Posts by andi6510

    Ich bin beeindruckt! So etwas mit Access zu machen ist doch tatsächlich ne ziemliche Leistung! Ich bin hin und her gerissen zwischen einem Gruseln, weil das vermeintlich vollkommen falsche Tool für so etwas verbogen wird und Faszination, was man so hinbekommt, wenn man mal die vorgegebenen Pfade verlässt... Chapeau!

    SkulleateR  Bobbel: Danke, ich glaube ich habe jetzt schon was ich brauche.

    Im Anhang findest Du den C64 Zeichensatz als EXCEL-Datei. Das habe ich jetzt mal eben schnell aus dem original char-rom extrahiert.

    Echt jetzt? Das hast Du mal eben schnell in den 10 Minuten programmiert? Wahnsinn. So gut möchte ich auch mal sein.

    Die Vorgehensweise war jetzt nicht wirklich "programmieren". Eher gesundes EXCEL-Wissen.


    Char ROM bei zimmers.net raussuchen.

    In HEX-Editor laden (XVI.exe)

    Als HEX-String in die Zwischenablage

    in Notepad++ pasten

    Suchen-Ersetzen SPACE->RETURN

    in EXCEL pasten

    Zellen als TEXT formatieren und noch mal rein pasten. Grrr!

    in der zweiten Spalte den HEX-Wert in binaer umwandeln mit der HEX2BIN Funktion

    Hilfszeile oben einfuegen mit den Bitpositionen (brauche ich fuer die MID-Funktion im naechsten Schritt)

    in der dritten bis 11ten Spalte die Bits aus dem string mit MID extrahieren und mit IF nach # bzw space wandeln.


    fertig. (Hatte noch ein Kollege zwischen drinn angerufen. Sonst waers noch schneller gegangen.)


    Zugegeben: So was mache ich in aehnlicher Form haeufiger.

    Wenn man weiss, was zu tun ist gehts schnell. Wenn man erst mal die Tools ergruenden muss, was die so koennen und wie ich das fuer mich nutzen koennte, dauert es ewig...

    Im Anhang findest Du den C64 Zeichensatz als EXCEL-Datei. Das habe ich jetzt mal eben schnell aus dem original char-rom extrahiert.

    Wenn Du das Excel-Dokument entsprechend formatierst, kannst Du das beliebig gross ausdrucken...

    Oder Du bastelst einen Import von EXCEL nach ACCESS 2000.

    Files

    • C64Char.zip

      (275.36 kB, downloaded 17 times, last: )

    bei eBay wird gerade eines angeboten

    ??? Konnte ich nicht finden.

    die Gerber sind frei, die Bauteile leicht erhältlich ...

    Leider keine Gerber Files sondern nur Eagle .brd file. Das kann man aber in KiCad importieren, wo es dann alle DRC-rules bricht. Aber JLCPCB scheint die mit KiCad erzeugten gerber files trotzdem zu verstehen...


    Ich kalkuliere heute Abend mal, was bei einer Sammelbestellung sich preislich so ergeben wird...

    Danke! Schade. So'n Modul hätte ich auch gerne! :-)

    andi6510 war neulich auch schon auf der Suche: MultiMAX Module


    Vielleicht hat er eine Quelle gefunden und kann er dir behilflich sein?

    nein, ich bin auch nicht fündig geworden. Allerdings denke ich gerade nach die Platine fertigen zu lassen und Teile zu bestellen. Das Ding ist leicht selbst zusammengeloetet. Nur muss man sich die Teile ueberall zusammensuchen, was vermutlich x-mal Versandkosten erzeugen wird.

    Evtl sollte ich Mal ne Sammelbestellung anbieten. Wenn sich 5 Leute finden, könnte es interessant werden.

    Das ist hier evtl jetzt eine peinliche Anfaengerfrage, aber ich verzweifle gerade daran. Daher traue ich mich zu fragen. :-)


    Wenn ich im C64 Studio Folgendes mache:


    * = $1000

    zpaddress = $02

    lda zpaddress


    benutzt der generierte Code keinen Zeropage-Zugriff, sondern einen 16-Bit Zugriff auf die Speicheradresse 2:

    1000: AD 02 00 LDA 0002


    Ich haette aber gerne den Zeropage-Zugriff:

    1000: 0000: A5 02 LDA 02


    Wie kann ich ihn dazu ueberreden, die Zugriffe per zeropage-Adressierung zu erledigen????

    Seit kurz nach 20h bin ich nun endlich auch zu Hause. Der Kram wird morgen aufgeräumt, denn jetzt liegen die Füsse hoch und ein Bierchen sorgt für die Konsolidierung der guten Erinnerungen an eine wieder einmal super coole DoReCo, die wie üblich viel zu schnell zu Ende ging.

    Danke an c0zmo für das Futter für meine Max Machine, an Thunderblade für den Vortrag und die zahlreichen Tipps zur Max Machine, an Freak für den Joystickswitcher, an Der Retroluzzer für das geil spaßige Video und die live performance und das zur Verfügung stellen seiner U64 für höchstwichtige wissenschaftliche Untersuchungen der Mandelbrotmenge. An die @Orga, die diesmal sehr sehr viel Extraarbeit hatte und trotzdem eine super Party auf die Beine gestellt hat und schließlich einfach an @alle fürs da sein, für nette Unterhaltungen, die super Stimmung und einfach alles. :-)

    Möchtest du composite video oder S-video nutzen? Letzteres hat die beste Bildqualität, ist aber auf cinch eher unüblich. Ausnahme: Die 1084 Bildschirme haben S-video auf cinch liegen.

    Wir haben für die FPGASIDs Kabelpeitschen entwickelt, die ich mittlerweile als universellen Problemlöser verwende: https://webstore.kryoflux.com/…5d01450abe188b4f58f1241da

    Allerdings ist das Teil für dich vermutlich Overkill.

    Und ja: Vom Stecker auf der C16/64 Seite gibt es zwei Varianten, von denen nur eine passt. Bei der nicht passenden sind die äußeren Pins in gleichen Abständen im Kreis angeordnet. Bei der passenden sind die Pins eher wie ein U angeordnet. Schwierig sowas vorab definitiv zu checken. Daher würde ich darauf achten, das das Kabel explizit für einen C64 gemacht ist. Dann passt es auch am C16.

    Ich habe auch mal einen FPGASID gekauft, aber bis heute nicht eingebaut. Den wollte ich eigentlich in mein Ultimate64 einbauen, obwohl ich den SID-Klang dort bisher auch ganz gut finde. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern ob man dazu irgendwelche Zusatzdinge benoetigt. Daher ueberlege ich jetzt, ob ich beides mal mitbringe, vielleicht kannst Du mir dann sagen ob ich das so einbauen kann oder ob ich noch Zusatzkabel usw brauche? Wir sitzen ja in der gleichen Reihe :)

    Ja, brings ruhig mit. Ich bin jetzt nicht so der U64 Experte, aber mittlerweile ist die FPGASID-Konfiguration mit in die Ultimate Configuration gewandert, so dass man das FPGASID-tool ConfiGuru gar nicht mehr braucht. Das erleichtert einiges. Ausserdem gab es da noch den @dukestah-Adapter, der das Ganze dann auch noch weitgehend loetfrei macht. Aber ohne den gehts auch. Koennen wir dann gerne besprechen.