Hello, Guest the thread was called1.4k times and contains 27 replays

last post from Stephan Scheuer at the

Anpassung alter Loader ans Easyflash u.a.

  • Es wird schon etwas ausführlicher. :)


    1. Vorstellung des anzupassenden Spiel. Z.B. "Summer Games"
    2. Änderungen, die am Spielecode erforderlich sind.
    3. Vorstellung und Erläuterung der EasyFlash Leseroutine mit dokumentierten Quellcode. Diese Routine ist so kurz gehalten, wie möglich. Zudem kann diese universal eingesetzt werden.
    4. Assemblierung und Einbau der Routine in dem Spiel.
    5. Das Linken der Game-Dateien mit dem "EasyFlash-crt Maker"
    6. Dass Hinzufügen der Autostartdatei und der EAPI mit dem NdefGui-Tool.
    7. Erklärung, wie man selber eine Autostartdatei erstellt. Entweder über $FFFC/$FFFD oder mittels CBM80.
    8. Vielleicht auch noch eine Erklärung, wie ein Easyflash Wrapper Programm funktioniert (Disk2EasyFlash) z.B.


    Gruß: Stephan


    Ich wünsche allen hier im Forum einen schönen 1. Mai :dance:bia

  • Es ist hier erlärt:


    http://codebase64.org/doku.php?id=base:code_sample&s[]=easyflash


  • Oh, thanks for the link. The website is known to me but I did not know the thread yet. :)


    By the way. Another webside. There are also massive instructions. Best suited for beginners. German only.



    :guckstdu:https://www.retro-programming.de/



    Achja, was mir an diversen Quellcodes nicht gefällt, ist das gemixe von hexadezimalwerten, dezimalzahlen und binärkolonnen. Ich weiß, dass man das so macht, aber mich stört es.

  • Hier mal mein Linker