Hello, Guest the thread was called6.1k times and contains 66 replays

last post from o.eschi at the

MMC REPLAY lohnt es sich??

  • immer wenn ich im hauptmenue das laufwerk z.b. auf 9 ändere reagiert das tool trotzdem net darauf.

    Das ist ein bekanntes Problem, für das es leider keine Lösung gibt, außer auf den eingebauten Writer zurückzufreifen. Ich wollte schonmal einen Drive Selct einbauen. Aber das von mir für den Writer verwendete PlushDOS weigert sich standhaft, mit einem anderen Laufwerk als #8 zusammenzuarbeiten.


    Den Kratznagel-Writer habe ich mir gleich nach der Bestellung schon runtergeladen, allerdings gibts
    2 Versionen: 0.92 aus 2005 und 0.00 vom 27.02.2006.
    Packe ich den auf meine Speicherkarte oder wo muss das *.bin File hin?

    Die 0.92 ist die offizielle Version, die man im Regelfall benutzen sollte.


    Die 0.00 ist nur eine inoffizielle Testversion, die man ausprobieren kann, falls es mit bestimmten Laufwerken (z.B. 1541C) zu Hängern kommt. Diese ist allerdings ein wenig langsamer.



    Die BIN kommt ins system64-Verzeichnis, dort, wohin alle Plugins gehören.



    CU
    Kratznagel

  • Die BIN kommt ins system64-Verzeichnis, dorthin, wo alle Plugins gehören.



    Also du formatierst eine SD Karte mit Fat 16 und kopierst alle Plugins, die du so findest in einen Ordner namens
    SYSTEM64, der sich im Stammverzeichnis der SD Karte befinden muss. (Ich weiss jetzt nicht mehr ob das MMC es automatisch anlegt) Wenn nicht machst du es halt. Der Original Diskwriter funktioniert mit allen verschiedenen Floppys zu 99prozent.(Ist aber quälend langsam) Du solltest ihn durch den vom Kratznagel ersetzen, wie du schon festgestellt hast. Wichtig ist, dass die Diskette Formatiert ist. Das kannst du mir einem Modul machen , dass du im MMc als Rom ablegst. Es müsste von Cyberpunx schon eins mit Disktools drauf sein. Der Writer vom Kratznagel ist sehr schnell, aber mit manchen Floppys scheints Probleme zu geben, ich hatte mit vielen Floppys noch KEINE. (Vielen Dank an Kratznagel für den geilen Writer). Die bedienung des MMCReplay ist auch dank des Browsers kinderleicht. Du wirst den Kauf nicht bereuen!! Falls du Fragen hast rund um das Teil kannst du dich gerne auch mal direkt an mich wenden, ich habe schon SEHR viel mit dem Teil herumexperimentiert.

  • Moin!



    [...]
    Die 0.92 ist die offizielle Version, die man im Regelfall benutzen sollte.
    Die 0.00 ist nur eine inoffizielle Testversion, die man ausprobieren kann, falls es mit bestimmten Laufwerken (z.B. 1541C) zu Hängern kommt. Diese ist allerdings ein wenig langsamer.


    Die BIN kommt ins system64-Verzeichnis, dort, wohin alle Plugins gehören.


    Oh, Antwort vom Meister persönlich :thumbsup:
    Danke für die Info!


    Entwickelst du das PlugIn noch weiter oder ist 0.92 der finale Status? Ich wundere mich nur wegen der Versionsnummer..


    MfG

  • Moin!



    Danke für die ausführliche Info. Das PlugInverzeichnis wurde schon weiter oben erklärt ;)
    Gibt es die Module als ROM irgendwo zum Download?
    Ich habe die echten Module (siehe Sig), von daher müsste das doch Rechtens sein, oder?


    Ich habe ja mehrere Floppys hier, das PlugIn wird schon funktionieren!


    Danke für die Hilfe, da werde ich dann - wenn ich das Teil und Fragen auftauchen - bestimmt darauf zurückkommen :bia


    MfG

  • Entwickelst du das PlugIn noch weiter oder ist 0.92 der finale Status? Ich wundere mich nur wegen der Versionsnummer..

    Wirklich "final" ist die Software aus meiner Sicht noch nicht, da ich mit der momentan verwendeten Diskroutine nicht 100%ig zufrieden bin. Da ich denke, dass das Tool für 98% der User (inklusive mir) seinen Zweck trotzdem erfüllt, hat sich zwar lange nichts mehr getan, aber ich bleibe weiterhin am Ball. ;)


    CU
    Kratznagel

  • Moin!


    Sodele, habe mein MMC Replay heute erhalten und die ersten 2,5h mit gearbeitet!
    Das Modul kam mit Bios 0.54, das habe ich als allererstes auf 0.55 aktualisiert.
    Musste mich erst einmal an die Steuerung gewöhnen, alles andere war ziemlich selbsterklärend.
    Meine alte 512MB SD-Karte von 2004 (Extreme Memory) hat er sofort erkannt :hammer:


    Das Diskwriter Plugin von Kratznagel arbeitet zuverlässig, alles bestens!
    Meine Floppy raucht vom zurückspielen meiner alten Lieblingsspiele :)
    BTW: Bomberman auf dem C64 hat was, das macht richtig Laune!


    Das mit dem Mounten klappt nicht so ganz wie ich dachte, aber das liegt wohl an meiner mangelnden Erfahrung.


    Was mich jedoch wundert:
    Habe im PTV-Shop 80,- Tacken bezahlt, auf der Rechnungen wurden nur 50,- Tacken ausgewiesen?
    Als Kaufmann denke ich mir dann so mal meinen Teil..


    Wo bekomme ich die notwendigen *.bin oder *.rom Dateien her?
    Würde gerne meine vorhandenen Cartridges (Action Replay MK 5 und 6 sowie FC1 und 3) flashen!
    Tante Google spukt nur *.crt Files aus :help:


    MfG

  • Installier dir das dreamload plugin und saug dir dreamload games. es gibt jede menge.
    zuerst gehst du auf ei d64 file und insertest es mit taste 1 danach drückst du f3 damit wird es gebuffert.
    dann taste m für mounten, und du kannst es im basic mit ganz normalen basic befehlen wie eine disk ansprechen.
    achtung alles was nachläd (also kein onefiler ist stürzt ab)


    für crt brauchst du das kleine prog cartconv.exe ich muss es erstmal suchen, ich glaube es ist bei dem crt plugin dabei.
    alle ocean cartridges gehen nicht.
    das fc3 habe ich noch nicht ausprobiert.
    hier das ar 6
    ar-60pal_german.bin


    korrektur cartconv ist beim emulator vice dabei.cartconv.zip

  • Moin!


    Danke für die Info!


    Installier dir das dreamload plugin und saug dir dreamload games. es gibt jede menge.


    Bin deinen Links gefolgt und haben leider nicht die DFI-Games finden können (vielleicht bin ich einfach zu blind :nixwiss: ).
    Gibt es irgendwo ein alphabetische Verzeichnis der DFI-Spiele?



    zuerst gehst du auf ei d64 file und insertest es mit taste 1 danach drückst du f3 damit wird es gebuffert.
    dann taste m für mounten, und du kannst es im basic mit ganz normalen basic befehlen wie eine disk ansprechen.
    achtung alles was nachläd (also kein onefiler ist stürzt ab)


    Danke für die Erläuterung, ich hatte es wie gesagt nach etwas Eingewöhnungszeit selbst verstanden. Das mit den Nachladespielen
    hat eben nicht geklappt, stört mich aber bisher nicht sonderlich..
    Die Nachladespiele habe ich eben auf Diskette übertragen (Turrican 1+2, Last Ninja 1+2, etc.)..



    für crt brauchst du das kleine prog cartconv.exe ich muss es erstmal suchen, ich glaube es ist bei dem crt plugin dabei.
    alle ocean cartridges gehen nicht.
    das fc3 habe ich noch nicht ausprobiert.
    hier das ar 6


    Habe cartconv.exe geladen, scheint unter dem DOS-Prompt bei Vista nicht richtig zu laufen. Allerdings bin ich bei kryptischen
    Zeilenkommandos eh nicht so fit, bin so der ungeduldige Typ der nicht stundenlang Kommandos mit -a -bz -xy -3.2 eintippt :P
    Bisher habe ich jetzt 3 Cartridges, das langt erstmal für den Anfang.
    Danke für das AR6 !!



    korrektur cartconv ist beim emulator vice dabei.cartconv.zip


    Benutze seit bestimmt 10 Jahren den CC64S, den finde ich intuitiver zu bedienen als WinVice.
    Allein die Retro-Oberfläche finde ich sehr ansprechend ;)


    Habe jetzt auch den DirMaster V2.1 unter Vista installiert und extrahiere fleissig OneFiler (PRGs) auf meine SD-Karte.
    Das fluppt am C64 wie Sau, echt Geilomat!


    MfG

  • Ich habe dir das programm cartconv nur als link hochgeladen.
    du sollst ja nicht den vice benutzen, ich wollte nur sagen wo es her ist.
    ich benutze auch den ccs64 der ist der beste.
    ich habe dir ein ar6 angehängt als bin, welches du direkt als rom ins mmc flashen kannst.
    Hier die DFIS
    alle als dreamload starten
    http://sharebase.to/files/uXDBPAgEBM.html



    Hier mit ca 100MB Onfiler vom Thomas64 hier aus dem Forum
    http://c64.at.tf/thomas64.rar

  • Moin!


    @Master 64 & Kartznagel


    Besten Dank für die Links, das funzt tadellos!!


    @all
    Warum zeigt mir mein MMC Replay die Files (z.B. nur die PRGs) nicht alphabetisch sortiert an?


    MfG

  • Warum zeigt mir mein MMC Replay die Files (z.B. nur die PRGs) nicht alphabetisch sortiert an?

    Weil es dazu keine Sortierroutine gibt.
    Das Inhaltsverzeichnis eine Diskette wird ja auch nicht sortiert, sondern die Files werden in der Reihenfolge angezeigt, in der sie im Inhaltsverzeichnis des Datenträgers abgelegt sind.

  • servus


    das geht natürlich auch mit dem mmc64 + dem retro replay. versuch mal als kernal zu starten.
    ansonsten dreamload modus.


    ich habe da mit beiden mmcreplay und mmc64 +retro replay keine probleme.


    achtung nicht alle dfis laufen, aber 95 prozent. wenn sie nicht laufen, dann auf beiden nicht.


    @ hausboot:


    hat sich der kauf gelohnt? :bgdev