Hello, Guest the thread was called306 times and contains 2 replays

last post from Retrofan at the

Ozmoo – ein mehrsprachiger Z-Code Interpreter (+ Spiele)

  • Die Website zum Online-Generator sagt: "Ozmoo is a Z-code interpreter for the Commodore 64. It was written by Johan Berntsson and Fredrik Ramsberg, and released in 2018 under the GPL 2.0 license, meaning it can be included with games which are given away or sold. Ozmoo supports Z-code versions 3, 4, 5 and 8."


    Github Projekt

    Ozmoo Online


    In dem hier verlinkten Thread wurde Ozmoo schonmal thematisiert aber ich denke, das Projekt hat durchaus einen eigenen Thread verdient. Ich habe für Fredrik auf Basis meines C64 Systemfonts "PXLfont 88665b V2.3" einige sprachspezifische Zeichensätze erzeugt, als da wären: Englisch, deutsch, dänisch, italienisch, spanisch und schwedisch.


    Zum Testen habe ich dann auch gleich mal 3 öffentlich verfügbare, deutsche, Z-Code Adventures (Z5) mit Ozmoo generiert und hier angehängt. Viel Spaß damit und natürlich auch mit selbst erstellten Adventures.




    Die Bewerbung (Max Kalus)





    Die Geschichte des Herrn P. (Hannes Schüller)





    Die Höhlen von Karn (Martin Oehm)


    Z5-Adventures bringen den C64 an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit. Z3 wäre sicherlich passender aber ich habe keine deutschen Z3-Abenteuer gefunden.

  • Version 3 wurde gerade freigegeben. Darkmode und Splashscreen werden unterstützt, Bugs wurden natürlich beseitigt und es sind weitere Sprachen (und natürlich Fonts) ;) hinzugekommen (jetzt sind es 7: englisch, deutsch, schwedisch, italienisch, dänisch, spanisch und französisch). Vielleicht kann sich ja mal der eine oder andere Text-Adventure-Begeisterte mit C64-Affinität mit dem neuen Tool auseinandersetzen.


    Im Dezember wurde übrigens zwischenzeitlich ein Adventure released, welches mit Ozmoo erstellt wurde: Hypochondriac

  • Es geht ja mit großen Schritten auf Ostern zu. Und da das ganze Land quasi in Quarantäne verbringt, ist vielleicht ein kleines Adventure geeignet, einem die Vor-Osterzeit zu versüßen. Bei meinen Recherchen bzgl. deutschsprachiger Z-Code-Adventures bin ich auf ein österliches Abenteuer gestoßen: "Frohe Ostern!" (2001/2003 von Martin Oehm). Ich habe das Adventure mittels Ozmoo Online zu einem C64-Binary umgewandelt. Es verwendet meinen deutschen Systemzeichensatz. Viel Spaß:

  • Retrofan

    Changed the title of the thread from “Ozmoo – ein mehrsprachiger Z-Code Interpreter für den C64” to “Ozmoo – ein mehrsprachiger Z-Code Interpreter (+ Spiele)”.