Posts by syshack

    Danke für diese Diskussion.

    Ich habe in der Vergangenheit die Apple Watch als noch zu unausgereift angesehen. Jetzt schaue ich es mir gerade nochmals an und es wird interessanter, auch weil sich in meinem Umfeld was geändert hat.

    Die GSM Option ist eigentlich ein wichtiges Features IMHO, weil damit autark ohne iPhone. Muss das aber nochmals genauer lesen, ob das wirklich so ist.


    Die Preise sind aber extrem gesalzen. Die Titanium Varianten kosten hier zwischen AUD 1400.- und 1800.-

    Meine Titanium Tissot T-Touch habe ich nun seit 20 Jahren und sie läuft und läuft und sieht immer noch toll aus, die damaligen ca. CHF 1000.- (plus ein paar mal die Batterie wechseln für CHF 50.-) haben sich also mehr als amortisiert.

    Bei der Apple Watch kann man davon ausgehen, dass diese nach spätestens 5 Jahre, vielleicht bestenfalls 8 Jahre einfach durchgenudelt ist.

    Das ist dann schon eine starke "Investition". Klar hat sie Zusatzfunktionen, aber sie muss m.E. durchaus gegen normale Uhren antreten, was die Haltbarkeit.

    Wenn die Haltbarkeit gering ist (was sie ja ist), darf sie dann auch nicht soviel kosten.

    Man kann davon ausgehen, dass die meiste kommerzielle C64 Software, meistens Spiele, preserviert oder gecrackt, irgendwo gesammelt/gefunden wurde. Klar, nicht alles, aber sehr viel.


    Was ich mich aber frage, ist ob der Source Code aus kommerzieller Software, also von Games und Anwendungen, irgendwo aufgetaucht/veröffentlicht wurde. Also wirklich der Source Code in Textform, den die Entwickler geschrieben haben, nicht aus dem Disassembler.

    Für den Apple II ist z.B. der Original Prince of Persia Source Code vom Entwickler veröffentlich worden und vermutlich bildete es die Basis für die C64 Version, die vor Kurzem veröffentlicht wurde.


    Mal schauen, was hier zusammenkommt.

    Bin mal gespannt ob ich das alles noch so hinbekomme wie ich das eigentlich haben wollte... dann gaebe es naemlich irgendwann in absehbarer Zeit mal wieder ein neues Spiel von mir 8)

    Cool. Dann gleich mal damit auf die ShadowSwitcher Cartridge packen... :bgdev

    Nein, ich gebe durchaus mehr aus, ich muss auch nicht darauf achten. Aber es hat durchaus Familien (ich arbeite in so einem NFP Umfeld), die mit sehr wenig auskommen müssen.

    Deshalb frage ich mich oft, wie weit ich zurückschrauben könnte, wenn ich müsste.

    Ich rede hier hauptsächlich von den wöchentlichen Supermarkt Einkäufen.

    Naja, die 8-Bit Platformen wie auch der C64 waren ja auch oft anfangs Oneman Shows was die Entwicklung angeht, bis das mehr und mehr professionalisiert wurde.

    Wer aber nicht im Team arbeiten kann bzw. die anderen nicht mit einem "Genie" weil sozial und emotional unbrauchbar bzw. sehr schwierig, solche Typen will man als Teamleiter oder Firmeninhaber auch nicht mehr wirklich mitschleppen müssen, ausser es geht absolut nicht anders.


    Bereits bei den 8Bit Platformen arbeiteten die Entwicklerstudios gegen Ende der 80er Jahre in Teams, bei 16 Bit usw. sowieso.

    Dass da manche "Genies" dann halt nicht mehr Schritt halten konnten mit der Zeit, ist an sich nicht verwunderlich.

    Oft ist das "Genie" in einem sehr abgesteckten Rahmen brauchbar und solange das passt, ist das vielleicht kurzzeitig ok.

    Aber da sich das Umfeld ständig verändert in einem Businessumfeld, wird die Zeit dann schnell eben nicht mehr passend sein für solche Figuren.

    Uiuiui, dass C64 User ihren Hass auf CPC in Form von solchen Hackerangriffen ausüben, hätte ich auch nicht gedacht.... :bgdev


    Aber im Ernst: Schade wenn du deswegen aufhören musst.

    Genau deswegen hat unsere Forumsleitung bei Bedarf Cloudflare eingeschaltet, aber das wollen Viele leider nicht verstehen.

    Den Run auf ein A4 Sammelband würde ich auch als sehr gering einschätzen. Die breite Masse der Erstauflagenbesitzer dürfte tendenziell kaum Interesse daran haben. Für Neukunden sicher spannender. ZeHa Das würdest du vermutlich auch nur mit Pre-Oder (Kickstarter Style) in den Druck geben, oder?

    Du unterschätzt die Sammelwut der User hier. Einen C64 Mini/Maxi braucht auch keiner, der mehrere gestapelte Original C64er hat, trotzdem wird es gekauft wie Brot obwohl es eine Ecke mehr kostet als ein C64 Heft wie hier.

    Ich bin sicher, dass es hier viele Leute hat, die auch nach 3x A5 Heften den A4 Sammelband trotzdem bestellen würden.

    Also ich würde es bestellen.....sofern die Deutsche Post mal wieder vom hohen Ross (wegen "COVID-19") runterkommt und Porto nach Oz (obwohl umgekehrt durchaus möglich) wieder bezahlbar macht.

    Ich musste schon auf Sachen deswegen verzichten.

    Ich glaube Arndt spricht hier auch vor allem von Dateiformaten.

    Wie die Bilder im Speicher im C64 aussehen ist auch mehr oder weniger fast gleich, je nach Modi. Aber Bildformate wie Koala, Blazzing Paddles, Amica Paint etc. sind was Anderes.