Hello, Guest the thread was called4.4k times and contains 124 replays

last post from fepo at the

Habt Ihr mal daran gedacht dem C64 untreu zu werden?

  • Da ich schon 27 (1985) und meine Kollegen auch so das Alter hatten, wurde schon auf Arbeit getauscht :)

    Einige hatten Kassetten mit Spielen gehabt.

    Geladen und dann immer auf Diskette gepackt :)

    Das waren Zeiten. Ich habe mich mehr mit Basic beschäftigt und mittlerweile werde ich langsam wieder besser.

    In einem anderen thread, hatte ich schon Probleme was die Poke Befehle für das Ram verschieben etc.

    bedeuten :)
    Ein Spiel mit selbst componierter Startmusik habe ich sogar auch hinbekommen. Wobei mir Töne aber liegen :)

  • Interessant, dass Du die Amiga Zeit übersprungen hast. Ich war daaamals™ schon gleich mit dem C64 online 8)

    Bei den Telefongebühren damals hätten mich meine Eltern erschlagen.

    Ich erinnere mich, als ich mein erstes Modem (5200 Baud) von der Hobbytronik gekauft hatte.

    Da habe wir (2 Freunde und ich) uns die Nase vor den 14“ Monitor platt gedrückt. Die Mailboxnummern hatten wir aus eine Fachzeitschrift (CT ?) wo monatlich eine Maibox getestet wurde. Natürlich war keine aus unserer Stadt dabei und so waren das alles FERNGESPRÄCHE.

    Der Abend erhöhte meine übliche Rechnung um 80 DM. Die wurden aber fairerweise mit den Freunden geteilt.


    Grüße hL

  • Da ich schon 27 (1985) und meine Kollegen auch so das Alter hatten, wurde schon auf Arbeit getauscht :)

    Ja, man kann das nicht vergleichen wenn man auf Geschenke und Taschengeld angewiesen war oder berufstätig war. Als ich endlich arbeiten durfte (vom Alter her), brachte mich mein Vater in der Firma (Miele) für einen Ferienjob unter (drei Wochen Osterferien).

    Die waren damals sehr sozial Eingestellt und das war problemlos möglich. Da kamen dann so 5 bis 600 Mark bei rum. Das hieß dann im ersten Jahr eine Floppy, im zweiten ein Drucker und im dritten ein Monitor.

  • Ich habe in diversen Videos über die 80er gesehen, das sich Jugendliche zum Zocken in Kaufhäusern getroffen haben und dort auch getauscht wurde (oder zumindest die Kontakte geschlossen wurden).

    Ja - soll es gegeben haben :D Oder warum nicht gleich im Computerladen Deines Vertrauens - höre ich ein Vobis? *g*



    Natürlich wurden auch Datenträger getauscht (Was bei Disketten aber schon ein gewisses Vertrauen voraussetzte). Das hat von der Schulhof Aufsicht niemanden gestört und selber hatte man keinerlei Unrechtsbewusstsein. Ich kann mir vorstellen, das war im Kaufhaus schon schwieriger.

    Ja - da spielten sich Szenen ab.... Aus....


    Wie kam die erste Software auf euren C64?


    BTW: Ich hatte vor der "großen" Group Zeit auch lange Durststrecken, wobei man mit allerlei menschlichen Abgründen zu tun bekam. Naja ich will mal nicht zu viel jammern, man war beim "Akt" des Kopierens ja auch kein Heiliger :D

    Auf jeden Fall war bei Spielzeug Rasch (oder war es Karstadt?) ein Verkäufer dafür berüchtigt, dass er gerne mal aus ner Laune raus, beim ansonsten geduldeten Kopieren, mitten beim Blockcountdown (Copy 190?) den C64 ausschaltete "nur noch 10, 9, 8, 7 - Klick". Hatte manchmal schon was von Hitchcock Suspense - ob es ein Happy End punkto Softwareausbeute geben würde, oder ob Herr Kaiser gleich um die Ecke kommen würde. Schlipsi, der Mann vor der Hamburg Mannheimer, brachte wenn er vorzeitig den Stecker zog wohl schlechte Laune mit, weil ihn seine Alte die Nacht zuvor nicht raufgelassen hatte (scnr, den Spruch wollte ich schon immer mal anbringen) *g*


    Auf dem Schulhof kamen Leute dazu, mit denen hat man getauscht. Beim Tausch ist es wichtig dass man auch etwas für das Gegebene bekommt.

    Natürlich wurden auch Datenträger getauscht (Was bei Disketten aber schon ein gewisses Vertrauen voraussetzte).

    Hehe - passend dazu...


    Umgekehrt entwickelte ein Bekannter sadistische Züge, in dem er absichtlich Fehler in kopierte Disketten für einen anderen Bekannten einbaute - manche Menschen können einfach A***löcher sein, oder?


    Ein Spiel mit selbst componierter Startmusik habe ich sogar auch hinbekommen. Wobei mir Töne aber liegen :)

    Zeigen... :D Was Töne angeht haben dafür auch der Voicemaster (Digitizer) und wir (naja) gesorgt (Emu Sound anschalten) *g*


    Interessant, dass Du die Amiga Zeit übersprungen hast. Ich war daaamals™ schon gleich mit dem C64 online 8)

    Bei den Telefongebühren damals hätten mich meine Eltern erschlagen.

    Ich erinnere mich, als ich mein erstes Modem (5200 Baud) von der Hobbytronik gekauft hatte.

    Da habe wir (2 Freunde und ich) uns die Nase vor den 14“ Monitor platt gedrückt. Die Mailboxnummern hatten wir aus eine Fachzeitschrift (CT ?) wo monatlich eine Maibox getestet wurde. Natürlich war keine aus unserer Stadt dabei und so waren das alles FERNGESPRÄCHE.

    Der Abend erhöhte meine übliche Rechnung um 80 DM. Die wurden aber fairerweise mit den Freunden geteilt.

    Solche Zahlen kamen bei uns nur mal zusammen (aus Versehen) wenn es mit NUI (XXX zahlt (eigentlich *g*)) nach New York ging...


    Ansonsten gab es in Hamburg lokal genug Auswahl - teuer genug war es trotzdem.


    http://quipzz.bplaced.net/mailboxen.html

  • Lutz G


    Zeigen ist schlecht :)

    Diese PProgramme von früher gibt es alle nicht mehr.

    Hatte als ich mir den Amiga gekauft hatte einem Nachbarsjungen den Cevi mit Zubehör

    geschenkt ( Könnte mich heute noch in den Ar.... beißen )

    Aber der hatte sich so gefreut, da tut es mir nicht mehr Leid :)


    Meine Jungs wollten an den Amiga :)


    Aber Musik kann ich.


    Hier zum Beispiel bin ich Moderator. dies ist eine Seite wo man für das Open Source Programm

    Ultrastar deluxe die TXT Dateien die man selbst erstellt hat hochladen kann.

    Viele scheitern am einstellen der Tonhöhen. Da ich schon lange E-Gitarre spiele,

    Komme ich mit Tönen klar. Ich besitze 6 E-Gitarren. Fender und Gibson sind auch dabei :)


    Seite für Karaokeprogramm


    Rechts in den Downloadcharts findest du meinen Namen 2 x :)


    Hier ein Youtube Video von mir zum Einstellen der Tonhöhen :)