Hello, Guest the thread was viewed29k times and contains 264 replies

last post from Pat Power at the

Mini-Ostern-Competition 2023

  • Herzlich willkommen bei der VIII. Mini-Competition (Ostern 2023)! Und das sind diesmal die Spiele:


    BOULDER DASH (CE)

    Einer der größten Klassiker der C64-Geschichte kehrt für die nächsten vier Wochen dorthin zurück, wo er hingehört: in unser Diskettenlaufwerk!


    TRANSFORMABLE ARCADE ZONE

    Erstmals ein Breakout-Clone in unserer Competition, recht unbekannt aber mit sehr guten Bewertungen. Vorgeschlagen vom aktuellen Titelverteidiger Merlin_The7thSign .


    MOLLUSK (REDUX)

    Relativ junges Spiel aus 2012, vorgeschlagen von Camailleon . Es führt uns unter Wasser ins Reich der Fische und hat wirklich viele positive Kritiken bekommen.


    JUPITER LANDER

    Wir kehren zu den Wurzeln des Brotkastens zurück. Die Raumfähre muss achtsam navigiert werden. So eintönig es auch zunächst aussehen mag - hier steckt mehr für eine Competition drin, als man zunächst denkt. Vorgeschlagen von GreyDragon .


    SLURPY

    Ziemlich abgedrehter Geheimtipp aus dem Jahr 1984. Mit einem fliegenden Staubsaugerwesen müssen Glühwürmchen aus Höhlen eingesaugt werden. Vorsicht vor giftigen Tieren und Erdbeben! Auch wenn die Grafik simpel ist, so ist das Spiel doch ganz schön ausgefuchst.


    Der kuhbaert hat eine tolle Initiative gestartet und drei von „Ollis Osterkarten“ für diese Competition geordert. Diese werden am Ende der Competition an die Gewinner verschenkt! Vielen Dank schon jetzt an kuhbaert für diese Idee!


    Start der Competition ist jetzt sofort und das Ende der Competition ist für Sonntag, 16. April (22 Uhr) geplant, also diesmal fast volle vier Wochen, da man sich an einigen Spielen doch lange aufhalten und sie tief erforschen bzw. sein eigenes Spiel immer wieder verbessern und viele neue Level erreichen kann.


    Regeln und Links folgen noch.

  • Hier schon einmal die Regeln. Es sind keine Änderungen gegenüber dem letzten Mal enthalten. Also nur für Neueinsteiger interessant.

    • Es sind zwar 5 Spiele, aber man muss nicht alle mitspielen. Aufgrund einer Streichregelung (s.u.) kann man die Competition auch gewinnen, wenn man nur 3 Spiele mitspielt. Und wer nur 1 Spiel mitspielen will, kann das auch machen. Es gibt eine Rangliste je Spiel.
    • Jeder meldet die Scores je Spiel mittels Screenshot. Reihenfolge egal. Man kann alle Spiele parallel spielen oder eins nach dem anderen. Man muss nicht ständig Screenshots schicken, aber bitte auch nicht über die ganze Competition-Zeit wenig bis gar nichts sagen und dann in den letzten Tagen plötzlich mit mehreren dicken Monster Scores um die Ecke kommen, das zählt nicht.
    • Das ganze Schummelzeugs ist verboten (Einsatz von Cartridge, SaveStates im Emulator usw). Ebenso Pokes, Trainer usw. Zum Trainieren von z.B. schweren Leveln kann man das alles zwar gern nutzen, aber die hier geposteten Screenshots müssen dann ohne diese "Hilfsmittel" zustandegekommen sein und natürlich aktuell gespielt worden sein. Mit Emulator spielen ist aber grundsätzlich auch erlaubt. Der Form halber zudem auch der Hinweis, dass die Spiele Copyright-Rechten unterliegen können. Zudem bitte immer im 1-Player-Modus spielen.
    • Jedes Spiel wird am Ende zuerst einzeln ausgewertet. Rangliste nach bestem Score. Hier kann man quasi schon virtuell Gold, Silber und Bronze gewinnen.
    • GESAMTWERTUNG: Aus den einzelnen Ranglisten werden auch Punkte für eine Gesamtwertung ermittelt: Zu einem Drittel werden die Punkte nach folgendem Vorgehen ermittelt („Teilnehmerfaktor“): Wenn 8 Leute bei einem Game mitgespielt haben und man ist erster, kriegt man 80 Punkte, der danach kriegt 70 usw. Zu zwei Dritteln werden die Punkte nach folgendem Vorgehen ermittelt („Prozentfaktor“): Der erste kriegt 100 Punkte, der zweite kriegt bei 8 Teilnehmern 88 Punkte, der dritte 75 Punkte usw. Nachkommastellen entfallen.
    • Wenn man mehr als 3 Spiele mitgespielt hat, werden nur die 3 Spiele für die Gesamtwertung mitgezählt, bei denen man die beste Punktzahl bekommt (Streichregelung)
  • Links und Hinweise - (bitte beachten!):


    • Boulder Dash: Wir spielen die Competition Edition mit weniger Extraleben, mit freundlicher Genehmigung von TNT aus Finnland, den ich vorher gefragt habe. Es zählt die höchste Punktzahl. Bitte mit Cave A und Level 1 beginnen. (Für Übungszwecke könnt Ihr natürlich auch andere Einstellungen nehmen)
    • TRAZ (Transformable Arcade Zone): Die Starteinstellungen bitte übernehmen (also keine Trainer usw). Single Player Mode wählen. Es zählt die höchste Punktzahl.
    • Mollusk: Es zählt die höchste Punktzahl. Falls jemand das Spiel durchschafft, am Ende einfach Screenshot machen und nicht von vorn spielen, falls irgendwie möglich. Die D64 ist for free laut RGCD Homepage.
    • Jupiter Lander: Es zählt die höchste Punktzahl. Die eingangs gestellten Fragen (unlimited fuel usw) bitte souverän mit nein beantworten.
    • Slurpy: Bitte unbedingt nur die angegebene Version nutzen, da nur diese auf Emu und Originalhardware gleichermaßen funktioniert. Die dortigen Starteinstellungen bitte übernehmen (also keine Trainer usw) und als Schwierigkeitsgrad 1 (=einfach) wählen.


    Viel Spaß beim Zocken! :thumbsup:

  • Super,

    endlich geht es los. Sobald ich Feierabend habe werde ich mal meine ersten Versuche starten :thumbsup:

    Gruß

    Michael


    *** Ich bin nicht verrückt. Ich bin eine limitierte Edition. ***

    *Commander X16**C16**C16 Plus 4**C64**U64 Elite**Mist**Mister**Vampire V4 SA**A500**A600*

    *Atari 800 XL**Atari ST 520**Atari STE 520**Atari STFM 1040*

  • Ich hab mir bisher nur mal paar Videos zu den Spielen angeschaut und das C64-Wiki sofern ein eintrag zu den Spielen vorhanden war reingezogen.


    Schöne Auswahl, obwohl mir das Spielprinzip bei Mollusk und Slurpy recht ähnlich erscheinen. Wem das eine liegt wird auch das andere gefallen.


    BoulderDash stelle ich erstmal hintenan und werde zunächst mal schauen wie mir die anderen Spiele so liegen.


    Ich freue mich schon auf heute Abend auf die erste Runden.

  • Achtung Leute :)


    Bei Jupiter Lander ist folgendes.
    Wenn Game Over ist, solltet ihr sofort nen Windows Screenshot machen.

    Hatte 15900 Punkte grade. Wollte mit ausschneiden den Punktestand speichern,

    aber dann ist der Spielscreen wieder auf Startbild von Jupiter Lander gesprungen.

    Der Punktestand ward nicht mehr gesehen :)

  • Oha, da ich auf original Hardware spiele muss ich mal schauen wieviel Zeit mir bleibt die Kamera zu zucken, oder einen billigen Videograbber kaufen.

  • Bei Jupiter Lander ist folgendes.
    Wenn Game Over ist, solltet ihr sofort nen Windows Screenshot machen.

    Hatte 15900 Punkte grade. Wollte mit ausschneiden den Punktestand speichern,

    aber dann ist der Spielscreen wieder auf Startbild von Jupiter Lander gesprungen.

    Der Punktestand ward nicht mehr gesehen :)

    Wenn Du ein neues Spiel startest, wird doch die Highscore unten rechts angezeigt.

  • Das klingt ja jetzt schon nach "voll dem Stress" :D

    Ich habe es wie kuhbaert gemacht und schon mal vorab einige YouTube Videos geschaut, damit man weiß was auf einen zukommt :saint:


    Slurpy wirkt witzig, da bin ich echt gespannt drauf wie sich das spielt. Kenne es bislang nur vom Sehen.


    LG Entchen

    :duck:

  • Schön, dass es gleich so gut los geht! :)


    Ich werfe auch schon mal die ersten Fragen in die Runde:

    • Bei Mollusk an die Expertin Camailleon : Was bedeutet es, wenn die Fische blinken? Ist das gut oder schlecht? Man fängt ja selbst an zu blinken, wenn man einen blinkenden Fisch isst, aber ist das ein Nachteil oder Vorteil? Das habe ich beim Antesten des Spiels nicht wirklich verstanden...
    • Und bei Slurpy an alle: Wie kann man der Schlange ausweichen? Das habe ich auch noch nicht verstanden... die kommt einfach irgendwann und dann frisst sie mich ungefähr eine Milisekunde später... wenn das mal jemand rausfindet, gern hier in die Runde werfen. Überhaupt sind da viele Tiere, wo ich noch nicht verstanden habe, wann die kommen und wie man sie am besten besiegt, aber die Schlange toppt alles.


    Ansonsten hier schon einmal ein paar Tipps zu Slurpy. Also was ich beim Testen herausgefunden habe:

    • blaue Pillen sind gut, also die sollte man ansaugen
    • Rote Pillen schlecht - nicht ansaugen!
    • Goldbraune Pillen sind selten aber super, denn die machen Slurpy gelb und dann ist das so eine Art vorübergehendes Zusatzleben! Unbedingt ansaugen!
    • Blaue Gegner kann man auch saugen: fette Extrapunkte. Rote Gegner sind schlecht, aber man kann sie anfangen einzusaugen und dann mit Knopf ausspucken bevor man sie runtergeschluckt hat.
    • Generell sollte man die Level eher schnell als langsam machen, weil irgendwann kommen sonst von allen Seiten unzählige merkwürdige Tiere oder auch ganze Erdbeben vorbei und dann ist echt die Kacke am Dampfen, Leute! :emojiSmiley-90:
  • Bei Mollusk an die Expertin Camailleon : Was bedeutet es, wenn die Fische blinken? Ist das gut oder schlecht? Man fängt ja selbst an zu blinken, wenn man einen blinkenden Fisch isst, aber ist das ein Nachteil oder Vorteil? Das habe ich beim Antesten des Spiels nicht wirklich verstanden...

    Bin jetzt auch keine Expertin, aber man blinkt ja selber wenn man gegen einen Anker oder einen Zitteraal (der blinkt ja auch) schwimmt. Ist nicht gut, wenn man das zu oft macht ohne sich zwischendrin zu erholen, dann geht man drauf. Ich glaube während man dann selber blinkt, kann man auch keine Tinte versprühen (die Tropfen sind rot).


    EDIT: Muss hier mal korrigieren. Es kommt auf das Tier an. Seepferdchen weiß ich gerade nicht genau was da passiert wenn es blinkt. Quallen kann man wohl gefahrlos esen auch wenn die blinken. Bei einem Fisch in einem späteren Level habe ich wohl ein Leben bekommen. Generell ist das Spiel ja sehr hektisch und Feinde erkennt man dann oft zu spät...

    Im übrigen verliert man auch ein Leben wenn man zu langsam ist, denn der Fischbestand geht ständig nach unten (anscheinend ist man nicht der einzige Fischvernichter).




    Da kann ich ja mal ne Score einstellen. Mollusk 14.280