Hello, Guest the thread was called1.6k times and contains 16 replays

last post from lvr at the

DualSID V2

  • Möglicherweise gibt es ja ganz viele Anleitungen und Pläne zu dem Thema - aber ich habe trotz stundenlanger Suche keine einzige Beschreibung/Anleitung/Übersicht gefunden...


    Ich habe ein DualSID V2 Platinchen mit Bauteilen bekommen und würde mir das Teil gerne zusammenlöten - aber leider war a) keine Anleitung dabei und b) finde ich weder im Forum noch im Internet irgendeine nähere Beschreibung dieser Hardware...


    Was kann sie und wie und wo muss ich was anschließen, damit sie a) funktioniert und ich b) nichts dabei kaputt mache?


    Irgendwie ist man sich hier nicht wirklich einig, was nun möglich und was nicht möglich ist...


    Kann man BEIDE SID's stecken? 6581 & 8580? oder NUR den einen Typ, oder NUR den anderen Typ?
    Was kann man alles jumpern? Was wird an Kabeln wo angeschlossen?


    Wäre schön, wenn da jemand SICHERE Informationen und korrekte Pläne hätte?!?



    UND: was ist der Unterschied zwischen V2 und V3???

  • Die DualSID Homepage scheint es nicht mehr zu geben.
    Es gibt aber noch die Kopie von archive.org:
    https://web.archive.org/web/20…fi:80/dualsid/index.shtml


    Die PDFs stehen da leider nicht zum Download zur Verfügung, aber die hat sicher jemand noch auf Platte gesichert. Kann mal nachsehen, wenn ich zuhause bin.

  • Genau, die Webseite ist komplett weg und hier im Forum habe ich auch nur immer Verweise dorthin gefunden.
    Also wenn Du was finden würdest, wäre das toll!
    Danke!

  • Ich habe nur Dateien zur V3, aber vielleicht helfen die auch schon weiter, aber eine richtige Anleitung ist auch nicht dabei. Meine Platine habe ich nie aufgebaut, die habe ich mal als Geschenk erhalten und mir dann nur die Dateien gespeichert.

  • Ich habe noch die Aufbauanleitungen auf meiner Platte gefunden. Sind aber auch zur V3 und ich kann nicht sagen, was da der Unterschied zur V2 ist, evtl. hat sich nicht viel geändert und die Platinenlayouts sind ähnlich und trotzdem nützlich.


    Leider sind das zwei PDFs mit je 1,5MB und zu groß zum anhängen. Kann die vielleicht ein Mod hier reinbasteln?

  • erstmal Danke, werde ich mir nachher mal anschauen, ob die Anschlüsse gleich geblieben sind.


    Warum hast Du sie nie aufgebaut?
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht mal so ganz genau, WAS dieses Modul eigentlich macht? Irgendwie liest man ständig sich widersprechende Aussagen: Ja, natürlich kann man beliebeige SID mischen darauf, also 6581 & 8580 - nein, auf keinen Fall darf man sie mischen - ja, mischen schon, aber das ist abhängig von der Platine... Man gewinnt den Eindruck, dass 1000 Stück davon verkauft wurden, aber niemand jemals eine aufgebaut und ausprobiert hat?!?!


    Jede Nachricht liest sich wie: Also ich habe gehört, DASS... - auf der Webseite steht, dass es gehen sollte... - gibts doch nicht, dass etliche Leute begeistert waren vom Preis, immer gleich mehrere gekauft aber nie mal eine aufgebaut haben?!?!
    Und jemand, der das teil in Betrieb hat, muss doch auch irgendwelche Unterlagen haben?!?! ;(;(

  • Ich habe noch die Aufbauanleitungen auf meiner Platte gefunden. Sind aber auch zur V3 und ich kann nicht sagen, was da der Unterschied zur V2 ist, evtl. hat sich nicht viel geändert und die Platinenlayouts sind ähnlich und trotzdem nützlich.


    Leider sind das zwei PDFs mit je 1,5MB und zu groß zum anhängen. Kann die vielleicht ein Mod hier reinbasteln?

    Das habe ich auch schon in verschiedenen Threats gefragt, was denn die Unterschiede von V2 zu V3 sind - keiner reagiert irgendwie darauf... oder weiß es keiner? Lesen tut man Verweise auf die Homepage, die nicht mehr existiert und wenn in der archivierten Version aber keinerlei Downloads zu finden sind, ist das auch schwierig zu recherchieren...


    PDF zu groß? Das ist kein Problem! Kann man leicht mit ner Portable App seitenweise aufsplitten und dann die einzelnen Seiten einstellen... PDFTKBuilderPortable heißt die... große PDF-Datei laden und über "splitten" wieder speichern - fertig

  • Ich weiß ehrlich gesagt nicht mal so ganz genau, WAS dieses Modul eigentlich macht

    Ich auch nicht, hatte damals nur die lose Platine bekommen (lag einem anderen Produkt bei, als Geschenk) Auf Nachfrage, was es denn eigentlich für eine Platine ist, habe ich nur die Dateien erhalten, die ich hier hoch geladen habe.

  • gibts doch nicht, dass etliche Leute begeistert waren vom Preis, immer gleich mehrere gekauft aber nie mal eine aufgebaut haben?!?!

    Ich glaube, dass allgemein viele Bausätze, egal welcher Art, unaufgebaut in Schubladen verstauben.
    Aber hey, ich habe ein DualSid3 aufgebaut!
    Ja, man kann unterschiedliche SIDs mischen, aber nicht beliebig und es hängt auch von der ASSY ab.
    - SID1 wird vom Mainboard bestimmt. Wenn das eine Platine für einen 8580 ist, muss SID1 ein 8550 sein, wenn es eine ältere Assy ist, eben ein 6581.
    - SID2 kann man wählen, aber man muss die DualSID Platine entsprechend bestücken. Wenn als SID2 ein 6581 eingesetzt werden soll, muss die 6581-Version aufgebaut werden, bei einem 8580 logischerweise die 8580-Version.
    Also Mainboard bestimmt SID1, die DualSID-Version bestimmt SID2.

  • Hier nun etwas komprimierte Versionen der Aufbauanleitungen.
    Und außerdem die FAQ und Teileliste von der Webseite.


    Unter STEREOinSID Projekt hatte Henning noch einen Tip für eine verbesserte Adressdekodierung, die habe ich so aufgebaut und funktioniert prima.

  • - SID1 wird vom Mainboard bestimmt. Wenn das eine Platine für einen 8580 ist, muss SID1 ein 8550 sein, wenn es eine ältere Assy ist, eben ein 6581.

    Soweit verstanden, wobei ich da ein "Problem" bei meinen Rechnern festgestellt habe...

    C64-II (C64B3) 250466 - S/N 099757 6581R4 6569R5 3786 S
    C64-II (C64E) 250469 2523 II Rev.A - S/N 1526086 8580R5 8565R2 3789 (22)
    C64-II (C64E) 250469 2523 II Rev.B - S/N 1017090 8580R5 8565R2 5090 (22)
    C64-II (C64E) 250469 2523 II Rev.B - S/N 1861491 6581 8565R2 3591 (22)
    C64-II (C64E) 250469 2523 II Rev.B - S/N 1953958 8580R5 8565R2 3190 (22)
    C64-II (C64E) 250469 2523 II Rev.3 - S/N 461032 Nano SwinSID 8565R2 1087 (22)



    Das sind meine 64er mit jeweils Platinenrevision und Bestückung - alle so mal gekauft, oder bekommen und mitten drin einer mit nem 6581er SID auf ner 250469er Platine - dürfte ja eigentlich NICHT funktionieren, oder? Tut er aber... ;(;(


    Wenn Ihr diese Übersicht seht - was würdet Ihr denn empfehlen, auf welches Board was rauf soll? Ein Board mit 2x 8580er SID? Eine Bischbestückung auf dem 250466er Board, oder besser auf dem 250469er Board? Was wäre aus welchem Grund sinnvoll?
    Ich stecke NOCH zu wenig drin in der Materie, aber aktuell würde ich vermutlich auf das 250469er Board mit 6581er SID noch versuchen nen 8580er zu packen...?!?


    Zustimmung? Ablehnung? Andere Vorschläge sind gerne willkommen, vielleicht noch mit ner kleinen Erklärung WARUM so, wie vorgeschlagen?

  • und mitten drin einer mit nem 6581er SID auf ner 250469er Platine - dürfte ja eigentlich NICHT funktionieren, oder?

    Die Beschaltung der älteren 6581 und der neueren 8580 unterscheiden sich v.a. in der Betriebsspannung und den Filterkondensatoren.
    6581 benötigen 12V, 8580 nur noch 9V.
    Der 6581 in Deiner Assy '469' bekommt also zu wenig Spannung. Kaputt geht er dadurch nicht, wenn er funktioniert, klingt er evtl. komisch. Oder das Board wurde umgebaut, das ist auch möglich.
    Unpassende Filterkondensatoren beeinflussen ebenfalls den Klang.


    Welche Kombination Du nehmen sollst, ist natürlich komplett Geschmackssache, und kommt darauf an, was Du damit machen willst oder welches Board Dein Lieblingsboard ist.


    Willst Du hauptsächlich neuere Sachen in Stereo hören, wären vielleicht zwei 8580 gut (dann wäre das '466 raus). Willst Du ältere Dinge auf dem alten und neuere auf dem neue SID hören, wäre vermutlich eine Mischbestückung besser.


    Solltest Du Dich für eine Mischbestückung entscheiden, wäre der Einsatz der 8580-Version in der Assy '466 geringfügig weniger aufwendig, weil hier dann aus den am Sockel vorhandenen 12V 9V für den 8580 erzeugt werden können.
    Anders herum können aus 9V natürlich keine 12V generiert werden, deswegen muss man bei der 6581-Version in einer Assy '469 eine zusätzliche Leitung für die Betriebsspannung ziehen. Das ist natürlich kein Hinderungsgrund, ich sage es nur der Vollständigkeit halber.

  • Also ich werde nochmal "Vergleichshören" machen mit den beiden 469ern, aber bisher ist mir da kein hörbarere Unterschied bewußt aufgefallen, aber ich habe auch noch nie direkt verglichen. Ich wollte ja immer mal den 64er direkt an die Soundanlage stöpseln, aber ich habe es noch nicht wirklich geschafft, das technisch zu bewerkstelligen... Nur über die kleinen TV-Speaker klingt das vermutlich eh ähnlicher, als über echte hochwertige Boxen...


    Ein "Lieblingsboard" habe ich nicht direkt, aber das 466er ist mir schon irgendwie wertvoller, weil doch recht selten und auch recht hochwertig noch aufgebaut... Mir wurde mal gesagt, es wäre die beste ASSY, die Commodore für den 64er entworfen hätte - mit den wenigstens Fehlern und noch vor dem großen Sparkurs... Insofern könnte man dieses schon als mein "Lieblingsboard" bezeichnen, aber gerade da ist der Einbau am schwierigsten, weil das Abschirmblech auch dicht über den Schaltkreisen liegt und daher kein Platz ist...


    Andererseits macht das Vorhandensein der 12V natürlich schon Sinn...


    Tja, was will ich?!? Einerseits interessieren mich die Stereo-Tunes, andererseits auch die Möglichkeit, zwischen beiden SID's wählen zu können - optimal wäre da natürlich BEIDES in Einem...


  • Leider sind das zwei PDFs mit je 1,5MB und zu groß zum anhängen. Kann die vielleicht ein Mod hier reinbasteln?

    Einfach auf die F64 Wolke raufladen und dann mir eine PM schicken.

  • Hier nun etwas komprimierte Versionen der Aufbauanleitungen.
    Und außerdem die FAQ und Teileliste von der Webseite.


    Unter STEREOinSID Projekt hatte Henning noch einen Tip für eine verbesserte Adressdekodierung, die habe ich so aufgebaut und funktioniert prima.

    Die hochauflösenden Dateien sind nun auf der F64 Wolke, siehe hier: F64 Wolke

  • Cool, hab sie gerade mal herunter gezogen und schaue mal drauf - hoffe, es hat sich nicht zu viel zur V2 getan??!!


    Wäre eh interessant zu wissen, was die Unterschiede von V2 zu V3 sind...