Hello, Guest the thread was called8.6k times and contains 43 replays

last post from DJ SID at the

Coming soon: Giana-Sisters (II) Construction Set

  • Zunächst: Richtig cool, dass ein solches Construction- Set entsteht, danke für die Arbeit!


    Ich habe Gianna Sisters gerne gespielt und spiele es inzwischen auch durch, ohne ein Mal zu sterben ;)
    Ich kenne das hier gezeigte Gianna Sisters II auch nicht, habe mal ein Gianna Sisters II auf Diskette gehabt, dies hatte aber genau die gleichen Grafikelemente wie Gianna Sisters, nur dass die Level super schlecht und unspielbar waren... Seit dem hatte ich nicht mehr nach Gianna Sisters- Nachfolgern gesucht ...
    Bei den Gegnern finde ich das letzte Auge richtig gut, im Übrigen sind die meisten neu erstellten Grafiken auch besser als die alten, da man bei einigen Gegnern auch gar nicht richtig erkennen konnte, was die eigentlich darstellen sollten...


    @TRW Deine mal eben so gemachten Grafiken sehen richtig gut aus, insbesondere das Char- Set! Wäre der Hammer, wenn man ein das Char- Set so tauschen könnte, sieht doch wesentlich hochwertiger als das Original- Charset aus :thumbup:

  • Erstmal Danke für Euer Feedback und Eure Anregungen bis jetzt ! :thumbup:

    Vermutlich wäre es das beste wenn jemand die Gegner und auch Giana komplett neu designen würde.

    Wenn ich nur die Zeit dafür hätte ...

    Alles Müll und Giana Sisters find ich gut

    Das ist auch 'ne Einstellung! ;) Das heißt dann also, daß Du die Original-Grafiken auch nicht magst?

    Ein paar "Schnellschüsse" hab ich mal angehängt (sollte natürlich für das Spiel besser aussehen ). So in der Richtung könnte ich mir das vorstellen.

    Danke für Deine Mühe! Die Eule sieht schon ziemlich gut aus, nur die weißen Flügel passen nicht so gut. Ich hatte auch schon daran gedacht die Eule nochmal zu überarbeiten, aber keine vernünftige Idee für die Umsetzung. Außerdem werd' ich die Original-Eule wohl mit einbauen, schon wegen dem Kult-Faktor - wenn auch nich besonders hübsch. Trotzdem, kannst Du mir die Grafiken vielleicht in 'nem 64'er-kompatiblen Format schicken? Dann kann man erstmal sehen wie's im Spiel aussieht, und vielleicht kann ich deine Eule doch einbauen, evtl. auch als optionalen Gegner.


    Ich schrieb ja am Anfang, daß man mit Einschränkungen auch die nicht Standard-Gegner verwenden kann. Ich sollte jetzt vielleicht Mal erklären, was damit gemeint ist: Man kann für jede Stage ein sogenanntes "Nachlade-Monster" oder -"Sprite" auswählen (muß kein Gegner sein). Also kann man in jedem Level zumindest einen zusätztlichen Gegner verwenden. Dazu gehören z.B. auch die neuen End-Gegner aus Giana II. - Sind also alles Gegner die eben nicht so oft verwendet werden können/müssen.
    Es gibt auch 'ne vieleicht bessere Möglichkeit, ist aber komplizierter: Man kann sich in seinem selbsterstellten Spiel in die Sprites hacken und sie manuell austauschen (z.B. indem man ein Action-Replay-Cartridge benutzt).


    An den anderen Grafiken werd' ich erstmal nichts ändern, damit das Construction-Set endlich mal veröffentlicht wird. - Hat jetzt lange genug hier 'rumgelegen. Danach kann ich mal sehen, ob ich noch mehr Verbesserungen für zukünftige Versionen mache.


    Eigentlich sind so'n paar Sprite-Grafiken ja gar nicht so wichtig, aber was ich in relativ kurzer Zeit verbessern kann, das wollt' ich einfach unbedingt noch machen und dann gibt es endlich mal 'n vernünftigen Level-Editor für Giana-Sisters.


    Ich hab' gesehen, daß es in den letzten Jahren hier im Forum ab und zu 'ne Anfrage wegen sowas gab. Würd' mich ja mal interessieren ob's überhaupt viele gibt, die das Teil auch benutzen wollen.

  • Hier mal 'n kurzes Update: Da die erste Variante vom neuen Bug ja 'n bißchen langweilig aussah, hab' ich jetzt etliche Stunden damit verbracht den zu verbessern. X( Und das Beste was ich bisher hingekriegt hab is das hier: (Weiß selber noch nich so genau, was ich davon halten soll.)




    Hab die 3 Varianten noch mal als Animation gegenübergestellt.


    Zur Zeit teste ich erstmal die Eule von "TheRealWanderer" im Spiel. Mehr dazu demnächst.



    Ich habe Gianna Sisters gerne gespielt und spiele es inzwischen auch durch, ohne ein Mal zu sterben
    Ich kenne das hier gezeigte Gianna Sisters II auch nicht, habe mal ein Gianna Sisters II auf Diskette gehabt, dies hatte aber genau die gleichen Grafikelemente wie Gianna Sisters, nur dass die Level super schlecht und unspielbar waren... Seit dem hatte ich nicht mehr nach Gianna Sisters- Nachfolgern gesucht ...

    Wenn Du's so gut kannst, is Giana II eigentlich genau das Richtige für Dich, weil schwerer und - ich will jetz nich zuviel angeben, aber die Level sind abwechselungsreicher und es gibt mehr versteckte Sachen zu finden.


    Da ja viele Giana II (von The 7A3) anscheinend garnicht kennen, hab ich hier noch 'n Video für alle, die zu faul zum selber Spielen sind.
    Da hat jemand vor einiger Zeit mal 'n "Let's Play" drüber gemacht. Vielleicht bekommt der ein oder andere ja nach den ersten 1-2 Teilen auch Lust zum Selberspielen.


    Hier noch 'ne Liste, was bei G2 alles verbessert wurde (gilt dann natürlich grösstenteils auch für's C-Set):




    Wenn es gut bedienbar ist, gerne! Vielleicht kann man im Forum ja sogar dazu aufrufen, die Level einzusenden und die besten 15? 20? Level landen in einem offiziellen "Gianna Sisters III"- Release

    Gute Idee! 8) Und je mehr Stages von verschiedenen Leuten kommen, desto mehr Abwechslung.


    Natürlich werde ich das Teil fleißig nutzen. Ich baue immer noch für den Heimbedarf Levels für Boulderdash.

    8) BD is auch eins von meinen absoluten Lieblingsspielen, hab auch ca. 100 Caves selbstgebaut. :)

  • Generell dazu:
    Wunderbar! Dass es jetzt doch was wird (immer wenn man nicht damit rechnet, tolle Überraschung!)
    :thumbup::dafuer:

    Ich hab' gesehen, daß es in den letzten Jahren hier im Forum ab und zu 'ne Anfrage wegen sowas gab. Würd' mich ja mal interessieren ob's überhaupt viele gibt, die das Teil auch benutzen wollen.

    Im Dez.2014 war ja mal etwas Ähnlches mit Bemühungen (Gehatsle- Leveleditor/packer etc. und
    The Joker- 7 new levels), aber auch das Thema war nach 2 Seiten als erledigt markiert.
    JA es gibt sie! :winke: Das Cevi Giana kenne ich seit 1988, und wenn jetzt diese Möglichkeit doch noch kommt...
    ich übertreibe nicht: ein Traum! ^^

    Da ja viele Giana II (von The 7A3) anscheinend garnicht kennen

    So ist es, ich weiß gar nicht, wie das so lange an mir vorbeirauschen konnte :anonym:drunk: . Glaube, die negative Kritik bzgl. der anderen Version hat mich manipuliert. Bin froh, auf diesen Thread jetzt gestoßen zu sein!

    BD is auch eins von meinen absoluten Lieblingsspielen, hab auch ca. 100 Caves selbstgebaut.

    Ich weiß, Krakout ist eine völlig andere Nummer. Aber trotz der Einfachheit sieht man auch, dass es dann quantitativ viele gibt, die da mitmachen. Oder sind´s gar nur wenige, die die 21 Levelpacks kreiert haben, weiß ich gar nicht.
    Jedenfalls haben mich die 2.100 Levels um viele schöne Stunden vor dem Cevi bereichert. Bei Racing Destruction Set scheint es weniger zu geben, oder auch das ist an mir vorbeigegangen.
    Und für´s Cevi Giana, DAS wird ein Fest ! :ilikeit:

  • Ich kenne die Giana Sisters II Version von Seven-A-Three auch noch von damals. Finde ich gut das der Leveleditor und Packer fertiggestellt wird. Hätte ich ehrlich gesagt auch nicht gedacht das man davon nochmal was hört.


    Ja den Levelpacker von TheJoker für die normale Giana Sisters Version kenne ich. Funktioniert ganz gut. Hatte damals auch mal paar Levels erstellt/umgebaut und gepackt gehabt. Schade das damals kaum Interesse da war.


    Werde wenn der Editor/Packer von Merlin_The7Sign draußen ist, gleich mal paar Levels erstellen :)

  • Wow, soviel Positives in den letzten Kommentaren! 8) Danke Euch, wenn ich nich schon motiviert wäre, wär' ich's jetzt. :D


    Ich hab jetzt nicht alles nochmal gelesen, aber die 'geklauten' Sprites von Hawkeye sollten definitiv bitte raus. Würde mich verwirren...

    Darauf läuft's hinaus. Ich hab ja jetzt schonmal 3 neue Sprites, die besser aussehen als die alten oder die aus Hawkeye (bzw. besser passen). Nur bei einem, also dem Vogel tendiere ich eher dazu den zu benutzen. Weiß nich, ich find' die Biene irgendwie zu kitschig.


    Im Dez.2014 war ja mal etwas Ähnlches mit Bemühungen (Gehatsle- Leveleditor/packer etc. und
    The Joker- 7 new levels), aber auch das Thema war nach 2 Seiten als erledigt markiert.

    Die Stages von Gehatsle hab' ich vor einiger Zeit in seinem YouTube-Video gesehen. Die waren recht gut durchdacht, viel besser als in den anderen Giana-Hacks. Wer weiß, vielleicht kommt ja von ihm auch noch mal was und mit den Möglichkeiten von dem neuen C-Set...


    JA es gibt sie! Das Cevi Giana kenne ich seit 1988, und wenn jetzt diese Möglichkeit doch noch kommt...
    ich übertreibe nicht: ein Traum!

    Werde wenn der Editor/Packer von Merlin_The7Sign draußen ist, gleich mal paar Levels erstellen

    Freue mich schon auf Eure Levels! :) Ich kenne auch das Construktion-Kit von Prof. Knibble. Abgesehen davon das es keinen Level-Packer hat ist es doch recht umständlich zu bedienen. Man soll sich ja nich selber loben, aber .... ach was soll's, ich hau jetz einfach mal 'n bißchen auf die Ka**e:
    Dagegen mein Construction-Set zu bedienen ist wie Urlaub. ;) (Obwohl's da sicher auch das eine oder andere gibt, das noch besser sein könnte.) Ich hoffe, das Video konnte schon Mal 'nen Eindruck dazu liefern.


    Ich kenne die Giana Sisters II Version von Seven-A-Three auch noch von damals. Finde ich gut das der Leveleditor und Packer fertiggestellt wird. Hätte ich ehrlich gesagt auch nicht gedacht das man davon nochmal was hört.

    Tja, Überraschung! :D Is 'ne lange Geschichte, warum's nicht längst veröffentlicht wurde, eigentlich fehlte nur noch 'n Inhaltsverzeichnis für die Anleitung ... Ist natürlich mittlerweile erledigt und Ich dachte wenn ich's jetzt 'rausbringe, kann ich auch gleich noch 'n paar Sachen verbessern. Das Wichtigste für die kommende Version hab' ich auch schon zusammen.


    Ich weiß, Krakout ist eine völlig andere Nummer. Aber trotz der Einfachheit sieht man auch, dass es dann quantitativ viele gibt, die da mitmachen. Oder sind´s gar nur wenige, die die 21 Levelpacks kreiert haben, weiß ich gar nicht.

    Ja, kenne auch einige Levelpacks davon und hab' sogar ein paar Krackout-Level selbergebaut, fand ich aber nich so interessant, weil sich bei so'nem Spiel irgendwann alles wiederholt und später gab's ja dann auch TRAZ, bei dem man mehr Möglichkeiten hatte. Wär das Spiel nich so unfair, wär's das perfekte Break-Out-Game.
    Noch'n Spiel für das ich gerne Level gebaut habe war Kick-Start 2.

  • Krackout-Level selbergebaut, fand ich aber nich so interessant, weil sich bei so'nem Spiel irgendwann alles wiederholt

    japp, das hat nach ein paar Std. irgendwie was fast "meditatives", also nur für manche Tage/Nächte geeignet,
    wenn ma da gerade drauf kann. Auch ruhig mal Musik dazu, z.B. Spacenight, Ambient, Deephouse, Goatrance oder sowas :D . Dann ist´s aber sehr interessant für mich, da ich eine wesentlich bessere Kontrolle habe als z.B. in Arkanoid. Ich treffe realtiv sicher in Krakout über 2 oder 3 Banden, was ich will. Macht dann auch Spaß ;)


    Die 21 Levelpacks sind auch unterschiedlich, easy bis nahezu unlösbar schwer (das Extraschiff hilft da nur noch weiter). Habe mir wirklich ein rtf Dokument gemacht mit groben Einordnungen der Schwierigkeitsgrade, wann ich welche zum letzten Mal bis No.100 durchgezockt habe, welche mal wieder dran könnten und paar Tipps zu markanten Stellen (wenn z.B. Steine eingebaut sind, oder wo der Kannibale zu dreist ist).
    Voll nerdig :anonym:D .


    Und BTT- DAS hätte ich mit Giana auch gerne ^^ ! *drauf freu*


    Und oben beschriebene Kontrolle der Spielfigur ist bei Giana sowieso gegeben- das war schon in den 80ern angenehm
    aufgefallen.

  • So, Ich schreib mal wieder was, damit Ihr nich denkt das ganze wird wieder 'ne Luftnummer. ;)


    Erstmal zum Fazit der Abstimmung:
    Schön auf jedenfall, daß soviele mitgemacht haben.
    Hätten noch ein paar mehr für :choplifter: gestimmt, müsste sich Giana in Zukunft mit Helis, Panzern und Flugzeugen 'rumschlagen. :D


    O.K., jetzt mal halbwegs ernsthaft: Die Meinungen sind ja doch recht gespalten, immerhin 27% mögen keine Veränderungen und wollen am liebsten die Giana I-Sprites behalten, aber es sind doch einige mehr und damit die Meisten (35%), die für die Neuen gestimmt haben (dabei so 50 - 50 in Kombination mit den G1 oder G2 Sprites). Und es gab sogar 2 Stimmen für Giana II - ich schätze mal Ihr habt's schon öfter gespielt und Euch an die Grafiken gewöhnt. - Desweiteren noch einige die alle gut fanden, oder vielleicht garnich wollen, daß ich mich mit so'nem Sch... aufhalte und endlich mit dem Construction-Set 'rausrücke.
    Auf jeden Fall bin ich froh, daß ich die neuen Grafiken nich umsonst gezeichnet habe. ;) Gut, is natürlich sowieso meine Entscheidung was ich mache, aber dafür war ja die Umfrage, weil ich das C-Set eben nich nur für mich selber nutzen will. Und wenn jetzt wirklich die grosse Mehrheit anders abgestimmt hätte...


    Das heißt also (wie vorher schon angedeutet): Das neue Auge und die neue Eule sind Standardgegner sowie der Vogel, obwohl schätzungsweise genausoviele die Biene bevorzugen würden. Allerdings ist der Vogel jetzt nicht mehr ein geklauter Sprite aus Hawkeye, weil ich ihn etwas verändert habe - gut, sind nur ein paar Pixel ;) - aber so wie ich das sehe reicht das, um als "echter" GGS-Sprite durchzugehen. Dazu habe ich noch eine Animationsphase ergänzt, sieht jetzt also besser aus als in Giana II.
    Ausserdem denke ich gerade darüber nach, ob ich noch die Option im Game-Maker einbaue, den Vogel durch die Biene ersetzen zu können. Vermute mal das viele das begrüssen würden.
    Ich selber mochte dier Biene ja von Anfang an nich und finde, die passt eher zu Mario als zu Giana-Sisters.


    Hab ich noch was vergessen? Ach ja, der Bug! Also der Käfer hat mir echt Kopfschmerzen bereitet, weil alles was ich bisher hatte doch noch ziemlich besch..... aussah und beim Testspielen war's sogar noch schlimmer. Ich war schon drauf und dran den alten wieder einzubauen. Aber letztendlich kam mir irgendwann die Idee für'n ganz anderen Ansatz mit dem ich schliesslich zufrieden bin. Das verzögert natürlich wieder, aber ich denke das war's wert. Überhaupt konnt' ich's nich lassen und hab' noch einige der neuen Sprites aus Giana II neugezeichnet, wie die springende Krabbe (war aus Mario Bros geklaut) oder den spitzen Stern (war echt hässlich), die man beide am Ende von Stage 3 sehen kann. Und ich hab' mir sogar noch mehr Arbeit gemacht und den neulich erwähnten optionalen Gegner als Standard eingebaut. (Eigentlich is es eher 'n Hindernis. - Damit kann man z.B. Barrieren bauen, die sich öffnen und schließen.)


    Aber, abgesehen davon daß doch wieder mehr geändert wurde als geplant, es geht voran! Die ganzen neuen Sachen sind jetzt im Editor eingebaut - ist also fertig - und die Anleitung hab ich auch dementsprechend geändert. Jetzt passe ich gerade noch den Game-Maker an. Danach muss ich noch die ganzen alten Gegner zu Nachlade-Monstern umwandeln und alles noch 'n bißchen testen, dann kann ich mich ums Veröffentlichen kümmern.


    Hier schon mal 2 der ganz neuen Sprites:


    Star Bug.png
    Der (Morgen-)Stern und der Käfer (sieht in Bewegung wesentlich besser aus)




    Habe mir wirklich ein rtf Dokument gemacht mit groben Einordnungen der Schwierigkeitsgrade, wann ich welche zum letzten Mal bis No.100 durchgezockt habe, welche mal wieder dran könnten und paar Tipps zu markanten Stellen (wenn z.B. Steine eingebaut sind, oder wo der Kannibale zu dreist ist).
    Voll nerdig .

    Find ich gut! :D Habe auch einige Zeit mit solchen Dingen verbracht, vor allem Karten gezeichnet. Das war aber alles harmlos im Vergleich zu dem - und damit btt - was kam als wir 'rausgefunden haben, wie man bei GS die Level verändert. Z.B. hatten wir am Anfang ja noch kein Construction-Set, d.h. wir haben die Stages auf Papier gezeichnet, und ich habe dann die daraus resultierenden 400 - 700 Bytes per Hex-Editor eingegeben. 8o


    Und oben beschriebene Kontrolle der Spielfigur ist bei Giana sowieso gegeben- das war schon in den 80ern angenehm
    aufgefallen.

    Jepp! Dabei gibt's doch tatsächlich Leute, die behaupten die Steuerung bei Super-Mario wäre besser. :wand Dabei rutscht der Typ 'rum, als hätt' er 'n paar Stücke Seife unter den Schuhen. Und er is häässlich. (Aber davon abgesehen find' ich Mario auch nich schlecht. ;) )

  • Dabei gibt's doch tatsächlich Leute, die behaupten die Steuerung bei Super-Mario wäre besser. :wand Dabei rutscht der Typ 'rum, als hätt' er 'n paar Stücke Seife unter den Schuhen. Und er is häässlich. (Aber davon abgesehen find' ich Mario auch nich schlecht. ;) )

    Schon lustig, wie unterschiedlich man etwas bewerten kann. Für mich ist Gianna etwas hüftsteif, sie bewegt sich sehr hölzern-männlich. Wohingegen Mario sich geschmeidig wie ein Balletttänzer bewegt. Was auch immer die Künstler damit sagen wollten. ;)

  • Ja den Levelpacker von TheJoker für die normale Giana Sisters Version kenne ich. Funktioniert ganz gut. Hatte damals auch mal paar Levels erstellt/umgebaut und gepackt gehabt. Schade das damals kaum Interesse da war.

    Ich vermute, daß viele die's interessiert hätte, das einfach nich mitgekriegt haben. (Und Vielen war die Bedienung vom bekannten C-Kit wahrscheinlich auch zu umständlich.)


    Aber dazu hab' ich jetz auch mal 'ne Frage, auch wenn die Chance auf 'ne Antwort wohl eher gering ist: Ist TheJoker vielleicht noch hier, oder weiß jemand wie die Daten bei den Stage-Files vom Prof. Knibble-Construction-Kit aufgebaut sind? Da ja anscheinend schon einige Stages damit gebaut wurden, könnte ich vielleicht 'n Konvertierungs-Programm dafür schreiben. Die Standard-Stage-Daten sind mir natürlich bekannt (Objekt-Nr., X-, Y-Position, Neben-, Über-einander), aber das Drumherum ist dort anscheinend unnötig kompliziert aufgebaut. Is zwar nich so, daß ich zu blöd wäre das selbst 'rauszufinden ;) , aber das braucht halt auch Zeit.


    Für mich ist Gianna etwas hüftsteif, sie bewegt sich sehr hölzern-männlich.

    Da is was dran. Wer weiß, wer sich damals 'ne blonde Perücke aufgesetzt hat, um für den Giana-Sprite Modell zu laufen. :D
    Aber trotz der etwas steifen Bewegung, ich meine doch, daß Giana besser koordinierbar ist.


    Wohingegen Mario sich geschmeidig wie ein Balletttänzer bewegt. Was auch immer die Künstler damit sagen wollten. ;)

    Hehe, gute Frage! Vielleicht sollte man deswegen 'nen Kunstkritiker befragen, aber ich glaube das würde den Thread sprengen. ;)

  • aber dafür war ja die Umfrage, weil ich das C-Set eben nich nur für mich selber nutzen will. Und wenn jetzt wirklich die grosse Mehrheit anders abgestimmt hätte...

    Ich finde das super, man muss sich das mal vorstellen: die Leute können ohne Aufwand abstimmen, was in das Game eingebaut wird :hatsoff: . Wenn mal alle heutzutage sowas zu schätzen wüssten! Vielleicht habe ich das bei tollen Releases von z.B. Bruce Lee II oder den Arcade Versionen von Ghost´n´Goblins und Commando ja verpasst irgendwie. Aber ich befürchte, eine seltsame Gleichgültigkeit,Undankbarkeit (keine Ahnung wie benennen) hat nicht nur ein Projekt/die Macher demotiviert. Gibt es aber überall, vor ALlem aber da, wo es viel Quantität gibt. Musik ist ein Beispiel. Alle "gesättigt", also daher auch nachvollziehbar, wenn man das verstehen will.
    Aber GIANA SISTERS II und CONSTRUCTION SET für C64!
    Es ist doch für die Leute- dazu noch solche Kultspiele aus der Zeit. Genau sowas ist doch generell für uns Retroleute ein Fest- dachte ich. Wie natürlich ganz neue Releases auch. Aber diese guten alten Top Games in neuen Versionen zu haben- eine ganz besondere Kategorie irgendwie ^^ .
    Ich hab immer von "mehr GS" geträumt- jetzt kann das wahr werden :love::thumbup:

    Z.B. hatten wir am Anfang ja noch kein Construction-Set, d.h. wir haben die Stages auf Papier gezeichnet, und ich habe dann die daraus resultierenden 400 - 700 Bytes per Hex-Editor eingegeben.

    8| Das ist klasse. Enthusiasmus bewirkt auch Intensität. Intensität mit Ratio einhergehend heißt umfassendes Verständnis, lenkt es in die Spur und bringt die Sache richtig zu was Konkretem ;)

    Aber dazu hab' ich jetz auch mal 'ne Frage, auch wenn die Chance auf 'ne Antwort wohl eher gering ist: Ist TheJoker vielleicht noch hier, oder weiß jemand wie die Daten bei den Stage-Files vom Prof. Knibble-Construction-Kit aufgebaut sind?

    In der Mitgliederliste ist er noch, vielleicht hilft ne PN- da bekommt er je nach Einstellung evtl. sogar eine Nachricht zur Mailadresse

    Da is was dran. Wer weiß, wer sich damals 'ne blonde Perücke aufgesetzt hat, um für den Giana-Sprite Modell zu laufen.
    Aber trotz der etwas steifen Bewegung, ich meine doch, daß Giana besser koordinierbar ist.

    :thumbsup: Humor auch mal wieder hier, freut mich sehr. Vermisse das oft (aber nicht nur hier- generell). Das Handling von Giana habe ich so in der Form eigentlich nur bei Hard´n´Heavy wiedergefunden. Leider ist es für mich auch wirklich etwas zu heavy. Gebe ich mir mit den Trainern aber auch noch. Selbst Turrican- ein Hammerspiel natürlich- ist für mich beim Springen nicht so relaxed machbar. Bei Giana ist die Präzision, sowie das Verzögerungsverhalten beim Anlaufen/Abbremsen perfekt. Und Sprung: man muss ja einige Sprunghöhen- und weiten irgendwann im Spiel mal kombiniert draufhaben, dann schafft man es.


    Laienfrage: Sind da überhaupt "Höhen" so programmiert, also wie gerastert? Kommt mir super geschmeidig vor wie stufenlos. Also alleine wegen dem Handling freue ich mich. Springen, runterkommen, laufen, abbremsen- alles.


    Und die neuen Sprites! Kann mich bei der Abstimmung kaum entscheiden, soll am besten nichts verworfen werden. Klar, geht nicht...


    Ich bin super froh, nach 23 Jahren jetzt doch noch überhaupt auf GS II gestoßen zu sein. Vielen Dank dafür. Ist mir noch etwas schwer, aber das wird schön zur Seite gelegt, bis ich da wieder richtig Bock drauf kriege. Wertschätzend gemeint, das wird nicht oberflächlich "mal eben" gedaddelt. Das Besondere dann drannehmen, wenn es passt und dann geht´s dabei :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:


    Und zur gleichen Zeit diese Nachricht mit dem kommenden Construction Set- das ist für mich ein "Retro Jahr" 2016! :)

  • Aber dazu hab' ich jetz auch mal 'ne Frage, auch wenn die Chance auf 'ne Antwort wohl eher gering ist: Ist TheJoker vielleicht noch hier, oder weiß jemand wie die Daten bei den Stage-Files vom Prof. Knibble-Construction-Kit aufgebaut sind? Da ja anscheinend schon einige Stages damit gebaut wurden, könnte ich vielleicht 'n Konvertierungs-Programm dafür schreiben. Die Standard-Stage-Daten sind mir natürlich bekannt (Objekt-Nr., X-, Y-Position, Neben-, Über-einander), aber das Drumherum ist dort anscheinend unnötig kompliziert aufgebaut. Is zwar nich so, daß ich zu blöd wäre das selbst 'rauszufinden , aber das braucht halt auch Zeit.

    Also ich hatte die Levels von frankys_horror_trip_1, frankys_horror_trip_2, gittys_news_plus, knibble_girls & power_sisters damals mal extrahiert mit TheJoker seinem Levelpacker. Es ist problemlos möglich neben den original Levels von Giana Sisters, mit dem Prof. Knibble-Construction-Kit auch die genannten anderen Versionen zu bearbeiten und alles mit THeJoker seinem Levelpacker zu einem Spiel zusammen zu Packen.


    Bedeutet das die oben genannten Spiele wohl das original Level Format von Giana Sisters nutzen und das Prof. Knibble-Construction-Kit im original Format die Levels speichert.

  • Gibts schon Neuigkeiten ?

    War heute nacht zu müde um gleich zu antworten.
    Also der Level-Editor und der Game-Maker sind fertig. Alles schon gepackt und auf Disk gespeichert. Jetzt bin ich gerade dabei die ganzen Nachlade-Monster auf die Disk zu packen. Die wichtigsten sind natürlich die 4 neuen Endbosse aus Giana II, dazu kommen jetzt noch die alten Sprites, die keine Standard-Gegner mehr sind und ich habe sogar noch ein paar Zusätzliche designed (z.B. ein Kreissägenblatt, das diagonal durchs Bild fliegt).
    Das sind zusammen immerhin um die 20 Gegner, aber über die Hälfte hab' ich schon. :) Ein Bißchen Text dazu muß auch noch in die Anleitung.
    Bis zum Release sind's auf jeden Fall nicht mehr Wochen, sondern eher Tage, und natürlich gebe ich hier sofort Bescheid, wenn's soweit is.

    Und die neuen Sprites! Kann mich bei der Abstimmung kaum entscheiden, soll am besten nichts verworfen werden. Klar, geht nicht...

    Naja, so ganz raus sind die alten Sprites ja auch nicht, weil man eben immernoch einen pro Stage davon als Nachlade-Monster verwenden kann.
    Ein kleiner Nachteil dabei ist, daß man für so eine Stage schrecklich lange 5 Sekunden mehr Nachladezeit hat. ;)


    Übrigens ist es auch relativ einfach seine eigenen Nachlademonster zu designen. Es gibt zwar keinen eigenen Editor dafür, aber man muß nur 21 Bytes als Eigenschafts-Daten in einen Hex-Editor eingeben und ab Addresse $7505 speichern, sowie eine weitere Datei, die die Sprite-Grafiken enthält. Ist alles auch in der Anleitung beschrieben (im Teil für Fortgeschrittene). Bei den Fähigkeiten der Sprites ist man natürlich an die Grenzen des Programms gebunden, aber es gibt ja schon Mal mehr Möglichkeiten als bei Giana I, wie z.B. verfolgende Gegner.


    Laienfrage: Sind da überhaupt "Höhen" so programmiert, also wie gerastert? Kommt mir super geschmeidig vor wie stufenlos. Also alleine wegen dem Handling freue ich mich. Springen, runterkommen, laufen, abbremsen- alles.

    Das ist schon 'ne gute Frage. Also es ist so, daß Giana einer vogebebenen Sprungkurve folgt solange man den Joystick nach oben drückt. Wenn man jetzt nicht mehr nach oben hält, wird ans Ende der Sprungkurve gesprungen und man steigt nur noch ein Bißchen. So wirkt es dann praktisch wie stufenlos.


    In der Mitgliederliste ist er [TheJoker] noch, vielleicht hilft ne PN- da bekommt er je nach Einstellung evtl. sogar eine Nachricht zur Mailadresse

    Bedeutet das die oben genannten Spiele wohl das original Level Format von Giana Sisters nutzen und das Prof. Knibble-Construction-Kit im original Format die Levels speichert.

    Ganz so einfach ist es leider nicht. Ich benutze ja auch das Original-Format (nur etwas erweitert). Das Problem bei den Files, die direkt mit dem Prof.K.-C-Kit gespeichert werden ist, daß um die normalen Stage-Daten herum ein Haufen scheinbar sinnloser Bytes steht. Aber ich vermute Mal, daß die auch eine Funktion haben, und irgendwo dazwischen sind dann noch die Eigenschafts-Daten der Stage versteckt (z.B. für Farben).
    Aber ich werde TheJoker demnächst mal kontaktieren, falls er nicht vorher schon auf diesen Thread stößt.
    Jetzt mach' ich erstmal alles soweit für's C-Set fertig. Einen Stage-Konverter kann ich ja auch später noch nachliefern.



    So, ich könnte jetz noch mehr schreiben, aber das artet ja schon wieder zu einem Roman aus. Nur noch Folgendes: Bei den Kommentaren, die hier grösstenteils kommen, macht es richtig Spaß am C-Set zu arbeiten. :D


    @Chris2208: Wegen der anderen Sache schick' ich später Mal 'ne PN.

  • Habe leider eine schlechte Nachricht:
    Chris hat das ganze schonmal getestet und - wie sollte es anders sein - 2 Bugs gefunden. Ist zwar nichts Gravierendes, aber der eine ist schon sehr störend.


    Aber es gibt auch 2 gute Nachrichten: Den einen Bug hab ich schon behoben und die ganzen Nachlade-Sprites sind auch fertig (insgesamt 26 Stück). Dabei hab' ich mir noch 'nen kleinen Gag einfallen lassen - inspiriert durch die Umfrage hier. 8)


    Das verzögert natürlich wieder, also wird es diese Woche leider nicht mehr fertig. :(