Hello, Guest the thread was called2.4k times and contains 50 replays

last post from oobdoo at the

Nvidia Shield User hier?

  • Ich habe mir mal so ein Teil gegönnt, so quasi als OUYA-Nachfolger, weil ich das Thema Android-Gaming über die letzten Jahre schon sehr liebgewonnen habe. Mir scheint aber, das läuft in der Öffentlichkeit doch noch weitgehend unter dem Radar... gibts noch andere Shield- oder Android-Gaming-Freunde hier? Diese Boxen sind ja recht vielseitig und eigentlich prädestiniert für Bastler und Hobby-Entwickler. So dachte ich jedenfalls ;)

    Ich hab zwei davon.

    Eines im Wohnzimmer und eines im Schlafzimmer.


    Mein Samsung Fernseher kann von vornherein mit Netflix, Prime und Sky.

    Aber die Qualität, besonders bei schnellen Änderungen ist mäßig.

    Das funktioniert am Nvidia Shield einfach viel besser!

    Deswegen schaue ich Streams über das Shield.



    Als Spielekonsole ist es auch nicht übel.

    Es emuliert ziemlich alles ziemlich perfekt.

    Ich empfehle "beach Buggy" ...


    Genial ist, dass man alles vom PC her streamen kann.

    Das ist genial für Spiele, wenn diese ein Gamepad unterstützen.



    Als Medienplayer zum NAS ist es sowieso genial.

    Ich liebe das Nvidia Shield!

  • Moin!

    Nö die Android TV Boxen sind um längen besser als die schwachen Fire TV Sticks.


    Weil?

    Die beiden HiMedia irgendwas Boxen kamen bei mir mit der Fritz!Box nicht klar (Wlan weg, nicht gefunden, etc.),

    bei angeschlossenen USB-festplatten bzw. Sticks stürzten die Teile gerne grundlos ab oder froren ein (Win98 Feeling anyone?).

    Der Playstore bei beiden Modellen war arg ausgedünnt..


    Die Fire-TV Sticks funktionieren tadellos, schön smooth und auch die die Anbindung klappte sofort, auch unter Kodi.


    MfG

  • Das sie mit dem WLAN nicht klar gekommen sind kann eventuell am Dual Band 2, 4/5 GHz liegen.

    Abhilfe schaffen kann man in dem man die Frequenzen trennt.

    Das der Playstore ausgedünnt war kann daran liegen, das die Boxen von Hause aus gerootet sind wie die meisten Boxen.

    Hier einfach die Installation durch die entsprechende APK durchführen.

  • Moin!


    Warum solche Umstände, womit die beiden Fire-TV Sticks, Smartphones (Android sowie Apple) und die Smart-TVs ohne weiteres klarkommen?

    Die Fritzbox hat getrennte 2,4 und 5 GHZ Frequenzen, die ich separat aktivieren und deaktivieren kann.


    Ziemlich viel Gebastel, oder?


    Das NVidia Shield (aktuelle Version) liegt deutlich über dem Budget, reizen tuts mich schon..

    Läuft ja nicht weg :whistling:


    MfG

  • Habe ebenfalls zwei Nvidia Shield TV hier laufen. Eine im Schlafzimmer und eine im Unterhaltungszimmer. Kodi kann man einfach aus dem Google Store installieren und ist überhaupt kein Gebastel. Im Gegensatz zu den meisten anderen "Lösungen" die hier vorgestellt und erwähnt wurden, kann die Shield TV sämtlich Tonformate und Bildformate darstellen. Dazu eben auch 4K HDR und Atmos / DTS etc. Sie verfügt auch über den stärksten Chipsatz, da kommt nichts ran. Ruckeln oder Stottern gibt es überhaupt nicht.

    Mit dem Ding verteile ich auch gleich die SAT over IP Signale auf alle Endgeräte und der Zugriff auf Enigma 2 Boxen geht problemlos und unterbrechungsfrei.


    Kodi einzurichten ist nicht schwer, da kann ich Dir gerne bei helfen sollten Fragen entstehen. Das ist wirklich kein Hexenwerk und schonmal gar kein Gebastel.


    Außerdem kannst Du Dir einfach RetroArch installieren (gibt es auch im Store) und hast die gängigsten Konsolen Emulatoren und DosBox sofort lauffähig. Meine Roms liegen auf dem Synology Nas und sind einfach in Retroarch gemountet.


    Das ist alles sehr schnell und unkompliziert eingerichtet und funktioniert sehr zuverlässig. Die Softwarepflege ist bei Nvidia ebenfalls vorbildlich. Du kannst damit sogar wirklich moderne PC Spiele per Stream zocken, sofern Deine Internetverbindung schnell genug ist. Ab 200 Mbit ist da so gut wie keine Latenz spürbar.


    Kauf Dir die Shield TV und werde glücklich. Alles andere ist nämlich wirklich Gebastel und Billo Kram (sorry)


    Gruß

    Tom / Pentagon

  • Ich nutze Kodi mit Add-Ons von Drittanbietern dazu müssen die Kodi-Repositorys installiert werden.


    Das ist nicht so einfach wie nur aus dem Playstore heraus zu installieren.

    Das ist aber auf allen Systemen so und das macht man grundsätzlich nur einmal, wenn man das Backup der Repositories, Addons, etc bei den Kodi-Installation auf anderen Geräten wieder einspielt.


    Das Shield TV ist einfach zum jetzigen Stand die Eier legende Wollmilchsau. Ich will meins nicht mehr missen.


    Den Anmerkungen von Pentagon ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

  • Huch... da hat ja einer meinen alten Thread wiederbelebt... :)

    Mein Samsung Fernseher kann von vornherein mit Netflix, Prime und Sky.

    Aber die Qualität, besonders bei schnellen Änderungen ist mäßig.

    Das funktioniert am Nvidia Shield einfach viel besser!

    Deswegen schaue ich Streams über das Shield.

    Tatsächlich ist es bei mir umgekehrt. Seit wir Ende 2018 einen neuen Fernseher bekamen (auch Samsung), habe ich ziemlich das Interesse an der Shield verloren. Die Apps sind alle integriert und funktionieren wunderbar, Netflix auf dem TV auch in 4K. Ich kann da keinen Qualitätsunterschied feststellen.

    Als Spielekonsole ist es auch nicht übel.

    Es emuliert ziemlich alles ziemlich perfekt.

    Ich empfehle "beach Buggy" ...

    Und da ist mein Problem: Beach Buggy Racing war schon ein Toptitel, als ich mir das Ding gekauft hatte und mittlerweile ist die Android-Gaming-Sache ziemlich eingeschlafen. Da Nvidia sich voll auf die Grafikkarten und GeForce Now gestürzt hat, haben sie ihr Engagement für neue gute Android-Spiele komplett eingestellt. Der Store sieht noch fast genauso aus wie damals :(


    Seinerzeit hatte ich die Shield ja als OUYA-Alternative besorgt. Mittlerweile wurde die OUYA gehackt und die komplette Library ist frei für alle, also brauche ich da keine Alternative mehr.


    Ich hatte die Shield seit Monaten nicht mehr genutzt. Vielleicht nehme ich die mit, wenn mein Spielzimmer in die Werkstatt umzieht. Mal sehen.

    Kodi einzurichten ist nicht schwer, da kann ich Dir gerne bei helfen sollten Fragen entstehen. Das ist wirklich kein Hexenwerk und schonmal gar kein Gebastel.

    Ich bin ja ein Freund von Plex. Das nutze ich auf allen Endgeräten, weil ich alles an Musik, Serien und Filmen auf dem Mac liegen habe und Plex harmoniert damit wunderbar. Und seit es die App auch auf dem Samsung TV gibt, ist es noch bequemer geworden. Für meine Bedürfnisse eine absolut runde Sache.

  • Grundsätzlich kannst Du diverse Bluetooth-Controller damit pairen. OUYA geht, PS3 geht. Mehr habe ich noch nicht probiert. Wobei aber der Shield Controller meiner Ansicht nach einer der besten Controller ist, die es gibt, besonders die zweite Variante mit Bluetooth. Der erste ist ein bischen klobig, so wie der Duke der XBOX damals.

  • Ja, einfach von der Kodi Seite runterladen und per Dateiexplorer auf der Shield installieren. Oder Fdroid installieren und darüber runterladen. Dann kann man daruber auch die Updates machen und Newpipe zusätzlich installieren (schicker Youtuberplayer).

    oder gleich skytube, netter Nebeneffekt, keine Werbung und VIdris können heruntergeladen werden(jetzt ganz besonders wichtig bei der Zensurwut, die gerade bei YT herrscht)

  • Ja, einfach von der Kodi Seite runterladen und per Dateiexplorer auf der Shield installieren. Oder Fdroid installieren und darüber runterladen. Dann kann man daruber auch die Updates machen und Newpipe zusätzlich installieren (schicker Youtuberplayer).

    oder gleich skytube, netter Nebeneffekt, keine Werbung und VIdris können heruntergeladen werden(jetzt ganz besonders wichtig bei der Zensurwut, die gerade bei YT herrscht)

    Das beherrscht Newpipe auch :thumbsup: