Hello, Guest the thread was called5.4k times and contains 105 replays

last post from BastetFurry at the

4k Basic Compo

  • :wilkommen: Es ist mal wieder so weit!
    Das Forum64 veranstaltet einen neuen Basic Wettbewerb. Jeder ist herzlich eingeladen mit zu machen und auch mit zu voten. Dem Gewinner winken diesmal Ruhm, Ehre und ein sicherer Platz im C64'er Olymp.


    Ziel ist es diesmal ein Spiel in Basic mit einer länge von max. 4096Bytes zu schreiben. Das entspricht so ungefähr 50 Basiczeilen a 80 Zeichen, also eine menge Zeilen in die man viel Fantasie reinstecken kann. :)

    Die Deadline:
    Jeder der mit machen will hat bis zum 31.März 2009 23:59Uhr Zeit. Wer später einsendet hat schon mal einen Beitag für unsere nächste Compo. :D


    Die Hardware auf der das Spiel laufen muss:
    -ein Standard C64
    -2 Joysticks (Port1 und Port2)
    -eine 1541 Floppy

    Ein paar Regeln sind leider nötig:

    -es muss ein waschechtes Basicprogramm sein, was damit genau gemeint ist seht ihr hier
    -es darf maximal 4096Byte lang sein (Berechnungsgrundlage)
    -Exsomizer und andere Packer sind nicht erlaubt
    -auch das Nachladen von Diskette wird mit Abscheu verurteilt
    -da es ja eine Basic Compo ist muss leider auch auf Assembler verzichtet werden
    -Ausnahme: SYS ins ROM ist gestattet
    -Das fertige Programm muss dann nach dem einschalten des C64 mit LOAD"name",8,1:RUN: gestartet werden können


    Ein paar Worte zur Abgabe:
    -Abgabe per PM an Marco64 mittels Anhang als zip
    -muss vor Ablauf der deadline erfolgen
    -im prg oder d64 format
    -eine kurze Beschreibung des Spiels(1-2Sätze) als txt, wer möchte auch mit Anleitung
    -eine zusätzliche kommentierte Version ist erwünscht aber nicht zwingend vorgeschrieben
    -jeder Teilnehmer kann auch mehrere Beiträge einreichen


    Und letzt endlich auch das Voting:
    -nach Ablauf der Deadline werden alle eingesendeten Spiele ins Forum64 gestellt
    -jeder User des Forums hat eine Stimme und kann für seinen Favoriten voten
    -Zeitdauer: eine Woche



    Wenn noch irgendwelche Fragen auftauchen dann bitte hier posten.
    Viel Glück und Spaß euch allen!!! :zustimm:

  • Du kannst mit Hilfe eines Monitors REM Zeilen manipulieren.
    Die sehen dann zwar bei einem LIST sch. aus, aber kann man machen.
    Jetzt nur noch den Zeichensatz da hin wo er erkannt wird und die Chars überschreiben die du anders brauchst.


    Übrigens:

    Code
    1. bastetfurry@katzenlinux:~/projekte/cbmbastel$ ls -l
    2. ... irrelevant ...
    3. -rw-r--r-- 1 bastetfurry bastetfurry 4794 2009-02-09 22:44 foo.bas
    4. -rw-r--r-- 1 bastetfurry bastetfurry 2051 2009-02-09 22:45 out.prg
    5. ... irrelevant ...
    6. bastetfurry@katzenlinux:~/projekte/cbmbastel$


    Manmanman braucht so ein Dungeon Platz... da sind alleine ~900 byte Dungeon und ~500 Byte Gegenstandsdaten drin :tanz:
    Übrigens ist der Code bis jetzt nur halbherzig auf Platz optimiert. :bandit

  • Hier etwas genauer, den Rest (Adressen, etc...) musst du dir selber raus suchen, soll ja auch einen Lerneffekt haben, vorkauen macht keinen Spass. ;)


    Code
    1. 1 REM {80 Xse oder irgendetwas anderes}


    Das da hat eine definierte Position im Speicher, direkt am Anfang deines Programmes.


    Schieb den VIC über die CIA nach $C000 in die letzte seiner Seiten und sag dem Kernal das er den Bildschirm jetzt gefälligst auf Seite $C4 nutzen soll.
    Dem VIC sagst du das er den Platz hinter dem neuen Bildschirm als Character-(im diesen Falle dann)RAM nutzen soll.
    Kopier das Char-ROM ins neue Char-RAM und überschreibe mit den Daten aus deiner REM Zeile die Chars die neu sein sollen.
    Fertig.


    camper :
    Traurig...
    Anstatt zu zocken progg lieber was.
    Kannst ja versuchen ein Minesweeper zu schreiben, das passt locker in die 4 kbyte.

  • Und dabei gibt es immer soviele alte Ideen, die man neu umsetzen kann...


    Wie wäre es mal mit Klassiker Mühle, Schach oder ein Kartenspiel?
    Neue Varianten der Videospieleklassiker wie Jupiter Lander, Pong, Break Out, Pac-Man, Pengo, Moon Buggy Centipede, Space Invaders oder Jumpman könnte man auch in kleinen BASIC-Programm unterbringen...
    Oder wieder mal ein Quiz (Ein Quiz ist ja immer interessant, wenn es interessant gemacht wird...)


    Wenn ich so daran denke, daß die ersten Spiele nicht richtig so anspruchsvoll waren, aber ob ein richtiges interessantes Jump&Run-Spiel in so wenig BASIC-Zeilen passen, das wäre mal eine Frage !


    PS: Schade, daß ich im Moment wenig Zeit habe mich daran zu beteiligen...

    Digitale Grüsse / digital regards
    Jodigi



    Code
    1. 0V=53280:POKEV,I:I=INT(RND(0)*222)+32:POKE646,I:?CHR$(I);:POKEV,I::::::::GOTO0


    Was sagt dieser Code...:roll:...mehr Infos hier


    Do you know, what these code effected?

  • Schach in 4kB, da hilft aber nur die BruteForce Methode. Und wenn Hash nicht erlaubt ist rechnet sich das Programm zu Tode... oder ist einfach doof ;) Interessant wäre Räuberschach, das ließe sich sicher machen...

  • Interessanter wären aber mal wirklich neue Ideen von Spielen, die es bis heute noch gar nicht gibt (obwohl dies wohl etwas schwierig sein würde) :blah!

    Digitale Grüsse / digital regards
    Jodigi



    Code
    1. 0V=53280:POKEV,I:I=INT(RND(0)*222)+32:POKE646,I:?CHR$(I);:POKEV,I::::::::GOTO0


    Was sagt dieser Code...:roll:...mehr Infos hier


    Do you know, what these code effected?