Hello, Guest the thread was called2.1k times and contains 11 replays

last post from Markuslohse74 at the

schöne zeit

  • Bei *blub* 1,2,3, DEINS einen C64 holen und wieder loslegen, kann ich nur empfehlen!
    Ich habe damals vor laaaaaaaaaaanger Zeit einen fürchterbaren Fehler begangen und meinen vollausgerüsteten C64 verkauft (zwar für viel Geld, aber ...)

  • Quote

    Pfft... Wie konnte man seinen C64 überhaupt erst verkaufen...


    WIEVIELE Leute hier haben DAS wohl gemacht? 99%? Oder mehr? Sind wohl die wenigsten, die ihren Cevi eingemottet stehen gelassen haben und ihn dann NICHT irgendwann verkauft haben (oder er schlicht beim Aufräumen/Umziehen entsorgt wurde), weil sie andere Rechner (meist PCs) genutzt haben! Kaum Hellseher hier die wussten, "KERL, DA KOMMT MAL NE RETROWELLE! NEIN, den verkauf ich nicht!!!"
    :klappe halten:

  • Quote

    Original von controlport2


    WIEVIELE Leute hier haben DAS wohl gemacht? 99%? Oder mehr? Sind wohl die wenigsten, die ihren Cevi eingemottet stehen gelassen haben und ihn dann NICHT irgendwann verkauft haben (oder er schlicht beim Aufräumen/Umziehen entsorgt wurde), weil sie andere Rechner (meist PCs) genutzt haben! Kaum Hellseher hier die wussten, "KERL, DA KOMMT MAL NE RETROWELLE! NEIN, den verkauf ich nicht!!!"
    :klappe halten:


    Hmmm..ich erinnere mich so an ne Sache wegen kommentieren von Postings...
    ABER..
    Retrowelle.hmm.Schön und gut.hmm.Es soll aber Leute geben,die ihm trotzdem nicht weggegeben haben...
    Retrowelle.Isn sche*** Wort.Weil es "retro" ist,macht man es also.Hmm.Vielleicht werden dann wohl in 20 Jahren Handys retro sein.Deswegen,weils ja gerade wieder saloonfähig ist,nutzt man sie dann.
    Genauso wie den Commodore 64 jetzt.
    Alles klar.
    Vielen Dank.
    Ich nutze ihn nicht aus Retro Gründen sondern weil ich seit Jahren Fan war,bin und bleiben werde.(davon mal ab,das ich trotz meines Jungen alters angefangen habe,als von RETRO weiß gott nicht die Rede sein konnte)
    Wers den unbedingt aus Retro Gründen machen will... bitteschön.
    Der kauft sich wohl auch ne "Retro" anstatt ner Go64.
    Mir kommt gerade genau Telespielators Wut,wenn ich dieses Wort "Retro" nur lese.
    Ist doch Mist ...
    Mein Vater hat ihn auch nie weggeben,nutzt ihn heute noch ...
    Und übrigens: Du hast oben mal wieder nicht meine Ironie gelesen...

  • c64doc
    Der Cevi ist immer aktuell, fast jeder kennt ihn, fast jeder kennt die Spiele.
    Und bei mir wird immer irgendein Cevi oder einer seiner Clones (C-One) aufgebaut am Netz bleiben, immer schön versorgt mit neuster Technik die mir gefällt.
    Und wenn mir jemals billig (100€ Schmerzgrenze) eine in die Hand fallen sollte dann kommt da auch noch ne SuppenCPU dran, es sei denn bis dahin gibts was besseres.


    [träum]65832(!) auf 400mhz mit 1 GByte Ram und "SuperVIC" am VGA[/träum]


    Und bevor hier jemand kommt "Dat is ja kein Cevi mehr dann", da verweis ich doch mal auf AmigaOne/Pegasus und auf die unzähligen Turbokarten fürn Amiga....

  • Na genau da hängt doch die Zwiebel am Haken...
    Der überwiegende Teil der damaligen User waren Computerbenutzer. Mehr nicht. Sie waren Anwender und Spieler (naja, eher umgekehrt).
    Man liest es doch in den "Annalen" der User die hier ihren Computerwerdegang beschrieben haben: der Cevi war oft der Anfang, es folgten (zwangsläufig) die moderneren Geräte und heute steht ein PC zuhause. Warum? Nicht, weil der Cevi bewusst vernachlässigt wurde. Nein, es ist halt der Lauf der Dinge.
    Dass der Cevi auch heute noch seine Daseinsberechtigung hat, daran zweifelt in dieser Gemein(schaft/de) hier wohl niemand an. Und alle hier sind ja schließlich aus dem selben Grund hier. Weil sie eben noch Spaß an Cevi & Co. haben.
    Willi_T. ist einer der "anderen". Er hat eben KEINEN Cevi mehr, erinnert sich aber trotzdem gern an die alte Zeit. Wer weiß, evtl. ist dieses Forum ja für ihn (und andere) ja mal wieder ein Ansporn, sich mit der alten Materie zu befassen und die (gute) alte Zeit mal wieder aufleben zu lassen.
    Der überwiegende Anteil der heutigen User sind zufrieden mit dem was sie haben. Sie brauchen den Cevi nicht mehr. Wäre das anders, hätte :lauh3: Bill Gate$ es schön schwer. :D
    Aber so isses halt...
    @BF: diese Schmerzgrenze hab ich bei der SuperCPU auch. Hätte schon gerne all das, was den Cevi so richtig auf Touren bringt. Wenn es denn bezahlbar wäre.

  • Das ist natürlich auch für den Cevi heute ´ne ganz andere Zeit als damals. Dafür muss man natürlich wissen, was den Computer so groß gemacht hat. Das waren die Leute, die Software/Hardware dafür entwickelt haben, so dass ständig was neues verfügbar war. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich damals oft nicht mehr wusste, was ich zuerst kopieren soll, da da soviel zusammen kam. Soviel Disks konnte ich mir damals garnicht leisten. :)


    Das sieht heute natürlich ein kleines Stück anders aus. Gibt nicht mehr soviele Neuerscheinungen wie damals. Ist aber auch nicht schlimm. Dafür ist die Nutzergemeinde (ich meine die, die den noch langfristig nutzen) auch ziemlich zusammengeschrumpft. Aber da kommt ja immer noch produktives Zeuchs raus. Erstaunlich nach mittlerweile über 20 Jahren. Aber genau deshalb zolle ich allen, die sich noch mit der Technik beschäftigen, großen Respekt.


    Und ich bin immer wieder begeistert, wenn man mal auf das Thema C64/Amiga zu sprechen kommt (im Bekanntenkreis aber auch bei fremden Leutchen), wie viele von denen teilweise so ´ne Kiste noch im Keller haben oder auch aktiv damit noch was machen, ohne dass man das selber als eingefleischter Nutzer von denen gedacht hätte).

  • Also ich hatte eine lange zeit keinen cevi mehr da meiner leider kaputgegangen ist bis ich meinen jetzigen auf dem spermüll gefunden habe und jetzt steht er schön bei mir im wohnzimmer und wird fast jedentag damit gezockt ich versuche auch drauf zu programieren was ich aber leider noch nicht so gut kann nur ein bischen basic kann ich schon aber es wird immer mehr und ich verbringe viel zeit mich mit meinem c64 zu beschäftigen und das der c64 eine daseinsberechtigung hat kann keiner anzweifeln den mit gescheiter hardware kann unser kleiner cevi es in einigen bereichen auch mit einem pc aufnehmen und im starten ist er eh ungeschlagen so schnell wie der c64 betriebsbereit ist schaft selbst ein pc mit 3ghz und mehr nich einmal da ist unser cevi dem pc bei weitem überlegen :juhu:


    MFG: Markus