Posts by RazortecXL

    Mit 15 Prozentiger Blondierung Creme von Ebay zuerst morgens ein gepinselt dann Frischhalte Folie bis Abends bewölkt, ist schon heller geworden dann Sonntag und Montag Sonne ohne Folie zwei bis drei mal immer wieder ein gepinselt Montag Abend fertig!


    Wegen dem Monitor Adapter dieser ic gibt's da ne Anleitung wenn bei mir keiner drin ist vieleicht könntest du ein bd machen und mir die Bezeichnung des ic sagen? Danke

    Ich mache das mit dem bleichen ähnlich aber zur Zeit ist sowenig Sonne das mich das Ergebnis nicht begeistert.

    Hm vieleicht Wenn ich ihn an meinen PC anschließe das ich da was verstellen kann das er dann geht? Am Wochenende bekomme ich den Acer V226HQL bin mal gespannt! Muß den noch was im Adapter drin sein? Kann erst am Wochenende nachsehen bin Fernfahrer! Danke für eure Tips! Hier noch ein Bild von meinem Gehäuse habe ich am Wochenende gebleicht bin verliebt! Lg

    Das sieht sehr gut aus ! Finde ich gut. Wie hast du das gebleicht ?

    Wenn kein IC (das ist ein einfacher Logikbaustein) drin ist, funktioniert der Adapter nicht mit allen Monitoren. Ich habe zwei Adapter: einen mit IC und einen ohne.

    Ja bei irgendwelchen anderen Monitoren.

    Hier ist (oder sollte sein) der Aufbau ja gleich. Gleicher Adapter und gleicher Monitor. Sollte also funktionieren.


    Aber wie AW182 schon verlinkt hat:

    Monitors tested and found working in 15kHz mode (PAL)

    ABER = BenQ G922HDL (tested by vladimpaler. Can change aspect to 4:3 on this widescreen display. squareeyes reported this monitor not working, so likely not all revisions are compatible)

    Bei vladimplaer funktioniert er und bei squareeyes nicht, könnte also an der Revision liegen.


    http://www.amibay.com/showthre…-DELUXE-(real-23pin-conns

    Was soll ich dazu noch sagen ? Bei mir funktioniert die Kombination Adapter + Monitor.

    Nein, das denke ich nicht:

    Erstens: ich habe ihm eine Quelle genannt, die haufenweise diese Adapter für genau diesen Zweck verkauft. Das müsste ein großer Zufall/Pech sein, wenn es daran liegt.

    Zweitens: ich habe auch einen Adapter daher und der funktioniert nicht nur an einem meiner 500er sondern an allen 5 die ich getestet habe. Von Rev 5, 6A bis 8A.1. Am Amiga 1200 sowieso.


    Du kannst einen RGB > Scart bauart technisch nicht unbedingt mit dem Adpater vergleichen, da der Adapter in Vergleich eher "simpel" ausgeführt ist. Wenn die 23polige Seite nicht so rar wäre bzw. nicht sinnvoll (für wenig Geld) kaufbar wäre, könnte

    sogar ich mit meinem Lidl Lötkolben (der gute von Weller hat keinen Bock mehr) das zusammen bretzeln.

    Das RGB > Scart Dingens hab ich mal bei Online bestellt, nachdem ich eine Methode gesucht hatte meinen alten TV mit dem Amiga 500 zu verbinden, das war als ich frisch wieder in die Amiga Welt eingetaucht bin. Zum Glück konnte ich das wieder

    zurückschicken, hat nicht funktioniert. Daher hatte ich dann die BenQ Monitore im Auge, was ja (bei mir) gut geklappt hat.


    Würde mich aber auch mal interessieren woran das bei ihm liegt.....

    Ich habe mehrere Flachbildschirme für meine Amigas und auch mehrere Adapter von Ebay und Amiga Kit, alles untereinander durch tauschbar. Glaube also nicht das es an deinem Adapter liegt.


    Knopfzellenhalter : https://www.ebay.de/itm/Commod…cd6c1f:g:~2EAAOSwAvpbsRQp

    "MAD Cobra", hier hast du eine Liste mit Flachbild-Monitoren im Bezug auf deren 15KHz Fähigkeit:

    http://15khz.wikidot.com/


    Auf deinem Foto habe ich erkannt, dass dein Monitormodell "BenQ G922HDL" ist. Bei dem steht in dieser Liste drin "Does not do 15kHz". Da bräuchtest du einen anderen Monitor, nämlich einen, bei denen in der 15KHz Spalte der Liste "Full" drinsteht, wie etwa beim "BenQ BL912" und ein paar Modellen von LG, ASUS, NEC usw.

    Ich habe genau diesen Monitor und der funktioniert bei mir am A500 einwandfrei. Aufgrund dieser verfahrenen Situation hier habe ich nochmal 2 andere "Standard" A500er an den Monitor angeschlossen = funktioniert einwandfrei.

    Der BenQ G922HDL war bei meinem ersten Konvulut dabei, als ich letztes Jahr wieder in die Amiga Welt eingetaucht bin. Und ich glaube nicht das der Vorbesitzer irgendwas an dem Monitor geschraubt hat, damit der am A500 läuft.

    die verlinkte Liste mit den Monitoren ist mir auch bekannt, die ist nicht vollständig und muss nicht unbedingt korrekt sein. Ich habe auch einen Monitor aus der Liste der mit einem "?" versehen ist und der läuft bei mir so gut das ich bisher

    meinen Flickerfixer nicht verbaut habe. Soll heißen = die Liste müsste mal ein Update kriegen.


    Ich hatte genau diesen Monitor auch schon bei einem Amiga Kumpel mit mitgenommen (wiegt ja nix und kann man leicht unterm Arm klemmen) weil dessen Röhre sich verabschiedet hatte. Auch da = angeschlossen und lief.

    Natürlich kann ich Beweis Foto´s einfügen, gerade um 8:33 Uhr angefertigt.


    Bleibt die Frage, warum der Monitor bei mir, von Anfang an, einwandfrei läuft...............


    Ok und einer ne Idee wegen dem Joystick?

    Da kann natürlich der Joystick-Port selbst kaputt sein, eventuell ist ein Pin abgebrochen, schlechte Lötstelle, gerissene Leiterbahn. Mit dem Multimeter auf Widerstandsmessung den Signalweg verfolgen ob da irgendwo eine Unterbrechung ist.


    Edit, noch zum Kickstart, 2.0 ist für viele Spiele ungeeignet nimm lieber 1.3 oder halt einen Kickstartumschalter 1.3/2.0

    Hab schon lange keinen Kickstartumschalter mehr zu kaufen gesehen, selbst Dual Kickstart ROM´s sind zur Zeit nicht günstig zu haben.

    Bei mir funktioniert der Monitor problemlos

    Keine Ahnung, bei mir funktioniert das genau in dieser Konfiguration

    Hallo RazottecXL,


    das Case sieht selbstgedruckt aus. Welches ist das? Hättest Du einen Link oder die STLs?


    Gruß millenniumpilot

    Ja, ist in der Tat selbst gedruckt, deshalb gibs auch keinen Link dazu.

    Das ist eine Weiterentwicklung seit dem letzten ACA500plus Case, bei diesem hier gibt es jetzt eine Anzeige,

    mit der man sehen kann ob der AUX und/oder BOOT Slot aktiv ist. Das sind aber keine LED´s sondern einfach durchsichtiges

    viereckiges Kunststoff das quasi als "Lichtleiter" dient und bis runter auf die LEDs der ACA500plus gehen. Das reicht aus,

    um oben eine Aktivität zu sehen. Auf dem Foto kann man zwei viereckige Klarglas Leuchten sehen, über den CF Karten, das sind

    die "Lampen". Das Case besteht aus 2 Teilen, Bodenplatte und Oberteil.


    Es gibt einen Prototyp, für ACA´s mit Turbokarte, ist noch nicht ganz fertig. Ist auch so gehalten, das es nur 2 Teile sind.

    Ich habe ein Gotek in meinem A500 verbaut. Im Prinzip reicht mir das auch, was ich damit machen kann.

    Nun überlege ich mir eine ACA500+ zu kaufen. Was wäre denn der (praktische) Mehrwert, den ich dadurch hätte? Eigentlich zocke ich nur am Amiga...

    ACA500plus = eingebauter Bootselector, soviel RAM (8MB) das man bequem seine ClassicWB mit WHDLoad Spielen....spielen kann. Kickstart 1.2, 1.3 und 3.1 eingebaut, also mit Lizenz, ich schreibe damit bequem adf.Dateien

    über die Karte im AUX Slot auf Diskette, komplette Installer für OS3.1 gehört zum Lieferumfang, Clockport. Anschluß einer A1200 Turbokarte möglich, man kann X-Surf anschliessen, Action Replay eingebaut.....

    für mich da wichtigste: die Karte im Boot Slot, bei mir ClassicWB (mit WHDLoad Spielen) fährt schneller hoch als meine SSD am PC und eigentlich ist das ein Sorglos Paket, alles da was man braucht. Halt ein "modernisierter" A500.

    Ich hab dann alles was man zum Leben braucht auf der ClassicWB, von SysInfo über DOpus, Transwrite, usw und brauche keine Diskette mehr einlegen, weil auf die CF Karte alles drauf passt.

    Für mich ideal aber das muss jeder selber wissen..... kostet halt Geld......



    Ich habe mir die 512 Kb Erweiterung gekauft kann man da einen Schalter anbringen zum deaktivieren? Und sind das viele Spiele die nicht mit der Erweiterung laufen? Lg

    Genau diese Speicherweiterung habe ich auch. Für 21,50€ mit Versand aus Irland vollkommen OK. Seit ich drin habe, musste ich die auch nie deaktivieren.

    Ich kann mich nicht mehr erinnern, welche Spiele das waren, bei denen man die Speichererweiterung abschalten musste aber so wichtige Spiele können das

    nicht gewesen sein, sonst würde ich mich erinnern. Diese Speichererweiterung ist so schön klein, zur Not kann man die leicht abziehen.

    Aber wie gesagt, seit ich die drin hab, hatte ich noch keine Probleme mit irgendwelchen Spielen.

    Also ich persönlich finde das auch Top. Ich kenne aber jemanden der schwört auf die alten 1084er Commodore Monitore. Ist halt Geschmackssache....