Hello, Guest the thread was viewed1.1k times and contains 13 replies

last post from muellerarmack at the

Wiederbelebung VC20 keine Startmeldung, hänge fest

  • Wie schon im Titel angedeutet habe ich hier einen VC20 Patienten, an dem ich bereits einige Reperaturen durchgeführt habe. Ursprünglich hat der VC keinen Mucks von

    sich gegeben, nun gibt er den Startbildschirm aus, allerdings ohne die Basisstartmeldung, aber kommen wir erst mal zu den obligatorischen Fragen:


    Punkt 2:

    Ist das Gerät modifiziert oder noch Orginal? eventuell andere ROM´s drin? => Ich habe defekte ICs getauscht


    Punkt 3:

    Ist das Netzteil Orginal oder schon mal durch ein anderes ersetzt worden? => Netzteil orignal, wurde verrmessen und für gut befunden. Funktionert an einem anderen VC20 einwandfrei


    Punkt 4:

    Tritt der Fehler nur auf wenn Zusatzhardware angeschlossen ist? => Keine Zusatzhardware angeschlossen


    Punkt 5:

    Tritt das Problem sporadisch auf oder ständig? => ständig


    Punkt 6:

    Werden irgendwelche Chips besonders heiss? so das man sich fast die Finger dran verbrennt? => Nein


    Punkt 7:

    Hat der Fragesteller ein Multimeter und weiss wie das benutzt wird? =>Ja


    Punkt 8:

    Hat der Fragesteller irgendwelche Erfahrungen im Löten? => Ja


    Bonusbitte: Ein Foto von der Platine auf dem man die Chipbezeichnugnen lesen kann, erleichtert die Fehlersuche auch ungemein.


    und hier das Foto:




    Alle gesockelten Chips sind bereits i.O. geprüft worden. Den unbelegten 74er Platz bitte ignorieren, bin nicht zum Einlöten des Sockels vor der

    Fotoerstellung gekommen.


    Basic-Rom wäre laut Fehlerbild der 1. Kandidat, aber das Rom ist OK und wie Ihr seht, habe ich hier schon orgendlich geprüft und mir gehen langsam

    die Ideen aus.


    Vielen Dank für Eure Tipps

  • Da fehlt nen Chip auf UD8, oder sieht das nur so aus?:nixwiss:


    Das Bild ist irgendwie ziemlich finster. :P

    ;-)))) Du brauchst unbedingt einen Kaffee. Schrieb ich ja, dass ich den noch wieder gesockelt einsetzen muss. Der Baustein ist ebenfalls i.O.


    @Finster: Ja, noch ist die Lage finster

  • Basic-Rom wäre laut Fehlerbild der 1. Kandidat, aber das Rom ist OK u

    Dann das IC, das das /CS des ROMs erzeugt, WIMRE ein 74LS138, des es auch schon mal in "MOS-TTL" gab (ebenfalls WIMRE).

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Ja, ja, hinterher editieren kann jeder. :aetsch:

  • Ich hatte noch keinen VC20, aber laut Schaltplan sind Daten- und Adress-Leitungen des BASIC (UE11) direkt mit der CPU verbunden,

    außerdem gibt es noch die /(Chip-Select-Leitung, die im Schaltplan /BLK 6 genannt wird.

    An den Datenleitungen hängt noch UF8 (74LS245).

    An den Adressleitungen hängt UD8 (74LS245).

    /BLK6 kommt vom UC5 (74LS138).

    Wenn eine dieser Leitungen "defekt" ist, würde das BASIC nicht korrekt angesprochen werden können.

    Möglicherweise ist also einer dieser "TTL-Käfer" defekt und blockiert das Signal, indem es z.B. die Leitung dauerhaft auf HIGH oder LOW zieht?

    Oszilloskop oder Logigtester wäre hier mein Mittel der Wahl. Notfalls auslöten, Sockel rein und neues IC rein.

    Macht aber mehr Arbeit, kostet Geld und birgt das Risiko weiterer Schäden.


    Kinzi war schneller. ;)

  • Ok, Danke also UF8 habe ich gerade erst draußen gehabt, daher noch der fehlende Einlötung auf dem Board. Der ist OK.

    Den UD8 hatte ich auch schon geprüft (ist bereits gesockelt auf dem Bild)


    UC5 ist noch nicht geprüft, den könnte ich checken.

  • Kommt VR/W wirklich sauber auf die beiden 6116 "durch", so daß der RAM-Test auch was schreiben kann?


    Ansonsten schlägt der RAM-Test fehl und der KERNAL macht einen Dauer-Init des VIC mit türkisem Rahmen, weißen Hintergrund und sonst nichts. Auf dem High-Byte des CPU-Adreßbusses steht dann die meiste Zeit $E5 an, das könntest Du evtl. mit einem Logik-Tester überprüfen.

  • Ist es denn überhaupt sicher, dass er hängt?

    Gib mal blind POKE36879,0 ein.

    Passiert da was?

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Hattest Du schon mal so'n Fall und wenn ja, was war da die Ursache.

    Letztens hatte doch jemand hier einen VC-20, dessen Chars erst nach und nach "eingefadet" sind.


    Als mögliche Ursachen kämen z. B. kein Zugriff auf Char-ROM (liest immer 0) oder kein Zugriff auf Viideo-RAM (liest immer $20) in Frage.


    Ich würde aber nach der Ursache suchen, wenn es soweit ist.

    Erst mal überprüfen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.