Hello, Guest the thread was called276 times and contains 1 replay

last post from cbmhardware at the

Kassette bzw. tap Image voller PET/CBM .PRG Files erstellen

  • Hallo zusammen,


    Ich plane mir demnächst eine Kassette mit diversen PET Programmen, Spielen etc. zu befüllen, und auch ein .TAP Image davon, um diese bei Bedarf wieder mal zu reproduzieren.

    Jetzt hab ich da mehrere Möglichketen im Kopf um das zu bewerkstelligen, und würde dazu gerne eure Meinung wissen.


    1) Kassette am PET/CBM erstellen:


    - 4040 Laufwerk und Datasette an den PET anschließen

    - am PC z.b. ein .d64 Image mit den PET Programmen füllen und auf eine 1541 Disk schreiben

    - anschließend die Programme von der 1541 Disk in der 4040 lesen (soll angeblich gehen, da gleiches Format?), und auf die Kassette am PET speichern


    2) Kassette am C64 erstellen:


    - am PC z.b. ein .d64 Image mit den PET Programmen füllen und auf eine 1541 Disk schreiben

    - am C64 z.b. mit Copy 190 oder ähnlichem die Programme von der 1541 Disk auf Kassette kopieren


    3) .TAP Image via WAV-PRG erstellen:


    - die einzelnen .PRG Files via WAV-PRG in einzelne .TAP Files konvertieren

    - anschließend mit MJTAP alle zu einem großen .TAP File zusammenfassen


    4) .TAP File am PC in VICE (PET Variante)) erstellen:


    - am PC Vice starten und .TAP File mounten

    - die .PRGs der Reihe nach direkt oder von einem .d64 Image laden, und auf Kassette (also das .TAP Image) speichern



    Ich tendiere am ehesten zu Opotion 4), hab das allerdings irgendwann mal mit C16 Programmen so probiert, was nicht geklappt hat (die Programme wurden dann auf dem auf Kassette zurückgeschriebenen .TAP File vom C16 nicht gefunden? Lag evtl. an dem etwas unterschiedlichen Aufzeichnungsformat beim 264er, was im Vice evtl. nicht berücksichtigt wird?!)

    Hab auch diverse Hardware um .TAP auf Tape zu konvertieren, 1530USB, Tapuino, einen alten 1530 C64S Adapter für den Parallelport, usw., und demnächst auch ein DC2N, also evtl. ergeben sich da auch noch andere, einfachere Methoden?


    Oder gibt es en komfortables Tool zum Erstellen eines .TAP Images aus mehreren .PRG Files?

    Stelle mir da so etwas vor wie NDEVPACK für Easyflash .CRT Images. :)


    Danke für eure Ideen.

  • Ich würde von den Vorschlägen die Version 4 verwenden, wenn ich nicht schon andere Ideen hätte. :)


    Ich übertrage direkt vom PC als WAV zum PET oder anderen C= Computern. Mit Linux (sicher auch mit Windows) kann man sich dafür einen toolchain bauen.



    Meiner mit Schaltnetzteil, 6502 ROM/RAM-Adapter und einigen schaltbaren ROM/RAM-Kombinationen. Im zweiten Bild der Adapter zum Übertragen von WAV auf den Tape-Port. Ich würde also das PRG oder TAP in einem Verzeichnis belassen wie es ist, temporär in WAV konvertieren und direkt auf Tape-Port #2 übertragen.


    Gibt mittlerweile schon ein neues Layout in Briefmarkengrösse. Jetzt fehlt noch ein schöner Userport-Adapter für Joystick und CB2-Sound.