Posts by lydon

    Bezüglich 1541 und MEGA65 Mode:

    Der MEGA65 Core hat eine 1541 inklusive echtem 6502 mit drinn! Die wird aber leider sehr stiefmütterlich behandelt, und daher lungert die nur in einer Ecke rum und tut nix. Sie ist sozusagen nicht angeschlossen.


    Rein praktisch ist also nicht nur geplant das die Krücke "ROM kann D64 und Hyppo muss nur zulassen das man D64 auswählen kann" klappt, sondern am Ende wird der MEGA65 theoretisch eine volle 1541 haben die prinzipiell auch G64 können muss, und (dank echter Hardware im FPGA) auch alle Fastloader und anderen (Coprozessor) Schweinereien kann die man mit einer 1541 machen kann.


    Nur: das steht jetzt nicht unbedingt ganz oben auf der Liste. Die Krücke mit dem "ROM kann D64 lesen" wird aber schneller drinn sein.


    Momentan haben wir leider nicht viel Zeit dafür. Jede Menge Leute haben gerade einen MEGA65 bekommen und stellen viele Fragen die beantwortet werden wollen...

    ist es eigentlich Absicht, dass man im C64-Modus keine .d64 Images mounten kann? Nur .d81?

    Ja, unterstützt wird nur .d81 für die SD Karte. Im ROM ist zwar schon was implementiert, aber noch nicht im hyppo. Du kannst aber eine SD2IEC oder Pi1541 am IEC Port anschließen.

    der c64 Core unterstützt.d64, da finde ich es inkonsequent, dass man im C64-Modus .81 braucht. Will ja nicht alles doppelt drauf haben…

    Der C64 Core ist ja auch ein C64.

    Der C64 Mode vom MEGA65 hat nie behauptet einer zu sein.


    Aber es zwei Wege:

    a) du wartest bis es implementiert ist

    b) du stürzt dich selbst in den code


    Hilfe ist immer gerne gesehen!

    Das er beim Start immer noch nach den Cores sucht, bekomm ich nicht weg.

    Wenn ich im Freezer in den Sprite Editor gehe und dort ein Pixel setze, ist das immer

    um 2 Pixel (also 16 Bildpunkte) nach oben versetzt.

    Eigentlich sollte der Screen-Shift mit aktuellem Core und Tools behoben sein, um genau zu sein habe ich das gemacht...


    So gehe ich vor:

    • Filehost, runterladen von dev-core 180, rom 920349.BIN, sd card essentials
    • SD Karte in pc
      • Core als M65-180.COR auf die SD Karte kopieren
      • MEGA65.ROM zu to.del umbenennen und dann entfernen
      • 920349.BIN als MEG65.ROM auf die SD Karte kopieren
      • für jede Datei die in SD Card Essentials ist: die selbe Datei auf der SD Karte nach to.del umbenennen und dann entfernen
      • alle Dateien von SD Card Essentials auf die Karte kopiert
    • SD Karte zurück in MEGA65
    • NO-SCROLL power up
    • M65-180.COR nach Slot 1 flashen
    • Slot 1 booten
    • RESTORE 2 sec um in den FREEZER zu wechseln: kein shift zu sehen
    • SPRITEED: sprites sind verschoben. Aber wie gesagt, WIP. (Sprite offset im Sprite Editor ist ein Register das im Startup des Sprite-Ed falsch gesetzt wird)


    SD Essentials Safe-Copy BASH Script:

    Code
    1. cd SDCARDPATH
    2. for file in SDESSENTIALS/*; do
    3. mv ${file##*/} to.del
    4. rm -f to.del
    5. cp $file .
    6. done

    Ich habe diese Probleme dann, wenn ich die Micro SD Karte wo die Cores drauf sind stecken lassen. Nehme ich die raus, dann sind die Probleme weg.

    Der MEGA65 Core kann nur eine SD Karte, die Externe hat Vorrang vor der Internen.


    Hat man also eine SD im externen Slot stecken, auf der keine Essentials sind, dann klappt der Boot nicht. Das sieht man auch in meinem Core Installation Tutorial, da nehme ich auch die externe Karte heraus bevor ich neu starte.

    So, ich hab den neuesten Core geflasht und die SD-Karte nochmals formatiert, da wurden ja auch die aktuellsten Essentials draufkopiert, nehme ich jetzt mal so an.


    Trotzdem ist das Freezer-Window unten abgeschnitten bzw. verschoben.


    Und noch ein Problem: aktuellsten C64 Core geflasht auf 2. Wenn ich mit Num Lock starte und dann 2 drücke, passiert es relativ oft (nicht immer), dass der C64 Core nicht startet und nur anbwechselnd die LEDs am Rechner blau blinken, einmal links und einmal rechts abwechselnd. Schalte ich aus und wieder an und drücke wieder 2, passiert wieder das gleiche. Hab dann mal den Rechner mit gedrückter Num Lock und gedrückter 2 gestartet, dann gings plötzlich. Sehr sehr eigenartig.

    Muesste das nicht die "NO SCROLL" Taste sein? Bei mir ist das Problem noch nicht aufgetreten. Daher habe ich keine Vergleichsmoeglichkeit.

    Korrekt, NO-SCROLL

    Die neuen Cores (ab dem Release Core) bringen Ihre SD Essentials sozusagen mit. Diese werden aber ausschließlich beim Formatieren einer Karte im MEGA65 im Anschluss auf diese kopiert.


    Der Platz im COR File is beschränkt, daher passt da z.B. nicht die gesamte mega65-release-prep SD Karte rein, aber für die SD Essentials reicht es.


    Man muss aber natürlich nicht jedesmal bei einem neuen Core die Karte neu Formatieren, man kann auch einfach die Dateien auf der Lieblingskarte austauschen, dafür gibt es das SD Essentials Archiv auf dem Filehost.

    Ok, ich habe den aktuellen MEGA65 Core in Slot 1 gepackt, passt. Wird auch schön auf dem Monitor dargestellt. Wenn ich allerdings in den Freezer gehe, verschiebt sich der Bildschirmausschnitt nach unten:

    Die unterste Zeile für Laufwerk 9 kann ich nicht lesen. :(

    Gibt es da noch einen Fix? Im ‚normalen‘ Modus funktioniert es ohne Probleme.

    Auch eine Einstellung auf Video PAL hilft nicht weiter, um das vorweg zu beantworten.

    Ist die SD Karte mit dem neuesten Core formatiert worden (das kopiert die essentials aus dem Core auf die Karte) oder hast du die SD-Essentials (insbesondere FREEZER.M65) aktualisiert?

    Wenn ich slot2 für den aktuellen Core nutze, ist es dann nicht am besten, wenn ich die komplette SD-Karte aus slot1 zuvor auf die neue SD-Karte kopiere?

    Wirfst du hier gerade SLOT für CORE und SD-Karte durcheinander?


    COREs werden ins SPI Flash auf dem Mainboard (ein Chip, den kannst du nicht wechseln) geschrieben. Das hat keinen Einfluss auf eine SD-Karte die du benutzt.

    Die gelieferte SD Karte musst du nicht kopieren... die gibt es auch zum download in mega65-release-prep.


    Auslieferungszustand ist:

    SD-Karte im internen SD Einschub

    Factory Core in SPI-Flash Slot 0, Slot 1-7 leer.

    Was heißt "letzter Core" und warum DIP 4 umlegen?

    DIP 4 wählt ob slot 1 oder slot 2 automatisch geladen wird.

    Ich stehe ein bisschen vor einem Rätsel. Vielleicht könnt ihr mir helfen, es zu lösen: Beim Konfigurieren habe ich die Uhrzeit und das Datum eingegeben. Bei einem Neustart oder Reset zeigt mir der Computer auch die Uhrzeit an. Es ist aber ziemlich exakt die Zeit, die ich eingegeben habe, egal zu welcher Tageszeit ich schaue. Sprich: Die Uhr steht. Sie merkt sich (dank Batterie) die Zeit, aber sie steht.


    In den mitgelieferten Tools habe ich die Vektor-Uhr von Snoopy ausprobiert. Hier wird mir ca. 30 Sekunden lang die gleiche Zeit gezeigt, dann wird um eine Sekunde erhöht. Dann wieder 30-45 Sekunden nichts, dann wieder eine Sekunde mehr. Manchmal, wenn auch selten, wird gleich um 2 Sekunden vorgeblättert.


    Ich bin am mega65r3-dev.cor, aber beim Original-Core war das gleiche Phänomen zu beobachten. Und eine Batterie habe ich auch eingesetzt. Aber ich habe das Problem schon ohne Batterie gehabt. Hat jemand auch dieses Problem? Oder besser: eine Lösung?

    Hat schon ein anderer User auf Discord berichtet, wir sind am nachforschen ob das ein hardware oder einfach ein timing (haha!) problem ist. Stay tuned!

    Was ist das für ein schwarzer Strich auf der Rückseite der Verpackung, über der ESC-Taste? Ist mir gestern schon bei lydon 's Unboxing Video aufgefallen...

    Außen? Der innere Kartonrahmen ist damit "verankert". Der hat entsprechende Stellen "hervorstehen".

    Diesen meine ich...

    ja, das sind die die ich auch meine. Verankerung der inneren Halterung. Darüber wie gut das funktioniert sage ich jetzt nichts ;)


    Oh nein, eine nackte Hand ohne Handschuhe!

    1) Hab ich mir auch gedacht. Wenn der Umkarton ne fette Delle beim Transport kriegt, trifft's den MEGA65-Karton unter Umständen auch. Ein wenig Polstermaterial wär sicher nicht verkehrt.


    2) Hab ich das richtig gesehen, dein MEGA65 hat noch eines der flachen Metall-Label? So wie das schimmert. Wurde nicht gesagt, es kommen diese komischen billigen kostengünstigeren 3D-ähnlichen Label drauf? Oder kommen die erst beim 2. Batch?

    Nein, es gibt keine Metall Label. Das sind die 3D Dinger. Ich finde die sehen auch gut aus...

    Aber ich würde ein Metall Label mitbestellen wenn hier eine Sammelbestellaktion gemacht wird... rein der Vollständigkeit halber ;)

    920287

    Das aktuellste, ist Baseline. Ändert sich wenn es ein neues gibt.

    Nein, C64 for MEGA65 on Filehost

    Für die RTC.

    Nein.

    Nein. Stimmt, adtbm, mit dem Code auf dem Filehost (und eventuell auch Discord) registrieren.