Hello, Guest the thread was called849 times and contains 2 replays

last post from conch0 at the

Reaktivierung eines Commodore MPS1230

  • Hallo liebe Community !


    Ich bin neu hier, deswegen möge man mir diverse kleinere Fauxpas' verzeihen.


    Als "Kind der 80er" bin ich mit dem C64 quasi aufgewachsen und aus Nostalgiegründen habe ich mir meinen geliebten Brotkasten samt Monitor, Floppy, Datasette, Drucker und diversem anderen Zubehör behalten. Abgedeckt steht er im Gästezimmer und ab und an packt es mich: Dann wird sich mit ner Tüte Chips und ner Flasche Cola ganz wie früher vor den Monitor verzogen und "Old School"-mäßig einige Stunden Ultima V oder Last Ninja gezockt.


    Nun begab es sich aber, das in unserem kleinen Betrieb ein Elektrolyt-Poliergerät beschafft wurde und da wurde auch gleich der Wunsch laut, die Arbeiten aus der Werkstatt (Edelstahlteile wie Aufzugszargen) mit Seriennr. und Firmenlogo zu signieren. Firmenlogo ist gar kein Problem durch ne Dauerschablone, aber für die Seriennr. braucht es einen Nadeldrucker...
    Da kam ich irgendwie drauf, den guten alten MPS1230 zu reaktivieren. Seit 20 Jahren hat er nicht mehr weißes Papier mit ohrenbetäubender Lautstärke besudelt, jetzt sollte er zur Ausgabe von Seriennummern dienen. Und zwar über Windows.


    Kürzen wir es mal hier ab, jetzt also die Fragen:


    - Den MPS hab ich über Centronics-Parallelport-Kabel an den PC angeschlossen (ja, mein PC hat noch sowas).
    - Strom hat er auch (klar)
    - Einschalten des Druckers: Lampe LOCAL brennt dauerhaft, Wagen fährt in Blattmitte (das war ja auch immer so)
    - Ausschalten, kurz warten und dann LF+FF gedrückt gehalten und eingeschaltet: Lampe LOCAL geht kurz aus, dann wieder an und Wagen fährt derweil in Blattmitte
    (wollte vom Commodore in den PC-Modus wechseln)
    - wieder ausgeschaltet, gegrübelt. Nochmal probiert. Das gleiche
    - Eingeschaltet und LF dabei gedrückt gehalten (Testdruck) : Keine Reaktion (also kein Druck)


    Ich kann mich dran erinnern, das ich so eine Störung schonmal hatte, aber weiß nicht mehr, was ich damals am C64 gemacht habe. Es war aber eine reine Einstellungsfrage...
    Wäre prima, wenn mir jemand da weiterhelfen könnte.


    Viele Grüße !
    R.



    EDIT: Der Drucker wird in WinXP nicht erkannt, weil er ja im Commodore-Modus arbeitet.