Posts by Jive

    Nehmt ihr eigentlich hier Bugs auf?

    Spiele am C64 II mit Ultimate II


    Will nicht spoilern daher:

    Hi nochmal,


    also das Spiel ist weiterhin bärenstark. Allerdings auch richtig schwer.

    Nachdem ich dank eurer Tipps die Spinnen besiegt habe, Moment will nicht spoilern, daher geht es hier weiter

    Habt ihr Tipps für mich? Ich habe den Eindruck mir fehlen wirkungsvolle Waffen. Die Gegner werden immer schwerer und ich kämpfe noch mit Axt und Bogen.

    Gibt es eine Übersicht über die Waffen im Game?


    Vielen Dank und Grüße

    Jive

    Hi Leute,


    ich spiele fleißig Eye of the Beholder und habe bislang viel Spaß. Allerdings bin ich jetzt bei den ekligen Spinnen angelangt und habe echt ne harte Zeit.

    Ich bin durch ein Loch runtergefallen und habe die Spinne ohne vergiftet zu werden besiegt.

    Allerdings bin ich jetzt im Spinnenlevel und schaffe es nicht, längere Zeit am Leben zu bleiben.

    Ich habe schon gelesen, dass ich Distanzwaffen einsetzen sollte. Tatsächlich ist mir aber nicht gelungen, Pfeil und Bogen einzusetzen. Es heißt immer, ich hätte keine Munition, dabei habe ich Pfeile dabei.

    Hat jemand einen Tipp gegen die Spinnen und wie ich Pfeil und Bogen einsetze?

    Danke für eure Hilfe bei diesen großartigen Game!
    Jive

    Hi,


    ich möchte mich auf für dieses großartige Spiel gedanken. Es war mir vom Namen und über-die-Schulter-gucken bei einem Kumpel mit Amiga500 bekannt.

    Es läuft so wunderbar rund auf dem C64. Ein Game, das mich seit Langem mal wieder richtig in den Bann zieht.

    Allerdings nicht ganz einfach, aber sehr motivierend.

    Ich glaube damit werde ich noch ne Weile viel Freude haben.

    @veto: Respekt für die die fantastische Grafik.


    Grüße

    Jive

    Wenn ich lese, die Gilde auf C64, dann schlägt mein Herz höher.

    Von daher bin ich gespannt wie es weitergeht.

    Ich finde, dass die C128 Spiele allerdings bislang zwar vom besseren Basic profitierten, aber grafisch meist so garnichts geboten wurde. Ich denke, dass ich eine zusätzliche Herausforderung.

    WiSim mag ich gerne, von daher bleibe ich hier am Ball und freue mich auf News

    Evtl. ist das die HP von "Little John"?

    Ja, das könnte er sein. Die Frage ist aber, ob er mit seiner C64-Zeit überhaupt noch was zu tun haben möchte, oder ob er sich knapp 28 Jahre später durch Nachfragen zum Adventure ein klein wenig genervt fühlt. Da wäre es natürlich gut, wenn ihn jemand noch von früher her kennt und mal höflich nachfragt. Sind noch Leute aus der allerersten DT-Redaktion hier? Die müssten doch einen Draht zu ihm haben.

    Naja wer eine Homepage hat, darf sich nicht wundern, wenn er kontaktiert wird. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, warum jemand genervt sein soll. Ist doch ein Ausflug in die Vergangenheit.

    Jive

    ich bin im Moment D42-mäßig ganz gut eingebunden. Ein Spiel ist nahezu fertig, da fehlt noch die Musik. Mit der rechne ich Ende des Jahres, so dass das Spiel dann hoffentlich nächstes Jahr veröffentlicht werden kann.

    Dann wird ja die Umsetzung von Monkey Island auch noch etwas dauern. Hier bin ich zu 30% fertig und

    dann hab ich noch eine Idee für ein weiteres Spiel im Kopf... von daher ist nicht geplant, Hibernated umzusetzen. Gerade auch aufgrund der fehlenden Grafik würde ich das nicht mit dem D42 umsetzen wollen.

    Vielen Dank für die Infos.

    Ich freue mich schon auf deinen nächsten Geniestreich und bin mega gespannt, was da noch so kommt :-)

    Bolzgramm

    Ich hatte ja schon geschrieben, wie cool ich diese Fassung von Curse of Rabenstein finde.

    Hast du in Erwägung gezogen Hibernated mit D42 umzusetzen? Das Spiel hat zwar keine Grafik, aber es ist ziemlich umfangreich und als Textadventure fand ich es schwer zugänglich.

    Auch wäre eine deutsche Fassung cool.

    Nur mal so kurz eingeworfen ;-)

    Der Thread hier wird wohl von Bruce gelesen. Ein Schelm wer dabei etwas Böses denkt…

    Er wird gelesen, aber in seiner Intention nicht verstanden.

    Ist ja ein gekonnter Marketing Coup. Die Aufregung im Forum über Spiel und Entwickler ummünzen ins Positive.

    Respekt. Muss man erstmal drauf kommen.


    @SDG, if you read that: consider joining the retro area of Gamescom 2023 and show us your game :-)

    Bolzgramm Respekt. Ein sehr schönes D42-Adventure.

    Ich bin da tatsächlich ganz bei Tilobyte. Mich hatte es "abgeschreckt", dass es nur eine englische Fassung gibt. Das war mir bei Hibernated einfach zu anstrengend gewesen.

    Die neue Bedienung ist super. Ich verstehe den Reiz von klassischen Text/Grafikadventures mit Befehlseingabe per Parser. Aber es ist einfach sehr viel zugänglicher. Hatte gestern einen schönen unterhaltsamen Abend mit dem Game.

    Ein bisschen kurz, aber sehr stimmungsvoll. Die deutschen Texte sind sehr gefällig. Sehr gute Arbeit!

    Vielen Dank dafür!

    Tatsächlich scheint es so, als sei D42 echt dafür gemacht, solche Games zu pimpen. Toll!


    Grüße

    Jive


    PS: In der Jagdhütte ist noch ein Steuerzeichen in der Raumbeschreibung übrig geblieben am Ende. (Pfeil nach oben)

    Ich habe den C64 jetzt auf gemacht, nachdem es wieder zu einem Absturz kam. Er war gefühlt warum im Bereich des Expansionsports

    Nachdem ich alles geöffnet hatte, konnte ich noch Wärme natürlich nicht mehr so gut verorten, da es kurz gedauert hat.

    Der Bereich des Prozessors ist ja selber mit einem Wärmeableitteile versehen. Der war warm aber nicht heiß. Richtig heiß kam mir nichts vor.

    Die Auffälligste Wärme war im Bereich des Expansionsports


    Ich habe mal den Staub abgesaugt. Ich erinnere mich, dass das Abschirmblech nicht so wichtig ist und es für einen Wärmestau sorgen könnte?

    Grüße

    Jive