Posts by Boulderdash64

    ...die Länge war auch der Grund warum die Dual-Port Weiche nur 2-Fach war...

    Da ist dir jetzt ein mächtiger Fehler unterlaufen :emojiSmiley-12: - die Länge kann durchaus auch ein Grund gewesen sein - keine Frage - aber entscheidend war ganz einfach der Name! :emojiSmiley-14::emojiSmiley-14::emojiSmiley-14: - als DUAL-Port-Weiche durfte sie natürlich nur 2 Ports haben :emojiSmiley-38:


    Sorry, der wollte unbedingt das Nivea(u) mal kurz senken und euch ein Grinsen entlocken...:emojiSmiley-04:

    Nicht gelungen? Okay, dann also ernsthaft weiter!


    PS: danke Jood für die Erklärung - waren die damaligen 4-fach-Adapter denn eher instabil? Und wurden trotzdem teuer verkauft? Schändlich!!! :emojiSmiley-27:

    Ansprüche sowieso nicht - ich sehe es eher als Ideenfindung, Brainstorming, Anregungen, vielleicht natürlich auch Wünsche, weil wir ja Menschen sind :emojiSmiley-02: - WAS er dann macht, entscheidet letztendlich ER oder jemand, der sich der Sache widmet. Natürlich wäre es zu begrüßen, mehrere in so ein Projekt zu integrieren - nur WIE??

    Optimal wären da Leute, mit ähnlicher Ahnung, Ambitionen und Wohnsitz jeweils "um die Ecke"...

    ronduc hat mir mal einen EPROM dafür gebrannt - soll wohl auch funktionieren - nur braucht man zum Starten nach wie vor immer eine Startdiskette...

    So habe ich das jedenfalls verstanden - bin aktuell immer noch beim sortieren aller Hardware und allen Zeugs - kann daher noch nicht aus eigener Erfahrung sagen, wie genau es geht und ob :-(

    Ein Hauptproblem ist also: 4.5 setzt auf das 3.5 auf, was vom C16/plus 4 stammt, aber seinerseits auf 2.0 aufgesetzt schon ist - schönes Wirrwarr... ;-)
    Also technisch "sauberer" wäre es damit gewesen, tatsächlich alles ALTE komplett links liegen zu lassen und ein völlig davon unabhängiges 4.X zu schreiben - also incl. aller alten, EIGENTLICH schon vorhandenen Befehle...

    Wobei es aber vermutlich einfacher und zeitlich weniger aufwändig gewesen wäre, genau das zu tun - etwas in ein schlecht, oder gar nicht dokumentiertes System einzubauen ist eigentlich IMMER sehr viel aufwändiger, als es sauber Neu zu machen - zumal man alte Bugs ja übernimmt und diese dann auch beheben möchte, was NOCH mühsamer sein dürfte?!?


    Soll kein Meckern sein!! Bitte nicht so deuten - sind nur meine Erfahrungen aus meiner SPS- & Roboterprogrammierzeit...

    Wäre vielleicht eine Variante - aber wäre das nicht etwas VIEL für den doch recht kleinen verfügbaren Speicher? FN() mit Strings dürfte doch bspw. ne Menge Platz brauchen und auch die anderen Ideen sind sicher nicht platzsparend... Wenn es dann nur jemand nutzen kann, der eine 1 MB RAM-Erweiterung besitzt, wird keiner den Aufwand auf sich nehmen, das zu schreiben für DANN davon noch 3 Leute, die es tatsächlich auch nutzen...


    Damit es sich verbreitet, sollte die nötige Basis relativ verbreitet sein und die üblichen 32 K RAM sind aus meiner Sicht zwar verbreitet - aber echt knapp bemessen...

    Dabei hat man mit einem Easyflash Modul beispielsweise 1 MB (oder 512 KB, wenn man sich auf den Speicherbereich ab $8000 beschräken will) ROM zur Verfügung.

    Dummerweise muss man, um die Vorzüge eiens Modules zu nutzen, den bestehenden Code so abändern, dass er per Banking den Bereich ab $8000 mehrfach nutzt.

    also ähnlich wie beim C16/plus4 - die ja in der 64 kB Variante fast 60 kB frei haben fürs Basic...?
    Apropos plus/4 - habe das irgendwo mal angesprochen gesehen, aber finde es nicht mehr - gibt es auch für den plus/4 eine Version 4.5? Oder wird es evt. eine zum Nachladen geben?

    Als NNN (NOCH NICHT-Nutzer) würde ich auch sagen: den Platz IM Rechner nur für Befehle und Co. nutzen - Infos in PDF-Form kann man sich auf dem PC ansehen und besser ausgedruckt daneben legen. Irgendwann nervt es eh die Meisten, wenn sie das Programm verlassen und in den Info-Screen wechseln müssen - ich denke, wenn genug Platz da ist (PC) kann man sowas immer auf F1 legen - aber im 64er muss man sich aufs Wesentliche beschränken - daher lieber Befehle und/oder Parameter erweitern, Doku und Infos und Bildchen/Logos usw. raus...

    Danke Dir - genau das hab ich gesucht - nur nach dem Öffnen von gefühlt 20 falschen Dokumenten in 20 falschen Verzeichnissen habe ich es dann abgebrochen...

    Dann werde ich es mir mal ausdrucken und zusammen löten...

    Ich hab auch Rev. 0 - funktioniert super. Du kannst nur nicht Keyboard gleichzeitig mit Joystickports testen. Keyboard-Dongle weglassen und Joystick-Ports testen. Dann umgekehrt.

    ja, das meinte ich - nicht dramatisch, nur nicht korrigierbar für DIESE Hardware :emojiSmiley-06:

    Ich habe in meinem jugendlichen Leichtsinn auch mal den Diagnostic 586220 Harness Rev.0 erworben - wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hat der einen Hardwarefehler, der auf DIESER Hardware nicht behoben werden kann?!? Und was ich nirgendwo finden kann - bin wahrscheinlich zu blind wieder mal - einen Bestückungsplan der Platinen...

    Da steht zwar drauf R1, R2, R3... C1, C2... - aber welcher R ist R1 und welchen Wert hat C2 bspw.??

    Auch habe ich noch nicht wirklich verstanden - noch habe ich diese Rev.0 nicht zusammen gelötet - was nötig wäre, um auf die fehlerbereinigte neuere Rev.?? zu aktualisieren?!? Es gibt ein erweitertes Tastatur-Dongle, aber die ganzen Platinen der Rev.1 sehen ja schon völlig anders aus - haben auch andere Bauteile? Und die englische Version der ganzen Revisionshistory übersteigt meine Englischfähigkeiten.

    Aber das schwarze 250466 finde ich mal Spitze!


    Aber sowas brauche ich gar nicht erst versuchen, da kenne ich mich zu gut, das Löten wäreg ar kein Problem, aber das Zusemmensuchen und Bestellen der Teile...


    Das würde ich nie zusammenkriegen, das Board würde Jahre später noch in meiner Bastelkiste oxydieren...

    Ich habe vor längerem ein rotes Board bestellt - aber dein Problem ist genau auch meins...

    Es liegt seit dem und wartet auf Teile... 😱