Hello, Guest the thread was called4.1k times and contains 122 replays

last post from atomcode at the

BASIC-Wettbewerb: Blaues Kreuz (kleinstes PRG)

  • Falls jemand Lust & Zeit hat, könnte man sich ja noch außerhalb der Wertung an der kürzesten Lösung dieser Aufgabe nur mit "PRINT" versuchen ?

    Um genau zu sein sind natürlich auch 3 Pokes in der reinen "PRINT" Lösung vorhanden. 2x Farbe setzen, 1x Bild "festhalten".

    Mein erste Lösung von gestern, bevor ich den Link zur Assembler-Competition aufgerufen hatte:


    nur_print.jpg

    ciao Dirk

    P.S. Geht bestimmt kürzer da ich noch 2 Schleifen "zum zeichnen des X" drin habe.

  • Falls jemand Lust & Zeit hat, könnte man sich ja noch außerhalb der Wertung an der kürzesten Lösung dieser Aufgabe nur mit "PRINT" versuchen ?

    Um genau zu sein sind natürlich auch 3 Pokes in der reinen "PRINT" Lösung vorhanden. 2x Farbe setzen, 1x Bild "festhalten".

    Das wäre sicher für einige interessant. Manche haben diesen Ansatz sicher schon verfolgt.


    Wie lautet denn der POKE zum festhalten?

  • Falls jemand Lust & Zeit hat, könnte man sich ja noch außerhalb der Wertung an der kürzesten Lösung dieser Aufgabe nur mit "PRINT" versuchen ?

    Hmm...ja, schade. Habe meine PRINT-Versuche schon vor Stunden entsorgt, weil das ja nicht zielführend war. Irgendwie finde ich diese "kleine Aufgabe auf Größe optimieren"-Wettbewerbe sehr eingeschränkt. Entweder man kommt auf die allein seligmachende Lösung...oder eben nicht und dann ist eine Teilnahme leider sinnlos. Ich komme z.B. nicht drauf und gebe deswegen jetzt auf. Weniger als 87 Bytes bekomme ich nicht hin und ich habe wirklich keine Idee mehr, was ich noch anders machen sollte...:(

  • Der PRINT Ansatz ist allein deshalb schon komplizierter weil man keine direkte Vorgabe/Anhaltspunkt hat!
    Deshalb bin ich mir ja gestern auch so "verarscht" vorgekommen als ich dann die "Rundungs-Formel" unter dem Link vorgefunden habe.

    Bei der Assembler Competition gehts halt darum wie man das "vorgegebene Problem" kürzer also mit weniger Opcodes lösen kann, das ist auch eine große Herausforderung, ganz klar!

    Ich habe gestern auf dem kleinen 320x200 Bild erstmal die "Kästchen/Blocks" und Reihen abgezählt um überhaupt erstmal zu sehen wie die Abmessungen dieses X überhaupt sind ( Hintergrund und Rahmen in gleicher Farbe... da habe ich das nicht direkt erkannt ), um dann festzustellen das es sich komplett über die 40x25 erstreckt.

    Wie lautet denn der POKE zum festhalten?

    Den findet man z.B. hier im Forum ;)


    Noch allgemein als TIP... ich habe mir das X erstmal 1:1 auf einen College-Block gezeichnet, eben "old-school"... hat mir weitergeholfen!

    ciao Dirk

  • Den speziellen Poke zum "Festhalten" sollte man doch aber eigtl. nicht verraten in einem Wettbewerb, oder? Das sind ja eben die Tricks, wo man selbst drauf kommen soll.


    Ich hab jetzt zwei Versionen mit 79 (mit und ohne FOR-Schleife), und eine mit 77, die auf einem echten C64 die Aufgabe erfüllt, im VICE-Emu aber nur bedingt.


    Zur Länge: Die entspricht der normalen PRG-File-Länge, so wie es vom C64-Studio oder auch vom DirMaster gespeichert wird, bzw. wie es auch http://onlinemd5.com/ anzeigt. In meinem Explorer (Tablacus) steht es auch direkt dahinter, im Windoof-Explorer nur in nichtssagenden kB, aber unter Kontextmenü>Eigenschaften>Größe steht es dann auch. Ladeadresse und Terminationsnullen sind also dabei, so wie auf der Diskette auch.


    cross77-forj_4E5648B863CBAD1C1EC9EFAD792E6F96.prg

    cross79-forr_7A69F4E9A986AB6662F9D39F0A65FCFB.prg

    cross79-incs_39BD08044FD1060EE06C6DF0BAD7BCB8.prg


    Wer ist dieser Corporal Jonlan? Haben wir den hier? :)

  • Irgendwie finde ich diese "kleine Aufgabe auf Größe optimieren"-Wettbewerbe sehr eingeschränkt. Entweder man kommt auf die allein seligmachende Lösung...oder eben nicht und dann ist eine Teilnahme leider sinnlos.

    Naja.. man kann an solchen Wettbewerben immer etwas optimieren. Bei der Formel eins weis man leider auch schon meist vorher, wer vorne dabei sein wird. Aber eben nicht immer.

    Ich kann mir in Zukunft vorstellen, die Größe nicht zu veröffentlichen. Und erst zum Schluss bekannt zu geben.


    Und ja, es ist doch toll, wenn die Aufgabe etwas kleines, abgeschlossenes ist. Dann stellt man es eben fertig oder auch nicht. Ist ja nichts lebensnotwendiges.

    Den findet man z.B. hier im Forum ;)

    Danke!

    Das Festhalten klappt auch mit einem "1000 GOTO 1000" oder einem "WAIT 198,1" ganz gut...

    Danke. Aber eigentlich habe ich etwas anderes gemeint. Was genau, merkt man, wenn man das Programm mit der PRINT PETSCII Lösung probiert. Ich sag nur, das Problem liegt ziemlich weit unten ;-)

    Den speziellen Poke zum "Festhalten" sollte man doch aber eigtl. nicht verraten in einem Wettbewerb, oder? Das sind ja eben die Tricks, wo man selbst drauf kommen soll.

    Hm, da kann man drüber diskutieren. Meiner Meinung nach haben solle POKE oder SYS-Tricks eigentlich gar nichts im Wettbewerb verloren, da sie das Problem grundlegend verändern können. Ist manchmal ungefähr so, als wäre es die Aufgabe aus dem Gefängnis auszubrechen und jemand kommt wegen guter Führung raus. Das ist dann kein Ausbrechen mehr. Dem ist natürlich nicht immer so. Manchmal, vor allem bei einfachen BASIC-Varianten oder bei gewissen Problemstellungen, lassen sich solche Tricks nicht vermeiden.

    Für mich steht absolut die Lösungssuche mit Algorithmen im Vordergrund, nicht mit Tricks. Ein trickreicher Algorithmus hat auch so seinen Reiz ;-)

    Wer ist dieser Corporal Jonlan? Haben wir den hier?

    Ein exzellenter Coder auf Twitter. Allerdings hat er anscheinend nur für den Wettbewerb seinen Account angelegt.

  • Vorweg: Gibt es außer mir aktiv "Teilnehmer" an der "Nur PRINT" Variante ???
                                                                                                           

    Mein "Nur PRINT" Ansatz von gestern, immer noch mit 2 Schleifen in optimierter Form == 312 Bytes

    nur_print_2_schleifen_optimiert.png


    Mir ist heute beim Radfahren noch ein Ansatz in den Sinn gekommen den ich Morgen mal angehen will.
    Habe gerade noch einen stupiden "malen nach Zahlen" Ansatz im Kopf der aber wegen zu vieler Kommas "laut meiner benötigten Bytes Hochrechnung" etwas länger werden wird als die 312 Bytes.

    ciao Dirk

  • Meine PRINT-only Version benötigt 112 Bytes (eec2bf011f114a32308fe3d9bd7ef2ec).


    Die Formel-Version konnte ich mit Umstricken um ein ganzes Byte reduzieren. Wobei ich auch Mittel verwendet habe, die mir persönlich nicht gefallen.

    Bin jetzt (und wohl wirklich final) bei 76 Bytes (f7dded6aecd3b7db6128bd907a7e2226).

  • Von mir aus können wir gerne einen PRINT-only Wettbewerb wie diesen machen!

    Deadline würde ich nächsten Samstag, 23:59 Uhr vorschlagen.

    Allerdings werde ich nicht mehr viel beitragen können, da ich ab sofort ca. eine Woche lange kaum mehr Zugang zu einem Rechner haben werden.


    Für den ursprünglichen Wettbewerb (fast alles erlaubt, nicht PRINT-only) sind ab Montag alle Teilnehmer dazu aufgerufen, ihre Programme hier im Forum oder (zusätzlich) auch anderswo zu posten.