Posts by FXXS

    Den bloßen Highscoresaver wollte ich nicht, da auch ein Name dabei sein muss, wäre ja langweilig nur 6 Ziffern abzuspeichern. Und wenn den Namen, dann bitte 8x, weil 8-Bit...

    Das war ich, hab jetzt auf "speicherbaren Highscoretable" umgeändert... ist ja kein Problem bei einen Wiki an der Formulierung zu feilen... ;)


    sl FXXS

    Was ist "BEZAHLBAR" - > 45 € finde ich schon arg grenzwertig... und 10.000 Stück für 40 Euro verkaufen hieße bereits 400.000 € eingenommen zu haben...


    Der SID ist dermaßen populär, dass ich einen Markt von 100.000 Stück nicht ausschließe. In diesem Fall entstehen Kosten von 1 € pro SID. [...] Vielmehr geht es darum, dass jemand den Mut haben muss, ein paar hunderttausend SIDs zu produzieren, Kapital in sie zu stecken und dann Jahre zu brauchen, um sie wieder zu verkaufen.

    Nun wartet doch erstmal ab wieviel die Firma Behringer bzw. Coolaudio für ihren CEM3396 haben will, falls sie ihn überhaupt einzeln verkaufen.

    Und ob der Chip überhaupt technisch geanuso funktioniert wie das original weiß ja auch keiner, "verbesserte Version" kann vieles bedeuten...

    Quote

    The chip is an improved version of the Curtis CM3396 and will allow us to create high-performance analog poly synths in a very compact manner.



    sl FXXS

    Ich sag es nur ungern aber die eigentlich Frage ist untergegangen: sind C64-Farben gut genug unterscheidbar? Oder sind die C64 Farben ähnlich problematisch wie die DOS-ANSI-Farben?

    DOS-ANSI-Hellgrün sieht fast identisch aus wie gelb. DOS-ANSI-Braun sieht wie ein Dunkelrot aus. Ich habe früher etwas ANSI-Art gemacht und, bevor ich eine Tabelle gemacht habe, Wikinger mit grünen Haaren oder einen Coca-Cola-Schriftzug auf Braun produzier

    Bei mir sind C64-Farben kein Problem zu unterscheiden und ja, Aufdrehen der Monitorsättigung würde ansonsten helfen.



    sl FXXS

    Im Grunde gibt es ja die "beinahe perfekte neue C64" Hardware mit den Ultimates ja schon.

    Traumkombi wäre eben fertig mit Gehäuse und der Tastatur des Maxi.

    21ms lag sind "beinahe perfekt"?

    Quote

    Kleine Messung der Eingabeverzögerung von TheC64 im Vergleich im Ultimate 64. Beide über HDMI an einem iiyama GB2760QSU-B1 angeschlossen. Die Messung erfolgte durch ein kleines Maschinenspracheprogramm, welches bei Benutzung des Joysticks die Bildschirmfarbe ändert. Die beiden Videos wurden mit einem Galaxy S7 bei 240 fps aufgenommen und werden hier 10fach verlangsamt abgespielt. Bei 24fps liegen beim TheC64 15 Frames zwischen dem Klick des Joysticks und der Farbänderung. Beim Ultimate 64 5 Frames. Das bedeutet etwa 21ms Lag beim Ultimate im Vergleich zu etwa 62ms beim TheC64.

    Quelle: Das vielzitierte YT-Video von EgonOlsen71


    sl FXXS

    Muss eine neue Regel sein, dass man im Verlauf eines Threads, ein früher einmal erwähntes Thema, dann später nicht nochmals aufgreifen darf?

    Nö, das ist eine ganz alte Regel, dass man sich nach dem Threadtitel richten soll:

    Quote

    1. Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere darauf zu achten:

    [....]

    - dass Abweichungen von der ursprünglichen Intention/Fragestellung eines Themas zu unterlassen sind;

    https://www.forum64.de/wcf/index.php?sc-terms-of-use/


    und "aus erster Hand" bedeutet halt, dass man das Teil selber ausprobiert haben soll.


    sl FXXS

    Finde ich nicht in Ordnung, dass etwas kritischere Beiträge aus dem MAXI Thread dann entfernt werden

    Obige Beiträge standen nicht im Maxi-Hauptthread.... Der heißt: TheC64 mit richtiger Tastatur *soon*

    und auch dort ist der Lag schon erwähnt.


    Sondern in dem Nebenthread TheC64 Maxi Infos aus erster Hand , den ich selber erst durch kopieren von Beiträge aus dem Hauptthread erstellt hatte.. UND jetzt lies doch bitte endlich Posting 13 aus dem Thread in dem angeblich nichts vom Lag stehen darf: TheC64 Maxi Infos aus erster Hand


    EDIT: Oder kannst du die Links alle nicht sehen, weil bei dir das Forum falsch angezeigt wird?


    sl FXXS

    Ja, blos nicht erwähnen dass das Gerät einen fühlbaren Lag hat. Huuuuooohhh das darf keiner wissen und vor allem DARF dies auch niemand ansprechen, der selbst keinen Maxi hat

    Du hast in diesen Thread auf der ersten Seite schon Egon Olsen damit zitiert, dass es den Lag gibt. Da es sich direkt auf die Erfahrung aus erster Hand eines TheC64 Besitzers bezog, war das auch völlig ok.

    (EDIT: Bzw. hattest du es eigentlich im unübersichtlichen Haupttread als Posting #1.359 getan und ich hab es dann hierher in diesen neuen Thread mitkopiert.)


    Ein halbes Jahr später das wieder aufzugreifen und mit einen nicht getesteten Quervergleich mit dem USB-CPpro zu verbinden ist eben was anderes und hat jetzt einen eigenen Thread der sich gleichberichtigt im gleichen Unterforum wie dieser Thread befindet.


    Brauchst du Urlaub, um das zu verinnerlichen?


    sl FXXS

    Fanboy hin oder her, du willst einfach nicht zur Kenntnis nehmen, dass relative aber gleichbleibene Verzögerung was anderes ist als zufällige Verzögerung durch zu grobes Abfragemuster....


    Ich versuche es mal mit einen Musikbeispiel: Wenn du bei einen Stereofile auf einen Kanal am Anfang 62ms Stille einfügst, klingt das Musikstück fast genauso wie vorher, wenn du die Samplingrate halbierst dagegen wie durchs Telefon aufgenommen.


    Und auch dieser Vergleich basiert rein auf Hörensagen aus dritter Hand, weil ich weder einen THEc64 noch einen USB-CPpro besitze.


    sl FXXS

    Ok, dann halt als eigener Thread, wenn du dich nicht kürzer fassen kannst und keinen TheC64 selber testen willst....


    Um das richtig zu merken, muss man schnell wechseln, zwischen einem Gerät wie beispielsweise dem Maxi und einem echten C64 und am besten direkt hintereinander ohne zeitlichen Abstand das gleiche Game auf beiden Geräten anspielen.

    Ja und wenn es dem TheC64-User nicht auffällt, ist es eben egal für ihn: Er passt einfach sein Timing darauf an.


    Geht aber halt nicht, wenn das Abfrageraster vom USB-Controller zu lahm ist, wie ich oben schon ausführte...


    sl FXXS

    Ich schrieb, dass dessen Input-Lag recht gross ist und dies für richtige Gamer zum Problem werden kann. Bei dieser Aussage bleibe ich auch total!

    Der Vergleich mit dem USB-CPpro hinkt aber zu sehr:

    ..von den 62ms müssen die 15ms vom U vermutlich teilweise abgezogen werden, weil die am Bildschirm/Signalweg/Sonstigen lagen und beim CPpro war das der errechnete Lag durch die die Abfragerate, die eben beim Maxi durchaus höher sein kann und dann kann ein erfahrener Spieler die Latenz eben halbwegs ausgleichen indem er "zu früh" reagiert.... Das klappt beim alten USB-CPpro eben nicht so, weil der ein zu langsames/grobes Abfrageraster hat und eben nicht zwischendurch auslöst. Somit wird die Reaktion immer entweder zu "früh" oder zu "spät" ausgeführt und das kann man dann halt gar nicht ausgleichen.

    Dafür brauche ich dann eigentlich auch keinen eigenen Maxi sehen, weil mit Sicherheit nicht davon auszugehen ist, dass sich all diese Leute vermessen haben.

    Ne, aber um in diesen Thread mehr als nur Dinge nachzufragen/richtig zu stellen, solltest du aber schon einen Maxi besitzen, alles andere gehört halt nach nebenan.... Der Thread hier heißt:

    TheC64 Maxi Infos aus erster Hand


    sl FXXS