Posts by Drachen

    Great Giana-Sisters Construction-Set V3.1 [2016]

    https://csdb.dk/release/?id=151956&show=summary#summary

    Woah! Das ist ja der Burner! Endlich :D

    Tja, ich glaub dann wird mein nächstes Projekt Giana Sisters Unlimited Deluxe :D

    Willst du nicht lieber warten bis von Merlin_The7thSign seine Version fertig wird "Giana-Sisters 30th Anniversary"

    hier kannst du mal ein Preview downloaden

    https://csdb.dk/release/index.php?id=158926


    und hier was zum schauen auf YouTube

    https://www.youtube.com/channel/UCbfiCPIh6hJcj_f3mx3Svfw



    Wir alle warten schon sehr lange darauf bis es fertig wird. Aber wer weis vielleicht bist du schneller fertig. :D

    Bitte schöne hier die Adresse gab es bei Post #23

    So habe jetzt auch mal deine Version von BD gespielt. Es spielt sich sehr schön, muss aber gestehen das ich noch nicht das erste Level geschaft habe. Aber das liegt nicht an den Schwirigkeitsgrad sondern an meine Joysticksteuerung.

    Ich bin es nicht mehr gewohnt mit den Joystick zu spielen, bin viel mehr das Tastaturspieler:D.

    Früher habe ich BD 1 komplett durchgespielt, hatt aber ein wenig gedauert bis es so weit war. ^^

    Werde an deinen BD aber am Ball bleiben, möchte ja sehen wie die anderen Levels sind.

    Für mich war das Spiel Winzer auch sehr gut. Aber soviel ich noch weis hatte das einen Bug. Man konnte es nie richtig zu ende spielen.

    Was ich auch noch gut fand war Vermeer.

    Solche Spiele vermisse ich sehr.

    Nicht die ganzen Aufbauspiele aller Siedler.

    Interessant. Die eigentlichen Tasten müssten in C64Studio alle da sein, allerdings eben nur direkt. Die kombinierten Tasten (Shift, Ctrl, Commodore) sind fest verdrahtet. Dadurch sind einige Kombinationen nicht möglich.

    Ich sage zwar jedesmal, dass ich das Mapping mal ordentlich machen will, aber bisher habe ich mich nicht drangemacht (fauler-Sack-Syndrom).


    Wie funktioniert denn dieser Adapter? Du müsstest ja für jede bekannte Kombination eine Taste gemeldet bekommen? Oder muss man das per HDI direkt abfragen?

    Also wie das funktioniert, da fragst du den falschen. Ich habe den USB Keyboard Adapter von der Seite 64kb.de gekauft. Dafür gibt es noch ein Handbuch.

    hier mal einen kleinen Auszug:


    1. Grundsätzliches zum USB Keyboard Adapter

    Der USB Keyboard Adapter kann dazu genutzt werden, um die Tastatur eines Commodore RetroComputers an einem aktuellen Computer verwenden zu können. Der Adapter wird als HID (Human

    Interface Device) wie jede andere Tastatur vom PC erkannt und kann somit unter Windows, MacOS als auch Linux ohne zusätzliche Treiberinstallation verwendet werden. Der USB Keyboard Adapter kann

    grundsätzlich für mehrere Commodore-Tastaturen verwendet werden, darunter bzw. getestet sind:


    Commodore 64 (Original Breadbin sowie der “flache” C64c)

    Commodore 16

    Commodore Plus 4


    Sowohl für die Nutzung an einer Commodore 16 als auch Plus 4 Tastatur sind Adapter nötig, welche die Anschlüsse entsprechend mit der Platine kompatibel machen. Für Die C16 Tastatur gibt es eine Platine,

    der Plus 4 muss manuell verkabelt werden. Die Verkabelung der Plus 4 Tastatur muss dann mit dem jeweiligen Pinout des C64 Tastatur-Anschlusses abgeglichen und angeschlossen werden.

    Grundsätzlich befindet sich auf dem USB Keyboard Adapter die Firmware für den C64. Wenn eine andere Tastatur angeschlossen wird, so muss die Firmware entsprechend angepasst werden.


    Das große Problem sind halt die Kombination, ganz besonders die Comodoretaste, die ist anscheinend mit der Windowstaste gekoppelt. Sprich wenn ich drücke öffnet sich mein Startfenster von Windows. :)

    Habe auch keine Ahnung wie man das umgehen kann, dafür bin ich einfach viel zu wenig Elektroniker.


    Ansonsten muss ich schauen was ich mit dem wenige anfangen kann. Und wie gesagt auf Vice ist es auch nicht besser die C64´er Tastatur richtig anzupassen. Wo es hingegen sehr gut ging mit dem anpassen war auf den Emu64 Version 5.0.17. Dort gibt es eine virtuelle Tastatur der ich sagen kann welche Taste ich am PC drücken soll für die C64´er Tastatur



    Aber auch dort gibt es probleme mit der Doppelbelegung der Tasten. Muss mal Thorsten deswegen mal anschreiben und ihm fragen ob man das verbessern kann.


    Gruß Drachen

    Hi Endurion


    Mal wieder eine Frage.

    Ich habe mir ein C64´er Gehäuse, sowie eine C64´er Tastatur mit USB Keyboard Adapter besorgt. Gut jetzt kann ich mit der C64´er Tastatur am PC arbeiten, als sei es ein PC-Tastatur.

    Aber das wollte ich ja nicht wirklich. Ich möchte mit dieser Tastaur eigentlich Basic programmieren in deinen Editor. Nun sind ja leider nicht alle Tasten der C64´er Tastaur anscheind belegt.

    Ich habe es mit deine Tasten binding probiert. Funktioniert irgenwie nicht richtig. Zumal nicht jede Taste dort auftaucht z.B. "?, CLR/HOME und noch ein paar andere.

    jetzt zur meine Frage.

    Kann man in deinen Programm einen Button einbauen wenn man eine C64´er angeschlossen hat um damit zu arbeiten.

    Oder ist das zu abwägig, weil es sich nicht rentiert.


    Und wie gesagt unter Vice läst sich die Tastatur auch nur sehr schwer einbinden. Warum das so ist, keine Ahnung.


    Gruß Drachen

    Hi Leute


    Will hier mitteilen das ich auf der Seite 64kb.de eine C64 USB Keyboard Adapter erhalten habe. Der Seiteninhabe hat ihn mir sogar zusammen gelötet, da ich da eine sehr große Niete bin, in Sachen löten.

    Der Adapter verrichtet auch schon seinen Dienst. Einziges Mango ich mus Vice die Tasten richtig zu weisen. Was leider nicht wirklich gut verläuft. Heute teste ich das mal beim C64 Studio. Hier kann man nämlich jede einzelen Taste zuweisen.


    Gruß Drachen

    Hallo Endurion


    Ich habe zwei kleine Dingen.

    1. Ich habe einen kleinen Schreibfehler in der Hilfe gefunden, wenn es denn einer Ist.

    zu finden unter General Syntax


    Es geht um TEXT

    bei dir steht !txt "I am a text",0 aber müsste es nicht so heisen !text "I am a text",0. Ausser es ist von einer früherer Version deines Programmes.


    So und nun meine 2 Frage


    Ich habe durch ein Zufall beim Programm "CBM prg Studio" eine nette Funktion entdeckt.

    Also wenn ich folgendes im deinen Programm schreibe

    Code
    1. !text "das ist ein string",0

    kommt auf den Bildschirm folgendes herraus.


    was auch so richtig ist. Im Normalfall würde ich jetzt einfach den Text im Großbuchstaben schreiben.


    Und wenn man jetzt bei dem Programm "CBM prg Studio" das so ein gibt

    Code
    1. mein_text text 'das ist ein string'

    bekommt man auf den Bildschrim den Text aus gespukt und nicht die Grafikzeichen


    In der Hilfe fand ich folgende Aussage dazu.


    Der Assembler verwendet einfache Anführungszeichen, um Strings zu unterscheiden und sieht ein einfaches Anführungszeichen in einem String als 'Modus'-Schalter, d.h. er schaltet von der Erzeugung von PETSCII-Codes auf Zeichencodes um.


    was meinst du, könnte man sowas auch in deinen Programm mit einbauen.


    Gruß Drachen

    Wollte gerade mal mit Basic was machen .Auf welchen Tasten sind die Cursortasten belegt.Also wenn ich z.B. Print "{down}" machen will.

    Ich finde diese Steuerzeichen nicht, bin wohl zu blöd dafür :huh:

    Wenn du beim Print die Auführungszeichen machst kommst du automatisch in den Modus wo er die Zeichen darstellt

    Also Print "(Coursortaste nach unten drücken beim PC)"


    Gruß Drachen

    Hallo Leute einen schönen guten Abend

    Frage in die Runde, habe mir jetzt ein Gehäuse und eine Tastatur für den C64´er gekauft

    Damit ich dies am PC anschliessen kann. Jetzt habe ich aber ein kleines Problem. Als ich auf der Suche nach dem Keyrah-Modul war, musste ich feststellen das man so gut wie keins mehr bekommt.

    Weiß einer von euch warum ?


    Gibt es das auch als Bausatz zum selber löten, oder muss ich warten bis das Modul wieder zur Verfügung steht.


    Gruß Drachen

    Ok vielen Dank Claus und Mac Bacon


    habe jetzt den gesamten Scroll-Text mit Kleinbuchstaben geschrieben. Und siehe da es jetzt alles normal. Da hätte ich auch selber drauf kommen können.

    Ich vergesse immer wieder das man beim C64´ er auf die Groß- und Kleinschreibung aufpassen sollte. :platsch:



    Gruß Drachen