Hello, Guest the thread was called6.9k times and contains 93 replays

last post from axorp at the

C64 Assy 250466 bunter Bildschirm

  • Wäre es die Ankopplung des Datenbusses, müssten Daten ins RAM geschrieben werden und damit zumindest überall die gleiche Farbe erscheinen

    Naja, wenn der Datenbus des 2114 nicht über den 4066 an die CPU angekoppelt werden kann schreibt sich da gar nix ins Farb-RAM. Für mich ist das noch nicht aus dem Spiel. Daher wäre interesaant, ob die CPU das gleiche aus dem Farb-RAM liest wie der VIC, das müsste sich mit meinem BASIC-Einzeiler aus dem vorigen Post ermitteln lassen.


    Lässt es sich auslesen und liefert den gleichen Farb-Wert -> /CS wird erzeugt -> /GR/W fehlt.
    Lässt es sich nicht erzeugen -> rund um den 4066 suchen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • U16.
    Der andere hängt am SID und ist hier nicht beteiligt.


    [EDIT)


    Gleich mal die neue Schaltplan-Galerie testen :) ... das ist zwar die 250425, aber der Teil um dasd Farb-RAM ist gleich bei der 466.



    [/EDIT]

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


    Edited once, last by kinzi ().

  • Schuss ins Blaue: teildefefekte CPU

    Möglich, aber unwahrscheinlich: Die Adressleitungen funktionieren wie es ausschaut alle, sonst wären VIC, SID, CIAs nicht ansprechbar. Wenn der CPU-Port defekt wäre, wäre der ganze I/O-Block betroffen. /CHARGEN blendet den ganzen 4k-Block bei $D000 ein oder aus.


    Aber, um mit @ADAC zu sprechen, man hat ja schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen. :D Jedenfalls wieder spannend, dieses "C.S.I. C64" ... :bgdev

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Naja, wenn der Datenbus des 2114 nicht über den 4066 an die CPU angekoppelt werden kann schreibt sich da gar nix ins Farb-RAM.

    Doch, entweder alles 1, also 15 oder alles 0, denn wenn /CS und /WE beide LOW sind übernimmt das 2114 die an den Leitungen anliegenden Werte in die adressierte Speicherstelle. Oder wenn das 2114 das nicht so eindeutig sieht und etwas Zufall reinspielt müsste sich bei mehrmaligem Lauf des Tests zumindest das Muster ändern. Ist das nicht der Fall, dann bekommt das 2114 einfach keinen Schreibzyklus zu sehen und bleibt auf den Zufallswerten vom Einschalten.

  • Ja, da hast du wohl recht. :thumbup:

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Möglich, aber unwahrscheinlich

    cpu zur sicherheit gewechselt - die war auch ok



    alle grün beklebten Chips sind von einem anderen Board und sind OK


    verbindungen durchgemessen...alles da
    jetzt ist dann der Punkt wo ich :smoke:

  • FOR I = 0 to 10 : POKE 1024+I,1 : POKE 55296+I,1 : PRINT PEEK(55296+I) : NEXT

    Kannst du mal bitte noch das machen, das würde zeigen, ob das /CS des Farb-RAMs erzeugt wird und ankommt.


    • Ausgelesene Werte entsprechen Zeichenfarben = /CS von der CPU wird erzeugt, Problem liegt im /WR -Umfeld des 2114,
    • Ausgelesene Werte entsprechen nicht den Zeichenfarben = /CS von der CPU wird nicht richtig erzeugt, im Umfeld von /CS des 2114 suchen.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Kannst du mal bitte noch das machen, das würde zeigen, ob das /CS des Farb-RAMs erzeugt wird und ankommt.

    • Ausgelesene Werte entsprechen Zeichenfarben = /CS von der CPU wird erzeugt, Problem liegt im /WR -Umfeld des 2114,
    • Ausgelesene Werte entsprechen nicht den Zeichenfarben = /CS von der CPU wird nicht richtig erzeugt, im Umfeld von /CS des 2114 suchen.

  • Das ist lustig ... jedenfalls stimmt es mit den Farben keinesfalls überein, die "0" sowieso nicht, aber auch die beiden Werte "22" für das zweite und "48" für das elfte Zeichen sind falsch.


    Was ist das genau für ein 2114? Im Schaltplan ist ein 2114-30 angeführt (300 ns).


    Bist du dir sicher, dass der 74LS08 (U27) OK ist? Es scheint, als ob die Erzeugung des /CS für den CPU-Zugriff nicht funktioniert. /CS wird erzeugt aus /I/O der PLA, welche zu U15a geht und dort je nach Adresse als /CS für VIC; SID, CIAs und IO1 und IO2 am Expansionport aufgeteilt wird.


    Da VIC, SID und CIAs richtig angespriochen werden, dürfte U15a OK sein. Von dort geht es in den 74LS08 (U27b), wo entweder dieses Signal oder /AEC das /CS für das Farb-RAM generiert. Also der Reihe nach überprüfen (siehe Schaltplan oben):

    • U17 PLA: Das ist ein Nachbau, hast du mit einem Original getestet?
    • U15 74LS138
    • U27 74LS08
    • U6 2114 Farb-RAM

    Irgendwo auf diesem Weg muss was kaputt sein.


    [EDIT]


    Bitte auch auf Lötbrücken, Haarrisse, kalte Lötstellen, usw. achten.


    [/EDIT]

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Die Leitungen können auch sporadisch überlastet werden, was sich nur sehr schwer nachweisen lässt. Ich hatte so etwas schon mal bei einem defekten CIA und hier war es ein Multiplexer: C64 brint nach dem starten komisch bunte Zeichen


    Die 74ls257 wurden scheinbar noch nicht getauscht ?

  • Wenn er da wirklich einen 74LS138 hat dürfte viel mehr nicht funktionieren.

    Sorry und danke, einen 74LS139 natürlich. :)

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Was macht denn das Board so bei Software (einfachen Spielen z.B.) ? Das wurde noch gar nicht getestet. Wenn darin dann bis auf die Farben sonst noch etwas ganz falsch läuft, ließe dass ja evtl. auf neue Ideen kommen.. .

    oder Sockeln liegen

    Es können auch die Sockel der Chips sein.

    Die können es ja kaum nicht sein (unwahrscheinlich), denn vor dem Sockeln der kleineren Chips sowie der PLA war das Fehlerbild ja schon exakt dasselbe.. :) . Bliebe in dieser Theorie also allerhöchstens der CIA (und VIC) Sockel.

  • Was ist das genau für ein 2114? Im Schaltplan ist ein 2114-30 angeführt (300 ns).

    NM2114-2

    Bist du dir sicher, dass der 74LS08 (U27) OK ist?

    ja der ist ok, habe mehrere andere probiert und habe jetzt sgar einen neuen von Reichelt eingesetzt - genau das selbe fehler


    U17 PLA: Das ist ein Nachbau, hast du mit einem Original getestet?

    ja mit verschiedenen getestet - original pla mehrere probierte - auch diverse andere pls´s


    U15 74LS138


    U27 74LS08

    neue von reichelt probiert - gleicher fehler


    Die 74ls257 wurden scheinbar noch nicht getauscht ?

    wurden auch schon beide getauscht - gleicher fehler


    Irgendwo auf diesem Weg muss was kaputt sein.

    Ja.... irgendwo :search::cry: