Hello, Guest the thread was called2.5k times and contains 43 replays

last post from Bubblebobble at the

ReCap Amiga 500 (Rev8.1) "vorsorglich" sinnvoll ? Eure Meinung

  • Die Kondensatorenpest war ein zeitlich begrenztes Phänomen, das Anfang der 2000er-Jahre massenweise auftrat, weil damals einige taiwanesische Hersteller schlechte Elektrolytflüssigkeiten verwendet haben. Beim A500 habe ich das noch nicht gesehen.


    Generell sage ich "Never change a running system". Und auch getauschte Elkos können vorzeitig ausfallen.


    CU

    Kratznagel

  • Naja, die Kondensatoren laufen ja auch heute noch aus, von daher ist "zeitlich begrenzt" eher relativ......

    natürlich können auch getauschte Elkos vorzeitig auslaufen, aber genauso können auch Neue Amiga Netzteile (die es ja gibt) vorzeitig kaputt gehen.

    Deshalb habe ich ja auch, zum einen, das von einer Firma machen lassen, die Garantie gibt und zum anderen ist die Chance, das die (LongLife) Elkos vorzeitig kaputt gehen

    in Relation zu den alten, erheblich besser (Neu und nicht 30 Jahre alt).

    Das kann jeder handhaben wie er möchte, mir war es 50€ wert.

  • Austrocknen oder auslaufen. Irgendwann produzieren die nen höheren ripple im alter was auch nicht gerade gut ist. Davon sieht und hört man nix.


    Auch beim A500 ist eine sorte der 2 großen elkos hinter der powerbuchse betroffen,da gab es auch schon auffälligkeiten wo es höchste zeit war...gibts irgendwo ein video auf youtube.


    Wer elkos ohne probleme tauschen kann und spass am basteln hat sollte tauschen, der rest lässts halt.