Posts by Jive

    finchy Kann da nur zustimmen.

    Der Vergleich mit Steuern usw. ist wirklich an den Haaren herbeigezogen. Hier sind alles erwachsene Menschen, die schon noch unterscheiden können zwischen freiwilligen Crowdfunding und Steuern.


    Das wirkt dann doch wie der glühende Verteidiger des zu unrecht gescholtenden SDG-Paares. Fast schon ideologisch die Wortgefechte. Das geht definitiv in die falsche Richtung

    Bitte, etwas tiefer hängen... beide Seiten!

    Schade, dass es keine Spuren mehr von den gezeigten Häppchen gibt. Die habe ich wohl leider verpasst & kann nichts mehr davon finden.

    Also ich habe mir damals den Lifestream auf VT angesehen und da wurde nichts vom Spiel gezeigt. Ich wüsste auch nicht, dass andernorts etwas aktuelles gezeigt wurde.


    Fazinierend, wie lebendig dieser Thread ist.

    Ich habe das Geld abgeschrieben. Es ist wirklich traurig. Letztlich gebe ich die Hoffnung aber nicht auf und warte einfach auf eine positive Überraschung. Wenns dann doch anders kommt... naja ... dann überrascht es mich ebenfalls nicht.


    Die Selbst- und Fremdwahrnehmung ist halt völlig krass auseinandersklaffend bei SDG.


    Grüße

    Jive

    Ich habe mir das Spiel auch für die PS4 vorbestellt und hoffe, dass das auch wirklich kommt und nach der Zitterpartie von Unknown Realm nicht das Geld möglicherweise verbrannt ist.

    Ich habe es bestellt, obwohl ich kein krasser Sammler mehr bin, aber ich hätte schon Bock auf der PS4 eines meiner Lieblingsspiele aus alten Zeiten zu zocken. Natürlich kann man über die Preispolitik streiten. 99 Euro für beide Games und diverse Collecters Items lasse ich noch mal durchgehen.

    Wenn das Spiel allerdings dann auf der PS4 ruckelt flippe ich aus ;-)


    @Ernie: Deine entworfene selbstkosten Edition ist voll an mir vorbei gegangen. Deine Erfahrung ist natürlich heftig und bedauerlich. Hoffe, dass bedeutet nicht das Ende deines diesbezüglichen Engagements?


    Ansonsten interessant, die Diskussion über die unterschiedlichen Fassungen des Spiels zu verfolgen. Obwohl ich früher selbst am C64 gespielt habe, habe ich auch beim Kumpel die Amiga Version gesehen. Der Sound am Amiga war einfach herrlich. Letztlich weiß ich aber, dass ich beide Fassungen für ebenbürdig hielt damals.


    Grüße

    Jive

    Mein lieber Herr Gesangsverein. Ich finde das Spiel auch nicht leicht zu lösen.

    Wie wäre es, wenn sich jemand erbarmt und ein Longplay schreibt? Wird bestimmt in einer der Retro-Zeitungen gedruckt :-)

    Und wir anderen hätten was zum Nachschlagen.

    Viele Grüße

    Jive

    Ein neuer Fireside Chat steht an:

    Quote

    [...]It's time for another Fireside Chat with the devs! [...]

    Ah wie cool ist das denn! Endlich ein ganzes Team von Devs eingestellt für die Fertigstellung des Projektes!

    :bgdev

    Ach Leute, diese Ironie bringt doch nichts.


    Im Übrigen: Ich find es prima, dass wir durch ZeHa und Co mittelbar auf dem Laufenden gehalten werden.

    Weltfremd finde ich eher, wenn man anderen nicht zugestehen kann dass sie auch mal Fehler machen bzw. dass unvorhergesehene Dinge eintreten koennen, und man so tut, als wuerde man selbst stets nur die richtigen Entscheidungen treffen und immer alles richtig machen.

    Genau das meinte ich nicht mit weltfremd.

    Es ist eher so, dass sie wie gesagt sympathisch vor sich hin plaudern, das ein oder anderen klar stellen, aber auf die völlig offensichtlichen Dinge nicht eingehen bzw. nicht vom Spiel zeigen. Naja: Und dass es keinen Backup-Rechner gab usw. naja Kleinigkeiten und geschenkt, wenn man den Stream als Befreiungsschlag gegen die ewig Mosernden genutzt hätte.

    Wie ich schon sagte, der Stream hatte auf mich als kritischen, aber nicht mosernden Backer durchaus einen positiven Effekt. Man hat die beiden einfach besser kennengerlernt.

    Streaming vorbei. Ich stelle für mich fest:

    - die beiden kommen -trotz meines Ärgers über das bisherige Verhalten- sympathisch rüber.

    - sympathisch aber doch etwas weltfremd.

    - Sie haben sich sehr aufgehalten an dem Thema, was alles schief ging.

    - Ich habe nur sehr wenige Neuigkeiten mitgenommen.

    - Sie haben die Würfel gezeigt, das war nett. Da hätte ich jetzt mehr erwartet. Nur die Würfel war halt dann doch eher lächerlich. Ich dachte da werden die anderen Feelies mal gezeigt.

    - Richtig schade, dass null game content gezeigt wurde. Das ist echt bitter.


    Dennoch denke ich, dass meine Haltung leicht positiv durch das Video beeinflusst wurde. ;-)

    Was meint ihr dazu?

    Allzuviele Zuschauer scheint es ja nicht gegeben zu haben.


    Grüße

    Jive

    Nee so meinte ich das nicht. Ich meinte nur, wenn die Behauptung ist, die Zahlen seien absichtlich so hoch gewaehlt, damit sie nicht erreicht werden, dann koennte man auch gerade deshalb versuchen, diese Zahlen zu erreichen, um sie dann auch zum versprochenen Update zu bewegen.

    Verstehe den Standpunkt und denke auch, dass sollte nicht so schwer sein. Rasch bei Twitter anmelden liken und retweeten und dann sehen wir mal.

    Hat mich keine 5 min gekostet. Denke, dass kann man mal investieren und SDG herausfordern ;-)

    Ich kann mich nur noch Dunkel daran erinnern, dass ich das Spiel kurz vor das Ende gespielt habe.

    Dann bin ich auf einen Bug gestoßen, der in der Ultimate Edition ausmerzt werden sollte.


    Ich habe damals häufig mit Holid von vom Team gemailt und Tipps erhalten. Das war immer sehr nett und Spoiler arm.


    Ich kann mich allerdings nur noch ungefähr an die Stelle erinnern, von der du sprichst. Daher kann ich dir leider keine Tipps geben. Tut mir leid.


    Viel Spaß damit.

    Grüße

    Jive

    Ich hänge derzeit auch fest

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Durchaus fazinierend in welche Richtung die Diskussion sich entwickelt hat.

    Erst waren die meisten sichtlich enttäuscht von SDG.

    Dann waren sie sauer und zweifelten, dass es wirklich ein Spiel gibt.

    Jetzt wird stellenweise so getan als seien die Backer selbst schuld. Natürlich ist es ein Luxusgut in das man investiert hat. Natürlich muss man schlimmstenfalls damit rechnen, dass das nix wird. Aber jetzt so tun als sei das von Anfang an klar gewesen... naja... ich weiß nicht.

    Von wegen mein Mitleid hält sich in Grenzen und so... echt jetzt Leute!

    Nachdem bereits pcgames.de über den Ärger kurz und knapp berichtet hat, stellt sich mir die Frage ob ein Medienecho hier nicht das Richtige wäre.


    sign-set : Wäre das nicht ein passendes Thema für die Return? Sich als Redakteur an SDG zu wenden und um eine Statement zu bitten?


    Ergänzend wäre es sicherlich cool, wenn auch etwas im US / englisch-sprachigen Raum geschrieben werden würde.


    Was meint ihr?

    Grüße

    Jive