Posts by finchy

    Schönen guten,


    ... die Kontakte vom Expansionsport können auch mal ausnudeln ... ist bei meinem Aldi-64er der Fall. Dann braucht man mehrere Anläufe bis das Modul richtig steckt und auch funktionuckelt, vielleicht müssen sie ja in deinem Fall sogar erneuert werden ??? Bin kein Hardwareexperte, kenn' das Problem aber auch - zumindest in abgeschwächter Form.


    MfG

    Hi Flasher,


    tatsächlich: Auf der Platine sitzen drei ICs. Leider ungesockelt - habe aber auch nicht wirklich etwas anderes erwartet. Naja, so weit, so gut. Und nun? Wenn einer von denen kaputt ist - wie kann ich den Übeltäter finden?


    MfG

    Tach zusammen,


    ich weiß ja nicht, wo ich sonst mit meinem Problem hin soll, aber ich habe vor einiger Zeit einen alten Commodore Tischrechner (ja, da ist nix mit Tasche ...) ersteigert, Modell C 108. Mit Netzkabel - ich habe mich so über das Teil beeumelt, daß ich es unbedingt haben musste. Funktioniert auch fast korrekt, nur leider wird die 4 als halbe 9 angezeigt und 0 und 8 sind gar nicht von einander zu unterscheiden. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit so einem Teil oder auch nicht, kann mir aber trotzdem sagen, was da kaputt sein könnte?


    Schönen Dank auf jeden Fall ...

    Das neue Logo ist zwar nicht besonders einfallsreich, aber ich denke mir: wenn sie sich "Mühe" gegeben hätten, ein supermegarevolutionär neues zu backen, wäre das garantiert in die Hose gegangen.


    Was die Jungs und Mädels uns CeVi-Getreuen zu bieten haben werden, wird sich noch zeigen, fest steht für mich: ich find's gut, daß jemand die Sache in die Hand nimmt und versucht, außer einem C= T-Shirt (hoffentlich) mehr zu bieten und die Marke wiederaufleben zu lassen. Ob und wie wird sich noch zeigen, aber ich denke, das klappt schon irgendwie. Und nur weil ich die alten Commodore Geräte sammle ist das kein Grund für mich, dem Neuen gegenüber feindlich gegenüberzustehen.


    Ich finde, das war ein Schritt in die richtige Richtung, hoffen wir alle mal, daß es kein peinlicher wird...


    In diesem Sinne ...

    ich weiß auch nicht, wie das funktionieren soll. Dann müssten die doch die Rechte für die ganzen alten Spiele kaufen - denn die gibt's ja zum Namen nicht dazu - und das lohnt sich doch in hundert Jahren noch nicht. Aber sie können von mir aus neue Spiele herausbringen. Das könnte nochmal etwas mehr Leben in die Spieleszene hauchen, wenn die vorhandenen Spieleentwickler nicht arrogant ausgebootet werden ... oder wie oder was oder wieso oder warum ...


    MvG


    (mit verwirrten Grüßen)

    Ok, ok. Ich muß mich erst wieder einkriegen, aber: IRONSTONE WILL DAS C64 LOGO ÄNDERN! UND AUCH DAS COMMODORE LOGO! Trotzdem: Nach dem, was sonst in diesem Link steht, bin ich jetzt doch eher beruhig und es klingt gar nicht soooo schlimm. Wir werden einfach abwarten müssen.


    MfG

    Quote


    ... Aber trotzdem gab es offensichtlich Umsetzungen (zumindest im Duell-Style) davon, 1984 von Atari, 1987 auch von Ocean. Ob die die Rechte von Nintendo dafür gekauft haben? Wer weiß das schon. ABER:


    @super87alex: Du hast Mario-Land 2 und 3 für den C64? Das würde mich aber mal interessieren. So richtig auf Diskette? MARIOLAND? 8o

    Wenn die schon so schlau sein wollen, dann sollen sie den Namen vernünftig wiederbeleben, nicht an Billighersteller von irgendwelchem Büroscheiß verpachten. Man bräuchte nur einen innovativen Megaseller wie damals - oder die machen Casio und Texas Instruments wieder mit Taschenrechnern Konkurrenz - alles, aber nich' sowas! Hoffentlich gehen die Pleite!


    MfG

    Gut, damit hätte sich mein Angebot auch erledigt, die Listings sind ganz ähnlich, aber wenn Du's Dir anders überlegst, sag bescheid.


    MfG

    @ Turrican: Ja, der Starcommander kann natürlich mit t64 umgehen - nur ich nicht, daß ist das Problem... :nixwiss: Danke auch für den Link (obwohl ich nix verstehe, aber Bilder sagen Gott sei Dank mehr als tausend Worte ...)


    @ cbmhardware: Danke auch an Dich; das ist ja eine nicht unbeträchtliche Anzahl von FTP-Servern, die einiges zu bieten haben. Schönen Dank, auch wenn ich jetzt nicht alle durchstöbert habe.


    MfG

    Das mit dem Scannen ist so eine Sache - ich habe keinen Scanner. Aber ich habe ein paar alte P.M. Listinghefte, die ich Dir kopieren und zuschicken kann. Allerdings ist das nicht nur eine ellenlange DATA-Abtipperei, sondern hat auch dann nichts mit Spielen, sondern nur mit Programmen zu tun (z.B. eine winzige aber leistungsstarke "Textverarbeitung", Aufteilung des Bildschirms zu beliebigen Teilen in Grafik und Text, etc. ) Bei Interesse - einfach melden. Wo man allerdings Listings im Internet findet, wüsste ich auch gerne, zumindest für Basic. Wenn Du auch Assembler nicht verschmähst: http://www.redizajn.sk/tnd64/assemble_it.html und natürlich sei dann auf die wohl noch im entsprechenden Corner dieses Forums berfindliche Einführung in den Assembler hingewiesen - war ne super Sache.


    Hoffe, das hat Dir ein wenig weitergeholfen


    MfG

    Du meinst Basic-Listings zu Basic Spielen? Ich habe vor einiger Zeit mal bei einem einschlägigen Auktionshaus ein Buch ersteigert, in dem einige Games drin sind - zum abtippen und mit Vorbemerkungen, zum Verstehen. A propos - war das die Frage?