Posts by opa64

    Ich habe mir ein EasyFlash 3 "ertauscht" und mit ezfdumpv2 die Slot - Inhalte auf meinen PC übertragen um die gewünschten Programme auszusortieren. Nun komme ich nicht weiter. :gahh:


    Könnte mir bitte ein Experte erklären, wie ich die .bin - Datei eines EasyFlash 3 - Slots in .crt umwandeln kann, bzw. einzelne Programme extrahieren?


    Ich habe es schon mit bin2efcrt.exe (ezfdumpv2_gp) versucht, aber das Programm lässt sich nicht starten (Fehlermeldungen).

    Auch die Suche im INET nach einer Lösung blieb erfolglos.

    Ich habe heute die restlichen 64er Monatshefte von 1984 in die Wolke hochgeladen (ca. 6Std Dauer). Leider musste ich feststellen, dass die Ausgaben 06 -09 nicht die erwartete Qualität haben. Alle PDF sind durchsuchbar (OCR).

    Habe mal eine Datei in die Wolke hochgeladen (64er_04-84_T.pdf). Ich habe so alle 64er Monatshefte von 04-84 - 12-94 gescannt. Ich würde alle Hefte hochladen, aber meine INet-Geschwindigkeit ist dafür absolut inakzeptabel, ca. 1000kbit/s im Download.
    Falls Interesse an weiteren PDF besteht werde ich halt so nach und nach, fortgesetzt von 05-84 >>>>> versuchen hochzuladen.
    Oder ein Forumsmitglied wohnt in meiner Nähe, hat eine entsprechend gute INet-Geschwindigkeit und möchte bei mir die Dateien kopieren und in die Wolke hochladen. Es sind ca. 20 GB.

    Bitte sehr:


    pitsch.de/stuff/c64/index_floppy.htm#B1.2

    Danke für die Rückmeldung. Leider nützt mir auch dieses nichts. Parallelkabel für den Userport habe ich. Aber der Anschluss für das Parallelkabel befindet sich direkt auf der Platine und ich benötige deshalb exakt diese Anschlussbelegung.

    Ich habe ein Modul für den Expansionsport erhalten. Dieses stellte sich nach Anschluss an den C64 als Turbofloppymodul von der Firma Grewe vor.
    Leider benötigt man zum Anschluss ein spezielles Parallelkabel zur Floppy, welches nicht vorhanden ist. Ebenso ist keine Bedienungsanleitung vorhanden und ich habe bislang auch im INet vergeblich gesucht.
    Vielleicht nennt ein nettes Forumsmitglied so ein Teil sein Eigen und würde mir freundlicherweise die Bedienungsanleitung scannen. Ebenfalls bräuchte ich die Belegung des Parallelkabels.
    Im Voraus vielen Dank. :saint:


    opa64

    Interessant. Welche Paintshop Pro Version ist das denn genau ? Das automatische auf Format schneiden suche ich derzeit noch. Hab leider noch nix gefunden,was die Werkzeuge wie bei mir auf der Arbeit ersetzt.

    Ich hab ein relativ altes PSP, das X2. Das Script musst du dir selbst aufzeichnen (Datei / Sript / Aufzeichnung starten).

    Das schaut schon super aus. Wie hast Du denn die restlichen Seiten so schnell "sauber" bekommen ?

    Hallo Ace, in Paintshop Pro ein Script zur Seitenbeschneidung und Helligkeit/Kontrast erstellt und dann mit Stapelverarbeitung alles durchlaufen lassen. Mit Adobe Acrobat ein .pdf erstellt und dann OCR. Da richtets auch die Seiten gleich mit gerade. Dadurch, dass dein Scan schön gleichmässig war, ging die Seitenbeschneidung bzgl. schwarzen Rändern auch gut. Die Qualität wäre natürlich bei Vorlage der gescannten Bilddateien noch etwas besser. 8)
    Insgesamter Zeitaufwand ca. 3Std. :rolleyes: