Hello, Guest the thread was called5.3k times and contains 46 replays

last post from nilsman80 at the

C64 über VGA- Eingang an Monitor anschließen ?

  • Hallo,


    ich habe mich auch mit dem Thema auseinandergesetzt, konnte aber im Forum keine Antwort finden.


    Ich habe eine "Game Box" HD. "HD VGA Konverter Gamebox 1920*1200"


    Als Output -> klar, VGA Kabel.


    Aber für meinen C-64 brauche ich noch eine Input Möglichkeit. Mein Antennenkabel kriege ich da nirgends rein.


    Ich brauche Hilfe und Rat, welche Kabel ich konkret brauche.


    Tut es ein "Commodore C64 / C128 Kabel S-Video Mini DIN 4pol 2Meter" (http:// % ) Kabel ?



    Freue mich auf Eure Hilfe!

  • Oder geht es doch? Aus der Betriebsanleitung:
    ---schnipp---
    Specifications

    Video input
    - Composite Video Input
    - S-Video Input
    - VGA Input: 8 pin (Mini DIN)-15 pin (DB15)
    - YPbPr Input
    Video Output
    - VGA Output: 15 pin DB
    Audio input
    - Composite Audio Input
    - From PC Sound card Line-In
    Audio output
    - Audio Output to Sound Enclosure or Sound card Line in
    ---schnapp---


    Na, ja. Viel Glück beim ausprobieren.


  • Meinst Du mit einem Antennenkabel ? (C64 Seite Cinch, Andere Seite eben Antennenkabel für Fernseher)


    Also erstmal sehe ich keinen "Platz", in den das reinkönnte; höchstens das gelb beschriftete Loch, wo "Video" drauf steht.
    Dort hält das Antennenkabel aber nicht, ein erster Hinweis, dass das da nicht reingehört...

  • Da passt das Antennenkabel auch nicht rein. Ist auch richtig so. Die Chinch Buchse da ist für F-BAS da, nicht für HF. as die Chinc Buchse an dem C64 da HF ausgibt war damals so üblich im Konsolenbereich. Das passt nur an Fernseher mit Antenneneingang (analog).

  • Da passt das Antennenkabel auch nicht rein. Ist auch richtig so. Die Chinch Buchse da ist für F-BAS da, nicht für HF. as die Chinc Buchse an dem C64 da HF ausgibt war damals so üblich im Konsolenbereich. Das passt nur an Fernseher mit Antenneneingang (analog).


    Irgendwie läuft das für einen hilflosen Anfänger noch sehr kryptisch ab. Ich suche ja keine Diskussion, sondern eine Lösung. Bestimmt wollt ihr mir helfen, aber Euer Niveau ist zu hoch...


    Wenn ich das richtig verstehe -


    1. Es gibt keine Möglichkeit, kein bekanntes Gerät, dass das Video Signal vom C-64 Antennenausgang aufnehmen kann außer einem Fernseher ?


    2. Gibt es Erfahrungen und konkrete Kabel für konkrete Geräte, die das C-Video Signal vom Videoausgang aufnehmen können ?



    Danke!

  • 1. Es gibt keine Möglichkeit, kein bekanntes Gerät, dass das Video Signal vom C-64 Antennenausgang aufnehmen kann außer einem Fernseher ?

    Naja, man kann auch einen Video- oder DVD-Rekorder dazu "missbrauchen", denn diese Geräte haben ja bekanntlich ebenfalls einen Antenneneingang. Mal davon ab ist das Antennensignal nicht sonderlich zu empfehlen, da Bild- und Tonqualität darüber sehr schlecht ist. Man sollte also statt des Antennenausgang eher den Videoausgang (DIN-Buchse) verwenden.


    2. Gibt es Erfahrungen und konkrete Kabel für konkrete Geräte, die das C-Video Signal vom Videoausgang aufnehmen können ?

    Klar, da gibt es jede Menge Möglichkeiten. An was für ein Gerät möchtest Du den C64 denn konkret anschließen, und was für Eingänge hat dieses Gerät?


    CU
    Kratznagel

  • am liebsten an meine HD GameBox, siehe hier:


    C64 über VGA- Eingang an Monitor anschließen ?

    Ich kenne diese "Gamebox" nicht und weiß daher nicht, was für Eingänge dieses Gerät hat.
    Ich schätze aber mal, dass zumindest ein S-Video-Eingang vorhanden ist. Dafür nimmt man dann dieses Kabel: http://www.protovision-online.…c5913ed701349cb43e98f6bf1


    Quote

    Oder ansonsten an irgendwas außer TV-Karte/Videorekorder/ TV, womit ich es auf einen LCD Monitor mit VGA oder DVI bekomme. Ich bin bereit, da Geld für zu bezahlen, Hauptsache es geht.

    Klar geht das. :) Es gibt ja z.B. auch diverse LCD-Monitore mit S-Video-Eingang; da braucht man dann keinen Adapter mehr. Aber wie auch immer: Es bleibt zu sagen, dass man mit dem C64 über einen LCD-Monitor niemals ein wirklich gutes Bild bekommt. Insofern sind diese VGA-Adapter immer nur eine Notlösung. Aber wenn man sich keine Röhre hinstellen kann/will, dann ist es immerhin besser als nichts. ;)


    CU
    Kratznagel

  • Ich würd schauen, dass man sich (wenn man schon zum Converter greift) eine "Grand Video Console II" besorgt.
    Die hab ich hier auch selber im Einsatz. Bietet Eingänge für SVIDEO, COMPOSITE und VGA und gibt das ganze dann an VGA aus. Kann ich nur empfehlen - das Bild ist echt brauchbar und bietet noch ne Menge Einstellmöglichkeiten per OSD-Menü.

  • Habe mal mit Interesse diesen Beitrag gelesen, habe ähnliche Box , aber noch mit TV teil drinnen. hatte ich mal gekauft damit am PC Platz der Enkel bei TV oder DVB Betrienb nicht noch der PC mitlaufen muss...
    Werde mal auch testen mit LCD und CRT Screen..kann ja mal schreiben was der gute alte Brotkasten bei mir dann für "Ansichten" zum Bildschirm bringt....falls Interesse besteht.


    OL

  • Hallo maronibrater,


    ich habe genau das gleiche Teil wie in der von dir verlinkten Ebayauktion bei mir am C64....


    Also ich habe das S-Video-Signal (Luma/Croma) von der ausgelöteten Buchse abgegriffen und die Bildquali ist sag ich mal.... ja... vorhanden.


    Wirklich berauschend isses nicht.... liegt aber am C64, wie ich erst lernen musste.


    Also für das Geld mit der Konnektivität find ich die Box okay... und wenn das Videosignal am Eingang passt hat se auch ne recht gute Qualität.


    Viele Grüße


    Nils

  • Hat denn jemand eine Box, die er aus seiner Erfahrung *wirklich* empfehlen würde ? (für das Vorhaben, an einen TFT anzuschließen)


    Ich weiss, dass man grds. Abstriche machen muss ...