Hello, Guest the thread was called5.7k times and contains 43 replays

last post from Cyberdyne at the

Suche Alternative oder Ersatz für Pocket PC

  • Hallo, habe seit Jahren einen Ipaq Pocket PC im Einsatz.


    Jetzt will ich mich mal informieren was es neues auf dem Markz gibt diesen zu ersetzen. Das neue System sollte alle Funktionen die Windows CE so hatte auch beherschen. Da ich wenig Erfahrung mit Smartphones habe hann das vileicht ja auch schon die Lösung sein?.

  • Ich denke, prinzipiell kann ein Android Gerät alles was ein PocketPC auch kann. Allerdings wenn etwas ganz spezielles benötigt wird, kann es sein das es gerade dieses Feature nicht gibt. Mir fallen z.B. Sachen ein wie ".NET for PPC" oder ein Infrarot Port. Auch die Möglichkeit ein PCMCIA Jacket umzuschnallen gibt es nicht mehr. Welche Features sind dir denn wichtig?

  • Hatte ich das nicht eben schon gefragt? ... Fehler in der Matrix?


    Kann ja auch sein, dass er eine Software hat, die er unbedingt weiter benutzen will. Dann müsste man gucken, ob es sowas auch für Android oder iOS gibt, sonst würde nur ein Windows Mobile Smartphone bleiben (Windows Phone 7 ist NICHT kompatibel zu PockPC!!!).

  • Vielleicht habe ich mich nicht richtig ausgedrückt.


    Das "neue" System sollte die Fuktionen wie: Outlook, (Kontakte, Termine), Abgleich der Daten mit dem PC Outlook, Excel und Word funktionalität, PDF Lesen, Musik abspielen (mp3) und Videos abspielen können.


    Also die Grundfunktionen eines Pocket PC PDAs eben.

  • Kannst Du mir erklären, was Du mit Word und Excel auf einem PDA machst? Ich hab mich immer schon gefragt, wozu das da ist und in der Schublade "Abhakfeatures" verschwinden lassen.


    edit: heute nimmt man da wohl ein iPhone, iPod Touch oder irgendein Android device.

  • Outlook, (Kontakte, Termine), Abgleich der Daten mit dem PC Outlook, Excel und Word funktionalität


    Echtes "Outlook" (anstatt Mails/Termine aus z.B. Thunderbird/Lightning) grenzen die Auswahl aber stark ein - ich wuerde sagen auf Windows 7 Phone und Blackberry....
    Oder gibt es Outlook-Kommunikation auch schon fuer Android?
    Schauen muesste man sonst noch bei iOS von Apple, wie weit die sich mit Outlook vertragen. da sieht es ja eigentlich auch nicht schlecht aus, da die eine Partnerschaft mit Microsoft haben....als PocketPC Ersatz wuerde sich dann ein iPod Touch anbieten (auch wenn ich es Apple im Moment nicht mehr so goenne, dass die was verkaufen :) )
    PDS, Musik und Videos koenne heute fast alle - und Palm ist ja nicht mehr - die fallen also raus :)
    Der iPod hat das Problem des begrenztes Flash mangels Speicherkartenslot :(
    Beim Blackberry weiss ich nicht wie "gross"/neu der Blackberry fuer Videos sein muss...und PDFs koennte schwer werden, weil die Bildschirme so puzzelig klein sind.
    So gute Synchronisation wie Palm PDAs frueher (deshalb gabs die vor dem Blackberry so massig in den Firmen) haben die Geraete, aus meiner Sicht, kaum noch.
    Der iPod synchronisiert sich natuerlich am besten mit nem Apple, was Dir nichts hilft...jeder kocht leider seine eigene Suppe :(
    Und die meisten Reader, MP3-/Videp-Player haben keine Kontakt-/Termin-Anbindung (wie der Amazon Kindle Fire)

  • Das iPhone hat seit iOS 4 und jetzt seit iOS 5 sehr zugelegt in Bezug auf Sync. Ich sage nur Cloud. Es ist jetzt möglich Termine usw. in die Cloud zu speichern und alle Geräte, die auf die eigene Cloud zugreifen, können sich syncen.


    In die Cloud können Mails, Kontakte, Kalender, Erinnerungen, Lesezeichen, Notizen, Fotostream, Dokument&Daten (hab ich gerade abgeschrieben **LOL**) gespeichert werden.


    In Mail können folgende Accounts hinzugefügt werden:


    iCloud (ja nee is klar)
    Microsoft Exchange
    Google Mail (habe ich, nur gmail-Adresse und Passwort eingeben und es läuft)
    AOL
    Windows Live Hotmail
    mobileme
    und natürlich andere (muss man aber manuell einstellen.)


    PDFs sind schon seit iOS 4.0 kein Problem mehr. Kann man über iTunes sogar in iBooks integrieren und dann dort sehr gut lesen (Zoom geht schnell von der Hand)


    Weiters sind im Appstore Pages, Keynote und Numbers verfügbar. (für alle die es nicht kennen das ist das Office von Apple >> iWork) Mit diesen Programmen können MS-Office Dokumente gelesen, bearbeitet und gespeichert werden.


    Kenne auch Android Smartphones und bin von diesen nicht so begeistert. Meine Frau hat in 6 Monaten schon das dritte Wildfire S. Immer gibt es Probleme mit dem Betriebssystem.

  • Excel benutze ich auf den PDA, um z.B. meine CD,DVD oder andere Sammlungen in einer Excel-Tabelle mitnehmen zu können.


    Zum Appel Iphone, ich bin jetzt nicht der "Sekte" von Apple verfallen, und von Bekannten weis ich, das die Syncronisation Outlook/Iphone nicht so richtig toll funktioniert.


    Der Poket PC war für mich ein kleiner Begleiter, mit dem ich die Windows Welt und die Daten meines PCs ohne schweren Laptop immer dabei haben konnte.


    Dafür suche ich einen Nachfolger.

  • Das mit dem Syncen wird mit Windows Mobile am einfachsten sein. Android Geräte von HTC haben HTC Sync integriert. Hiermit kann man zumindest Kontakte und Termine mit Outlook syncen. Für alle Android geräte gibt es aber auch Zusatzsoftware wie MyMobileExplorer. Hier synct man Outlook mit einem extra Programm auf dem PC und überträgt dann erst von dort aus die Daten auf das Telefon. Wenn man Termine, Kontakte und dergleichen sowohl am Mobilgerät als auch unter Outlook am PC ändert, kann es aber sehr schnell zu Problemen kommen.
    Für Officedateien hat man unter Windows Mobile ein OfficeMobile. Im Gegensatz zu der PocketPC Version kann man jetzt auch Powerpoint Dateien bearbeiten (wer es braucht) und es gibt OneNote und einen SharePoint Client. Zumindest für Word und Excel wird es für Android bestimmt auch Lösungen geben.


    Zu deinen Anforderungen passt WiMo am besten aber Windows Mobile stirbt aus und den Nachfolger Windows Phone kann man in der Pfeife rauchen. Das ist noch schlimmer als ein iPhone! Wenn es also ein WiMo Smartphone sein sollte, dann würde ich nur eins empfehlen, dass man bei bedarf auch mit einem voll funktionstüchtigen Android flashen kann.


    Außerdem solltest du dir noch überlegen, ob du lieber ein Gerät mit Telefonfunktion haben möchtest oder lieber ein Gerät, dass etwas unhandlich aber dafür ein großes Display besitzt. Von 7" Geräten würde ich persönlich aber Abstand nehmen. Die sind zu groß für die Hosentasche aber das Display ist immer noch zu klein um vernünftig arbeiten zu können. Also entweder Smartphone oder 10" Pad (nur meine Meinung!).


    Meine Empfehlungen:
    WiMo Smartphone: HTC HD2 (kann auch mit Android, Ubuntu, MeeGo und Windows Phone 7 geflashed werden: http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=531 )
    Android Smartphone: HTC Sensation, Samsung Galaxy S2 oder HTC Evo 3D (wenn man 3D mag :) )
    Android Pad: Keine Ahnung, ich hab ein Netbook mit schöner Tastatur! :D



    PS: Ich hab ein HTC HD2 mit WiMo 6.5.3 und einem Android 2.3.3 auf SD-Karte!
    PPS: Ich benutze ExcelMobil auch. Ich hab da zum Beispiel meine Liste mit Spielemodulen immer dabei, wenn ich auf eine Retromesse gehe!
    PPPS: Wenn du ein Gerät willst, dass gut ausschaut, dann kauf dir ein iPhone 4!

  • Vielen Dank für die Infos.


    Ich kann mir schon gut vorstellen das es ein Smartphone mit Telfonfunktion sein kann.


    Aber, wie gesagt, finde ich die Funktion, PDA in Station - syncronisieren mit dem PC und gut ist, einfach schnell und gut.


    Alle Daten erst in die Wolke zu bringen, nütz nur, wenn man auch ein Smarphone mit Internet hat.

  • Ich habe sowohl ein älteren PDA mit Navigation mit WinCE 4, einen T-Mobile MDA Vario II (noch mit Win Mobile 5, bald aber mit 6.1) und einen T-Mobile MDA Vario III mit WinMobile 6.5. Ich bin mit allen Geräten soweit zufrieden, auch wenn das Vario II mindestens einmal am Tag neu gebootet werden muss, weil sonst einige Mails/SMS nicht ankommen. Alle 3 Geräte kann ich mit dem Proggi "MyMobiler" auch bequem von PC/Notebook aus bedienen und per Drag&Drop Programme installieren.


    Da ich ja bekanntermaßen kein Android-Anhänger bin, überlege ich in naher Zukunft ein Nokia Lumia 800 mit Windows Phone 7 zuzulegen, aber das werd ich vorher noch testen, um zu schauen in wie weit es sich mit den "Vorgänger"-Varianten verträgt bezüglich Dateien untereinander kopieren usw.

  • @Cyberdyne :


    also das man windows phone in der pfeiffe rauchen kann ist ja mal sowas von.... urrrggs... es ist halt anders als die anderen aber da ist es halt dennoch sehr gut. es ist super schnell, bietet alle wichtigen funktionen die die meisten menschen brauchen und es läuft einfach ohne basteln zu müssen. auch kann man es sich LEGAL freischalten lassen für homebrew im gegensatz zum iphone... (ohne developer zu sein)


    das einzigste was wirklich stört ist die sync mit outlook. das geht halt leider nur über einen umweg. warum das ms so gemacht hat weiß ich auch nicht.


    Palm: sind zwar nicht mehr in "produktion" aber dafür günstig zu haben und auch recht modern. vielleicht auch ne option...

  • @Retro-Schulzi:
    Bist du dir mit WP7 sicher? Du weißt, dass alle Programme bis WM65 nicht kompatiebel sind? Du weißt, dass man Anwendungen nicht einfach so installieren kann sondern nur über den Marketplace? Du weißt, dass man auch über eine Speicherkarte nicht einfach Daten austauschen kann? Du weißt, dass es keinen Dateibrowser gibt? Du weißt, dass MS etwas anderes als die Kacheln nicht zulässt (HTC wollte ja auch ein Sense für WP7 bauen)? Du weißt, dass du MyMobiler (sehr gutes Programm) nicht mehr benutzen können wirst? Das iPhone hat bei den ganzen Nachteilen wenigstens auch ein paar Vorteile aber wo sind die Vorteile bei WP7?


    Ich mag WindowsMobile und ich versuche mich langsam mal mit Android anzufreunden. Wenn ich mich aber zwischen WP7 und iOS entscheiden müsste, dann wäre ich ganz sicher bei Apple!!!

  • aber da ist es halt dennoch sehr gut


    Da kann man sich drüber streiten!


    es ist super schnell


    Die Hardware ist schnell! iPhone, Android und WiMo sind mit GHz Prozessoren auch schnell!


    bietet alle wichtigen funktionen die die meisten menschen brauchen


    Wie alle anderen Smartphones auch. WP7 brauch man eigentlich nur, wenn man unbedingt XBox-Live braucht. Das gibt es AFAIK nicht für andere Systeme.


    und es läuft einfach ohne basteln zu müssen


    Ist bei iPhones genau so, ist bei Androiden genau so und ist auch bei meinem HD2 (WiMo) genau so!


    auch kann man es sich LEGAL freischalten lassen für homebrew im gegensatz zum iphone


    Das war mir neu. Das wäre wirklich ein deutlicher vorteil gegenüber iOS! Kannst du da mal einen Link zu geben. Würde gern mehr dazu erfahren.


    das einzigste was wirklich stört ist die sync mit outlook. das geht halt leider nur über einen umweg. warum das ms so gemacht hat weiß ich auch nicht.


    Und das ist ja der größte Witz! Unglaublich! Da sind ja Besitzer von HTC und Samsung Androids besser bedient!


    Wir sehen also, dass WP7 nicht in allen Bereichen schlechter ist als die anderen Systeme. In ein paar Bereichen ist es genau so gut wie die anderen! :D

  • Cyberdyne hier der bericht bei golem: http://www.golem.de/1111/87548.html


    nachdem WP7 illegal geöffnet wurde, hat sich MS mit den entwicklern des hacks in verbindung gesetzt um einen weg zu finden homebrew legal auf WP7 zu ermöglichen. das ist nun auch möglich


    IOS und Android kann schnell sein auf passender hardware... nur wenn ich ein WP7-device für 120€ zu bekommen ist und man für ein android mind. 350€ zahlen muss, dass einigermassen läuft, ist das kein argument. preis/leistung muss schon passen... beim iphone sieht es ja echt noch schlechter aus.

  • ein android mind. 350€ zahlen


    http://www.zack-zack.com/html/…zackzack.html?itemId=9601 für 69 EUR.


    Edit: Das läuft aber wirklich nicht flott, aber, man bekommt für unter 200 EUR aber auch gute Androiden


    Was mich an den Androiden am meisten stört ist die Updatepolitik. Keine zwei Handys haben die gleiche Version. 1.6 / 1.2 / 2.2 / 2.3
    Das ist bei Apple und Windows besser gelöst. Ansonsten bin ich mit meinem Xperia Play (ca. 250 EUR) aber voll zufrieden.