Posts by Boulderdash64

    Klar, aber da hast Du ja eh "nur" die 512 k verfügbar?!? Aber irgendwo stand, erst bei MEHR RAM tritt das Problem auf, bzw. der BUG - also bei neueren Nachbauten, die mehr RAM onboard haben? Und das sind ja eh keine originalen REU mehr, oder? Bin gerade verwirrt...

    Es geht darum, dass der Bug nun mal in den orginialen REUs drin ist. Und wenn man möchte, dass alle Programme, auch die zukünftigen, die die REU benötigen, auch auf der originalen REU korrekt laufen, dann muss man diesen Bug zwangsläufig mit einplanen und damit leben bzw. damit programmieren und das völlig egal, wie die Nachbauen das ohne diesen Bug machen (würden).

    Aber geht das denn überhaupt? Original wären ja "nur" 512 k vorhanden - neue Projekte wollen aber mehr RAM haben und DA schlägt - wenn ich das richtig verstanden habe - der Bug zu - aber wenn das Programm sowieso MEHR RAM haben will - wie soll es dann überhaupt auf der klassischen REU laufen?
    Oder wo denke ich da jetzt falsch?

    Ich würde meinen, eine Variante zur "Umschaltung" sollte alles abdecken. Dann wäre der Bug für alle jenen enthalten, die ihn gerne nutzen möchten, weil sie sagen, er gehört nunmal dazu, auch wenn er eventuell VIELLEICHT keine Rolle spielen würde, wenn - und er ließe sich abschalten für alle künftigen und noch in Arbeit befindlichen Programme, die mehr als die klassischen 512 K nutzen wollen & könnten, wenn sie den Bug dafür nicht umständlich umgehen wollen. mit BUG = Retro und klassische Variante - ohne Bug = moderner und einfacher für neue Projekte...


    Dann muss man nicht länger streiten, was nun besser WÄRE und müßte und könnte, weil oder weil nicht... - und einig werden scheint auch irgendwie nicht absehbar - aber mit Umschaltmöglichkeit sollten BEIDE Seiten zufrieden gestellt werden können, oder?

    Die ganzen Überlegungen, wie man mal was benennen KÖNNTE sind ja ohne Wert, solange es gar nicht genügend "REU's für alle" gibt? Ich würde ja auch gerne eine mein Eigen nennen, aber Original kann/will ich mir nicht leisten - Ultimate wäre sicher eine Option, aber einen Nachbau würde ich doch irgendwie bevorzugen - nur bin ICH nicht in der Lage, den selbst zu bauen... Also was gibts FÜR MICH (als Beispiel) da für Möglichkeiten??

    Dann erklär mir mal bitte, wie ein REU Nachbau (!) immer interessanter werden kann, wenn immer mehr Hardware auf den Markt kommt, die eine REU ab Werk frei Haus emuliert?

    Wozu überhaupt Hardware, die eine REU emulieren kann, wenn VICE das auch kann?? Gewissermaßen ist Deine Frage schon "fehlerhaft" - Du hast ja auch EXTERNE Hardware gekauft, die zusätzlich eine REU "kann" - aber diese Hardware habe ich nicht... Also kaufe ich mir eine 1541 Ultimate+ weil ich eine emulierte REU damit bekomme? Ist das dann nicht AUCH mit Kanonen auf Spatzen schießen?


    Und welche Hardware "kann" denn aktuell eine REU wirklich nachbilden?

    1541 Ultimate II+ - ca. 150 Euro

    Turbo Chamäleon V2 - ca. 222 Euro


    Und welche Hardware gibts noch? Und was kostet die?

    Und man KÖNNTE auch gleich auf ALLES Originale verzichten und am PC zocken mit VICE - ist eh am Günstigsten...


    ICH persönlich finde einen REU Nachbau oder eine Art Multifunktionsmodul mit REU durchaus in JEDER Variante interessant - AUCH 1541 UII+ oder TC64 V2 - also warum einen reinen REU-Nachbau für möglicherweise "nur" 75€ oder etwas mehr oder auch weniger dann nicht?? Kann und will vielleicht nicht JEDER gleich 150 Euro investieren ;-)

    Ganz ehrlich, alles was man braucht ist eine 1541 U2+ oder nen Ultimate64. Bei beiden ist schon alles drin was man braucht.

    Die u2+ ist eh meiner Meinung nach das beste was man seinem Original C64 antun kann und sollte.

    Einzig Interessant wäre dann halt ein Reu nachbau der insgesammt deutlich Billiger ist als eine U2+, für die Leute die definitiv Original Laufwerke benutzen wollen, da ansonsten das ganze ja völliger nonsens wäre.

    1541 U2+ - ja, hätte ich auch gerne, aber war bei jedem Besuch der Webseite in den letzten Monaten "out of stock" in sämtlichen Varianten - obendrein auch relativ teuer...
    Warum das Beste, was man einem Original C64 antun kann?

    den 3. Punkt habe ich nun gar nicht verstanden?!? Also wenn ich KEINE 1541 & Co. benutzen will, wäre eine REU Nonsens? Warum das?? Oder meintest Du was anderes??


    Trotzdem ist ja an der Aussage nichts falsch, dass REU Nachbauten immer interessanter werden.

    Stefan

    Falsch nicht, nur unplausibel... :D

    Warum unplausibel?? Bin ich heute schwer von Begriff? Irgendwie tue ich mich gerade schwer, die Erklärungen nachzuvollziehen?!?

    Gibt es eigentlich schon infos ob weiter REU Titel in Arbeit sind? Ich muss ja noch keinen Namen wissen, aber die Info das Sonic keine Eintagsfliege war und die REU / Reu Emulation endlich mal genutzt wird, wäre schon klasse.

    Da werden REU-Nachbauten also immer interessanter... Die Originale kann sich ja keiner mehr leisten...

    Naja, welche Horror/Splatterfilme sind streng genommen schon realistisch?

    Elmstreet? Ring? Exorcist? etc. etc. Das ist ja im Grunde schon ein Genre, wo man sagen muss, unrealistisch ist ein "Muss".

    Bundestagsdebatten :D:D:D - wobei - auch die sind extrem unrealistisch, ohne Handlung, ohne Drehbuch und ohne C64!!!!

    Wer noch ZERO sucht - schaut nach SET's - Pi & Kabel - gabs zuletzt noch in der BerryBase für die alten Preise - habe meinen letzten zero v1.3 im Set für 11,xx geholt. DER dürfte mittlerweile alle sein, aber vielleicht haben andere offizielle Anbieter auch noch diese Set's

    Sehe ich das richtig? Die REUPlus2C wird gerade gebaut, bzw. zusammengestellt? Da hätte ich glatt 2 Fragen: was würde so ein Teil denn kosten, wenn das jemand baut? Und würde es vielleicht möglich sein, so ein Teil bei jemandem, der das KANN zu erbitten/erfragen/"beauftragen"??? "Beauftragen" bitte hierbei nicht FALSCH verstehen, es geht darum, dass ich durchaus Interesse daran hätte, wenn das möglich wäre!?!?

    Klar, weil der LKW mit 100.000 Bauteilen beladen jetzt das 2,5 fache für eine Tankfüllung IN DEUTSCHLAND!!!! bezahlen muss, wird jedes EINZELNE Bauteil um das 5-fache teurer - irgendwie müssen die Leute doch auch mal an Geld kommen - am Besten durch solche logisch völlig verständlichen Maßnahmen... :thumbsup:


    Ist wie im Supermarkt - weil die Transportkosten sich verdoppelt oder verdreifacht haben - FÜR EINE GANZE LKW-Ladung, der zum Teil 2-3 Supermärkte beliefert - wird jedes EINZELNE Teil mal zwischen 10 ct. und 2-3 Euro teurer - Aber unser Finanzminister ist da ja auch nicht so bewandert, in dieser höheren Mathematik, wie er im TV schon gezeigt hat - da können wir uns doch freuen, dass es inzwischen kaum noch Teile ÜBERHAUPT gibt - so gesehen spart das nicht nur hohe Einkaufspreise, sondern auch noch exorbitante Transportkosten UND schon dann sogar noch die Umwelt, weil jeder Transport der NICHT stattfindet, ist CO2-frei :thumbsup:


    Problem quasi gelöst! :pumpkin:

    Gut und schön, aber damit bei Anderen keine Missverständnisse aufkommen: Sidekick64 funktioniert nicht mit einem Zero 1.3.

    3A+, 3B+ oder Zero 2 W sind unterstützt.

    Klar, völlig richtig, ich habe auch was Wichtiges vergessen zu erwähnen - nämlich dass einige der von Dir genannten RasPI immer noch in der BerryBase zu bekommen sind, aber nicht einzeln, sondern nur als Mini-Set - aber der Bestand bei den "größeren" war geringer, als beim Zero 1.3 - aber der Preis dafür deutlich günstiger, als anderswo...

    KANN aber natürlich inzwischen auch anderen aufgefallen sein und der Bestand ist nun auch DORT = 0 - aber Versuch macht Kluch!!

    OT - bitte zu entschuldigen...

    Warum ist heute eigentlich nahezu jeder so schnell angep....? Alles wegen Corona? Wäre es denn nicht angenehmer, ohne Sticheleien und das darauffolgende hochschaukeln mit Kommentaren? Das ist wie "Streiten auf Whatsapp" - das KANN nur schief gehen, weil irgendwie vergessen wird, dass im Gespräch das Grinsen zu sehen ist, bei einer Bemerkung - im Text wird es aber gerne als provokativ und frech "interpretiert" und schon wird genau DARAUF reagiert?!

    Ich lese und schreibe gerne hier, aber wenn man wie bei Facebook & Co immer mehr jedes Wort genauestens überlegen muss, was man schreibt, OB und WIE es VIELLEICHT interpretiert werden KÖNNTE, dann verzichtet man mehr und mehr auf Kommunikation und letztendlich bleiben Informationen und Community auf der Strecke...

    Es gibt doch auch private Nachrichten und da KÖNNTE man ja solche Mißverständnisse klären, wobei das da natürlich genauso schwierig werden und eskalieren KANN - also wäre es angeraten und sinnvoll, davon auszugehen, dass der "Gegenüber" eigentlich gar nicht böse ist, sondern vielleicht nur Spaß macht und man statt sauer zu werden, einfach drüber grinst und dann mit diesem Grinsen auf den Lippen privat kurz klärt, wie das ggf. gemeint war?!? Nur so der dumme Gedanke eines alten Mannes...

    OT - ENDE