Posts by Jammet

    Ich trage das jetzt seit einigen Jahren, und reinige es gelegentlich in einfachem Seifewasser. Getauscht wurde es auch einmal. Danach wird es vorsichtig abgerubbelt und bleibt flauschig. Zum desinfizieren könnte man auch Isoprobyl Alkohol in Verhältnis 1:2 in Wasser verteilen, und mit einem einfachen Spray auf die abgezogenen Polster aufsprühen, dann abwischen. Dem Wasser kann man, wenn man das gerne möchte, noch einen Frische-Duftstoff hinzufügen, wenn man findet, da müffelt was.

    Ich habe ein kleines Programm angepasst, das ich mal mit diskimage.c für einen ähnlichen Zweck geschrieben habe. Das konkrete Problem ist nicht ganz trivial, weil sich die Dateinamen teilweise nicht in den ersten 16 Zeichen unterscheiden und es deshalb bei einzelnen Images zu Kollisionen kommt. Das habe ich so gelöst, dass ich solche Dateien in das nächste Image verschiebe. Das ist nicht ideal, weil 1. die Datei dann nicht da steht wo man sie gemäß Alphabet erwarten würde und 2. sich die Dateien auch nicht anhand des Dateinamens unterscheiden lassen. Eine bessere Lösung war mir aber auf die Schnelle zu viel Aufwand. Ich habe das Konvertierungsprotokoll beigefügt, daran kann man erkennen, wo welche Datei steht.


    Ich habe das Ergebnis nur stichprobenhaft geprüft, falls irgendwas fehlt oder nicht stimmt gib Bescheid.

    Hui!! Fettschnurrigen Dank! Das ist tatsächlich wunderbar abspielbar so! Ich kann sidplay64 starten und die Jukebox pro Diskette durchrattern lassen, meistens ohne Probleme (manche SIDs sind einfach problematisch, so scheint es). Das hat mir doch die ganze Arbeit abgenommen! Nochmals vielen herzlichen Dank! Scheint ein sehr praktisches Werkzeug zu sein, welches Du da programmiert hast. Manchmal möchte man einfach nur bergeweise Daten auf D64 Images schaufeln, und dafür ist es ja perfekt!

    Kurzes Status-Update: Ich habe eine Backdrop-Grafik inkl. zugehöriger Bomben (hoffentlich) weniger Speicher-hungrig umgebaut. Endurion ist z.Z. in der Endphase eines anderen Projekts aber sobald er damit (voraussichtlich in wenigen Wochen) durch ist, will er meine Grafiken einbauen und gucken, ob wir damit genug RAM gespart haben, um die letzten Änderungen vornehmen zu können.

    Klingt extrem erdbeerig cremig, Mr. Retrofan! <3



    (Tschuldigung, manchmal blubbert das einfach aus mir raus)

    Also was mich angeht, ich lade Sidplay direkt auf dem C64, und die SIDs von den Disketten. Ich weiss nicht, ob und wie wichtig es ist, ob sie auf .SID enden, aber ich glaube SEQ Dateien sollten es nach dem verschieben nicht sein, oder?


    Ich habe mal ein ZIP mit den Dateien angehängt. Es handelt sich um die recht übersichtliche "Epic Collection". Die geht einige Stunden Spielzeit und begann als Video Playliste in YouTube.


    Vermutlich werde ich's dann am Ende doch manuell machen. Schaffbar ist es ja, -- das ist ja nicht die ganze HVSC. Nur etwas nervig viel Aufwand.

    Ich würde das Problem wohl mit dem TotalCommander und dessen Dircbm-Plugin angehen. Da ich kein Windows mehr nutze kann ich jetzt aber nicht testen ob neue .d64 automatisch erstellt werden. Was beim TotalCommander aber bei allen Operationen mit Mehrfach-Auswahl ist: wenn es zu einem Abbruch kommt bleiben die unbehandelten Dateien ausgewählt und man kann nahtlos weitermachen nachdem die Ursache für den Abbruch behoben ist.


    Andere Frage: Müssen die sid-Dateien überhaupt in Disk-Images verpackt werden? Sidplay64 kommt mindestens seit v0.8 in mehreren Versionen. Ich selbst nutze die sd2iec-Version und habe die komplette HVSC unbehandelt auf der Karte liegen. Empfehlenswert wäre in diesem Fall allerdings, dass von den Dateien das .sid entfernt wird, damit weniger Dateien von der 16-Zeichen-Grenze betroffen sind. (Massen-Umbenennen kann der TotalCommander auch)

    Das habe ich jetzt mal ausprobiert, weil ich von scripten usw. ehrlich gesagt einfach zu wenig verstehe.


    Leider werden beim kopieren oder verschieben der .sid Dateien auf der Diskettenseite immer stattdessen SEQ files angelegt... :( ich glaube, ich mache da entweder richtig was falsch, oder das Addon beisst sich mit Dateiendungen. Einstellungen habe ich da keine gefunden zu.

    Ich glaube es lohnt sich, das wenn man das Werkzeug und den Raum hat, das man dann wirklich das Holzrack selbst zimmert. Es gibt sehr viele Vorlagen, die man sich da anschauen kann. Grösstes Problem derzeit wäre wohl der Besuch in z.B. einem Baumarkt.


    Da würde ich dann z.B. vermutlich ein existierendes Arcadeboard mit verbauen - also so eingebettet in das Cockpit, das man die obere Seite komplett mit Farbe einsprühen, und /oder ein vorbereitetes Decal draufkleben und danach lackieren kann.

    Ich habe hier eine grosse Sammlung von SID Dateien, welche ich gerne mit dem C64 hören will. Dazu möchte ich sie aber auf D64 Dateien verteilen. Kann man das irgendwie automatisieren oder massenweise abfertigen, oder muss ich mit DirMaster einzeln neue Images kreieren, und per drag-and-drop jedes SID einzeln reinziehen? Bitte um Hilfe. Ich würde diesen Prozess sehr gerne abkürzen.


    Mir ist nicht wichtig ob sie platzeffizient drauf sind, oder A-Z sortiert, fehlen darf nur keine.

    Tatsaechlich wuerde ich fuer so eine universelle Emulationskiste weniger den Pi 400 empfehlen. Der ist dafuer zwar eigentlich auch mehr als voll in Ordnung, aber wenn man spaeter mal auf ein neues Pi Modell aufgraden moechte, ist es leichter, man nimmt einen ganz normalen. So koennen Maus und Tastatur daran gesteckt werden.


    Vielleicht ist das ganze auch Geschmacksfrage. Sicher ist der Pi 400 mehr als ausreichend, und man muesste nix upgraden, selbst wenn er mal aelter ist.

    Ich glaube, das allererste mal, als mir die PS aus Grafikwunder aufgefallen war, das war als ich im Fernsehen einen Beitrag ueber aktuelle Spiele sah -- und dort wurde gerade ausgiebig das damals brandneue erste TOMB RAIDER gezeigt. Das sah zu der Zeit einfach grandios aus, und ist es heute eigentlich auch immer noch. Klar, spaetere Spiele waren nochmals huebscher, teilweise, aber das war so das erste mal, als ich diesen WOW Effekt mit dem Ding erlebt, ohne eine zu besitzen.


    Kannte auch lange Zeit niemand der sowas hatte.


    Konsolen waren fuer mich eine ganz andere Welt.


    Ich glaube dazu muss ich hier auch kein Video beilegen, oder? :) Wer hat das alte Tomb Raider nicht gesehen oder durchgespielt? Letztlich tat ich dies dann auch, denn ich kaufte eines Tages die MS-DOS version! Spielte dann durch das ganze Spiel ohne Beschleunigerkarte (Monster 3D).

    Das Mikkrofon von Antlion hat einen Nachteil. Die Klebefläche vom Magnet ist so klein undschwach klebend, da wollte es einfach

    nicht haften bleiben. Da werde ich mir von der Arbeit mal einen Fingerbreit besorgen. Das haftet so stark das man es kaum von

    den Finger wieder runter bekommt.

    Hui. Das sollte eigentlich halten wie angenagelt. Ich müsste hier vermutlich mit einem Schrauenzieher ansetzen und hebeln, um den Magnetstutzen wieder zu entfernen. Ich hatte den damals drangeklebt wie im Foto gezeigt, und zwei Tage in Ruhe gelassen.


    Das ist nie abgegangen, verschoben, oder irgendwas.


    Schade dass es dir so ein Problem bereitet. :(

    So, ich habe mir jetzt mal die erste Ausgabe bestellt! Es gibt jetzt ein neues ZZAP64, welches jedes Vierteljahr publiziert werden soll. Auf der Webseite wo's das gibt, kann man mit etwas Glück dann noch einen Sammelordner dazu bekommen.


    Das ganze sieht echt vielversprechend aus, wollte euch das mal zeigen. :thumbup: Wie gesgt, dies ist nicht die 2021 Annual Ausgabe.


    [External Media: https://youtu.be/-DcQ8f6JkAg]

    Das Produkt TheC64 stellten sie bereits her, mit welchem ich zufrieden war/bin, somit ist ausreichend Seriösität schon da. Den TheAmiga wird's wohl geben, irgendwann. Aber ich interessiere mich nebst dem TheAmiga ehrlich gesagt wenig dafür, ob sie auf sozialen Medien wenig Benimm zeigen. Wenn sie nett und freundlich wären, fein, wäre sicher toll, aber wäre ein Nice-to-have, und bezahlen würde ich sie lieber für harte Ware. Wenn es danach ginge würde ich Windows 10 auch deinstallieren ;).


    Eigentlich wollte ich mich nur umhören ob inzwischen mal was bekannt wurde dazu.

    Jetzt ist schon ziemlich viel Zeit vergangen, aber es gibt leider immer noch keinerlei Neuigkeiten oder einen echten Reveal-Teaser. Oder hat von euch irgendwer was gesehen oder gehört?

    Spiralkabel habe ich ebenfalls nicht. Das Antlion kommt mit einem Mantel, inwelches man Mic und Kopfhörerkabel beides bequem verstauen kann, so dass man danach nur noch "ein" dickeres Kabel hat. Ich hoffe das funkioniert mit dem Spiralkabel halbwegs, ansonsten hast du da eventuell ein zweites Kabel am baumeln, was manchmal stören wird.

    Enjoy :3. Bevor ich es vergesse, hier kann man sehen, wo und wie mein Antlion Mic fixiert ist. Das Mic befindet sich so immer unterhalb links von meinem Mund, so das ich daran vorbei rede, nicht rein (Atemgeräusche und FffffFt). :)