Posts by Bard´s Tale

    64er Speed Test mit "echter" Hardware:


    C 64 + 1541 mit FC III
    Test Zeit Faktor
    Formatieren 01:08 1,1
    Programm save 00.23,8 5,76
    Programm load 00:14.0 9,07
    SEQ schreiben 01:26.2 1
    SEQ lesen 01:26.2 1
    REL anlegen 01:57,0 1.04
    Validate 01:03.5 1,04
    Scratch files 01:09,0 1
    Datantransfer 01:13.1 0.98
    64er Faktor 3,4
    Kurzform: FC III+1541: Format 1,1x, SAVE 5,76x, LOAD 9,07x, SEQ schreiben 1x, SEQ lesen 1x, REL anlegen 1,01x, Validate 1,04x, Scratch 1x, Datentransfer 1x
    .



    C 64 + 1541 mit Magic Formel 2.0
    Test Zeit Faktor
    Formatieren 00:32,3 2,31
    Programm save 00:09,2 14,89
    Programm load 00:07,8 16,28
    SEQ schreiben 00:15,1 5,7
    SEQ lesen 00:13,8 5,51
    REL anlegen 01:55,7 1,02
    Validate 00:16,4 4,02
    Scratch files 00:17,9 3,85
    Datantransfer 01:13.4 0.98
    64er Faktor 7,9
    Kurzform:MF 2.0+1541: Format 2,31x, SAVE 14,89x, LOAD 16,28x, SEQ schreiben 5,7x, SEQ lesen 5,51x, REL anlegen 1,02x, Validate 4,02x, Scratch 3,85x, Datentransfer 0,98x.

    ich würde Dich trotzdem bitten, mir deshalb nicht irgendwelche unredlichen Absichten zu unterstellen... danke.


    ...unterstelle ich auch nicht. Da ich in der Sache eh nicht involviert bin, ist es mir ehrlich gesagt auch schnuppe.(;-)
    Olivers Aussagen sprechen ja für sich(nicht nur bei dem "ultimate" sondern z.B. seine Ansichten zum "Super Snappy").... kann ja jeder selbst für sich bewerten.

    auch wenn sich für viele hier so liest als ginge es Oliver nur um eitlen Konkurrenzkampf, abstecken von Claims, Futterneid o.ä.


    Kann man ja gut nachlesen, daß es ihm NUR darum geht...


    Äusserst merkwürdig finde ich, daß jemand der seit Januar 2006 registriert ist, nach 2 Jahren eine flammende Verteidigungsrede für einen Hardwarehersteller als erstes Posting hält. Ein Schelm, der böses dabei denkt...
    Ich hätte das ja etwas geschickter angestellt und auch "die Schreibe" etwas geändert; dann fällt das nicht so auf.

    Ich hoffe nur, dass diese Art des Marketings in dieser doch recht kleinen Gemeinde nicht zur Regel wird!


    In anderen Foren sind Hardwarehersteller Sponsoren; hier werden sie als MOD eingesetzt... was willst Du da erwarten? Das gibt es wohl nur in diesem Forum( das im Übrigen immer merkwürdiger wird; sinkende Beitragszahlen sprechen ja auch eine deutlich Sprache)!

    Kann mir mal jemand verraten, warum dieser Thread "unsichtbar" ist? Liegt es an der schrottigen Boardsoftware und an mir? Der Thread wird bei mir weder auf der Hauptseite noch unter "Neue Hardware/1541 ultimate" angezeigt...

    (und nur Onefiler können per DMA extrem schnell geladen werden. Man kann sich da auch das IEC-Kabel sparen)


    Schon klar... nur belege ich dann wieder den Expansionsport, da die 1541 ultimate leider! keinen durchgeschleiften hat. <Grummel>
    Im "Standalone-Betrieb" würde das Teil dann hinter dem Cevi "rumschlackern"... auch nicht soo toll <wieder Grummel>


    *** ich will die 1541 Ultimate intern mit Parallelspeederunterstützung! ***
    ...und toasten muss sie können, Kaffee kochen, bügeln, waschen .... (;-))


    ´ne, ist schon ein tolles Stück Hardware!

    Quote

    einfach jiffy-dos rom-dump auf die sd-karte, rechner einschalten und die 1541 U hat jiffy-dos


    ...bringt mir das irgendetwas, wenn mein C64 kein Jiffy-DOS hat? Ich glaube nicht...
    Also werden Nachladeprogramme immer ultralangsam geladen... es sei denn, ich verwende ein emuliertes AR oder FCIII(so die Programme denn damit laufen)...habe ich das so weit richtig verstanden?

    Quote

    Original von Nightshade


    Bis dahin hab ich einfach mal einen auf Monk gemacht und die Bauteile möglichst symmetrisch und gleichmäßig aufgereiht


    Bei der Unordnung würde Monk abdrehen; die Beinchen der Elkos sind nicht gerade. :hammer:

    Gut, bei den Elkos sehe ich es ein... allerdings würde ich nie nicht alle Bausteine sockeln(Stichwort Übergangswiderstand) und ein Lüfter ist auch irgendwie sinnfrei. Ist ja schliesslich keine olle Pentium-Heizkiste verbaut.

    Quote

    Original von finchy
    Also ich fasse mal für alle Liebeleins zusammen:


    Typ geht auf'n Flohmarkt, kauft sich 'nen GameBoy Pocket für 5 Euro und dazu noch R-Type für'n Euro. Damit verbringt er dann den Abend. Ende der Geschichte.


    :juhu:


    Spannend! Gibt es schon Planungen für eine Verfilmung?

    Quote

    Original von c64-camper
    Und wo bekommt man nun eine 1541-III ?:)


    Momentan garnicht... schreibt er doch auf seiner Seite: "Currently no new orders can be taken. The new batch scheduled for 2007, has encounterd some additional delays caused by required firmware redesigns."

    Quote

    Original von sauhund
    die ps3 für 300 euro nehm ich, irgendwie bezweifel ich aber das die irgendwer zu dem preis beschaffen kann :baby:


    Hier, meld, schnipp!
    Wo ist das Problem? Meine hat mich keine 200,- gekostet.
    Einfach 2 Mobilfunkverträge für die Schublade abgeschlossen... Kosten während der Laufzeit sind dann 477,60.
    Dafür bekommt man ´ne PS3 und 2 SonyEricssonwasweisichfotohandys für 0,- Euronen . Die Handys verkaufst Du dann für ca. 150,- das Stück bei Ebäh...
    Ich habe meine PS3 aber wieder vertickt(;-)

    Quote

    Im ROM-Listing steht die Zahl 164 als Step-Counter fuer den Head-Bump. Das waeren dann 165/4 Stepperspulen = 41.25 .
    Bezieht der sich auf eine Quelle ?
    Michael


    Nein, aber ich denke mal, dass er sich auf sein eigenes Buch bezieht.
    Auszug aus dem dokumentierten ROM-Listing:
    ----------------------------------------------------------------
    F37C Routine zum Ausführen eines BUMP
    F37C A9 60 LDA #$60 Flag für Steppermodus
    F37E 85 20 STA $20 setzen
    F380 AD 00 1C LDA $1C00
    F383 29 FC AND #$FC Steppermotor an
    F385 8D 00 1C STA $1C00
    F388 A9 A4 LDA #$A4 164; entspricht —45; Anzahl der
    F38A 85 4A STA $4A zu überfahrenden Tracks bei BUMP
    F38C A9 01 LDA #$01 Tracknummer 1
    F38E 85 22 STA $22 setzen
    F390 4C 69 F9 JMP $F969 Abschluß der Jobschleife
    ----------------------------------------------------------------


    Wie er jetzt auf "-45" kommt erschliesst sich mir nicht wirklich... bei 4 Stepperspulen müsste eigentlich "-41" rauskommen?

    Quote

    Diese Track1-Bump-Routine ist scheinbar fuer 41 Tracks ausgelegt ?


    klar, weil das (zumindest theoretisch) der höchstmögliche track ist (eigentlich 41.5)


    Durch eine defekte Diskette kann der Kopf aber (soweit ich weiss) auch auf Track 42 landen. Bei einem Headbump wird der Kopf 45 Tracks zurückgefahren lt. Karsten Schramm.