Hello, Guest the thread was viewed6.2k times and contains 47 replies

last post from Der_Alte_Bastler at the

Ab wann ist ein C64 Board "irreparabel" ? (250407 Rev.B)?

  • Die reißen eher einen Kurzschluss als dass sie zu viel Kapazität verlieren.

    Nachdem ich schon einen tauben C90 hatte muss ich hier widersprechen. Der hatte keine messbare Kapazität mehr. Ergebnis waren 8V statt 12V an Pin 13 des VIC und damit entweder gar kein Bild oder nur s/w.


    Wer öfter bastelt sollte sich so einen kleinen Bauteiletester von Ebay holen. Suchworte 'LCR Tester'. Der misst Widerstände, Transistoren, Spulen und Kondensatoren incl. Elkos. Letztere vor dem Messen entladen! Ist hinreichend genau für Hobbybastler und kostet keine 20 Euro.

  • So,

    bin wieder auf und das 250425 ist wieder tot.

    Leider ist der VIC nun hin ... Irgendwann in den letzten 5 Stunden ist noch Etwas hochgegangen.

    Die Spannungen sind i.O., das Netzteil ist i.O..

    Der Prozessor ist zwar noch heiß, aber in dem C64 Reloaded blinkt nur die Diagnose LED, wenn ich den VIC da reinstecke.


    Ich lege das Board nun erst einmal beiseite.

    Erst rund 10 Stunden Reparatur und nun noch der VIC hin .... Da muß der Frust erst einmal verpuffen.


    Zu den Kondensatoren: Die trockenen aus, dann schlagen die intern durch.

    Wenn die "Reserve" aufgebraucht ist und die Anzahl der Durchschläge die Kapazität weit genug reduziert hat, dann geht der ESR Wert hoch und die ELKOS werden zu Heizungen bis die entweder Platzen oder zum Kurzschluß werden.

    Die 8 Volt anstatt 12 Volt sind ein Zeichen für einen steigenden ESR bei kleiner werdender Kapazität.


    Ich räume jetzt auf, mach mir was zu futtern (Döneria ist ja zu.) und spiele vielleicht zum Abreagieren ein bisschen Commando.

    Seit Juli 2019 wieder mit dem Commodore Virus infiziert.

    Aktuell: C64 Reloaded MK2, C64C, C64 Brotkasten Original, C64 Brotkasten in blassgrau, Amiga 500, Amiga 600, Amiga 2000 (Octagon 2008), Amiga 2000 mit PC-XT, VIC20, Commodore 16 mit 64KB Umbau nach ComputeMit Zeitschrift..

  • Nachdem ich schon einen tauben C90 hatte muss ich hier widersprechen. Der hatte keine messbare Kapazität mehr. Ergebnis waren 8V statt 12V an Pin 13 des VIC und damit entweder gar kein Bild oder nur s/w.

    Gut, ich sage nicht, dass das nicht vorkommt. Allerdings bemerkst du das auch mit dem Durchgangsprüfer, weil er nicht mehr kurz piepst, so lange der Elko geladen wird.

    • Elko entladen (kurzschließen) und dann den Durchgang prüfen.
    • Kurzer Piepser = Elko wird geladen (Zeit des Piepsens abhängig von der Kapazität).
    • Dauerpieser = Elko hat einen Schluss.
    • Gar kein Piepser = Elko hat keine Kapazität mehr.

    Ich behaupte nicht, dass das hochwissenschaftlich und exakt ist, aber als Notlösung taugt das allemal.

    Die 8 Volt anstatt 12 Volt sind ein Zeichen für einen steigenden ESR bei kleiner werdender Kapazität.

    Die 8 Volt sind ein Zeichen, dass die Siebung nicht mehr funktioniert und daher der Gleichrichtwert der Spannung fällt.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • C90 ist Teil des Spannungsverdopplers damit der 7812 überhaupt funktionieren kann. Wenn dessen Kapazität fehlt wird da nichts mehr verdoppelt.

    Auch recht. Ich hatte jetzt nicht im Kopf, wo welches C ist. Der Effekt ist der gleiche. ;-)

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Der Prozessor ist zwar noch heiß, aber in dem C64 Reloaded blinkt nur die Diagnose LED, wenn ich den VIC da reinstecke.


    Ich lege das Board nun erst einmal beiseite.

    Erst rund 10 Stunden Reparatur und nun noch der VIC hin .... Da muß der Frust erst einmal verpuffen.

    Wenn derselbe VIC vorher im Reloaded (MK2?) funktioniert hat, dann kann er durchaus kaputt sein.


    Aber die Reloaded MK2 Diagnose-LED blinkt auch bei einigen 6569 Versionen, wenn diese nicht zuverlässig erkannt werden.

    Sofern auf dem Reloaded MK2 nicht die aktuellste Firmware drauf ist, könnte eine Aktualisierung Abhilfe schaffen: http://wiki.icomp.de/wiki/C64_…e#Firmware_Aktualisierung


    (Bei meinem Reloaded MK2 habe ich mich kürzlich gewundert, dass ein paar 6569 nicht erkannt wurden und die Diagnose-LED nur am Blinken war - ich dachte erst, dass das Board kaputt sei, weil die VICs in anderen Boards einwandfrei funktionierten. Nachdem ich die Firmware aktualisiert hatte, wurden die VICs dann auch endlich erkannt)

  • Wie kurzschließen, mit einem kleinen Draht einfach?

    Mit irgendwas, das leitet: Draht, Schere, Seitenschneider, Schraubendreher, ...


    [EDIT]


    ... oder der Messspitze des Multimeters, wenn man es eh schon in der Hand hat ... :-D


    [/EDIT]

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Es ist ein Reloaded MK II und der VIC II hat vorher in dem funktioniert.


    Wenn ich mir Teile aus eBay, PolyPlay, etc. kaufe dann mache ich die "Eingangskontrolle" in dem.

    Bisher noch nie defekte Chips aus der Post bekommen.

    Der VIC ist seit Juli 2019 (Meinem Wiedereinstieg), der erste selbstzerstörte MOS Chip. *heul*

    Seit Juli 2019 wieder mit dem Commodore Virus infiziert.

    Aktuell: C64 Reloaded MK2, C64C, C64 Brotkasten Original, C64 Brotkasten in blassgrau, Amiga 500, Amiga 600, Amiga 2000 (Octagon 2008), Amiga 2000 mit PC-XT, VIC20, Commodore 16 mit 64KB Umbau nach ComputeMit Zeitschrift..

  • Das YT Video passt gut zum Thema:

    [External Media: https://youtu.be/7QY1LzkJGeM]


    Jeder normale Mensch würde den C64 im Müll entsorgen.

  • Das Video kannte ich schon. Ist schon krass. Wer oder was ist normal :gruebelROTFL


    Ich glaube , ich nicht.

    „Vielen Dank für diese Geschichte...Ich habe sie in meinem Dorf weiter erzählt...Die Frauen wurden fruchtbarer,das Getreide verdoppelte sich und aus dem Dorfbrunnen floss Wein statt Wasser.Mein Dorf ist ihnen auf ewige Zeit dankbar .

  • Also bei dem vielen Schimmel, oder was da auf dem Board wächst, würde ich es mir schon überlegen, ob ich das noch angreife.

    Hab auch schon ein paar Spezial-Kandidaten repariert, aber das ist schon ein extrem arg versifftes Board.

  • Also bei Schimmel, extremem Rost, Tierexkrimenten (oder auch menschlichen) ist bei mir auch Schicht im Schacht.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • leider habe ich den Link nicht mehr, aber ich stolperte auf Youtube auf einen Beitrag, wo jm. auf einem Acker einen 64er fand. Auch stromlos war da jede Menge Leben drin ;-) und das Board sprang nach einer Grundreinigung wieder an, keiner der ICs war hinüber. Man überlege sich nur mal wie lange der 64 im Boden vergraben war. Unglaublich sowas.

  • Man überlege sich nur mal wie lange der 64 im Boden vergraben war. Unglaublich sowas.

    Ja, die Dinger sind eigentlich unheimlich robust.


    Von den µT-RAMs abgesehen. :lol27:LOL28

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • leider habe ich den Link nicht mehr, aber ich stolperte auf Youtube auf einen Beitrag, wo jm. auf einem Acker einen 64er fand. Auch stromlos war da jede Menge Leben drin ;-) und das Board sprang nach einer Grundreinigung wieder an, keiner der ICs war hinüber. Man überlege sich nur mal wie lange der 64 im Boden vergraben war. Unglaublich sowas.

    Ja, das Video kenne ich auch.