutsch.:D

    Im Übrigen hat TRENZ am 18.März 2022 an jeden der damaligen Besteller eine eMail gesendet, und die Situation erläutert. Sollen sie denn monatlich MassenSPAM rausjagen? Einfach cool bleiben, und wenn man es nicht abwarten kann zum Telefonhörer greifen.

  • Im Übrigen hat TRENZ am 18.März 2022 an jeden der damaligen Besteller eine eMail gesendet, und die Situation erläutert. Sollen sie denn monatlich MassenSPAM rausjagen? Einfach cool bleiben, und wenn man es nicht abwarten kann zum Telefonhörer greifen.

    Trifft für mich nicht zu, seit meiner Bestellung 10/2021 und die in diesem Monat erhaltenen mails habe ich keine mails mehr erhalten und nein, nichts im Spam da ich 1. Trenz sofort auf die Whitelist gesetzt habe und 2. alle meine Spam Mails in einer Übersicht überprüfe. Hätte ich diese mail vom 18. März erhalten hätte ich doch garnix zu meckern!


    SkulleateR

    Entspannt euch, es ist doch klar und verständlich, dass wenn man ein Jahr nach Bestellung keine mail erhält, dass man da grimmelig wird, aussserdem werde ich älter und vergesslicher. Keep cool.

  • Also...hab gerade nochmal meine whitelist geprüft, bin ehrlich und habs wohl doch vergessen Trenz damals auf die whitelist zu setzen und Punkt 2 mein Failover alle Spam Mails zu prüfen hatte ich aus altersschwäche die Trenz Mail vermutlich übersehen. In der IT wäre das ein Drama wenn 2 Sicherheitsregeln nicht greifen :D. In diesem Sinne, wird schon werden :Peace

  • SkulleateR und Targas haben ja schon alles erklärt.


    Aber vielleicht nochmal Grundlegend, ganz langsam und mit viel Platz zwischen den Aussagen, damit es richtig einwirken kann:


    Ihr habt nicht bei einem Kickstarter mitgemacht, welcher sich einfach so in Luft auflösen kann.


    Ihr habt bei einer deutschen Firma bestellt, welche Elektronische Komponenten und Geräte herstellt und eben nicht nur den MEGA65 baut.


    Ihr habt alle Rechte die ihr als Käufer in einem Online Shop habt.


    Also bitte diese Verschwörungstheorien in der stillen Kammer vor sich hinsagen und nicht vergessen den Aluhut aufzusetzen!

    Das erspart euch auch das ihr hier von der Community zurechtgewiesen oder belächelt werdet...

  • Kann ich mir ehrlich gesagt weniger vorstellen, dass er den MEGA wochenlang bei sich rumliegen hatte, bei der Begeisterung in dem Videoclip. Ich denke, sein Review über das C64OS war auch recht zeitnah, denn da ist die V1.0 auch noch nicht lange Final.


    Andererseits ist ein Video über den Mega65 natürlich auch wegen der eh nicht vorhandenen kaufbaren Stückzahl nicht 'eilig' um bei der Vermarktung zu helfen...


    Wie auch immer, drücke allen Käufern des Mega65 die Daumen :D