Hello, Guest the thread was called956 times and contains 8 replays

last post from Simon at the

Rocky Horror Show und FAST Modus

  • Moin,


    ich bin gerade dran mit dem Spiel "Rocky Horror Show". Auf dem 128'er ist aber die Grafik viel schöner, aber das Spiel läuft zu langsam, was man wohl mit dem Befehl "fast" beheben kann, weil der Rechner damit auf 2 Mhz läuft. Laut diesem Video sollte das auch funktionieren:
    https://www.youtube.com/watch?v=1_4UUHqfWyk


    Ich lade das Spiel im 40 Zeichen Modus, und wie beschrieben tippe ich erst "fast" ein, wobei der Bildschirm grün wird. Blind tippe ich dann "run". Fertig geladen habe ich aber nur Klötzchen. Das Ladebild ist gut sichtbar, hat aber auch schon seltsames Geflacker.


    Ich habe das Spiel von drei verschiedenen Crackern probiert und auf jeweils einem Blechdiesel, einem C128d Plastik mit internen 1571 und einem flachen 128'er mit 1541II probiert. Alles das Selbe. Und in allen Varianten funktioniert das Spiel im normalen 40Z Modus ohne "fast"


    Mache ich was verkehrt, oder klappt das nur mit einer gefixten Version?



    Danke Euch!


    mfg Stefan

  • Ich kenne das Spiel nicht, aber das ergibt alles keinen Sinn. Die Anweisung FAST tut nichts weiter, als das Bit für den 2-MHz-Modus zu setzen und das Bit für die VIC-Bilderzeugung zu löschen. Sobald man also etwas brauchbares auf dem VIC-Schirm sehen kann, sind beide Änderungen rückgängig gemacht worden. Und das ist auch normal; ein C128-VIC-Programm, welches nicht in den 1-MHz-Modus schaltet, ist per Definition karpott.


    Laut Video macht es ja aber aber tatsächlich einen Unterschied, in welchem Modus man das Spiel startet (obwohl das Spiel zur VIC-Grafikanzeige eh auf 1 MHz zurückschalten muss) - wenn das stimmt, hat da der Programmierer geschlampt.


    Ich sehe es mir beizeiten mal näher an...

  • Ich kenne das Spiel nicht, aber das ergibt alles keinen Sinn.


    Wenn man weiss, dass VICE zwar den 2MHz-Modus emuliert, aber nicht die Bildstörungen bei eingeschalteter VIC-Darstellung dann passt das schon ganz gut zusammen.


    Das was da im Video gezeigt wird kann auf einem echten C128 nicht funktionieren.

  • Das erscheint mir plausibel. Wieder was über den 128'er gelernt :-)
    Danke Euch!!!


    Also ist es so, das der 128'er die 2Mhz im 40Z Modus nur ohne Grafikausgabe macht, oder im 80Z Modus mit dem VDC, der aber keine Sprites kann?

  • Wobei es doch möglich sein sollte den VIC im oberen und uinteren Rahmen auf 2 MHz zu schalten und im Bereich wo das Bild angezeigt wird auf 1 MHz. Das ist dann zwar nicht doppelt so schnell, aber einen Boost müsste es geben.


    Also per Software un Raster-IRQ so ca. das was TED im C16/+4 in Hardware macht.

  • ich bin gerade dran mit dem Spiel "Rocky Horror Show". Auf dem 128'er ist aber die Grafik viel schöner



    Es gab übrigens auch eine zweite, "schöne" Version für den C64, denn für die USA wurden die ursprünglichen Spectrum-Grafiken der ersten UK-Version durch neue Multicolor-Grafiken ersetzt und auch die Steuerung verbessert.


    Kann man hier sehen und alles über die drei Commodore-Versionen nachlesen:

    https://csdb.dk/release/?id=179400