Hello, Guest the thread was called3.9k times and contains 47 replays

last post from Sheltem at the

Anleitung und Belegung STEREOinSID

  • so leute


    da ich immernoch nicht ganz klarkomme mit der jumperbelegung, dem pseudostereo, den anschlüssen am c64 selbst etc...
    neues board, altes board, neuer sid, alter sid, filterkondensatoren, paddles, ASB mausabfrage, MSSIAH unterstützung etc etc etc
    habe ich mal alles soweit relevante einfach nur gesammelt und copy+paste zusammen geführt.
    es ist also rein eine sammlung der postings aus dem mitlerweile 378 postings langem thread


    da ich nun nach dem durchlesen der postings grade irgendwie nicht die lust verspüre eine anleitung zu schreiben, ich dazu selber noch immer das teil nicht am laufen habe und nicht ganz durchblicke (auch weil hier teilweise wiedersprüchliche infos gegeben werden) hänge ich meine datei einfach mal an.


    es wäre zb einfach mal genial, wenn jemand der die ahnung davon hat die jumperbelegung mittels foto oder zeichnung beschreiben könnte. welcher sid in welchem board welche jumperbelegung braucht.
    dann noch die adressen d400 etc etwas näher erklärt


    zudem die anschlüsse wo die chinch bzw klinenbuchse rausgeht, welche anschlüsse dierkt an den cevi kommen etc...



    so ich bin erstmal kirre vom lesen :D

  • Hi !


    Da schließe ich mich mit an, ich habe den StereoinSid hier auch noch fertig liegen, und komme mit der Jumperbelegung auch nicht ganz klar. Die Anleitung ist leider nur sehr dürftig und läßt viele Fragen offen. Also wenn jemand da den Durchblick hat , wäre es sehr schön wenn derjenige eine Anleitung verfassen würde. :dito:


    MfG


    Bit Breaker(s)

  • Ich will ja nicht kleinig sein, aber Skizzen habe ich angelegt, nur wurden diese nicht ins Handbuch übernommen. Warum kann ich dir nicht sagen...


    Das Handbuch kann man Handbuch V0.7
    Meine Skizzen sind unter:
    Skizze 1
    Skizze 2
    Skizze 3


    Laut den Kommentaren in dem Thread sollen die Skizzen alle richtig sein oder hab ich doch irgendwo was übersehen oder gar falsch erstellt?

  • Stimmt, die (wirklich guten) Skizzen sind ebenfalls irgendwo im großen Thread vergraben. In einem guten Handbuch dürften die nicht fehlen.


    //edit: Wobei ich allerdings noch dazuschreiben würde, dass für die Filter an JP2 und JP4 (http://www.forum64.de/wbb3/ind…36&thumbnail=1&embedded=1) jeweils nur die mittlere und rechte Brücke zuständig ist.


    In der verlinkten Skizze sieht es so aus, als ob die linke Brücke an JP2/4 generell bei Einsatz eines 8580 zu entfernen ist. Das stimmt so nicht.


    Die linke Brücke ist für die Zenerdiode zuständig und hat erstmal nichts mit den Filtern zu tun. Sie ist nur dann zu entfernen, wenn ein 8580 im alten Board betrieben werden soll. Und zwar damit der 8580 seine 9 V bekommt und nicht von den im alten Board üblichen 12V gebraten wird.
    Entfernt man die Brücke hingegen in einem neuen Board, bekommt der SID in jedem Fall zu wenig Spannung und wird nicht funktionieren. Das sollte man IMO noch dazuschreiben.


    CU
    Kratznagel

  • Danke Kratznagel für die Infos.
    Gerne kann ich eine weitere Skizze für das "neue" c64-Mainboard erstellen, jedoch beführchte ich, dass diese Skizze dann ebenso ein Schatten-dar-sein verbringt, wie die restlichen. Dadurch ist die Motivation weitere Skizzen zu erstellen eher gering bei mir.

  • Laut den Kommentaren in dem Thread sollen die Skizzen alle richtig sein oder hab ich doch irgendwo was übersehen oder gar falsch erstellt?


    ja die skizzen habe ich gesehen, jedoch habe ich auch gelesen, daß es fehler gibt, jedoch bin ich mir nicht sicher ob es in den skizzen gemeint war oder sogar im handbuch selber! wobei ich beim handbuch dann nicht sicher bin, ob es in der alten oder der aktuellen version war!


    In der verlinkten Skizze sieht es so aus, als ob die linke Brücke an JP2/4 generell bei Einsatz eines 8580 zu entfernen ist. Das stimmt so nicht.


    daher meine verwirrung...


    es steht einfach zuviel wiedersprüchliches im thread finde ich, ich blicke garnicht mehr durch was nun stimmt und was nicht...



    edit:
    wenn du passende skizzen erstellst und eventuell ein foto von der platine machst wo die jumper eingekreist sind damit es keine verwirrung gibt (obwohl sie beschriftet sind, aber es geht um die richtung in der die brücken gezählt werden) dann wäre ich sehr froh! wenn ich dann weiß, daß diese stimmen haben wir ein riesen problem weniger!


    man braucht ja eigentlich 5 skizzen
    altes board alter sid
    altes board neuer sid
    neues board alter sid
    neues board neuer sid
    (mischung ergibt sich ja von selber)
    und dann noch die jumperbelegung der adressen (mit pseudo effekt noch)


    zum schluß brauchts noch eine beschreibung wo man welchen sid wie abgreift für den ton und wie was warum wo an den cevi angeschlossen werden muß


    wenn all dies in einem sticky thread wäre der nicht schreibbar ist wäre das genial! dann würde sich eine anleitung fast erübrigen finde ich!

  • Ich habe die STEREOinSID erst seit kurzem entdeckt, und habe mir vorige Woche zwei Platinen bestellt.


    Ich wollte mir zuerst eine SID2SID auf Lochraster basteln da ich keine Platine hatte. Mit den Platinen der STEREOinSID sieht es da jetzt besser aus, aber den Durchblick habe ich auch noch nicht so ganz.


    Ich habe mir die Sammel PDF mal runtergeladen, wird mir bestimmt helfen.


    Primär mochte ich die STEREOinSID wie folgt nutzen:
    • C64C 250469 Board.
    • Digifix hatte ich schon verbaut, werde ich jetzt aber wieder entfernen da er auf der STEREOinSID integriert ist.
    • SID1 8580 9V Digifix aktiviert Linkes Kanal Adresse $D400
    • SID2 6581 12V Rechtes Kanal Adresse $D400
    • Audioeingänge der SID’s nach Masse.
    • SID’s an PC Soundkarte (M-Audio 2496) angeschlossen.
    • Sound über ASIO und GUITAR RIG 4 verarbeiten.


    Die Komponenten habe ich teilweise und muss den Rest erst noch bestellen.


    Danke Kratznagel für die Infos.
    Gerne kann ich eine weitere Skizze für das "neue" c64-Mainboard erstellen, jedoch beführchte ich, dass diese Skizze dann ebenso ein Schatten-dar-sein verbringt, wie die restlichen. Dadurch ist die Motivation weitere Skizzen zu erstellen eher gering bei mir.


    @=echo=
    Ich würde mich jedenfalls freuen auf die Skizze(n), jede Info ist mir recht. :dafuer:
    Gruß,
    lordbubsy

  • VORSICHT!
    das ist eine reine sammlung, dort sind DEFINITIV FEHLER DRIN!
    nur im thread selber ist 50% gelaber, daher wollte ich das "wesentliche" mal etwas zusammen suchen


    Ist mir schon klar, da ich sowieso von Vorne anfangen muss, werde ich alle "wesentliche" Info die ich finde in einen Ordner sammeln.


    Das Problem habe ich allerdings auch. An dieser Stelle blicke ich nach wie vor nicht ganz durch: Digi Mod für 8580 SID bei StereoInSid


    Da ich den Digi Mod, den ich ja jetzt wieder entfernen muss, vor Jahren mal auf diesem 250469 board angebracht habe, (war Irgendwo in der DigitalTalk beschrieben, weiß aber nicht mehr wo), möchte ich das auch auf den Grund gehen.

  • da der gute kratznagel ja hier auch liest.... und verdammt viel ahnung hat und seinen am laufen hat würde ich sagen wir sammeln mal hier...


    STEREOinSID Projekt
    da steht zb die belegung des JP7


    ist diese komplett?


    ich hänge ein bild an, auf dem alle anschlüsse makiert sind, es dient nur der übersicht. leider bringt meine kamera nicht mehr! aber zur übersicht reicht es.


    zählweise:
    JP2 von links nach rechts 1 bis 3
    JP4 von links nach rechts 1 bis 3
    JP3 von unten nach oben 1 bis 4 (davon jeweils inks und rechts)
    JP6 von links nach rechts 1 bis 4
    Port2 von links nach rechts 1 bis 3


    JP7 mal außen vor


    wie muß JP2/4 gejumpert sein für:
    8580 (neuer SID) auf neuem board
    6581 (alter SID) auf neuem board
    8580 (neuer SID) auf altem board
    6581 (alter SID) auf altem board


    was genau hat es mit JP6 und Port2 auf sich
    wo greife ich den TON für sid1/2 ab
    was muß ich wo am c64 (etc) anschließen



    das mal als übersicht


    zum schluß bleibt weiterhin die frage des digi-mods
    das sollte aber später geklärt werden

  • Die Skizzen habe ich nach Fotos erstellt, die in dem Thread eingestellt wurden und für richtig befunden wurden. Obs in Einzelfällen wie Kraznagel beschrieben hat, dennoch was nicht ganz richtig ist, kann ich nicht sagen. Da bin ich genauso schlau wie du.
    Wie gesagt, bei Anmerkungen oder Erweiterungen kann ich gerne neue Skizzen malen, aber wäre echt doof, wenn die dann nicht ins Handbuch finden.

  • Find ich gut das ihr euch die Arbeit macht, auch wenn ich selbst wohl nie ein STEREOinSID betreiben werde... :zustimm::respect:
    Eventuell ist es auch praktischer das in der Wiki zu erarbeiten, da kann ja editiert werden ohne das ne alte Version verloren geht...
    (müsst ihr aber wissen, was euch am besten liegt)


    sl FXXS

  • Das mit dem Wiki ist eine sehr gute Idee.


    Aber schon das Sammeln und Posten von Skizzen, Plänen und Co aus dem Riesen-Fred ist gut und produktiver als das übliche Nörgeln am Manual.


    Ich bin mir ganz sicher, TB und Camper werden diesen Fred gut gebrauchen können für ihre Arbeit am neuen Manual.

  • naja wiki kann man später machen!


    aber jetzt falsche sachen ins wiki zu schreiben um später zu editieren macht in meinen augen erstmla keinen sinn.


    Naja, wenn Thunder.Bird sich im Wiki registriert, kann er den betreffenden Artikel "abonnieren"/"beobachten" und so zumindest mit gewisser Regelmäßigkeit checken, ob da ganz grober Unfug gepostet wurde. Noch hat er sich ja hier nicht geäußert und ich kann nicht für ihn sprechen (oder doch?). ;) Aber ich seh da schon die Möglichkeit, dass er das als Arbeitserleichterung dankend annimmt.