Hello, Guest the thread was called16k times and contains 138 replays

last post from DMC at the

Die neue G064! ist da - aber eigentlich nicht

  • Quote

    Original von tecM0
    GoDot: "aus der Not der Leute Profit schlagen", aus solchen Aussagen spicht mehr Neid und Hass als Wissen um Kosten und Anstregungen einer solchen Magazin-Aktion.


    Du weißt nach all den Jahren der Giftspritzerei anscheinend immer noch nicht, mit wem du da eigentlich sprichst... :(


    Arndt

  • Quote

    Originally posted by Ms Dos 1.0
    Ist die Lotek64 denn noch Aktuell?! die letzten news auf der page sind von 2005 o_O kommt da noch was neues Regelmässig raus?! sonst würd ich mir da auch nen ABO machen :D


    Die nächste Lotek ist in Arbeit und sollte jetzt Anfang 2007 erscheinen. Es gab im Jahr 2006 leider nur drei Ausgaben, was durch einige (private) Rückschläge der Macher verusacht wurde, die immer wieder für einige Verzögerungen gesorgt haben.


    Was die "News" betrifft, so werde ich diesbezüglich mal nachhaken - die Meldungen dort sind tatsächlich etwas irreführend, bzw. lückenhaft.


    Wer Fragen zur Lotek hat, wendet sich am Besten an Georg Fuchs, den eigentlichen Macher. Das geht am Besten über das Kontaktformular auf der Homepage der Lotek.


    In jedem Fall lebt sie und es wird sie auch weiter geben; Abonennten haben mit der letzten Ausgabe sogar ein Sonderheft erhalten. :)

  • Quote

    Fein fein, wie ist denn das Heft? ist das nen richtiges Heft oder ein am Computer ausgedrucktes, bzw ist da auch ne Heft-Disk bei?!


    Eine Heft-Disk gibt es nicht, weil das die Versandkosten extrem in die Höhe schnellen lassen würde (hat Georg schonmal durchgerechnet, im Moment kann er die Hefte über einen günstigen Posttarif verschicken).


    Die Hefte sind bis auf den Titel schwarz/weiß, die Seitenzahl schwankt so um 25 Seiten, wenn ich es richtig im Kopf habe. Es wird nicht kopiert, sondern richtig gedruckt, wenn auch in etwas geringer Qualität, damit das kostendeckend geht (wobei Georg im Moment noch aus eigener Tasche immer etwas draufzahlt). Die PDFs geben eigentlich schon einen guten Eindruck des fertigen Hefts.
    Das Sonderheft entstand hingegen in professionellem Farbdruck.


    In diesem Zusammenhang: Falls jemand einen professionelleren Druck sponsern kann, bitte melden. ;)


    Quote

    Originally posted by tecM0
    Für alle Magazine gilt: Ohne Artikel gibts es nichts zu lesen. Ich habe
    lieber ein gutes Mag durch Fusionen und Änderungen als 20 Flugblätter die mich
    nie erreichen.


    Auch wenn das rhetorisch gemeint war, möchte ich zumindest für die Lotek doch zurechtrücken, dass die Hefte immer zeitnah ausgeliefert wurden und die Abonennten auch immer korrekt erreicht haben. Da die Lieferung aus Österreich erfolgt, muss man allerdings schon ein paar Tage Postweg einrechnen.
    Sollte bei jemandem ein Heft mal nicht ankommen, meldet euch bitte direkt bei Georg, der den Versand koordiniert.
    "Flugblätter" enthält die Lotek ebenfalls nicht, die ist ordentlich geheftet. :) Klar ist aber auch, dass man für den Preis kein Hochglanzmagazin erwarten kann.


    (Ich denke aber mal, wenn es genügend Leser gibt, die einen höheren Preis akzeptieren würden, würde Georg auch professioneller drucken lassen.)


    Das nur soweit um Missverständnissen vorzubeugen. :)

  • Quote

    Original von tischuer


    Auch wenn das rhetorisch gemeint war, möchte ich zumindest für die Lotek doch zurechrücken, dass die Hefte immer zeitnah ausgeliefert wurden und die Abonennten auch immer korrekt erreicht haben. Da die Lieferung aus Österreich erfolgt, muss man allerdings schon ein paar Tage Postweg einrechnen.
    Sollte bei jemandem ein Heft mal nicht ankommen, meldet euch bitte direkt bei Georg, der den Versand koordiniert.
    "Flugblätter" enthält die Lotek ebenfalls nicht, die ist ordentlich geheftet. :) Klar ist aber auch, dass man für den Preis kein Hochglanzmagazin erwarten kann.


    Das nur soweit um Missverständnissen vorzubeugen. :)


    OK ich weiß nicht was da ein ABO kostet, aber ich Zahle gerne bisel was wenn das Heft bisel nach Heft ausieht und sich auch anfühlt, wenn man aber durch Selberausdrucken gleiche Qualität erreicht dann lohnt sich für mich Persönlich nicht. Also für mich persönlich muss sich ein ABO schon lohnen.


    edit: das da keine DISK bei ist, ist schade :-/ sowas wäre für mich nochmal nen persönlicher Anreitz...

  • Quote

    Originally posted by Ms Dos 1.0
    OK ich weiß nicht was da ein ABO kostet, aber ich Zahle gerne bisel was wenn das Heft bisel nach Heft ausieht und sich auch anfühlt, wenn man aber durch Selberausdrucken gleiche Qualität erreicht dann lohnt sich für mich Persönlich nicht. Also für mich persönlich muss sich ein ABO schon lohnen.


    Verdammt, diese 3 Minuten-Sperre... :) Sie also den vorherigen, erweiterten Post. :)


    Wenn du einen guten Drucker hast, wirst du aber vermutlich auf eine vergleichbare/die gleiche Qualität kommen.


    Ansonsten: Bestell doch einfach mal bei Georg die letzte Ausgabe (sofern er noch welche auf Lager hat). :) Oder noch besser: Schreib irgendwas für die Lotek (und wenn es nur ein Kurztest ist), dann kriegst du die nächsten drei Ausgaben gratis.


    /EDIT: Hngl. Jetzt geht es aber mit den Edits rund... ;)
    Wir/Ich würden über eine Disk nachdenken, wenn die Leute bereit wären, die erhöhten Versandkosten und die Kosten für die Disk zu tragen. Ich befürchte aber, dass das leider nicht der Fall ist.


  • Also sofern da nicht für ne Diskette 2€ genommen wird wäre ich schon bereit die Zusätzlichen Portokosten zu Zahlen.


    Wie ist das eigentlich mit dem ABO genau? kann man dort auch nur einzelne Hefte bestellen oder muss man frür 12 Monate gleich nehmen?

  • Quote

    Originally posted by Ms Dos 1.0
    Wie ist das eigentlich mit dem ABO genau? kann man dort auch nur einzelne Hefte bestellen oder muss man frür 12 Monate gleich nehmen?


    Gute Frage, ich kriege meine immer umsonst, weil ich da immer etwas mithelfe. ;)


    Du zahlst einen (beliebigen) Betrag an Georg und solange dieses Guthaben reicht, bekommst du Lotek-Ausgaben. Mit jeder Ausgabe erhälst du auch immer eine Abrechnung, wie viel von deinem Guthaben noch übrig ist (zumindest war es letztes Mal noch so. :) )


    Auch eine einzelne Ausgabe sollte kein Problem darstellen, sprich am besten mal mit Georg direkt, bevor ich hier was total falsches erzähle. :)


    /EDIT: Ach so, nochwas: Die Lotek erscheint immer nur vierteljährlich. Für eine höhere Auflage ist die Redaktion einfach zu schwach besetzt.
    Die einzige Zeitschrift, die wirklich jeden Monat rauskommt, war bislang die CeVi, die aber - soweit ich das verstanden habe - jetzt aber auch einen Monat aussetzt.


  • Naja mir ist es auch lieber Virteljährlich als Monatlich und dann sind da nur Platzfüller Artikel drinne :)


    und Wobei könnte man dort mithelfen?! ich meine mein Wissen über die C64 ist nicht all zu groß vieles was ich habe ist aus Kindheit dort auch vieles schon vergessen und ich fang auch erst wieder an die C64 richtig kennen zu lernen :)

  • Quote

    Originally posted by GoDot


    Du weißt nach all den Jahren der Giftspritzerei anscheinend immer noch nicht, mit wem du da eigentlich sprichst... :(


    Arndt


    nach all den jahren DEINER giftspritzerei weiss ich genau mit wem ich ich da spreche: mit einem arndt der alles umsonst haben will aber keinen blassen schimmer von der
    materie hat und vor neid/hass nicht mehr aus den augen schauen kann. Tipp: Bittebitte liess BILD oder PLAYBOY oder sonstwas, einfach nicht mehr an die RETRO
    denken, dich in dein trolloch verkriechen, mich nicht mehr mit deinen unsinn belästigen und einfach um den eigenen kram kümmern, danke.


    an ennos stelle hätte ich dir wegen belästigung, verleumdung und rufschädigung
    schon längs den a_rsc_h weggeklagt aber es ist ja nicht mein magazion...anyway.


    T.

  • Quote

    Originally posted by Ms Dos 1.0
    und Wobei könnte man dort mithelfen?! ich meine mein Wissen über die C64 ist nicht all zu groß vieles was ich habe ist aus Kindheit dort auch vieles schon vergessen und ich fang auch erst wieder an die C64 richtig kennen zu lernen :)


    Die Lotek braucht in erster Linie Artikel, Artikel, Artikel. :)


    Du könntest dir überlegen, über welches Thema du was schreiben könntest. Beispielsweise könntest du ein altes Programm oder Spiel "ausgraben", das mittlerweile in Vergessenheit geraten ist. Dann suchst du vielleicht noch weitere Infos dazu und stellst es in einem (kurzen) Artikel vor.
    Schau dir auch mal die älteren Ausgaben der Lotek an, vielleicht geben die ja eine Anregung.
    Gibt es ein spezielles Gebiet, das du mit dem C64 erledigst? Hast du z.B. früher Skatrunden auf dem Brotkasten verwaltet? Wenn ja, mit welchem Programm? Hast du Hardware zusammengelötet? Her mit den Bauanleitungen!


    Oder wende dich direkt an Georg. Der hat ebenfalls immer eine Menge Ideen für das nächste Heft und kann dir direkt sagen, wo er (sonst) noch Hilfe braucht. Mit Georg solltest du sowieso kurz sprechen, damit Artikel nicht doppelt sind, bzw. schon mal da waren.


    Kontakt kannst du über das Web-Formular auf der Lotek-Seite aufnehmen oder schick mir kurz 'ne PM.

  • Quote

    Original von GoDot
    Ja, ja, TecM0...


    Hallo Arndt, grüß Dich!
    Was ist denn in TecM0 gefahren? Wenn jemand SO für die GO64! spricht, diskreditiert er ja die gesamte Redaktion und den Verlag. An Ennos Stelle würde ich den Wadenbeißer an die Leine legen, mit so einem Gekläffe gewinnt/behält man keine Abonnenten.


    Aber vielleicht kann TecM0 ja mal eine sachliche Ansage machen: Ich warte immer noch auf eine Erklärung dafür, warum mich als GO-Abonnenten die RETRO 15 Euro kostet und sie für andere im "Laden" bereits für schlappe 10 Euro erhältlich ist!?


    Gruß WTE

  • Quote

    Originally posted by Wan-Tu-Eit
    blabla
    Gruß WTE


    ich lasse mich von niemandem "an die leine legen". das ist einfach meine meinung
    zu herr dettke und die hat mit der GO/enno nur zweitrangig zu tun.


    ausserdem stehst du für mich dank deiner aktiven teilnahme an der "GO64 hetzliste"
    und deiner bloggerei auf der selben stufe wie herr dettke.


    die abopreise müssen für GO und RETRO gleich sein da es sich ja um gleiche zeitschrift handelt bzw. die GO zur RETRO wurde. enno wird da sicher eine lösung haben aber statt ihn zu fragen
    kannst du dir ja weiter einen abbloggern und anderen querulanten in den a**** kriechen...wenn dich das glücklich macht.


    MFG,
    T.

  • Quote

    Original von tecM0
    ich lasse mich von niemandem "an die leine legen". das ist einfach meine meinung
    zu herr dettke und die hat mit der GO/enno nur zweitrangig zu tun.


    Yo, da muss ich mich dann wohl entschuldigen - bei Enno!
    Denn Du hast wohl nichts mit der Redax zu tun, Du bist hier nur als 5. Kolonne zu derem Schaden unterwegs (und begreifst es nicht mal).


    Quote

    Original von tecM0
    ausserdem stehst du für mich dank deiner aktiven teilnahme an der "GO64 hetzliste"
    und deiner bloggerei auf der selben stufe wie herr dettke.


    GO64-Hetzliste? Du meinst wohl die alte (erste und echte, inzwischen wohl auch einzige) GO64-Mailingliste. Also erstens kannst Du das nur wissen, wenn Du selber auf der Liste mitliest ;) Zweitens ist das keine Hetzliste, zumindest sind die Beiträge dort sachlicher als Deine hier, es schreiben nur ab und an ein paar enttäuschte ehemalige Abonnenten ihre Meinung, die sie sich nicht von Dir an die Leine legen lassen wollen ;)


    Ach und übrigens: Danke für das zitieren meines Blogs ;) Das lieben Blogger über alles ;)
    Der neue findet sich jetzt (sei 1. Januar) allerdings hier.


    Und noch ein weiterer Dank sei Dir ausgesprochen. Dass ich mal mit Arndt Dettke auf eine Stufe gestellt werde, mit dem Arndt, der GoDot entwickelt hat, dem Arndt, der für die GO64! so viel Zeit, Arbeit und Mühen investiert, der der Szene soviel gegeben hat, das, das hätte ich nie für möglich gehalten. Und es ist wohl auch etwas zuviel der Ehre. Trotzdem, für einige wenige Sekunden war ich sehr stolz auf mich. :tanz:


    Quote

    Original von tecM0
    die abopreise müssen für GO und RETRO gleich sein da es sich ja um gleiche zeitschrift handelt bzw. die GO zur RETRO wurde. enno wird da sicher eine lösung haben aber statt ihn zu fragen ...


    Yup. Das habe ich ja doch hier im Thread getan. Enno sagte kurz zuvor: Pause wegen Familie und Feiertage. Das kann ich verstehen - muss auch mal sein. Er sagte aber auch, dass er Stellung nehmen wolle - und jetzt wird es langsam Zeit. Ich habe mich nämlich noch nicht entschieden.


    Überdies lasse ich mich auch nicht an die Leine legen - jedenfalls nicht von Dir. Ganz im Gegensatz zu Dir versuche ich aber Stil und Ton zu wahren. <Achtung schlechter Stil> Was mir, weil ich hier ständig mit Lachkrämpfen ob Deiner Aufgeregtheit kämpfen muss, schwer fällt. Manchmal überkommt mich auch Schwermut, wenn ich erlebe, wie jemand, der sich mit dem C64 aktiv auseinandersetzt hier so austickt. Du hast also mein ganzes Mitgefühl, auch wenn Du es nicht willst. </Achtung schlechter Stil> Nimms locker und entspann Dich!


    Gruß WTE

  • Quote

    Original von Wan-Tu-Eit (zu tecM0)
    Du hast also mein ganzes Mitgefühl, auch wenn Du es nicht willst.


    Hallo WTE,
    du sprichst gelassen aus, was ich mir auch so denke. Zuerst wollte ich ja eigentlich fragen, was hier so die Admins zu Leuten wie teccie sagen, aber dann war's doch eher die Lachnummernseite an seinen Postings, die mich mich davon abhielt. Hat ja eigentlich was ziemlich Unterhaltsames... :roll2:


    Arndt