Posts by Marf

    Hi TurboMicha

    Ja ich habe vor mit einem Keyrah, das ganze anzuschliessen. Wieso gibt es da Probleme von denen ich nichts weis?

    Oh, steht ja.

    Naja zur Not hätte ich da schon eine Tastatur, wo ich am USB-Port anschliessen kann. Cooler wäre natürlich wenn ich das nicht müsste.


    Cu

    MarF

    Hallo

    Zunächst mal danke an Euch für die Post's und Vorschläge.

    Bei mir ist bis heute alles eingeroffen was ich Bestellt habe:

    Keirah V2

    Nano 10

    ein zusätzliches Board für den Nano zum draufstecken

    und den Lüfter , was ich auf das Board montieren werde.


    Fehlt jetzt nur noch das Gehäuse selbst, worum ich mich ab nächster Woche kümmern werde.


    RexRetro

    wäre vielleicht eine Alternative, aber ich habe mich schon für den Amiga1200 entschieden.

    Mir gefällt schon alleine die F-Tasten anordnung und den Zehnerblock (Der wäre beim c64 cool gewesen, wegen dem MSE ).

    @Hedwig
    Tatsächlich, mit meinem Smartphone bin ich irgendwie auf einer *.de Seite gelandet. Gut habe ich es jetzt noch am PC ausprobiert.
    Aber trotzdem habe ich auf der Seite nichts von Amiga-Gehäusen entdecken können. Ist das eher Innoffiziell ? Also einfach mal
    anschreiben?


    Cu

    @Herwig
    Hi ich habe mir mal die Seite angeguckt. Scheint eine reine Info-Seite zu sein. Unter Kontakt kann ich ebenfalls keine eMail sehen. Ausser ich müsste das zu Hause am Computer anschauen. Bin grad unterwegs.
    Ich schaus mir zu Hause mal an.
    Danke


    Cu

    @R4M.S


    Danke für die Antwort. In der Tat habe ich noch den Keyrah vergessen. Mir gefällt die AmigaTastatur besser. Auch das mit den F-Tasten habe ich mir überlegt ' was wenn ich das ganze in den Brotkasten baue und (nur mal angenommen) für ein Amigaspiel brauche ich f10'? Obwohl ich mir nicht mal sicher bin ob es Games gibt die so hohe F-Tasten belegt haben . Aber naja das Design des Amiga gefällt mir ein bisschen mehr, auch hatte ich den Amiga wesentlich länger als de c64, also das mit dem Amiga - passt scho......


    Cu

    Hallo allerseits.
    Ich würde gerne einen Mister-FPGA in ein Amiga 1200 Gehäuse basteln. Den Nano, I/O-Board und der Lüfter sind schon bestellt.
    Die Frage ist wie komme ich zu einem Amiga-1200-Gehäuse mit QWERTZ-Tastatur. Im eBay habe ich schon Angebote gesehen von Amiga 500 - 2000
    Aber die sind ganz, und es wäre schade die Elektronik rauswerfen nur um den Mister zu plazieren. Oh, habe vergessen zu sagen, das ich den
    C64 auch drinn haben möchte. Und für zwei weitere Computer habe ich keinen Platz. Daher die Idee mit dem Mister und dem AmigaGehäuse.


    Ich habe bereits die Seiten A1200.net und Vesalia besucht, dort sind sie wohl abgebildet, aber ein Kauf ist mir nicht gelungen.
    War das nur so mal eine kurze Welle und jetzt Schluss? Wenn ja, schade, wieder mal zu spät.
    Habt Ihr eventuell andere Vorschläge wie ich das Problem mit dem Gehäuse lösen kann?
    Und nein ich will nicht eines dieser Klotzförmigen gehäuse für Mister.


    Danke und Cu
    MarF

    Hi,
    meld mich mal aus den Ferien (Brasilien). Hoffe, hatte jeder von Euch schöne Weihnachten und
    schön viele Geschenke :) ?
    Ich war vor kurzem auf der ' LemonSpawn ' - Seite......
    Wird wohl nix mit der Weihnachtsedition v0.6.
    Aber in den Downloads bin ich darauf gestossen:


    Version 0.06 "ASE" preview v4 (22th of December 2018). Download this! Do it!


    ...... und das Releas wird jetzt für den 15. Januar angepeilt.
    Soweit es Windows betrifft, runterladen entpacken und in den schon bereits ' installierten ' TRSE-Ordner
    verschieben (steht da auch).


    Ich habe momentan keine Zeit (naja Zeit schon) um mich mit der Sprache auseinander zu setzen.
    Ist halt doch schöner am Meer zu liegen, dabei ab und zu reinzuspringen, als jetzt gerade DAS zu büffeln.
    Aber die Ferien gehen ja auch mal vorbei, dann kann ich das zu Hause machen. Dafür sind die Wintertage ja da :D .


    Also sofern man sich nicht mehr liest, wünsche ich allen hier noch einen gute Rutsch ins 2019.


    Cu
    MarF

    Ja es ist wahrlich (noch) nicht leicht, da durchzublicken.
    Aber wie oben beschrieben kommt an Weihnachten die Version .06 raus als X-Mas edition. Und dazu noch:


    Zitat:


    Tutorial: Mt.n00b : How to program for the C64 using TRSE (easy)
    [ Upcoming: planned complete tutorial series for version 0.06 ]




    auf das ich mich sehr freuhe. Bis dahin habe ich eh wenig Zeit. Muss packen, denn wir gehen nach Süden :-).
    Ich werde wohl die neue Version erst in den Ferien zu Gesicht bekommen.


    Cu
    Marf

    Aha, ok.
    Dann habe ich das in den falschen Hals gekriegt. Wer weiss..... vielleicht wird dass ja mal open-Source sein.


    Die Demo habe ich bereit's auf Ihrer Seite angeschaut. Finde ich richtig toll.
    Jetzt Spino als Musiker und jemanden der die Demo programmiert :D .
    Wäre vielleicht gute Werbung für Forum64 .... oder nicht ?!?!


    Cu
    MarF

    Ich muss zugeben dass ich nicht warten konnte und mich heute mal damit beschäftigt habe.


    Ich kann nur sagen das Programm ist noch seeeeehr BETA. Oder ich verstehe das englisch immer noch zu wenig.
    Jedenfalls habe ich laut Tut die zwei Sprites gemacht (der V0.05-Editor unterscheidet sich bereits vom 04)
    Habe die Sprites einmal als .bin und als Image exportiert, danach wieder importiert. Danach stimmten die Farben nicht mehr
    auch als ich auf Multicolor umgeschaltet hatte. Ein Sprite wurde sogar in zwei aufgeteilt : das erste Sprite mit Multicolor1-Farbe das zweite mit Multicolor2.


    Auch beim Code abtippen des Tutorials.


    Das erste Listing begint mit :



    Dann schreibt er was von Bildschirm löschen usw....
    Dann kommt die Mitteilung jetzt wollen wir die Sprites integrieren :




    Tja schön und gut. Ist es ein neues Listing, wo wird es eingebunden oder ist es das gleiche Listing abgeändert?
    Wenn ja, wo bleibt der ClearScreen ????
    Oder, was checke ich da nicht ?


    Also momentan komme ich bei diesem Tutorial nicht mit. Aber ich interessiere mich ebenfalls dafür den C64 auf diese Art zu
    programmieren, und werde daher (mit guter Hoffnung) warten :D .


    Cu
    MarF

    Neue Version erschienen 0.05


    Mist habe selber (noch) keine Zeit mich dem zu widmen. Hoffe nächstes Jahr (also in 2 Monaten)
    werde ich mich mal dem TurboRascal annehmen.


    Hat schon jemand ein bisschen rumprobiert, und was compilieren können?


    Cu
    MarF


    PS: Oh, hab gerade gesehen das 0.06 bereits Weihnachten als Xmas-Edition erscheinen sollte :-)

    Wie gesagt, Traditionell/Nostalgisch alles womit ich Null Probleme hab.
    Hatte ja schliesslich in meiner Jugend auch mit Hülsbeck's Soundmonitor rumgefummelt (und abgetippt).


    Ich meine ja nur, das heutzutage in einer modernen DAW es etwas einfacher wäre, wenn man diese SID-Parameter per Maus eingeben könnte. Gibt ja haufenweise
    andere Plugins bei denen sowas geht.


    Wer gerne noch Hexzahlen eingibt .... bitte, wird niemand davon abgehalten. (mach ich ja ab und zu auch ;-) )


    Cu

    Jo, gar nicht schlecht.
    Habe mir Dein Youtube-Channel angehört und sogleich abonniert.
    Ich arbeite mich momentan in den SID-Wizard ein. Find den ziemlich komfortabel und hab natürlich als
    eingefleischter SID-Mukke-Hörer auch ein zwei VST's am Start. Was ich seltsam finde :
    Mir ist bis jetzt noch kein VST über den Weg gelaufen wo man diese 'endlosen' Hex-Zahlen grafisch eingeben kann? Hat das was mit Nostalgie zu tun?


    Mannnnn ..... könnte doch jemand wenigstens einen kreieren der dies kann. Irgendein gewiefter Programmierer oder Synthbastler. Ich meine .... Nostalgie hat man doch eh
    mit einem Emulator oder echt ;-)
    Will nicht rummaulen(doch), aber hat sich doch sicher schon jemand Gedanken gemacht, nicht ? Oder kennt jemand so etwas und ich habe es bis jetzt noch nicht gefunden?
    Dann bitte sagt's mir, wäre nett .....


    Cu