Hello, Guest the thread was viewed2.2k times and contains 19 replies

last post from Daniel78 at the

Herbsttreffen an der Uni in Mainz. Umfrage

  • Liebe Alle :)

    nachdem feststeht, dass ich grundsätzlich wieder ein Treffen in Mainz veranstalten darf, möchte ich hiermit eine Anfrage starten.

    Doch zunächst mal etwas zu WWW



    • WANN: Samstag, 21.10.2023 ab 14 Uhr
    • WO : Johannes Gutenberg Universität Mainz

    Zum "WIE" wird's etwas umfangreicher :)

    Es wird natürlich wieder Tische zum Dransitzen und Quatschen geben.

    Es wird - wenn's klappt - wieder eine Bastelecke und Tische zum Ausstellen mitgebrachter Werke geben.

    Für die Verpflegung habe ich derzeit folgendes geplant:


    • ich werde Kartoffel- und Nudelsalat in ausreichender Menge anbieten (selbst gemacht, also ohne Tüten und Glutamat :) )
    • ich plane, warmen Fleischkäse (auch als Leberkäse bekannt) anzubieten
    • dazu gibt's noch Brot
    • wer das alles nicht verträgt: Es gibt einen Italiener mit Lieferservice, und einen Griechen in ca. 500m Entfernung

    Ebenfalls werde ich Getränke besorgen, die auf Vertrauensbasis gegen Spende/Unkostenbeitrag (Aushang) in Selbstbedienung zur Verfügung stehen.

    Die Computersammlung ist leider auf zwei Räume verteilt. Beide Räume zusammen haben etwa 50% der Fläche des früheren Museums. Unser ehemaliger Standort wird derzeit kernsaniert und uns nach Abschluss der Maßnahme auch nicht mehr zur Verfügung stehen.

    Die Sammlungsräume sind derzeit eigentlich ein Lagerraum mit zum Teil nutzbaren Geräten und einer Versammlungsmöglichkeit der 4-8 aktiven Mitglieder.

    Der Brandschutz verhagelt uns zwar einerseits die Möglichkeit viele Menschen in die Räume zu bekommen, andererseits ist uns aber aus genau diesem Grund ein ehemaliger Seminarraum im 1. OG zur Verfügung gestellt worden - er hat keinen zweiten Fluchtweg und darf daher nicht mehr als Unterrichtsraum genutzt werden. Der zweite Raum ist im Untergeschoss und wesentlich kleiner.

    Im 1. OG befindet sich aber noch ein weiterer Seminarraum, der auch noch bestimmungsgemäß benutzt wird. Ich hoffe, dass wir diesen Seminarraum bekommen, muss aber noch herausfinden, wo ich mich mit der Anfrage hinwenden kann. Wenn es klappt, sollte die mögliche Besucherzahl jedenfalls über den bei bisherigen Treffen erreichten Zahlen liegen.

    Bleibt noch das Thema mit der Parkerei. Hier haben sich einige Änderungen im Regelwerk ergeben. Meines Wissens sollte eine Zufahrt zum Campus Samstags nachmittags kein Problem darstellen. Sicherheitshalber werde ich dies aber mit der Verkehrsaufsicht der Uni besprechen.

    Was ich derzeit noch nicht weiß ist, ob an dem Tag Heimspiel von Mainz 05 ist. Auf dem Campus sind zwar Besucherparkplätze bei Heimspielen, die Sammlung befindet sich jedoch am anderen Ende des recht großen Campus und wir hatten bislang keine Schwierigkeiten.

    Über eine rege Teilnahme würde ich mich sehr freuen. Vielleicht knacken wir auch mal wieder die 20 Personen-Grenze.

    Wer Interesse hat, bitte mit Ankunftszeit und Personenzahl per PN melden. Die gemeldeten Mitglieder werde ich dann hier auflisten (sofern das über die lange Zeit geht).

    Diese Einladung erscheint auch in anderen Foren, darunter natürlich auch die, die sich mit historischen Computern befassen. Es werden also bestimmt technische Interessierte aus einem breit gefächerten Themengebiet dabei sein.

    Kleine Anregung: In Mainz befinden sich bekannterweise SWR und ZDF. Hier kann man Führungen buchen. Die Führung beim ZDF habe ich schonmal mitgemacht. Das war sehr interessant. Beim SWR war ich noch nicht (außer dienstlich).

    Abschließend noch ein wichtiger Hinweis: Sämtliche Angaben zur Planung sind ausdrücklich ohne Gewähr, da ich noch in einem sehr frühen Planungsstadium bin :) Sobald etwas feststeht, werde ich dies hier bestätigen.

    NOCHMALS: Anmeldungen bis auf Weiteres bitte NUR per PN, da ich noch einen Anmeldethread erstellen werde.

    Gruß,

    Daniel

  • Guten Tach :)


    und schon muss ich eventuelle Terminkorrekturen anmelden.

    An dem Tag ist erstens Heimspiel Mainz gegen Bayern und am Tag drauf ist eine Radiobörse in Datteln. Gut, letzteres dürfte für die meisten von Euch wenig relevant sein, da ich aber auch die Leute aus der Röhrenradiofraktion mit einlade, muss ich das berücksichtigen.

    Lange Rede, kurzer Sinn:

    Das Treffen wird eventuell auf das Wochenende davor, oder danach verlegt.


    Gruß,

    Daniel

  • Anreise:


    Mit PKW:

    Zufahrt zum Campus nur über Hauptpforte möglich:

    - Koblenzer Straße > Ackermannweg (4) > durch die Pforte

    - Auf dem Campus dann Ackermannweg > Staudingerweg > Jakob-Welder-Weg 11


    Hier klicken: https://www.google.de/maps/place/49%C2%B059'38.0%22N+8%C2%B014'28.8%22E/@49.993641,8.2411268,172m/data=!3m1!1e3!4m4!3m3!8m2!3d49.9938889!4d8.2413333?entry=ttu

    Der Rote Punkt ist genau am Eingang


    und so sieht das Palais aus https://www.google.de/maps/@49…!8i4352!5m1!1e1?entry=ttu

    Es ist der Prachtbau mit dem schönen Gerüst davor.


    Dort sind wir im 1.OG


    Vielleicht kann jemand von Moderation oder Administration die Anfahrtsbeschreibung im Eingangsthread verlinken


    Aktuelle Teilnehmerzahl: 14, davon aus diesem Forum: 1
    Miyagi1980
    Anmeldungen werden natürlich noch angenommen :)
  • Ich muss leider wegen privater Verpflichtungen absagen, obwohl ich sehr gern gekommen wäre. Ist ja um die Ecke. :(


    Wünsche Euch einen tollen und erfolgreichen Tag! Ich hoffe sehr, dass es nächstes Mal bei mir klappt.

  • Hallo zusammen.


    Ich befinde mich in den Vorbereitungen für die Veranstaltung am Samstag.


    Natürlich haben sich mal wieder kurzfristig Herausforderungen ergeben:

    Heute musste ich feststellen, dass der (einzig brauchbare) Seminarraum komplett leer geräumt wurde - keine Tische, keine Stühle.


    Zugesagt haben 15 Personen, unsere Ratsch- und Klatschtafel in der Sammlung bietet Platz für 10 Personen. Hier muss ich bis Samstag irgendwie improvisieren. Stühle sind genügend da, Sitzplätze grundsätzlich auch, aber ich möchte nicht, dass die Leute gezwungen sind, sich über den Raum verteilt setzten zu müssen. Notfalls zimmere ich noch provisorische Tische aus OSB zusammen ;-)


    Mein Helfer für Freitag ist ausgefallen, ich muss also alleine zurecht kommen. Im äußersten Notfall müsste mir jemand von Euch am Samstag zur Hand gehen.


    Verpflegung ist gesichert, da sehe ich keine Probleme.


    Und dann habe ich heute noch feststellen müssen, dass man sämtliche Parkplätze vor dem Gebäude nun in einen "Biergarten" verwandelt hat. Alle Parkplätze sind gesperrt und mit festgeschraubten Tischen und Bänken bestückt worden (gegenüber ist die Mensa). Warum man das im Oktober installiert und nicht schon im Frühjahr...?!

    Aber das ist auch nicht wirklich ein Problem, da man auf der anderen Seite des Gebäudes Parkplätze findet. Das Unigelände ist groß, schlimmstenfalls muss man 100m vom Auto zum Bau J laufen.

    Be- und Entladen am Eingang ist aber machbar.


    Die Einfahrt mit PKW geht - wie schon oft erwähnt - nur über die Hauptpforte. Falls die Leute an der Schranke nach dem Grund der Einfahrt fragen, einfach mitteilen, dass man an einer Veranstaltung der Sammlungen der Universität im Bau J teilnimmt. Die Kennzeichen werden bei der Einfahrt erfasst und die Dauer bis zur Ausfahrt ebenfalls. Das Jahreskontingent beträgt 30h, ich glaube das überschreitet keiner von Euch :)


    Wer meine Handy-Nummer für den Notfall braucht, bitte per PN anschreiben, ich sende Euch dann die Nummer.


    Ich freue mich auf Euch,

    bis Samstag!

  • Moin zusammen :)


    Die meiste Arbeit vor Ort, die ich alleine erledigen konnte, ist getan.

    Die beim Möbellager bestellten Tische und Stühle sind natürlich nicht gekommen, meinen Gemütszustand, als ich das heute Nachmittag feststellte, möchte ich nicht wiedergeben, da ich nicht aus dem Forum geworfen werden will :evil:

    Darauf habe ich das ganze Gebäude abgesucht. Es lassen sich aus verschiedenen Räumen drei oder vier Tische und einzelne Stühle zusammenkapern. Wenn morgen jemand zu Hilfe kommt, lässt sich das leicht schaffen.

    Bleibt noch die Verpflegung zuzubereiten, alles anzuliefern und das Treffen zu genießen :)


    Ich freue mich schon auf morgen!

  • Guten Abend/Morgen :)


    Vielen Dank für die schöne Zeit, die wir heute gemeinsam verbringen durften. Obwohl aus verschiedenen Interssenbereichen, haben sich alle gut unterhalten, es wurden neue Kontakte geknüpft und sich viel ausgetauscht.

    Obwohl kurzfristig einiges improvisiert werden musste, blieb der Spaß nicht ungetrübt.

    Schade, dass ich so wenig Zeit hatte, ich hätte mir gerne Jupp's Schöpfungen noch näher angesehen. Auch für die anderen Vorführungen blieb mir leider nicht viel Zeit.


    Außerdem möchte ich mich bei allen Helfern und Spendern bedanken, Ihr habt damit wirklich sehr geholfen!

    Ich hoffe alle sind gute nach Hause gekommen. Bei mir wird der Tag jetzt nun auch enden.

    Vorher möchte ich hier noch mitteilen, dass ich im April oder Mai das nächst Treffen plane.


    Viele Grüße,

    Daniel


    Achja, den Rechner mit den KWS-Platinen, den wir eine Etage höher aus dem Schrott bergen konnten, funktioniert. Wir hatten ihn gegen 22 Uhr noch aufgebaut. Leider ist er ja für Spezialanwendungen fest programmiert (EPROMS), aber die Firma KWS gibt's ja noch und vielleicht gibt's eine Möglichkeit, den Rechner für andere Anwendungen umzubasteln...