Hello, Guest the thread was called1.9k times and contains 6 replays

last post from Overdoc at the

Datentransfer -> CBM/PET

  • Hallo. Kann mal jemand hier ALLE Möglichkeiten aufzeigen, ein CBM/PET Programm (im PRG Format - läuft im Vice Emulator) auf einen PET/CBM zu bekommen..


    Was ich bisher so gelesen haben:


    C2N232: Adapterplatine für Datasettenport <-> RS232 PC + Software.
    Wurde wohl umgestellt von AT902313 auf ATtiny2313.. Status aber mir zumindestens unbekannt? Kann man das wo kaufen? Funktioniert das zuverlässig?


    DC2N: Projekt is noch in der Entwicklung.. aber zumindest wohl nicht eingeschlafen.. sollte doch auch am PET/CBM funktionieren..


    XLOAD: Benötigt eine speziellle ROM Erweiterung :-( Für meinen 1977 PET ist das so nichts.. Habe aber vor ihn mit der 6502 Ram/Rom Karte von x1541 zu bestücken.. Müßte dann neu flaschen..? Wie ?


    MTAP/PTAP + Datasettenadapter.. Erscheint mit ein bißchen wie die Brust durchs Auge.. hier bräuchte ich mal eine Schritt für Schritt Anleitung. Ausgangspunkt ist PRG Datei.. Ziel. Laden auf dem PET/CBM.


    CBM Ramkarte mit AVR: Noch in der Entwicklung. Auch Zusatz-ROM im PET/CBM benötigt :-(


    Weitere??


    Warum kann man eigendlich nicht direkt den Datasetten-Ein/Ausgang mit dem Ein/Ausgang der Soundkarte eines PC's verbinden?


    Peter

  • Quote

    Originally posted by PeterSieg
    C2N232: Adapterplatine für Datasettenport <-> RS232 PC + Software.
    Wurde wohl umgestellt von AT902313 auf ATtiny2313.. Status aber mir zumindestens unbekannt? Kann man das wo kaufen? Funktioniert das zuverlässig?


    Mit etwas Glück kannst Du auf der CC eins bekommen. Was ich bisher so gehört habe funktioniert die Tiny Version einwandfrei.


    Quote


    XLOAD: Benötigt eine speziellle ROM Erweiterung :-( Für meinen 1977 PET ist das so nichts.. Habe aber vor ihn mit der 6502 Ram/Rom Karte von x1541 zu bestücken.. Müßte dann neu flaschen..? Wie ?


    Du kannst ja im PET selbst ein Programm zum Flash hinzufügen. Da gibt es von mir ein recht rudimentäres Programm, aber Marko Mäkelä hat da was schöneres gemacht:


    http://www.zimmers.net/anonftp…rojects/memory/index.html

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Quote

    Mit etwas Glück kannst Du auf der CC eins bekommen. Was ich bisher so gehört habe funktioniert die Tiny Version einwandfrei.


    Das wäre ja SUPER!! :freude:juhu:



    Das mit dem Flashen der 6502 Ram/Rom-Karte habe ich sicher noch nicht verstanden.. Da dürfte ich aber doch auch ersteinmal das Ei/Henne Problem haben..? Ich suche ja eine Möglichkeit, Programm zum PET zu kriegen.. wenn ich dazu den Flasher brauche, muß ich den ja auch ersteinmal drauf kriegen..


    Das XLOAD gefällt mit eigendlich ganz gut.. Man müße das PET/CBM Programm ja nur einmal auf Datasette bekommen.. dann kann man es von da einmal laden .. nein ist auch Quatsch.. wird ja wohl dann von dem danach vom PC geladenen Programm überschrieben.. Und jedesmal erst von Datasette xload.prg laden um dann ein Programm vom PC laden zu können ist sicher nicht die Lösung.. jup.. das xload.prg muß dann also irgendwie resident im PET/CBM 'eingebaut' sein..


    Danke, Peter

  • Quote

    Originally posted by PeterSieg
    Das mit dem Flashen der 6502 Ram/Rom-Karte habe ich sicher noch nicht verstanden.. Da dürfte ich aber doch auch ersteinmal das Ei/Henne Problem haben..? Ich suche ja eine Möglichkeit, Programm zum PET zu kriegen.. wenn ich dazu den Flasher brauche, muß ich den ja auch ersteinmal drauf kriegen..


    Wenn Du ein C2N232 hast, ist das Problem ja gelöst ;)


    Oder zur Not eintippen :bgdev

    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

  • Quote

    Original von PeterSieg
    Hallo. Kann mal jemand hier ALLE Möglichkeiten aufzeigen, ein CBM/PET Programm (im PRG Format - läuft im Vice Emulator) auf einen PET/CBM zu bekommen..
    [,,,]
    Peter


    Du hast die "einfachste" Methode vergessen :bgdev
    Zumindest kommt man ohne (neue) Hardware aus. Allerdings braucht man etwas alte!
    Man kann die Datei ja auf Disk übertragen und von da auf ein Tape. Und vom Tape in den PET.


    Auf der HobbyTronic hatten wir das Problem so gelöst (umständlicher geht's nicht ;)):
    1. PRG auf dem PC mittels VICE (alternativ Starcommander) in D81 übertragen
    2. D81 mittels 1581copy.exe (von W. Moser) auf 2DD 3.5"-Disk geschrieben.
    3. Auf einem C128 DCR mit 1581 (oder CMD FD 2000/4000) die Datei auf eine 5.25" Schlabberdisk kopiert (1541/4040-Format)
    4. Auf einem weiteren C128 DCR mit Datasette im C64-Modus einen PET-Emulator gestartet *
    5. Programm von der 5,25"-Disk in PET-Emu geladen (der EMU kann das ja)
    6. Programm auf Kassette gespeichert
    7. Datasette zum PET geschleppt, als Kassenlaufwerk #2 angestöpselt und Programm geladen (die eingebaute Datasette war anders justiert und hat das Band nicht direkt geladen)
    8. Programm auf eingebauter Datasette erneut speichern - Fertig!
    :bia


    Gruß WTE


    * Ok, hätte man auch auf dem gleichen C128 machen können, aber der hatte eine SuperCPU am EX-Port und das PET-EMU-Programm war - wenn ich mich noch recht erinnere - in einem D64 auf PC und das hatten wir dann auf eine SD-Karte für das MMC kopiert und so auf dem zweiten C128 gestartet... Das geht natürlich einfacher von einer echten Disk.

  • Eine weitere Möglichkeit ist CBMLINK mit parallelem Kabel PC64, das den User-Port des CBM mit dem Parallel-Port des PCs verbindet.


    Auf der CBM-Seite wird ein kleiner Server gestartet, der fortan unsichtbar im Hintergrund läuft - der CBM ist also wie gewohnt weiter benutzbar.


    Die Übertragung wird dann von der PC-Seite aus gesteuert - man kann Programme laden, speichern, starten... und vieles vieles mehr.


    Ich habe mir noch ein kleines Perl-Skript geschrieben, um ganze D64-Images auf meine 8050/8250-Disketten kopieren zu können - funktioniert alles prima!

  • Also wenn du keine Möglichkeit hast vom PC z.b. auf eine 1541 oder Datasette zu übertragen (z.b. X1541 Kabel oder die genannten Datasetten-Adapter fürn PC), dann würd ich das so machen:


    1) da gibts ein Programm das wandelt dir ein .prg File in die entsprechenden Datasetten-Töne als .wav um.
    http://wav-prg.sourceforge.net/index.html


    2) HiFi Anlage an die Soundkarte anschließen, das .wav am PC abspielen und auf der Anlage auf Kasette aufnehmen - fertig :)