Hello, Guest the thread was called10k times and contains 280 replays

last post from Snoopy at the

MEGA65 Case funding site has been opened, we are looking for help who will be the number one ?

  • Soodele, ich hab dann auch mal was in den Spendentopf geworfen. :thumbup: Ich finde das Projekt extrem cool.


    Frage: An wen (bzw. welche Email) kann ich mich denn wenden, um etwas mehr als nur Geld zu dem Projekt beizutragen. Mir ist da letztlich eine Idee gekommen, die ich gerne mit euch MEGA65 Leuten mal besprechen würde...

    "And where does the newborn go from here? The net is vast and infinite."

    Quote from Major Motoko Kusanagi - Ghost In The Shell

  • Also die Idee mit der Verlosung eines Prototyps find ich super. Ihr habt ja schon ein paar wenige. Das sollte die Spendenbereitschaft enorm steigern und der Gewinner müsste nicht bis zur Produktion warten.

    Ich dachte an eines der ersten Seriengeräte (aus dem Produktionstest), statt eines Prototypen. Aber dieses wäre immer noch einige Wochen früher als die restlichen MEGAs.

  • Kickstarter ist auch kein Wohltätigkeitsverein und treibt die Kosten für die Formen nur unnötig in die Höhe Daher finde ich den eingeschlagenen Weg auch den besseren.

    eben. und letzt endlich garantiert das gar nichts. da kann das geld genauso über den jordan gehen.

    würde ich dieses forum und somit dieses projekt nur von kickstarter kennen, wäre ich da raus.

    aber letzteres ist auch wieder ansichtssache.

  • Die Frage waere natuerlich noch, was passiert mit dem Geld wenn die Summe nie zustande kommt?

    Eine Antwort auf diese Frage wäre vielleicht in Hinsicht Vertrauen zu dem Projekt auch hilfreich.


    Was passiert mit dem gespendeten Geld, wenn zum Beispiel "nur" 25.000 Euro zusammenkommen?


    Und was passiert mit dem Projekt, wenn die 66.000 Euro nicht erreicht werden? Ist dann der Mega65 "gestorben" oder gibt es einen Plan B?

  • Du fängst an Dich im Kreis zu drehen ! Diese Frage wurde schon beantwortet. Weiter gehe ich UND DU nicht mehr darauf ein !


    3D-vice :

    Soodele, ich hab dann auch mal was in den Spendentopf geworfen. :thumbup: Ich finde das Projekt extrem cool.


    Frage: An wen (bzw. welche Email) kann ich mich denn wenden, um etwas mehr als nur Geld zu dem Projekt beizutragen. Mir ist da letztlich eine Idee gekommen, die ich gerne mit euch MEGA65 Leuten mal besprechen würde...

    Erst einmal vielen Dank für deine Spende !!


    Du kannst mir eine PN schicken und ich leite sie ans Team weiter. Du kannst aber auch gerne über den M-E-G-A link in meiner Signatur Kontakt aufnehmen. Was dir lieber ist !

  • Hi zusammen,


    da das leider eh schon auf deutsch hier diskutiert wird schreibe ich jetzt auch mal deutsch. Und obwohl ihr alle deutsch schreibt, redet ihr aneinander vorbei. Und dann kommen noch Emotionen ins Spiel :)


    Die Bedenken sind durchaus angebracht. Es ist ein interessantes und gewagtes Experiment mit den Spenden, in vielerlei Hinsicht. Aber darum geht es auch unter anderem beim MEGA65, alles was wir tun sind alternative und ungegangene Wege, total experimentell, gegen den Strom und das Gelernte, getrieben vom Enthusiasmus.


    Das mit dem Urlaub ist eine gute Idee, tatsächlich könnte das MEGA65 Team mal einen schicken gemeinsamen Urlaub nachen, dann stirbt uns vielleicht so schnell keiner weg. Brauchen könnten wir ihn!

    Wenn wir Geld abzocken hätten wollen, hätten wir direkt nach der AMIGA30 ein Crowdfunding gemacht. Am besten Indigogo. 1 Mio kassiert und nie geliefert - keiner hätte was machen können dagegen und wir hätten nichts machen müssen dafür!


    Deshalb werden wir Deppen wohl auch die -aus dem Beispiel oben- 40.000 statt 66.000 nehmen und wieder in das Projekt stecken. Obwohl wir ja inzwische schicke Rechner haben ;)


    Das Potential des MEGA65 wird erst genutzt, wenn die Community ihn nutzt. Je mehr desto besser. Und mit entwickeln. Da aber nicht viele mit entwickeln, dauert es echt lang, alles zu realisieren, was wir wollen (da sind wir eigentlich schon) UND auch (fast) alle Bugs auszumerzen. Was wir das am wenigsten brauchen können ist: Druck, Stress, Deadlines, Unzufriedene Backer, Shitstorms, Mailfluten, ...you name it.


    War das irgendwie verständlich?


    cheers,

    deft

    "VHDL schreiben ist wie in Mordor zu arbeiten. Es gibt viel Streben und viel Rauch, aber nur wenig Erfolg. Und Erfolg sieht meist schlimmer aus als Misserfolg" PGS 2019

  • Ach noch was...wir arbeiten gerade mit plexilaser, die wir hier entdeckt haben, an einem devkit gehäuse, um die wartezeit bis zu den Moulds zu überbrücken. Etwas teurer als Serie werden sie werden und primär was für Entwickler - sowohl des Rechners an sich als auch der Software, die dann am Releasetag verfügbar ist. Wenn wir die 66k zu schnell bekommen, ist der tolle Plan dahin :D


    Vielen Dank Euch allen für die Spenden. Ich glaube, ihr könnt uns vertrauen.


    /me books flight to columbia

    "VHDL schreiben ist wie in Mordor zu arbeiten. Es gibt viel Streben und viel Rauch, aber nur wenig Erfolg. Und Erfolg sieht meist schlimmer aus als Misserfolg" PGS 2019

  • Mal ehrlich, was hast du für ein Problem? Ich habe mir 100 Euro als Spende überlegt und wollte einfach wissen, was mit dem Geld und dem Projekt an sich passiert, wenn ihr die 66.000 Euro nicht voll bekommt. Kein Grund, mir hier mit irgendwas zu "drohen".


    Glaubst du wirklich, auf diese Weise schaffst du das Vertrauen, euch Geld zu schenken?

  • Ja, vielleicht habe ich überreagiert. Aber sag' ehrlich, das ist nicht das erste mal, dass du immer wieder von vorne anfängst.


    Vielleicht war ich ein wenig zu Bud Spencer, aber manche Sachen können einem schon mal in den falschen Hals kommen, gerade wenn man etwas schon zum 'zig malten beatwortete und man das Gefühl hat, der andere liest die Antworten nicht mal.


    Aber ich hoffe, dass deine Fragen jetzt geklärt sind ?


    Wie gesagt, ich bin auch nur ein Mensch und investiere, sehr viel Zeit (wie alle vom Mega Team) in das Projekt.

    Also liegt es jetzt an mir, mich bei Dir zu entschuldigen, wenn meine Antwort nicht klar verständlich war.

    Entschuldigung !

  • Die Idee mit der Verlosung ist cool, birgt rechtlich aber fiese Fallstricke. Daher leider aktuell nicht :/

    "VHDL schreiben ist wie in Mordor zu arbeiten. Es gibt viel Streben und viel Rauch, aber nur wenig Erfolg. Und Erfolg sieht meist schlimmer aus als Misserfolg" PGS 2019

  • Danke und von mir aus Schwamm drüber.


    Ich denke, ich halte mir hier jetzt besser mit Beiträgen dazu zurück. Irgendwie ist hier zwischen unseren Beiträgen wohl ungewollt der Wurm drin. :/


    Lass mich bitte mich eines abschließend sagen: Auch wenn es wohl anders ankommt, meine ich es weder mit dir noch dem Projekt an sich böse. Im Gegenteil, ich finde den Mega65 eine spannende und interessante Sache.


    Nur deshalb frage und hake ich nach, wenn mir was dazu unklar ist. Und das mit dem Spendenaufruf kam für mich überraschend. Ihr braucht Geld und zwar viel Geld und das wollt ihr ohne eine konkrete Gegenleistung von den Leuten haben. Alles kein Problem. Nur solltet ihr das meines Erachtens noch deutlicher kommunizieren.


    Mir ist eben noch nicht klar, was mit dem geschenkten Geld und dem Projekt an sich passiert, wenn die 66.000 Euro in absehbarer Zeit nicht zusammenkommen? Ganz ohne jedes Zeitfenster abzuwarten ist doch kein realistisches Vorgehen. Irgendwann wird z.B. auch der Kostenvoranschlag für die Gussformherstellung ungültig. Irgendeine "Deadline" wird es geben, ganz zeitlos ist kein Interesse. Wird dann der Mega65 zum Beispiel dann ohne Gehäuse verkauft? Solche Fragen meine ich.


    Nochmal: Ich will weder dich noch euch als Team ärgern, sondern durch meine Fragen aufzeigen, wo man eventuell noch besser nach Außen kommunizieren könnte, um möglichst viel Transparenz und Vertrauen zu vermitteln.


    Also nichts für ungut ... :thumbup:

  • Wie gesagt, auch von mir aus alles gut !


    Melde Dich gerne und wenn etwas unklar ist, kannst du mir auch gerne, jederzeit ne PN schicken !

    Es ist halt wirklich schon ein sehr grosses Projekt, was wir uns da aufgehalst haben. (Ich bin ja erst relativ spät dazugestossen, auch wenn ich das Projekt und das Team dahinter, schon einige Jahre stalke...).


    Wir haben uns z.B. sehr über den Vorschlag hier gefreut, mit der Verlosung, aber wie du z.B. gelesen hast, kam dann wieder der Dämpfer, nachdem wir der Idee weiter nachgegangen sind, dass dies nicht so ohne weiteres, in einem legalen Rahmen, hier in Deutschland, durchführbar ist.


    Es gibt wirklich so viel, was zu beachten ist und unser Ziel ist es diesen Rechner fertigzustellen.

    Da kommt der Nerd in uns zum tragen, vielleicht beschäftigen wir uns aus diesem Grund auch einfach noch nicht intensiv mit der Frage,

    was wäre, wenn das Geld nicht zusammenkommt und gehen auch momentan nicht auf die Frage ein, wann wird der MEGA65 denn endlich fertig sein, oder was kostet er ? Wir können diese Fragen einfach, zum jetzigen Zeitpunkt, noch nicht beantworten, weil wir Schritt für Schritt vorgehen müssen.

    Wenn die Finanzierung der Spritzgussformen steht, dann können wir Aussagen machen ! Wenn nicht, müssen wir weiterschauen.

    Die Produktion der Mainboards und der Tastaturen könnte morgen schon anlaufen.


    Wir haben die letzten Monate damit verbracht uns zu überlegen, wie wir die Spritzgussformen bekommen koennen. Haben sämtliche Moeglichkeiten abgewogen, (auch Kickstarter, Indiegogo, usw.) und es ist uns nicht leicht gefallen, den Spendenaufruf zu starten, das kannst du uns glauben.

    Doch leider ist das für uns, die momentan einzige Möglichkeit, das Geld zusammenzubekommen.

    Wir glauben an das Projekt und wir denken, dass es da draussen genug Gleichgesinnte gibt, die sich diesen Rechner ebenfalls wuenschen wuerden.

    Wir haben vielleicht nicht die Mittel, um eine tolle Werbekampagne zu starten usw. also müssen wir die Möglichkeiten nutzen die wir haben, Facebook, Foren, Mundpropaganda, usw., um auf das Projekt aufmerksam zu machen.

    Das ist ja auch genau einer der Gründe warum wir die Forenadmins von Forum64 gebeten haben, unser offizielles Forum hier einrichten zu dürfen, da sich hier genug Gleichgesinnte tummeln. 8 & 16 Bit Freaks !

    Und das ist warscheinlich auch der Grund, warum ich etwas überreagierte, als ich deinen Post gelesen hatte, da es leider genug gibt, die gerne kritisieren und ein Projekt schlechtreden wollen.(Aus was für Gründen auch immer)

    Snoopy Wie gesagt, entschuldige bitte !


    Wir können also von unserer Seite sagen: Wir werden mit allen Mitteln und Kräften versuchen unser Ziel zu erreichen !

    Um alles Weitere werden wir uns erst kuemmern, wenn es dazu kommen würde...

    aber eins werden wir nicht tun: dass Vertrauen der Community entäuschen. Das koennen wir Versprechen !

    Weil wir selber ein Teil dieser Community sind !


    ... auch wenn ein Team Urlaub sich wirklich verlockend anhören würde... ;-)

  • Ich werde mir wohl keinen leisten (können), aber das ist momentan zweitrangig und gar nicht das Wichtigste- 10 Euro kann man doch für so ein Projekt gerne geben, ohne irgendwelche Dinge zu wollen oder lange zu lamentieren, das muss unterstützt werden.


    Ich bedaure vor Allem, dass ich nicht programmieren kann. Denn was ich kann, mache ich mit viel Herzblut und Zeitaufwand gerne (ist aber leider nur Musik mit Retrokrams). Schade, ich denke, der M65 wäre so etwas geworden, womit ich eine schöne neue Zeit hätte als aktiver. Hoffentlich gibt es noch andere, die das können. Dass an dem Projekt seit Jahren so stetig und enthusiastisch gearbeitet wird, ist ein gutes Zeichen und irgendwie auch eins dieser seltenen und schönen Lichter in der Welt (ich weiß, jetzt werde ich philosophisch- fix wieder BTT ;)).


    Da ich nur spenden kann, fange ich nächste Woche mit 'nem 10'er an und drücke die Daumen- nur weiter so :thumbup: .

    C64G+1541 II+OC 118+FCIII, C64+1541 Ultimate II+1541 II, C64Aldi+Dolphin DOS, C64c, 1541c, 1802 smelly, Blue Dual-SID Mod "Reflux"-Edition, MSSIAH, 1351, C2N.

    Edited 2 times, last by R-Flux ().

  • habt ihr ein problem damit wenn man den link

    http://mega65.org/moulds.html

    in sein profil einbaut um damit werbung zu machen ?

    oder kann man mittlerweile dafür probleme kriegen ?


    so könnte man schon mal dafür sorgen das auch der letzte das mitkriegt,

    wenn sich daran einige gläubige daran beteiligen.


    ich programmier zwar bischen assembler, aber mein wissen und meine zeit

    sind dafür leider nicht auszureichend genug um da tatkräftig zu helfen.

    daher gibts nur geld.

  • Ich denke, Snoopy hat prinzipiell recht und wir müssen irgendeine Deadline und/oder einen alternativen Verwendungszweck benennen. Aus unserer Sicht haben wir natürlich ganz viel Zeit und können uns währenddessen auf andere Dinge konzentrieren, für den nicht-internen Besucher jedoch ist es verwirrend bis anmaßend :)


    Es wäre super, wenn Ihr Vorschläge machen würdet, die wir auf der Infoseite als Regeln ergänzen können und die sozusagen beide Seiten glücklich machen. Ich glaube, damit sind wir gerade etwas überfordert.


    Und es freut mich, dass Ihr beide (Snoopy und adtbm) "mannsgenug" wart, Euch zu versöhnen! Respekt!


    cheers

    deft

    "VHDL schreiben ist wie in Mordor zu arbeiten. Es gibt viel Streben und viel Rauch, aber nur wenig Erfolg. Und Erfolg sieht meist schlimmer aus als Misserfolg" PGS 2019

  • Wie wäre es mit:


    8 ) If the donations should not be used or usable for the steel moulds, we will use it to bring forward the development of MEGA65 computers for the masses. Reasons for that could be

    a) We do not receive sufficient fund to pay for any moulds

    b) An investor steps forward who wants to pay for them all alone

    c) By a miracle they get so much cheaper that there is money left

    d) Tax guys steal 30% or more of the donated money (we have a tax assistant so that is unlikely)


    ??

    "VHDL schreiben ist wie in Mordor zu arbeiten. Es gibt viel Streben und viel Rauch, aber nur wenig Erfolg. Und Erfolg sieht meist schlimmer aus als Misserfolg" PGS 2019

  • nehmen wir mal an, es klappt nicht mit den spenden. könntet ihr den computer dann abgesehen vom gehäuse fertig stellen ?

    das wäre dann eine bastellösung. vielleicht kann plexilaser ein alternatives gehäuse anbieten.


    quasi das gesamte system produzieren, das ihr dann verkaufen könntet. somit würde man vielleicht auch den letzten zweifler überzeugen.

    vielleicht käme dann doch noch die benötigte summe zustande. weil dann will jeder eins haben.


    ich hatte deft ja auch mal wegen den tastaturkappen angeschrieben. meine idee war ja das man parallel für den c64 welche produziert um so

    durch masse die preise zu senken. leider kam keine antwort.

  • Die Tastenkappen vom MEGA65 haben eine andere Form und eine andere Steckverbindung als die des C64. Die Firma die die Tastaturen für den MEGA65 fertigt wird vermutlich nicht in der Lage sein, einfach mal so eben C64-Tastenkappen zu produzieren. Sprich, auch das wäre dann teurer als jetzt vielleicht im ersten Moment angenommen.