Hello, Guest the thread was called5.2k times and contains 296 replays

last post from Gertl at the

C64 Mal schwarzes Bild mal bunte Kacheln

  • Keine Veränderung.

    WZEW ... diese Klötzchen können durch ein Multiplexer-Problem fast nicht entstehen. Vor allem ist ein Fehler der Multiplexer normalerweise stabil und reproduzierbar.


    Lustig:

    • Es sind nur 24 Zeilen zu sehen.
    • Den meisten Klötzchen fehlt die oberste Zeile, zumindest teilweise. Nur in der ersten Spalte sind fast alle komplett.
    • Bei $0728 sind acht "B" zu sehen, bei $07A8 nochmals sechs.

    Was mir das sagen will weiß ich noch nicht. Ist das Bild immer (genau) gleich?

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Keine Veränderung.

    WZEW ... diese Klötzchen können durch ein Multiplexer-Problem fast nicht entstehen. Vor allem ist ein Fehler der Multiplexer normalerweise stabil und reproduzierbar.


    Lustig:

    • Es sind nur 24 Zeilen zu sehen.
    • Den meisten Klötzchen fehlt die oberste Zeile, zumindest teilweise. Nur in der ersten Spalte sind fast alle komplett.
    • Bei $0728 sind acht "B" zu sehen, bei $07A8 nochmals sechs.

    Was mir das sagen will weiß ich noch nicht. Ist das Bild immer (genau) gleich?

    Wenn die Klötzchen kommen sind die B‘s immer an der selben stelle.

  • Die kaputte Zeile bei den Zeichen spräche ansonsten unter Umständen für einen defekten 74LS373. Warum der allerdings manchmal (bei manchen Zeichen) funktionieren sollte ist mir schleierhaft.


    Hast du denn den VIC gegengetestet?

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Den VIC meinst du?

    Ja, das sollte kein Problem sein.

    Dubiosen VIC in gute Platine.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Gut, das sieht dann schon sehr nach PLA aus ... würde ich mal vorsichtig sagen.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Eine defekte PLA würde m. E. wahrscheinlich nicht so schöne, bunte Zauberwürfelbildchen & lesbare Zeichen ausgeben ... halte ich für weniger wahrscheinlich als ein oder mehrere defekte RAM-ICs.

    Und wie - technisch betrachtet - kommt der Fehler durch defektes RAM dann zustande? Warum bunte Klötzchen mit angefressener erster Zeile? Gibt's dazu eine Theorie?


    Das Tippen auf ein Bauteil ist keine Theorie. Das ist ein Ratespiel. Eine Theorie erklärt, wie das Bauteil kaputt sein müsste, um den beobachteten Fehler zu erzeugen.


    Klötzchen mit angefressener erster Zeile entstehen z. B., wenn der Zugriff des VIC auf das Char-ROM nicht richtig klappt. Das kann am VIC, am PLA oder am 74LS373 liegen (oder am Char-ROM, allerdings unwahrscheinlich bei diesem Fehlerbild). Welcher RAM-Fehler zu einer angefressenen ersten Zeile führen soll ist mir unklar, und das würde mich brennend interessieren, weil man lernt ja gern dazu,

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Warum bunte Klötzchen mit angefressener erster Zeile?

    Das wäre aber dann eher ein VIC Speicheradressierungsproblem ... damit ist der CIA2 (auch) verdächtig ... und weniger die PLA, oder?

    CIA2 wählt nur die VIC-Bank, so ein buntes Bild wie hier kann ein defekter CIA2 nicht erzeugen.

  • Mac Bacon Interessant finde ich bei diesen Klötzchenbildern immer, wie es der VIC schafft, soweit initialisiert zu werden, dass er überhaupt ein Bild macht.


    Und hier ist auch interessant, dass es immer das gleiche ist. Fallt dir zu den "B"s an $0328 bzw. $03A8 (relativ zur Basis) spontan was ein?


    Die erste Zeile ist auch nicht immer gleich angefressen. Da scheint noch ein "Timingfaktor" eingebaut zu sein.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Interessant finde ich bei diesen Klötzchenbildern immer, wie es der VIC schafft, soweit initialisiert zu werden, dass er überhaupt ein Bild macht.

    Mir fallen zwei Wege ein:

    1. Wenn die CPU in der Resetroutine den VIC initialisiert, kommen beim VIC falsche Daten an (kalte Lötstellen, schlechte Leiterbahnen, etc.). Nur müssten dann die aus RAM und Char-ROM gelesenen Daten ähnlich instabil/kaputt sein.

    2. Eine defekte PLA selektiert fälschlicherweise den VIC, so dass alle von der CPU auf den Bus geschriebenen Bytes in den VIC-Registern landen.

    Fallt dir zu den "B"s an $0328 bzw. $03A8 (relativ zur Basis) spontan was ein?

    Ich komme auf die Offsets $350 und $3d0 (jeweils 40 mehr)... aber nein, keiner der Werte sagt mir was.

    Die erste Zeile ist auch nicht immer gleich angefressen. Da scheint noch ein "Timingfaktor" eingebaut zu sein.

    Die vertikalen Scrollbits befinden sich im gleichen VIC-Register ($d011) wie das Bit für den 24-Zeilen-Modus. Wenn in den Scrollbits unterschiedliche Werte stehen können, sollte man eigentlich erwarten, dass auch das 24-Zeilen-Bit mal einen anderen Zustand bekommt.

    Das nächsthöhere Bit im Register ist übrigens "Display Enable", das könnte erklären, dass manchmal überhaupt kein Bild kommt - aber das ist jetzt wirklich schon sehr spekulativ.

  • Was für ein Bauteil ist denn mit dem zweipoligen Kabel am Power-Schalter angeschlossen?

    Sieht nach Stecker für "irgendeine Stromversorgung" von "irgendwas" aus ...


    Das ist wahrscheinlich etwas Off Topic jetzt, aber meines Erachtens nach ist das ein Stromkabel fuer ein Modem.

    Das waere Sinnig, ausserdem sieht der Stromstecker fuer den Adapter wirklich genau so aus wie der den ich fuer meine Zwei damals hatte.


    Edit: Wer den ganzen Thread lesen kann bevor er antwortet ist klar im Vorteil! :platsch: Es ist scheinbar ein Schalter...

  • so dass alle von der CPU auf den Bus geschriebenen Bytes in den VIC-Registern landen.

    Interessanterweise sieht man auf dem Klötzchenbild nur [SPACE] und B.


    [SPACE] = 32

    B = 2


    d. h.


    32 = 0010 0000

    2 = 0000 0010


    Wenn man in die VIC-Register mal absichtlich Datenmüll reinpoked, kann man sowohl Klötzchen als auch die abgerissene Zeile ungefähr reproduzieren.


    Elektrofuxx ... könntest du bitte mal etwas ausprobieren?


    C64 im ausgeschalteten Zustand. Dann irgendeine Buchstabentaste auf der Tastatur drücken und gedrückt halten. Dann einschalten.


    Ändert sich das Fehlerbild?

  • Das Space ist invers, also 160. Ein normales Space (32) siehst du nicht, egal welche Farbe es hat. ;-)


    Es ist auch kaum anzunehmen, dass das, was der VIC darstellt, auf Daten aus dem Bildschirm-RAM fußt. Dass das RAM immer genau diesen Inhalt hat, wäre schon mehr als verdächtig. Irgendwas manipuliert die Daten zumindest noch.


    Mac Bacon Warum 40 Zeichen mehr? Ah, du hast recht, man sieht oben dire letzte Pixel-Zeile der vorheriger Bildschirmzeile. YSCROLL steht dann als auf 111.


    $350 = 0011 0101 0000

    $3d0 = 0011 1101 0000


    ?(

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • Guten Morgen


    Ich habe es jetzt mal versucht mit festen Kombinationen, damit man nachvollziehen kann was man gedrückt hat z.B. „ASD“ oder „JKL“ usw. waren aber leider keine Änderungen sichtbar.


    Das Bild mit den Kötzchen ist nicht 100% statisch.

    In denReihe 11,12,15 und 19 sind da wo die Kötzchen sich berühren, bei einigen wenigen ein Flackern zu sehen.

    Ich füge hier mal ein Video von meiner Dropbox ein, damit man das sieht was ich meine, denn diesen Moment mit zwei Bildern genau abzupassen ist schlecht: https://www.dropbox.com/s/tf44mje05lxx1k4/IMG_1707.MOV?dl=0

    Ich hoffe das darf ich ansonsten Bescheid sagen.


    Ich habe einfach mal den Hardresettaster der am Port angebracht wurde betätigt und mal gedrückt gehalten, die Resultate seht ihr in den Bildern drunter.


    Ich habe auch nochmal ein paar Bilder gemacht damit man sieht was für Stecker das sind, mit denen die Taster verbunden sind. Weil es da etwas Verwirrung gab.

  • Das Bild mit den Kötzchen ist nicht 100% statisch.

    In denReihe 11,12,15 und 19 sind da wo die Kötzchen sich berühren, bei einigen wenigen ein Flackern zu sehen.

    OK, aber das sieht wirklich nicht nach einem (statischen) RAM-Problem aus. Das sieht aus, als gäbe es ein Timing-Problem beim Zugriff auf das Char-ROM. bestärkt mich weiter in 74LS373 oder PLA; letzteres wahrscheinlicher. Ich würde trotzdem mit dem 373 anfangen, ist einfach auszulöten. :-D

    Ich habe einfach mal den Hardresettaster der am Port angebracht wurde betätigt und mal gedrückt gehalten, die Resultate seht ihr in den Bildern drunter.

    Auch interessant. Heißt das, das Bild hat sich bei Reset geändert, insbesondere aus den "B" wurden "C"?

    Ich habe auch nochmal ein paar Bilder gemacht damit man sieht was für Stecker das sind, mit denen die Taster verbunden sind. Weil es da etwas Verwirrung gab.

    Sag' ich doch, da ist eine / ein Stecker dran für die Stromversorgung von "irgendwas". ^^

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.