Hello, Guest the thread was called9.4k times and contains 78 replays

last post from Ruudi at the

Was gab/gibt es für Hardware und Software für den C64 in sachen CB, -und Amateurfunk ?

  • War schon eine schöne Zeit mit CB-Funk und Packet Radio am
    C64.

    Ja,mir hat das auch riesigen Spaß gemacht. Ich habe nun aber das gesamte Equipment von Bonito( überkomplett mit Multiverter,Modul& Cartridge sowie sämtlicher Bonito Software),Print-Technik Wien, SWL Short-wave Amateur HAM Listener Interface Cartridge und Morse Coach sowie das RTTY Modem aus der 64er seinerzeit an @DeSegi abgegeben.

  • Hier mal ein Bild von meinem C64 Packet Modem.
    Habe das Teil in den 90er Jahren in einem Laden hier im
    Westerwald für Elektronik und Funkgeräte erworben. Leider
    gibt es den kleinen Laden heute nicht mehr.
    Die Homepage des Ladens gibt es nur noch über archive.org.
    Hierzu sehen. Da werde Erinnerungen wach ;(

  • Hallo liebe Community,
    ich möchte meinen C64 gerne mit Paktet-Radio über CB-Funk nutzen.
    Bei Zimmers Net habe ich Unterlagen für das Digicom 5.0 gefunden und wollte es evtl. nachbauen.
    meine Frage(n) dazu:
    - Gibt es bereits irgendwo ein Platinen-Layout für die Hardware (Schaltbild habe ich) ?
    - Was genau kann ich damit machen, kleine Prg/Texte übertragen funktioniert ?

    Für sachdienliche Hinweise wäre ich äusserst dankbar.

    Gruß

  • Ein (verwendbares) Layout kenne ich nicht, es lässt sich aber ob der Einfachheit auf Lochraster aufbauen.


    PR ist grundsätzlich zur Übertragung von (ASCII-)Texten entworfen worden, mit geeigneten Tools (7PLUS, BM aka. Bit Machinator, ...) können aber auch Binärdateien übertragen werden.


    Eine Größenbeschränkung an sich gibt es dafür nicht, praktisch begrenzen der Platz auf dem Speichergerät und die Übertragungsgeschwindigkeit bzw. die daraus resultierende Übertragungsdauer die (sinnvolle) Dateigröße.


    Die Fehlerfreiheit der Übertragung ist durch das PR-Konzept an sich gegeben.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Messerjocke Wenn Du was selber basteln willst ist vielleicht das etwas für Dich :

    http://aboredprogrammer.com/di…10-modem-on-commodore-64/

    Fuffzehn Mann auf des toten Manns Kiste, Ho ho ho und 'ne Buddel mit Rum. :bgdev


    " Der Mensch ist die dümmste Spezies. Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu begreifen daß diese Natur, die er vernichtet dieser unsichtbare Gott ist ." -Hubert Reeves, kanadischer Atom- und Astrophysiker. (*1932)

    " Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren ."
    -Benjamin Franklin (* 17. Januar 1706 in Boston - † 17. April 1790 in Philadelphia, Pennsylvania)

  • Das ist allerdings das viel aufwändigere Am7910-Modem. Das ist für CB-Funk unnötig, da reicht ds simple TCM3105-Modem aus der Digicom-Anleitung.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Vielen Dank für Eure Informationen und das Interesse an diesem Thread. :)
    Ich favorisiere auch das DigiCom zur Zeit, da ich mich langsam in die Materie einarbyten möchte um das auch alles genau zu verstehen.
    Die Möglichkeit des Anschlusses an den Cassettenport finde zudem sehr attraktiv, derzeit steckt dort ein TapeCart drin.
    Meine Gegenstelle ist recht weit entfernt und wir arbyten uns gerade in die HF-Technik ein um eine vernünftige Verbindung hinzubekommen. Ein brauchbares Fehlerprotokoll ist m.E. ein Muss für unser Setup.
    Wahnsinn auch, was man in HF alles verkehrt machen kann und was man als nomalsterblicher CB-Laie nie beachtet hat.
    (Stichwort: Mantelwellen, Resonanz, etc. pp) Aber das ist ein anderes Thema ;)
    Ich werde wohl zuerst mal das Digicom auf dem Steckbrett aufbauen, die Teile sind ja anscheinend noch zu bekommen.
    Wenn das alles wie gewünscht funktioniert folgen die nächsten Schritte und ausgeklügeltere HW.


    Gruß und Danke

  • Ich werde wohl zuerst mal das Digicom auf dem Steckbrett aufbauen, die Teile sind ja anscheinend noch zu bekommen.

    Ich hab 10 x TCM3105 auf eBay gekauft letztens, weil ich mir irgendwann auch wieder ein C64-Modem zusammenzimmern will. Probieren konnte ich sie noch nicht, aber bei dem Preis war nicht viel Risiko dabei.


    Der Rest ist 0815-Kram.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Ich hab 10 x TCM3105 auf eBay gekauft letztens, weil ich mir irgendwann auch wieder ein C64-Modem zusammenzimmern will.

    Hast du einen Schalt- und Bestückungsplan für dieses Packet-Radio-Modem das Du Dir bauen willst?

    Und könntest Du den Plan hier reinstellen? Vielen Dank. :)

    Fuffzehn Mann auf des toten Manns Kiste, Ho ho ho und 'ne Buddel mit Rum. :bgdev


    " Der Mensch ist die dümmste Spezies. Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbare Natur, ohne zu begreifen daß diese Natur, die er vernichtet dieser unsichtbare Gott ist ." -Hubert Reeves, kanadischer Atom- und Astrophysiker. (*1932)

    " Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren ."
    -Benjamin Franklin (* 17. Januar 1706 in Boston - † 17. April 1790 in Philadelphia, Pennsylvania)

  • Sicher, im "anderen Thread":


    Packet Radio Modul

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Ich vermute mal ganz stark, dass der TCM3105 die beiden IC's aus dem Zimmer-Net-Schaltplan (XR2211 undXR2206) zusammengefasst beherbergt, richtig ? / Edit : Hat sich nach der Lektüre der ersten Seite erledigt.
    Dann werde ich ab jetzt im 'anderen Thread' weiterlesen und erstmal das PDF mit dem 64er-Artikel aus der Wolke durchschmökern um unnötigen 'DAU-QRM' zu vermeiden :D

    73 ;)

  • Mir ist letztens ein Modul "AMT-2/CBM-64" Software, Copyright ICS 1985 Version V. 03 samt einer Userport Platine mit 5pol. DIN-Stecker dran "zugelaufen".

    Dabei war noch ein weiteres Adapter-Kabel mit einem DIN 7pol. Stecker undDIN 4pol. "Würfel" Buchse mit Verschraubung.


    Scheint wohl für RTTY resp. AMTOR zu sein. Mehr als einen einseitigen Prospekt von ICS aus ebenso 1985 hat meine Suche aber nicht zutage gebracht.


    Vielleicht gibt es hier im Forum ja Jemanden, der dafür Verwendung hat?


    Fotos:



    Das Userport-Interface scheint ein reiner serieller Pegelwandler auf RS-232 zu sein, noch mit den "alten" 1488/1489 Chips realisiert und daher auch auf die 9V AC angewiesen, um die negativen Spannungen zu erzeugen.


    Die Kabel gehören wohl an ein passendes Funkgerät, das damit gesteuert wird.


    Also KEIN Modem, wie weiter oben welche beschrieben...


    Abzugeben wäre das EPROM gg. Versandkostenersatz, da ich das Modul und Interface dann schlicht umnutzen würde für andere Zwecke.

    (oder aber das ganze Modul samt Interface zu Selbstkosten (=>PN), falls Jemand hier sowas sammelt oder noch aktiv verwenden kann)

  • Kannst Du das Eprom bitte auslesen und hier einstellen?

    Gegenfrage: würdest Du bitte Deine Office365 Lizenz auslesen und hier einstellen?


    Firma ICS ist m.W. immer noch aktiv und insofern -ähnlich wie bei CMD/Jiffy-Dos oder "Amiga" (r) auch an Verkäufen alter Software interessiert.


    Ich kann daher genau EINEM hier das Eprom überlassen, nicht Allen...

    Daher PN bei Interesse, danke!