Posts by Lysosom

    Ich hab grad bei GMX mal nachgelsen, das ist tatsächlich so wie Du sagst. Ich konnte mir das garnicht vorstellen, dass ein Mail provider kein IMAP zur Verfügung stellt. Das ist strange. Was Du allerdings versuchst ist IMAP Funktionalität mit einem POP3 Account zu machen und dass das nicht richtig funktioniert denk ich mir. So blöd es klingt, aber ich würde mir nen anderen Mailprovider suchen, der Dir IMAP zur Verfügung stellt, POP3 ist nunmal veraltet und meiner Meinung nach kann man von einem Mail provider, auch wenns Freemail ist erwarten ein modernes Mail Protokoll zur Verfügung gestellt zu bekommen.

    Ich war mit den Data Becker Büchern früher auch immer sehr glücklich. 64intern (das violette) und das andere (gelbe) (Wie hiess das eigentlich?)
    Hatte aber auch Stapelweise von Markt&Technik. Hab heute meine Eltern mal angerufen und gefragt was sie eigentlich mit den ganzen Büchern
    Disketten etc. gemacht haben. Die Antwort behalt ich lieber für mich! :cursing:

    Hast Du Zugriff auf einen MAC? Wenn ja, dann Laufwerk anschliessen....Festplattendienstprogramm starten und "Laufwerk aktivieren".
    Das hilft in der Regel. Weiss nicht, warum Windows diese Funktion nicht mitbringt


    Edit: Mir passiert das häufiger, ich arbeite beruflich viel mit externen Datenträgern. Und das hat mir meistens geholfen. Worin die Ursache besteht weiss ich selber nicht....


    Das ist so nicht ganz richtig.
    Die Farbe der Eloxierung spielt keine Rolle, wichtig ist nur die Eloxierung selbst.


    Näheres kann man hier dazu nachlesen (unter "Passive Kühlkörper"):
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kühlkörper


    Wenn man den Artikel aufmerksam liest, stellt man fest, dass dieser sich selbst widerspricht. Es wird einmal auf die "dunkle" Farbe und den Einfluss auf die Kühlfähigkeit bezug genommen und ein paar Absätze später wieder negiert.
    Artikel in der Wikipedia mögen oftmals einen groben Überblick über ein Thema geben, als ernstzunehmende Quelle dient es leider nicht. Zuviele verbohrte Schwachköpfe, gefährliches Halbwissen eloquent vertretend treiben sich dort mitunter rum. (Ich musste das mal irgendwann verwenden...). Wenn man sich die Diskussionen auf manchen Seiten ansieht....professionell ist was anders...


    Edit : Jetzt habe ich doch versehentlich den vorher geposteten Beitrag zitiert. Bitte um Vergebung.

    du könntest auch mal versuchen einfach die originaldisk auf eine leerdisk zu legen und dann feste mit der flachen hand draufzuhauen. das hat ähnliche aussicht auf erfolg :o)


    Mir fällt dabei ein, in den 80er kannte ich ein paar Vollspezialisten, die tatsächlich der Ansicht waren, Viren könnten sich verbreiten wenn Disketten einen gewisse Zeit aufeinander gelagert werden.
    Da ist mir damals auch nix mehr eingefallen.... :lol33:

    Mann kann Files natürlich verstecken, aber einfach mit "LOAD" kann man die natürlich nicht mehr laden. Man kann aber das ganze
    Directory unsichtbar machen (für N00bs zumindest). Allerdings ist es lange her dass ich damit rumgemacht habe. Irgendwie konnte
    man den REM SHIFT L Trick auf das Directory übertragen, dass war eine recht einfache Variante des Directory Listschutzes. Ich müsste
    da aber nochmal nachlesen.....

    Zitat von »Lysosom«
    (im Übrigen Einfuhrumsatzsteuerbefreit -- Umzugsgut)
    Genau... in zwei Jahren werde ich aus diesem Grund mit etlichen Kisten zurückkehren...


    Ich liebäugele mit nem 20Fuss Container....

    Danke für die Tipps! Also dann schau ich mal was ich mir hier so einpacken lasse...
    Den Videoausgang per Cinch wollte ich sowieso nicht benutzen (huuaah). Spielen
    wäre natürlich ein nicht ganz unbedeutender Teil des ganzen, aber nach Wiesels
    Ausführungen siehts da eher unproblematisch aus. Ich erinnere mich allerdings
    früher an meinen A2000. (Steht in Deutschland) Bei NTSC Spielen war unten immer
    ein schwarzer Balken zu sehen. Von wegen der geringeren Auflösung.


    Viele Grüsse, Lys

    Sinnbefreit mag es erscheinen....


    Allerdings lebe ich hier und möchte mein Hobby gerne auch hier betreiben, nur möchte ich nicht alles wegwerfen müssen, wenn ich eines Tages zurückkehre (im Übrigen Einfuhrumsatzsteuerbefreit ;) -- Umzugsgut)


    Weiss jemand vielleicht welche Probleme da noch auftauchen könnten?

    Hallo Amiga Fans!


    mal eine wichtige Frage, wenn ich mir in den USA einen Amiga kaufe, kann ich den dann (natürlich nach Umbau des Netzteils) in Deutschland verwenden?
    Oder ist das eher ne komplexere Geschichte?