Posts by -trb-

    Also, ob sich die Arbeit variable Laufwerksadressen einzubauen lohnt, kann ich nicht beurteilen. Stellen viele User was anderes als #8 bei ihrem Laufwerk ein?

    Spätestens, wenn es um echte Laufwerke geht, ist das schon sinnvoll, die Geräteadresse variabel zu halten. Ich habe z.B. eine 1581. Die war aber noch nie als #8 bei mir am C64, sondern immer nur als zusätzliches Laufwerk hinter ein oder zwei 1541. Das ist nachvollziehbar, denke ich. So bliebe einem das Umstellen der Geräteadresse (ob "von Hand" oder per Software ist ja egal) erspart.

    An mir bisher leider vorbeigegangen (wie übrigens auch schon Update 9n), wurde bereits am 26.07. das Core-Update 9o herausgebracht: Chameleon Core Update 9o veröffentlicht.


    Wie Sie warscheinlich bemerkt haben ist mehr als ein Monat seit dem letzten Update vergangen - die letzten paar Monate zeigten, dass es sehr ineffizient ist alle paar Wochen zwischen Projekten zu wechseln, so dass wir beschlossen haben unsere Entwicklungsstrategie wieder zu ändern.


    Dieses Update enthält eine Vielzahl interner Änderungen. Das Speicherbanking wurde überarbeitet und Code verschoben um Platz für weitere Änderungen zu machen. Einige Kunden haben gute Ideen geäussert die das Menu System verbessern könnten, welche wir auf unsere "to do" Liste gesetzt haben, und die diese Überarbeitungen nötig gemacht haben. Ein paar dieser Ideen sind bereits in diesem Update implementiert, insbesondere die 720x576 Auflösung und das automatische starten von G64 Images.



    Hier die Details ...



    Der Download ist natürlich wie immer im iComp-Wiki zu finden. Direktlink für den Download: Chameleon_Beta-9o.zip

    Dein gehacktes Action Replay

    was meinst Du denn was mein "gehacktes" Action Replay ist?

    Hatte ich seinerzeit an anderer Stelle, wo du das vorgestellt hast, schon geschrieben. Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Action Replay MK VI sein (wie oben schon erwähnt :rolleyes:), bei dem in erster Linie ein paar Texte geändert wurden. Damals hatte ich dir sogar verlinkt, welche polnische Szenegruppe mutmaßlich hinter deiner AR-Version steckt.

    also ich hab 5 Freezer Module und eine popelige Demo eine Spiels namens "Autorennen" von S+S Soft - kein Basic-Prog (war eine kostenlose Zugabe)

    und ich bekomme es nicht zustande, das mit einem der Module zu freezen und abzuspeichern.

    Nicht das ich jetzt scharf auf des Spiel wäre aber ich wollte einfach mal wissen, wie man es macht.


    Wäre für einen Tipp dankbar, sonst muß ich dumm sterben ...

    Dein gehacktes Action Replay wird sich nicht groß vom (in deinem Fall) originalen Action Replay MK VI unterscheiden. Du findest die Funktionen im C64-Wiki kurz beschrieben. Alternativ kannst du die Anleitung zum Modul als TXT oder auch als PDF herunterladen.

    Boah, können wir diesen Thread bitte mal exemplarisch dafür anpinnen, wie hier fast alle aneinander vorbei schreiben? Okay, Cpt.Hardy hat so seine Art Fragen derart unspezifisch zu stellen, dass Leser:innen gar nicht wissen, was genau gewünscht ist. Trotzdem keine feine Art, irgendetwas in den Thread zu schreiben, wenn offenbar vorhergehende Postings nicht gelesen oder zumindest nicht miteinander gedanklich verknüpft wurden. Dann werden da teils auch so kryptische Bröckchen hingeworfen, mit denen er ganz offensichtlich überhaupt nichts anfangen kann. Statt Erklärungen zu liefern, kommt dann einfach ein Vorwurf.


    Dazu kommt, Cpt.Hardy ist ja erst neu wieder dabei, hat also noch immer keinen Überblick, was sich in den letzten ca. 25 Jahren getan hat.



    Allerdings...

    All das von hexfile beschriebene geht mit dem Ultimate 64 auch, lediglich einen weiteren Adapter bedarf es dort nicht.

    hab mir gerade ein TurboChamäleon64 gekauft, damit geht es nicht zufällig auch?

    ...finde ich deine Frage hier auch nicht so fein, Cpt.Hardy . Bin mir ziemlich sicher, dass du den Hinweis auf das beim Hersteller online verfügbare Manual zum TC64 bereits bekommen hast an anderer Stelle. Lies es doch also selbst nach, wenn du die Hardware sowieso schon besitzt, denn ohne Manual kommst du da sowieso nicht weit. Oder probiere es doch ganz einfach aus.


    Das Ausprobieren gilt übrigens auch dafür, eine Suchmaschine zu benutzen. Damit könntest du das ein oder andere Detail vielleicht auch vorab klären und musst nicht immer so unvorbereitet Threads öffnen.

    Aber die passende Hardware ist ja leider nicht mehr erhältlich...

    Bei iComp ist das RR-Net Mk3 erhältlich.


    Und hier mal ein Verweis auf günstigere Hardware. ;) Für deine Zwecke wäre vielleicht auch ein EasyFlash 3 ausreichend? Das bekommst du hier im Forumsmarktplatz sicher günstiger als ein neues RR-Net. Damit k. Mit dem EF3 hättest du dann auch die Möglichkeit, ein virtuelles Final Cartridge III+ zu nutzen. Für ganz Verwegene gibt es eine Transfermöglichkeit von Diskettenimages zwischen C64/1541 und PC in beide Richtungen. ;)

    und wer kann copyright-Rechte einfordern wenn die Firma gar nicht mehr existiert?

    Da muss nichts eingefordert werden, das ist automatisch vorhanden auch ohne Rechtsnachfolger. Darum sind die entsprechenden Gesetze ja so absurd. Wurde halt im Interesse großer Unternehmen eingeführt, ist gesellschaftlich aber eher hinderlich.