Posts by leon22

    Super Anleitung! Hat auch auf Anhieb geklappt!


    Ich hab als Festplatte meine CF Disk genommen und dort OS 4.1 installiert. Wenn ich jetzt diese Karte in meinen Amiga 4000 mit Cyberstorm PPC & Picasso IV

    gebe versucht er kurz zu laden und geht dann in den Insert Disk Bildschirm.


    Hab ich da was vergessen? Muss ich die SCSI ID des ACARD 7720-UW Controllers auf 0 stellen? (derzeit 6)

    Was für eins war denn original eingebaut?

    Ansonsten, wenn Deins nicht passt, kannst Du es ja extern anschließen. Wäre das keine Alternative?

    Das originale aus dem Gehäuse gibt es nicht mehr, und es soll schon eingebaut werden da ich sonst auch alles restauriert hab. Würde

    mir also optisch nicht gefallen!

    Gibt es tatsächlich CD-ROM-Laufwerke mit eigenem UW-Interface? Kenne nur die mit 50-pol-Anschluss, also 8-Bit-Interface oder gegebenenfalls mit Adapter.


    Müsste doch aber mit Adapter jedes Laufwerk an einen UW-Kontroller anschließbar sein.

    Da bin ich mir eben nicht sicher. Ich hab so einen Adapter und auch ein CDROM aber das ist leider zu lange (kommt von einem Tower). Vielleicht hat wer hier Erfahrungswerte welches Laufwerk

    am besten passt. Danke!

    Hallo!


    Kann mir wer einen Tipp geben welches UW-SCSI CDROM in das originale Amiga 4000 Gehäuse am besten reinpasst? (darf ja nicht zu lange sein)

    Als UW-SCSI Controller fungiert der auf der Cyberstorm PPC Turbokarte verbaute.


    Vielen Dank!

    Das originale Netzteil ist ok und arbeitet mit einem Längsregler. Der liefert eine gute Qualität. Das einzige, was das Netzteil nicht hat, ist ein Überspannungsschutz.

    Wenn man den nachrüstet (gibt es auch extern), ist das Netzteil sehr gut geeignet und birgt auch keine Gefahr.

    Wurde auch bereits mehrfach in Themen hier diskutiert. Hast Du dann beim Stöbern sicher schon gelesen.

    Danke! Also eine Crowbar installieren?! Kannst du da einen Bausatz und/oder Anleitung empfehlen?



    LG

    Hallo!


    Ich hab jetzt im Forum etwas gestöbert zu dem Thema aber nicht die ultimative Antwort auf meine Frage gefunden ;-)

    Welches Netzteil sollte man sich zulegen für den C64er? (verwende aktuell noch das alte von 1992)


    Vielen Dank!


    LG


    PS: Am besten in Kombination für den C128, aber das ist eine Nebenbedingung!

    Hallo!


    Ich hab das Problem dass für die derzeit auf der Platine verbauten Buchse (auf P3) kein Stecker zu bekommen ist.

    (es handelt sich um einen JST 5P-SVF-V, Link)


    Nun wäre die Idee was anderes einzulöten, zB Einzelkontakte. Welche Steckverbindungslösung käme hier in Frage?

    (Abstand zwischen den Kontakten 5 bzw. 7,5mm und Durchmesser 2mm)


    IMG_0929.jpg



    Vielen Dank!


    LG,

    Peter

    Ja kann ich ausschließen da der andere VIC einwandfrei funktioniert hat! Sockel ist OK und die Beinchen vom

    kaputten VIC schauen auch sehr gut aus.

    Hast du den kaputten VIC denn nochmal probiert (in dem Board und dem anderen Board)? Nicht selten werden Kontaktprobleme schon durch simples rausziehen und wieder reinstecken gelöst. Wär doch schade drum, wenn er noch funktioniert.

    Ja hab ich, in einem anderen Board. Ist leider kaputt!

    OK... scheinbar ist es der VIC.

    Sicher, dass es nicht am Sockel oder den Beinchen vom VIC liegt?

    Ja kann ich ausschließen da der andere VIC einwandfrei funktioniert hat! Sockel ist OK und die Beinchen vom

    kaputten VIC schauen auch sehr gut aus.


    Danke nochmal.

    Also ob es am VIC liegt, kannst du am schnellsten mit einem anderen (funktionierenden) Board herausfinden, so denn vorhanden. Sicher wirst du noch auf U15 und U27 (MOS-ICs) hingewiesen. :) Ich persönlich würde mit U5 (CHAR-ROM) anfangen. Erstmal raus damit und sehen, ob sich, viel mehr was sich ändert.

    VIELEN DANK!

    Eben den VIC vom funktionierenden Board rein gegeben und siehe da normaler Output und alles scheint zu funktionieren!


    @VIC: gibt es da gute Nachbauten oder sollte ich mir eher in der Bucht einen originalen holen?


    LG