Posts by andi6510

    Also an einer Liste der Spiele und sonstiger Software mit dual-SID Unterstuetzung waere ich auch sehr interessiert.


    Bisher haben wir folgendes (SID tunes aus HVSC und CSDB per Suche extrahiert - Bestaetigung steht noch aus)


    Spiele:

    SMB64

    Spaceman Splorf

    IK+ enhanced edition


    SID-tunes:

    Space Oddity [2SID] / c0zmo (https://csdb.dk/release/?id=181732)

    16drumsteel13eight --- Jake Manley (Jellica) --- 2017 DataDoor

    16eightspeedwomot --- Jake Manley (Jellica) --- 2017 DataDoor

    4 Ever Young --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1999 Alpha Flight

    7funk44vers2 --- Jake Manley (Jellica) --- 2017 DataDoor

    <?> --- Owen Crowley (CRD) --- 2006 CRD

    <?> --- Owen Crowley (Conrad) --- 2007-08 Conrad

    <?> --- Owen Crowley (Conrad) --- 2006-08 Conrad

    A Childhood Dream --- Gaetano Chiummo --- 2018 Samar Productions

    Aliens --- Televicious --- 2014 Televicious

    Analoque --- Kalle Mansikkaniemi (Ocean) --- 2017 Phobos Team

    Anthrox --- Nata --- 2006 proNoise

    Antipop --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2018 Samar Productions

    Auxillary Love --- Carsten Berggreen (Scarzix) --- 2015 Scarzix

    Balb --- Jake Manley (Jellica) --- 2012 Jellica

    Bamse Bert --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1995 Oppaz Dezign/Chalice

    Banditti --- Radoslaw Staszak (Data) --- 2007 Data

    Blade Runner Main Titles --- Markus Klein (LMan) --- 2015 MultiStyle Labs

    Blank Page --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Blank Page, Part III --- Owen Crowley (Conrad) --- 2013 Samar Productions

    Blue Max --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1996 Oppaz Dezign/Chalice

    Boileroom --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2018 Chiptunes = WIN

    Boys --- Marcin Romanowski (Sidder) --- 2007 MultiStyle Labs/Samar

    Canon 457 Study #2 --- Jan Rödig (Spider Jerusalem) --- 2014 Mayday!

    Centre Letters Rmx --- Jake Manley (Jellica) --- 2017 DataDoor

    Co ty mi dasz --- Michal Brzeski (Bab00n) --- 2013 Brownhole Antidesign

    Cow Anus Fucked --- Przemek Mroczkowski (Surgeon) --- 2013 Surgeon

    Cpremizx8two --- Jake Manley (Jellica) --- 2017 DataDoor

    Crank Powered Async Loader --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2015 EXON/MultiStyle Labs/Samar

    Crank Powered Async Loader V2 --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2015 EXON/MultiStyle Labs/Samar

    Crazy Little Thing Called Love --- Harald Rosenfeldt --- 1989 64'er/Markt & Technik

    Cybo --- Televicious --- 2014 Televicious

    Demo-Music #2 --- Harald Rosenfeldt --- 1989 64'er/Markt & Technik

    Demo-Music #1 --- Harald Rosenfeldt --- 1989 64'er/Markt & Technik

    Demo-Music #3 --- Harald Rosenfeldt --- 1989 64'er/Markt & Technik

    Disco Zak Remix --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1997 Alpha Flight

    Double --- J. van Dongen & Udo Gorissen --- 1991 House Designs

    DSR-FLT Cracktroh --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1997 Alpha Flight

    Dubstep's Passe --- Michal Hoffmann (Randall) --- 2011 Arise

    E.G. Blues --- Mihály Horváth (Hermit) --- 2013 Hermit

    Elav (Stereo) --- Nata --- 2006 proNoise

    Electrozombie Generation --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Viruz/Samar/Onslaught

    Erika To Satoru No Yume Bouken --- Njål Pettersen (MovieMovies1) --- 2014 MovieMovies1

    Eternity --- Antti Hannula (Flex) --- 2018 Artline Designs

    Eviltwin --- Televicious --- 2014 Televicious

    Experiment Five --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Fast Jaguar --- Owen Crowley (CRD) --- 2007 Samar/Onslaught

    Fast Lane --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Fidelity --- Televicious --- 2014 Televicious

    Fiki Fiki --- Carmine Migliaccio (TSM) --- 2008 TSM

    Finity --- Televicious --- 2014 Televicious

    Firestarter --- Owen Crowley (Conrad) --- 2019 Samar Productions

    Fratres (Arvo Paert) --- Linus Åkesson (lft) --- 2007 lft

    Game of Thrones --- Mario Laugell (Steel) --- 2017 Genesis Project

    Garage Party Jam --- Glenn Rune Gallefoss (GRG) --- 2012 SHAPE

    Get Up and Jump --- Petr Chlud (PCH) --- 2018 Unreal

    Giovanni --- Noplanet --- 2014 Noplanet

    Gliding Gladly --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2018 Samar Productions

    Go8mis5x8 --- Jake Manley (Jellica) --- 2017 DataDoor

    Guilty Pleasures --- Johan Samuelson (Stinsen) --- 2015 Genesis Project

    Hardtek Jam --- Michael (Nobody) --- 2014 mozArt

    Hard(Re)Start --- Petr Chlud (PCH) --- 2019 Unreal

    Hexadecimal --- Stellan Andersson (Dane) --- 2013 Booze Design

    Hokuto (Stereo) --- Nata --- 2006 proNoise

    Honey Pie --- Harald Rosenfeldt --- 1989 64'er/Markt & Technik

    Hooker --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Houpy Houp --- Petr Chlud (PCH) --- 2009 Unreal

    Huelsbeck --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Hyperdrive (Splorf stereo mix) --- Vanja Utne (Mermaid) --- 2018 Samar Productions

    Ibiza Sun --- Gero I. (GI-Joe) --- 2018 Mayday!

    Icony --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Conrad & Yogibear

    Infinityve Weapon --- Radoslaw Staszak (Data) --- 2003 Axelerate/De-Koder

    Justx54 --- Jake Manley (Jellica) --- 2014 Ate Bit/Hack 'n Trade

    Just One Life --- Petr Chlud (PCH) --- 2017 Unreal

    Kdo --- Peter Gantar --- 2019 Peter Gantar

    KnotCrafter --- Mateusz Kozicki (Kozaki Soft) --- 2004 Kozaki Soft

    Last Party --- Sylwester Hasiak (Buddha) --- 2013 Vulture Design

    Leprechaun Boot V2 --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1998 Alpha Flight

    Leprechaun Boot V1 --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1995 Oppaz Dezign/Chalice

    Lisuterine Taste --- Alan Petrik (Factor6) --- 2018 Factor6

    Lonely Sample --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Love Fileosophy --- Glenn Rune Gallefoss --- 2013 SHAPE

    Love and Pain --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Maybe --- Jake Manley (Jellica) --- 2014 Ate Bit/Hack 'n Trade

    Mc Dieter --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1995 Alpha Flight

    Meat Hook --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2015 EXON/MultiStyle Labs/Samar

    Mega Power Man --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Melanoma Mood --- Michal Hoffmann (Randall) --- 2012 MultiStyle Labs

    Midnight Cruise --- Owen Crowley (Conrad) --- 2008 Samar Productions

    Miomodo --- Gero I. (GI-Joe) --- 2016 Mayday!

    Monotecarrrggggx3tempo2 --- Jake Manley (Jellica) --- 2014 Ate Bit/Hack 'n Trade

    Mopped Tester --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1997 Alpha Flight

    Mothafucka --- Przemek Mroczkowski (Surgeon) --- 2010 Surgeon

    Mow Mi Aloes --- Michal Brzeski (mch) --- 2018 Genesis Project

    Mr. Do's Castle Medley --- J. Wijnhoven & R. Hermans --- 2013 Protovision/AL/Revive

    Mythig --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1999 Alpha Flight

    Nasze Randez-Vous Remix --- Krzysztof Malczewski (Phobos) --- 2000 Axelerate/Samar

    NEH Promotion Soundtrack --- Owen Crowley (Conrad) --- 2011 RGCD

    Nice Dream --- Przemek Mroczkowski (Surgeon) --- 2007 Vulture Design

    Numbers --- Owen Crowley (CRD) --- 2006-07 CRD

    Odyssey --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2007 EXON/MultiStyle Labs/Samar

    Onward Ride (C64 remix) --- Antti Hannula (Flex) --- 2016 Artline Designs

    Parsecs Away from Home --- Birgit Jauernig (Ahornberg) --- 2019 Ahornberg

    Penguin Huddle --- Jake Manley (Jellica) --- 2013 Hack 'n Trade

    Phat Frog --- Steven Diemer (A-Man) --- 2007 Xenon

    Phobos --- Nata --- 2007 Nata

    Phonky --- Mihály Horváth (Hermit) --- 2018 Samar Productions

    Physician Remake --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1998 Alpha Flight

    Popel Premiere Intr0h --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1999 Alpha Flight

    Poppy2 --- Jake Manley (Jellica) & 4-Mat --- 2012 Jellica & 4-Mat

    Power of Two --- Esteban Palladino (Uctumi) --- 2017 PVM

    Prophet64 Sequencer Demo --- Lars P. Eriksson (8bit Ventures) --- 2006 8bit Ventures

    Quad Core (bottom part) --- László Vincze (Vincenzo) --- 2017 Singular Crew

    Quad Core (top part) --- László Vincze (Vincenzo) --- 2017 Singular Crew

    Raindropsies --- Wojciech Radziejewski (Shogoon) --- 2017 MultiStyle Labs/Elysium

    Ramdrive --- Radoslaw Staszak (Data) --- 2002 Axelerate/De-Koder

    Renegade 420 --- Nata --- 2006 proNoise

    Respublika Kazantip --- Michal Hoffmann (Randall) --- 2010 MultiStyle Labs

    Ring-a-sync --- Noplanet --- 2014 Noplanet

    Robin --- Wojciech Radziejewski (Shogoon) --- 2018 Samar Productions

    Roy G Biv --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Sauceage --- Televicious --- 2014 Televicious

    Sawlarmes --- Mateusz Kozicki (Kozaki Soft) --- 2004 Kozaki Soft

    Shitty Funk --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    Simple --- Lasse Öörni (Cadaver) --- 2007 Covert Bitops

    Singularity --- Carsten Berggreen (Scarzix) --- 2015 Scarzix

    Slanted --- Jaymz Julian (A Life in Hell) --- 2008 A Life in Hell

    Sleepwalk --- Lasse Öörni (Cadaver) --- 2007 Covert Bitops

    Slow & Cheesy --- Glenn Rune Gallefoss (GRG) --- 2012 SHAPE

    Small House Beat --- Gero I. (GI-Joe) --- 2016 GI-Joe

    Snowfall --- Slimex --- 2012 Hokuto Force

    Somewhere Over the 6 Rainbows --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1995 Oppaz Dezign/Chalice

    Songs about Poland Sell Records --- Michal Hoffmann (Randall) --- 2009 MultiStyle Labs

    Song of the Second Moon (Delta) --- Mihály Horváth (Hermit) --- 2018 Samar Productions

    Souls Lost to Poseidon --- Esteban Palladino (Uctumi) --- 2018 Samar Productions

    Space Journey --- Owen Crowley (Conrad) --- 2010 Viruz

    Speedy Gonzales --- Carmine Migliaccio (TSM) --- 2009 TSM

    Square Two --- Jaymz Julian (A Life in Hell) --- 2008 A Life in Hell

    Stars Are Us --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2019 EXclusive ON

    Stereotest --- Lasse Öörni (Cadaver) --- 2003 Covert Bitops

    Stereo of '11 --- Owen Crowley (Conrad) --- 2011 Viruz

    Stereophonik (6581) --- Pex Tufvesson (Mahoney) --- 2015 Mahoney

    Stereo Pendejo --- Marcin Kubica (Booker) --- 2010 Onslaught/SIDwave

    Stereophonik (8580) --- Pex Tufvesson (Mahoney) --- 2015 Mahoney

    Summer Timebooze --- Richard Bayliss --- 2007 The New Dimension

    Super Mario Bros --- Njål Pettersen (MovieMovies1) --- 2014 MovieMovies1

    Symphonic --- Televicious --- 2014 Televicious

    Talotoo --- Jake Manley (Jellica) --- 2012 Jellica

    Teilmins2 --- Jake Manley (Jellica) --- 2014 Ate Bit/Hack 'n Trade

    The Big Secret --- Teemu Mäki (SLO) --- 2004 SLO

    The Dark Knight --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1997 Alpha Flight

    The Adventure --- Owen Crowley (Conrad) --- 2012 Samar Productions

    The Girl from Tomorrow --- Mihály Horváth (Hermit) --- 2010 Hermit

    Time --- Tomasz Szymczak (Randy) & Leming --- 2000 Fraction

    Trance Sector Loader Remix --- Richard Bayliss --- 2012 The New Dimension

    Trape3 --- Jake Manley (Jellica) --- 2014 Ate Bit/Hack 'n Trade

    Triboscusx1 --- Jake Manley (Jellica) --- 2014 Ate Bit/Hack 'n Trade

    TrubbleLaBubble --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1997 Oppaz Dezign/Chalice

    Turn it Louder --- Michael (Nobody) --- 2014 mozArt

    Two Times Better --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2002 MultiStyle Labs/Samar

    Voice --- Jens-Christian Huus --- 1990-91 Vibrants

    Waiting for the Future --- Petr Chlud (PCH) --- 2008 Unreal

    When I'm Sixtyfour --- Harald Rosenfeldt --- 1989 64'er/Markt & Technik

    Winter Rose --- Michal Brzeski (mch) --- 2018 Samar Productions

    Yesterday --- Harald Rosenfeldt --- 1989 64'er/Markt & Technik

    Yet Bigger Beat --- Kamil Wolnikowski (Jammer) --- 2012 EXON/MultiStyle Labs/Samar

    Zetor Noise --- Peter Gantar --- 2019 Peter Gantar

    Zipped out --- Patrick Zeh (Rayden) --- 1997 Oppaz Dezign/Chalice

    Zwei Banditen --- Peter Gantar --- 2019 Peter Gantar

    2nd SID simple solution (C64 Hardware) by Hermit (2008)

    Prelude & Fugato [2sid] (C64 Music) by Elysium (ESM), MultiStyle Labs (MSL) (11/11-2019)

    Piraten [2sid] (C64 Music) by Båtsman (29/10-2019)

    Space Oddity [2sid] (C64 Music) by c0zmo (15/9-2019)

    Technolooper [2sid] (C64 Music) by Genesis Project (GP), MultiStyle Labs (MSL), Samar Productions (SMR) (31/8-2019)

    Cybernoid 2: The Revenge - 2SID Stereo Arpeggio Remix (C64 Music) by Proton (19/7-2019)

    Saunasolmuhumppa [2sid] (C64 Music) by Proton (19/7-2019)

    Space Monkeys [2sid] (C64 Music) by Genesis Project (GP) (6/7-2019)

    Camel Ohio [2sid] (C64 Music) by Encore (29/6-2019)

    Stockholmsserenad [2sid] (C64 Music) by Zeta (29/6-2019)

    Firestarter [2sid] (C64 Music) by Samar Productions (SMR) (18/5-2019)

    Hard(Re)Start [2sid] (C64 Music) by Unreal (URL) (20/4-2019)

    Parsecs Away From Home [2sid] (C64 Music) by Ahornberg (24/3-2019)

    SID-Wizard SidMaker-2Sid Preview 2 (C64 Tool) by Nobody (30/1-2019)

    SID-Wizard SidMaker-2Sid Preview 1 (C64 Tool) by Nobody (29/1-2019)

    Prg2Sid 1.00 (Other Platform C64 Tool) by Ian Coog (4/11-2018)

    Mow Mi Aloes [2sid] (C64 Music) by Genesis Project (GP), MultiStyle Labs (MSL), Samar Productions (SMR) (1/9-2018)

    Central Park [2sid] (C64 Intro) by Samar Productions (SMR) (16/6-2018)

    Get Up and JUMP! [2sid] (C64 Music) by Unreal (URL) (1/4-2018)

    LiSUterine Taste [2sid] (C64 Music) by Factor6 (1/4-2018)

    Ibiza Sun [2sid] (C64 Music) by Mayday! (MYD) (24/2-2018)

    Antipop [2sid] (C64 Music Collection) by Samar Productions (SMR) (28/1-2018)

    Eternity [2sid] (C64 Music) by Artline Designs (ALD) (28/1-2018)

    Raindropsies [2sid] (C64 Music) by Elysium (ESM), MultiStyle Labs (MSL) (7/11-2017)

    Power of 2 [2sid] (C64 Music) by PVM (30/9-2017)

    Prg2Sid 0.97 (Other Platform C64 Tool) by Ian Coog (3/9-2017)

    Game of Thrones [2sid] (C64 One-File Demo) by Genesis Project (GP) (27/7-2017)

    Just One Life [2sid] (C64 Music) by Unreal (URL) (15/4-2017)

    Miomodo [2sid] (C64 Music) by Mayday! (MYD) (6/8-2016)

    Small-house-beat [2sid] (C64 Music) by Mayday! (MYD) (10/5-2016)

    Auxillary Love [2sid] (C64 Music) by Scarzix (28/3-2015)

    Meat Hook [2sid] (C64 Music) by EXclusive ON (EXON), MultiStyle Labs (MSL), Samar Productions (SMR) (9/1-2015)

    Singularity [2sid] (C64 Music) by Scarzix (9/1-2015)

    Crank Powered Async Loader V2 [2sid] (C64 Music) by EXclusive ON (EXON), MultiStyle Labs (MSL), Samar Productions (SMR) (8/1-2015)

    Crank Powered Async Loader [2sid] (C64 Music) by EXclusive ON (EXON), MultiStyle Labs (MSL), Samar Productions (SMR) (7/1-2015)

    Turn It Louder [2sid] (C64 Music) by mozArt (19/10-2014)

    Prg2Sid 0.90 (Other Platform C64 Tool) by Ian Coog (7/7-2014)

    Canon457 Study #2 [2sid] (C64 Music) by Mayday! (MYD) (18/2-2014)

    Hardtek Jam [2sid] (C64 Music) by mozArt (9/1-2014)

    Mezzoforte E.G. Blues Cover [2sid] (C64 Music) by Hermit (15/11-2013)

    Prg2Sid 0.80 (Other Platform C64 Tool) by Ian Coog (3/8-2013)

    Blank Page, Part 3 [2sid] (C64 Music) by Samar Productions (SMR) (7/7-2013)

    Co Ty Mi Dasz [2sid] (C64 Music) by Brownhole Antidesign (7/7-2013)

    Cow Anus Fucked [2sid] (C64 Music) by Surgeon (7/7-2013)

    Last Party [2sid] (C64 Music) by Vulture Design (VTE) (7/7-2013)

    Love Fileosophy [2sid] (C64 Music) by SHAPE (SHP) (7/7-2013)

    Mr. Do's Castle Medley [2sid] (C64 Music) by Protovision (PTV) (7/7-2013)

    Hexadecimal [2sid] (C64 Music) by Dane (3/1-2013)

    Poppy2 [2sid] (C64 Music) by 4-Mat, Jellica (15/12-2012)

    Prg2Sid 0.65 (Other Platform C64 Tool) by Ian Coog (12/12-2012)

    Balb [2sid] (C64 Music) by Jellica (11-2012)

    Talotoo [2sid] (C64 Music) by Hack n' Trade (HT) (15/11-2012)

    Snowfall [2sid] (C64 Music) by Hokuto Force (HF) (10/11-2012)

    Garage Party Jam [2sid] (C64 Music) by SHAPE (SHP) (20/10-2012)

    Trance Sector Menu Loader Remix [2sid] (C64 Music) by Richard (20/10-2012)

    Slow & Cheesy [2sid] (C64 Music) by SHAPE (SHP) (13/10-2012)

    Prg2Sid 0.63 (Other Platform C64 Tool) by Ian Coog (5/8-2012)

    Icony [2sid] (C64 Music) by Arkanix Labs ([AL]), Viruz (vrz) (23/7-2012)

    Electrozombie Generation [2sid] (C64 Music) by Onslaught ([O]), Samar Productions (SMR), Viruz (vrz) (1/7-2012)

    Melanoma Mood [2sid] (C64 Music) by MultiStyle Labs (MSL) (1/7-2012)

    Yet Bigger Beat [2sid] (C64 Music) by EXclusive ON (EXON), MultiStyle Labs (MSL), Samar Productions (SMR) (30/6-2012)

    SID Dualux [2sid] (C64 Music Collection) by Samar Productions (SMR) (28/4-2012)

    Dubstep's Passe [2sid] (C64 Music) by Arise (ARS) (23/10-2011)

    Stereo of '11 [2sid] (C64 Music) by Viruz (vrz) (1/1-2011)

    Alana - 'The Girl from Tomorrow' Theme [2sid] (C64 Music) by Hermit (22/10-2010)

    Goat Tracker Stereo 2.70 Double Mono [2sid] (Other Platform C64 Tool) (3/10-2010)

    Mothafucka [2sid] (C64 Music) by Surgeon (20/9-2010)

    Stereo Pendejo [2sid] (C64 Music) by booker (18/9-2010)

    Space Journey [2sid] (C64 Music) by Viruz (vrz) (31/3-2010)

    Houpy Houp [2sid] (C64 Music) by PCH (17/2-2010)

    Songs about Poland Sell Records [2sid] (C64 Music) by MultiStyle Labs (MSL) (19/9-2009)

    Midnight Cruise [2sid] (C64 Music) by Samar Productions (SMR) (16/8-2008)

    Wait for Future [2sid] (C64 Music) by PCH (16/3-2008)

    Fast Jaguar [2sid] (C64 Music) by Samar Productions (SMR) (8/7-2007)

    Boys [2sid] (C64 Music) by Samar Productions (SMR) (7/7-2007)

    Knotcrafter [2sid] (C64 Music) by Kozaki Soft (7/7-2007)

    Nice Dream [2sid] (C64 Music) by Vulture Design (VTE) (7/7-2007)

    Odyssey [2sid] (C64 Music) by EXclusive ON (EXON) (7/7-2007)

    Phat Frog [2sid] (C64 Music) by Xenon (XEN) (7/7-2007)

    Summer Timebooze [2sid] (C64 Music) by The New Dimension (TND) (7/7-2007)

    Phobos [2sid] (C64 Music) by Nata (28/6-2007)

    Anthrox [2sid] (C64 Music) by proNoise (31/7-2006)

    Hokuto [2sid] (C64 Music) by proNoise (23/6-2006)

    Renegade 420 [2sid] (C64 Music) by proNoise (14/5-2006)

    Infinitive Weapon [2sid] (C64 Music) by Data (2/8-2003)

    Ramdrive [2sid] (C64 Music) by De-Koder (D-K) (5/10-2002)

    Waehrend es eine recht beeindruckende Anzahl von reinen SID tunes (also reine Musikstuecke ) in Stereo gibt, sind Spiele mit Stereo tunes sehr selten. Eine Suche in der HVSC nach "[2SID] " listet die Stereo tunes auf. Evtl gibt es da ja dann den ein oder anderen, der aus einem Spiel stammt.


    [werbung]

    Oder Du nimmst einen FPGASID im pseudo Stereo Modus und machst damit aus jedem beliebigen Spiel eine Stereo Version.

    [/werbung]

    Hmmmm.... diese Konfiguration hatte ich schon vollkommen verdraengt ;-)


    Hier wird ein eher dynamischer Effekt ausgenutzt, der durch die Einstellung der Oszillatorfrequenzen die Phasen der Oszillatoren gegeneinander verschiebt. Das Ganze ist sehr fluechtig und ist bereits nach dem naechsten Reset wieder weg. Daher kann man diese Konfiguration auch nicht abspeichern. Man muss sie jedes mal unmittelbar vor dem abzuspielenden SID-Tune machen, damit sie wirksam wird.


    Auch in ConfiGuru gibts dafuer kein Setting, da der Effekt ueber die Frequenzregister erzeugt wird, die von ConfiGuru gar nicht angefasst werden.

    OK, dann ist es eher harmlos. Es liegt am "Anti-Knacks" Workaround, der im Falle eines Reset das Audiosignal direkt aus einer 16MHz Clock erzeugt, die auf dem FPGASID von einem Oszillator erzeugt wird. Offensichtlich laueft diese clock nicht ganz sauber, was der restlichen Schaltung ziemlich egal sein sollte, da die Clock noch mal durch eine PLL aufbereitet wird. Nur eben nicht so lange RESET aktiv ist. Da hoert man das dann...

    Was den abgebrochenen Pin angeht: Die beste Loesung ist, die ganze Pinleiste zu tauschen. Allerdings gibts die original Pinleisten nur in 1000er Stueckzahl in China. Und ich habe auch keine mehr hier. Man kann daher auch versuchen einen neuen Pin einzuloeten. Das kann z.B. das Bein eines Widerstands oder sonstigen bedrahteten Bauteils sein.

    Das ist allerdings beides ziemlich fummelig da der FPGASID sehr dicht bestueckt ist. Sollte also nur jemand machen, der wirklich gut loeten kann.

    Diag Bildschirm ist unauffaellig. CPLD Revision ist natuerlich die 5 - das hatte ich falsch im Kopf.


    Danke fuer das Audio. Evtl erklaerst Du noch ein bisschen, was wir da hoeren. :-)


    ICH hoere am Anfang ein Klacken und danach mit viel Phantasie sehr sehr leise kurz einen hohen Piepton. Dann ab Sekunde 6 3x hintereinander ein Klack gefolgt von einem lauteren "Piiiep Pip pip". Ich vermute da schaltest Du 3x hintereinander am C64 den Netzschalter ein. Geht es Dir also um das 3x Fiepen am Ende?


    Also es fiept auch wenn man nur den Reset drueckt? Das ist ein guter Hinweis: Da gibt es so eine Schaltung, die das Einschaltknacken etwas daempfen soll. Das koennte da eine Rolle spielen.

    Kann man das Fiepen verlaengern, wenn der Reset dauerhaft gedrueckt wird? Oder fiept es erst, wenn der Reset losgelassen wird? Fiept es auf beiden Kanaelen oder nur auf einem?


    In jedem Fall klingt das fuer mich jetzt nicht all zu bedenklich. In der Einschaltphase ist der FPGASID ein bisschen instabil und produziert manchmal diverse Geraeusche. Das Problem ist hier, dass ganz am Anfang das FPGA noch gar nicht "lebt" sondern erst noch seinen bitstream laden muss. In dieser Phase kann man wenig gegen solche Seiteneffekte machen. Die Audiostufe am Ausgang bekommt dann auch noch kein vernuenftiges Signal, was theoretisch ebenfalls zu komischen Geraeuschen fuehren kann. Ich dachte, das meiste haette ich ausgemerzt, aber man kann auch nicht immer alles in jeder moeglichen Kombination durchtesten.

    Schade, dass Du keine Audioaufnahme machen kannst. Wenn es mit den Paddle-Signalen zu tun haette, dann waere das Piepen bei ziemlich genau 2kHz zu erwarten.


    Wichtig:

    Was ist den im Rechner noch so verbaut?

    Welches Netzteil verwendest Du?

    Kannst Du es noch in einem anderen Rechner testen?


    Wie ich das verstehe ist es manchmal da, manchmal auch wieder nicht. Beinflusst es die Sache irgendwie, wenn Du den Reset Knopf drueckst (ich hoffe, Du hast einen).


    Wenn das Problem auftritt, gehe bitte mal in die Configuru Diag und schau Dir die Paddle Signale an - das sind die horizontalen Balken. Wenn Du Paddles hast, bitte an Port 1 anschliessen und daran rum drehen und berichten, was Du siehst (wenn nicht, dann ohne Paddles berichten). Schau auch mal was bei der CPLD-Revision angezeigt wird. Sollte C=04 sein. Diese Zahl wird ueber die Paddle Leitungen vom CPLD zum FPGA gegeben. Waere ein Hinweis, wenn da was anderes steht.


    Und mach Dir mal mit der Gewaehrleistung nicht ins Hemd. Ich denke, wir probieren hier jetzt noch so lange rum bis mir nichts mehr einfaellt. Wenn wir das dann nicht loesen koennen und Du einen Umtausch moechtest, dann machen wir das weitere per PM aus.

    Ist es also verglichen mit dem sonstigen Ausgangssignal ein sehr hoher aber eher leiser Ton? Geht es weg, sobald der SID was spielt?


    Evtl streut ein Signal ueber den EXTIN Eingang ein. Typisch hierfuer waere das Videosignal, weil es gemeinsam mit dem Audio auf der AV-Buchse und im Kabel zum TV/Monitor liegt. Aber auch Steckernetzteile pfeifen manchmal.


    Um das zu minimieren kannst Du in den Experteneinstellungen den EXTIN bei beiden SIDs mal auf mute bzw auf Digifix stellen. Auch ein Spielen mit dem Digifix Wert hilft manchmal.


    Nicht vergessen, das neue Setting dann abzuspeichern (A oder auch B, wenn Du den Umschalter angeschlossen hast).


    Ich habe bei meinem Setup auch das Problem, dass es bei einem C64 gar nicht so einfach ist, ein sauberes Signal abzugreifen. Bei einem Standard SID ist sowieso so viel Nebengeraeusch mit dabei, dass man das gar nicht merkt, aber beim FPGASID ist der Stoerpegel so viel niedriger, dass das kleinste Geraeusch gleich auffaellt. Wenn ich Messungen mache werden bei mir alle Peripheriegeraete abgestopselt (incl Bildschirm) und der aufzeichnende Laptop laeuft auf Batterie. Nur so gelingt es mir ein sauberes Signal abzugreifen.

    So etwas hatte ich jetzt noch nie. Evtl kannst du den FPGASID noch mal fest in den Sockel drücken um Kontaktprobleme auszuschließen. Aber ob das hilft?


    Wäre es dir möglich davon eine Audioaufnahme zu machen?

    50 Zoll Plasma TV von innen gereinigt.


    Erstmal > 30 Schrauben aufgemacht um die Rückwand zu öffnen.

    Boah, war das Teil verdreckt! (keine Bilder, sorry!)

    Also erst mal ordentlich geputzt.


    Ich hatte das Ding auf der Classic Computing den ganzen Tag am Laufen und nach vielen Stunden zeigte sich rotes Pixelrauschen in hellen Flächen.

    Also gleich mal die SUS-Boards gecheckt, Steckkontakte und Spannungen überprüft. Alles OK soweit.


    Und nach der Aktion scheint der Pixelschnee weg zu sein :-)


    Dauertest läuft noch:


    Der TV darf dann demnächst in den Verkauf. :-) Plasma ist eine geile Technik, aber zu schwer (50kg) und zu Strom-intensiv (500W).

    Au weia, da klingt danach, dass die Kiste bald in der Förde landet...

    Ich habe als Student immer meine Autobatterie mit einem Sinclair Netzteil 13V ungeregelt nachgeladen. Das war zwar nicht heute, ist aber wieder on Topic.

    bei RAMs ist es eigentlich egal, in welcher Reihenfolge die Adressleitungen angeschlossen werden. Die Daten liegen dann im RAM eben nicht schoen hintereinander, sondern etwas "kreativer" verteilt ueber den Baustein, aber funktional gibt es da keinen Unterschied. Selbiges gilt fuer die Datenleitungen. Auch die kann man bei RAMs nach belieben tauschen. So was macht man manchmal, weil dann das Platinenlayout u.U. einfacher wird.


    Wenn Du das nachgemessen hast, dann wird das beim 469er board wohl tatsaechlich so sein. :-)

    Ist das gesichert, dass es mit 100Hz nicht funktioniert?

    Ja.


    Wenn man sich die Kiste so anschaut, dann ist die Wahrscheinlichkeit für ein 100Hz Gerät sehr gering.

    Soll das bedeuten, dass es nicht an dem Fernsehgerät liegt, sondern sehr wahrscheinlich der Lightpen nicht funktioniert :?:

    Was ist schon sicher... Du kannst zwei Dinge testen: der lightpen bedient am port1 den feuerknopf. Das bedeutet, dass er sich evtl mit einem handelsüblichen Joystick Testprogramm überprüfen lässt. Lightpen abwechselnd in eine helle Lichtquelle und dann wieder ins dunkle halten sollte den feuerknopf auslösen.

    zweitens kannst du den Fernseher laufen lassen und dabei am Bild vorbei gucken, so dass du das Bild nur am Rande des Gesichtsfeldes wahrnimmst. Dort sieht man zwar nicht scharf, aber das Auge ist viel empfindlicher für Bewegungen. Flackert das Bild also auf diese Weise deutlich, dann ist es ein 50hz Gerät. Ein 100hz Gerät flackert in diesem Fall nicht bzw kaum.

    das wurde doch erst Ende der 90er Standard?

    sagte er nicht, das das Teil 15 Jahre alt ist.

    2019 - 15 = 2004

    Damit wäre 100Hz bei einem Röhrengerät sogar recht wahrscheinlich.

    Andererseits gibts ja auch das gefühlte Alter, das dann einer genauen Überprüfung selten stand hält - was hab ich mich da schon vertan! Vor allem, wenn ich der festen Ansicht bin, dass ein Gerät bestimmt noch Garantie hat und ich die Rechnung dann in der 7 Jahre alten Ablage finde...

    Also, auf die Gefahr, dass ich jetzt als Besserwisser gelte, aber da hier ziemlich viel Unfug steht erklaere ich das mal mit den 50 oder 60 Hz beim Fernseher:


    Die europaeische Fernsehnorm verwendet 50Hz, sendet also 50 Bilder in der Sekunde.


    Es gibt Fernseher (eher die etwas teureren), die die Anzahl der Bilder pro Sekunde verdoppeln. In den Fernseher geht also z.B. ein 50 Hz Signal rein, der Fernseher zeigt aber 100 Bilder pro Sekunde. Das wird gemacht, um das Bildflimmern zu reduzieren. Da das ein teures Feature ist, wird so etwas in der Regel immer irgendwo auf dem Fernseher eine "100" stehen oder im Menu wird es irgendwelche Einstellungen mit 100Hz geben. Gibt es das nicht, handelt es sich wohl nicht um ein 100Hz Geraet.


    Das hat nichts mit der Leistungsaufnahme des Fernsehers (in W) zu tun und auch nicht mit seinem "Speicher".

    Die 60Hz kommen daher, weil die amerikanische Fernsehnorm 60Hz verwendet und es daher analog dazu in den USA auch 120Hz Fernseher gab.


    Uebrigens: Die Information was genau auf dem Typenschild des Fernseher steht, wuerde uns eine Recherche ermoeglichen, um welches Geraet es sich handelt. "Ziemlich alt" und ein "Fernseher von Orava" sind da nicht sehr hilfreich...

    Einen Pet 2001 repariert. Naja, nicht nur heute, sondern über die letzten 2-3 Wochen:


    Ein Spannungsregler war futsch. (Vermutlich dadurch) noch ein RAM (daher der 2114 Tester) und zwei 74LS244. Die RAMs habe ich gleich komplett gesockelt und durch neue ersetzt. Ein ROM war ebenfalls hinüber und die ROM-Sockel waren ausgeleiert und mussten getauscht werden. Zu guter letzt hatte der Bildschirm nen fiesen Wackler. :puhh:


    Aber jetzt schnurrt das Kätzchen wieder. :D


    Danke auch an Toast_r für die tratkräftige Unterstützung!!!

    Timing mit for Schleifen hat genau diesen Nachteil. Du kannst in gewissen Grenzen das Timing mit der Variable TI festlegen:

    TI zählt nämlich automatisch 60 mal in der Sekunde hoch. Der Trick besteht darin, sich den Wert von TI beim Starten des Tons zu merken und dann in der Programmschleife immer wieder TI abzufragen, ob die gewünschte Zeit überschritten ist. Dann den Ton wieder abschalten.