Hello, Guest the thread was called4.7k times and contains 27 replays

last post from papadrellbo at the

Einzelne files aus d64 images exportieren?

  • Hallo,


    kurz zum Sachverhalt.
    Ich habe unmengen an demo und Intromusiken da liegen auf c64 Disktetten.
    Nun habe ich diese alle mit einem Kabl am pc ausgelesen.


    Nur habe ich jetzt je Diskette ein Image was ja schon mal was ist, aber auf der Diskette sind ca: 50 einzelen Musiken. Wie komme ich an diese Musiken ran, da ich die sid msuiken haben will.


    Wäre super, wenn mir jemand erklären kann, wie ich einzelen files auf dem pc in einem ordner übertrage oder die ganzen musiken in einem Ordner auf dem pc hätte um die musiken z.B. mit winamp oder sidplay abzuspielen.


    Da es ja einzelen musiken im internet gibt, muss jemand diese ja mal auf den pc gebracht haben und zwar einzeln.


    Brauche hier dringend Hilfe, da ich hier nicht weiter komme.


    Vielen Dank vorab.


    cu


    papadrellbo

  • ja, mit Dirmaster kannst du die einzelnen Programme aus einem D64 einfach "auf den Desktop" ziehen. Aber das sind in der Regel PROGRAMME die du startest, nicht SID-Dateien. Wenn du z.B. ein Programm mit 3-4 Gametunes auf dem C64 mit RUN startest, dann spielt dir das Programm die Lieder vor - für Winamp wäre das aber unlesbar. Dafür müßtest du die SID-Daten erst aus dem Programm "rippen". Da ist es einfacher, bei www.hvsc.de die neuste SID-Collection herunterzuladen - da sollten (fast) alle Tunes zu finden sein...

  • hallo noachmals,


    ich möchte aus vorhandenen angelegten d64 images einzelen musiken sidfiles auf dem pc kopieren.


    Wie geht das?


    Noch was:


    ich ziehe alle meine images mit prgmove32 (da kein dos) auf dem pc.
    Erzeigt mir bei jeder eingelegten diskette das directory an, aber wenn ich diese in vice emulator als iamge einbinde, sind immer alle oder fast alle disketten kaputt.


    probiere ich das auf meinen c64 reell gegen funktioniert diese.


    kann man irgendwo was verändern, oder wo könnte ich fehler beim abspielen oder erzeugen der images machen?


    wer kann mir hier weiterhelfen?


    vielen dank vorab.


    cu


    papadrellbo

  • Hast Du Deine Disketten im Original C64 vielleicvht mit nem anderen Speeder (SpeedDOD, Jiffy...) erstellt? Dann müsstest Du diesen natürlich im VICE auch erst aktivieren, damit er die Disks lesen kann. Viele alternativen OS haben die Disks nämlich mit 40 statt der Commodore-üblichen 35 Tracks beschrieben.

  • @papadrellbo: Mach dir mal von ein und der selben Disk (mit möglichst vielen Programmen drauf) 2-3 Kopien und teste diese mit WinVice. Wenn auf denn verschiedenen Kopien mal die einen, mal die anderen Prgs nicht laufen hast du Fehler in der Datenübertragung. Hatte ich früher oft mit StarCommander unter DOS, wo es mit PrgMover unter Win prima lief...

  • Quote

    Hast Du Deine Disketten im Original C64 vielleicvht mit nem anderen Speeder (SpeedDOD, Jiffy...) erstellt? Dann müsstest Du diesen natürlich im VICE auch erst aktivieren, damit er die Disks lesen kann. Viele alternativen OS haben die Disks nämlich mit 40 statt der Commodore-üblichen 35 Tracks beschrieben.


    letzteres ist nun wirklich stark übertrieben. a) waren das nicht viele sondern lediglich speeddos/dolphin/prologic und b) war das auch nicht default und die meissten haben das nicht benutzt. ausserdem wäre die directory einer solchen disk trotzdem lesbar - ist also in dem fall hier garantiert nicht das problem.


    davon ab, zum extrahieren der prg files aus dem d64, einfach "c1541 <image> -extract" benutzen

  • Danke für die zahlreichen antworten.


    ich habe in prgmover einstellungen gesucht, aber nichts wirklich tolles gefunden.
    So, ansprechen kann er die floppy, auch sehe ich die directory, aber wo könnte man noch was einstellen in prgmover?


    oder gibts damit probleme mit dem prog.


    zum extrahieren, wie genau funktioniert das.


    wenn ich einzelen gerippte musiken auf der dsikette habe, kann ich die dann einfach extrahieren und in einem winamp mit sidplugin sofort abspielen, oder gibt es noch konvertierungen?


    gibt es ein c++ oder asm plugin um die sid files abzuspielen?


    antworten wären supernett, da ich nicht mehr weiter weis.


    vielen dank euch.


    cu


    papadrellbo..


    p.s. geiles forum übrigens.

  • Hallo nochmals,


    wie es aussieht funktioniert es nun.


    Ich habe immer noch ein problem:


    wie kann ich aus schon gerippten musiken die auf der c64 diskette liegen sid files machen?
    Ich habe nun die einzelnen files auf festplatte gezogen. dort sind die nun *.prg
    wie kann man dasaus sidfiles erstellen, die ich dann mit winamp und sidplugin abspielen kann?


    nochwas, wie kann ich ein actionreplay in vice einbinden? woher bekomme ich die files?



    bitte helft mir mal. jetzt bin ich soweit gekommen und weiß nimmer weiter.


    danke euch. geiles forum.


    cu


    papadrellbo

  • wie kann ich aus schon gerippten musiken die auf der c64 diskette liegen sid files machen?
    Ich habe nun die einzelnen files auf festplatte gezogen. dort sind die nun *.prg
    wie kann man dasaus sidfiles erstellen, die ich dann mit winamp und sidplugin abspielen kann?

    Falls Du von C64-Programmierung keine Ahnung hast, am besten aus der HVSC.
    Da werden sie im Zweifelsfall auch her sein, bevor sie in PSID PRGs umgewandelt wurden.

  • ich hatte damals ein action replay 6 und habe mir aus cracktros intros usw musiken selbst gerippt. (...)
    nur ich habe die als *.prg auf festplatte liegen.
    wie mache ich daraus sidfiles?

    Moment.
    Was genau hast Du auf der Festplatte liegen?
    Die gerippten SIDs?
    Oder selbstlaufende PRGs?

  • Hallo,


    vielen Dank für alle Hilfen die ich bislang erhalten habe.
    Nun habe ich auch intros und demos oder notemake in denen musiken sind, die ich rippen will.
    Ich benutze derzeit VICE x64 und habe gesehen, dass man dort erweiterungen wie das action replay
    einbinden kann. Nun könnte ich ich z.B. ein Intro oder einen notemaker in Vice starten, dass action replay
    starten und den notemake freezen und dann die musik 1000-2000 (init 1000, play 1003) abzuspeichern.


    Nun meine fragen hierbei:


    1. Woher bekomme ich die freezer erweiterungen.
    2. Kann man ein intro freezen, die musik dann abspeichern (den speicherbereich) und dann wider in eine
    Sid wandeln????


    Wer kann mir hier weiterhelfen.


    Vielen dank euch vorab.


    cu


    Papadrellbo

  • 1. Woher bekomme ich die freezer erweiterungen.


    ReplayResources bei den Downloads. Nimm entweder ein ROM vom AR (Action Replay) 5 oder 6 oder vom RR (Retro Replay). Oder einfach in der CSDb suchen. Das hier sollte geeignet sein: Retro Replay ROM V3.8p


    2. Kann man ein intro freezen, die musik dann abspeichern (den speicherbereich) und dann wider in eine
    Sid wandeln????


    Ja :) Letzteres sollte mit diesem Tool gehen: PRG2SID.


    Sind die sonstigen Schritte klar? Wenn nein, welche (nicht)?

  • Hallo nochmals,


    wenn auch der Thread alt ist.
    Ich schaffe es leider nicht ein action replay 5 einzubinden.


    kann mir jemand von euch mal aus dem cracktro die sid musik rippen?
    Wäre super nett.


    Hier ist der Link der cracktros von damage. http://uploaded.net/file/0iel0dce


    bitte auch mal mit einer erklärung wie das geht nochmals (is lange her).


    Kann mir ja jemand auch bitte auf einen gmx account senden. papadrellbo@gmx.de


    Vielelicht schafft das ja jemand von euch.


    Vielen Dank euch.


    cu


    papapdellbo