Posts by Magisthan

    Wenn man bedenkt wie viele Stunden ich damals am Amiga in das Spiel gesteckt habe, es hat so ein riesen Spaß gemacht. Trotzdem konnte ich nie die Mutter aller Schlachten erreichen. Warum? Weil ich es einfach nicht besser wusste wie das geht. 😂

    hqdefault.jpg

    Heut nach vielen Jahren hab sie dann bezwungen, aber seht doch einfach selbst. Das Amiga Lets Play zu Mega lo Mania ist am Start. Es kommen insgesamt 8 Folgen alle zwei Tage. Heute ist der Start mit einer kleinen Einführung in die Spielmechanik und der ersten Epoche.

    Viel Spaß! 😀

    https://youtube.com/playlist...

    Liebe Pfeffersäcke, wer kennt es noch? Der Patrizier von Ascaron, ein alter PC Klassiker aus den 90er Jahren. Ich habe mit Alexander von den Pretty Old Pixel eine Multiplayer Partie gespielt. Wir plaudern über alle Nuancen von Der Patrizier und erfreuen uns des Spiels. Wir bitten die Tonausfälle zu entschuldigen, aber wie im Video angeführt, sind das technische Probleme schuld.


    Mit Teil 4 geht die Multiplayer Partie auch erst mal zu Ende. Vielleicht werden wir das Projekt noch weiterführen zu einem späteren Zeitpunkt, gespeichert haben wir zumindest mal. 😉
    Viel Spaß wünschen wir trotzdem und hoffen auf eure Unterstüzung.


    https://youtu.be/2nxKacZGxis

    Patrizier Multiplayer Teil4.png

    Natürlich geht es auch weiter mit dem M.U.D.S Let´s Play.


    Mittlerweile sind Teil 5 und Teil 6 online, wer hier noch mal reinschauen will, bitte gerne. Auch den Abo Knopf nicht vergessen :thumbsup:

    Ich muss mich aber für die Audio Qualität entschuldigen, das alte Mikro hat am Ende seiner Tage erhebliche Probleme gehabt. Aber dem nächsten Let´s Play gehören diese Sorgen aber der Vergangenheit an.


    2022-09-02 18_43_35-mqdefault.webp (320×180).png mqdefault.jpg

    Wer will, wer will, wer hat noch nicht?
    Zusammen mit einem Freund von den Pretty Old Pixels, spiele ich gerade eine Multiplayer Partie zu: "Der Patrizier". Wir schreiten voran und plaudern über dies und das, was das Spiel für uns ausmacht und warum wir es so gerne gespielt haben, bzw. immer noch spielen. Wer sich hier angesprochen fühlt darf gerne vorbeischauen, Alexander und ich freuen uns.


    Die aktuelle Folge gibt es bei mir auf dem Kanal, vielleicht bekommen wir die 100 Abos voll, wäre doch gelacht, oder?
    https://youtu.be/BgP02dkILRY


    Danke für eure Aufmerksamkeit. 😀

    2022-09-01 20_58_49-mqdefault.webp (320×180).png

    Hallo,


    es gibt mal wieder News auf meinem YT Kanal.


    Ab heute gehen einige Amiga Klassiker an den Start. Den Anfang macht eine M.U.D.S. (Mena Ugly Dirty Sport) Kampagne. Ich ziehe es voll durch von Anfang bis zum Ende. :thumbsup:

    Vielleicht findet ja der/die eine oder andere Gefallen daran und schaut sich die Videos an. Ihr dürft natürlich liken und auch gerne abonnieren, ich würde mich freuen.


    Das ganze geht hier los: https://youtu.be/SQ9HAtY7TJQ


    Danke für eure Aufmerksamkeit.

    Ich habe mir jetzt den ARM2SID nochmal angesehen weil es hier erwähnt wurde. So ganz verstehe ich noch nicht den Sinn, welchen Vorteil bietet diese Variante im Alltag mit dem C64? Für mich hört sich das eher so an, das nur jemand der mehr damit machen möchte oder generell SID Musik hört, was davon hat. Der 08/15 C64 User der Spiele mit dem C64 spielen will doch nicht, oder irre ich hier?

    Für zum Beispiel ein Ultimate 64, wo zwei Stück rein sollen - bedingt sinnig wenn als 8580, da sie da ja dann exakt gleich klingen und man hier nur einen Vorteil für die wenigen 2- und 3-SID-Tunes hätte. Wenn einer als 6581 Emulation dienen soll, da ist er halt imho (muss aber noch mit der neuen Firmware rumprobieren) nicht immer erste Wahl, da die, wie ich schon schrieb, 6581 Emulation imho zu vielen Knacksern/Klicks führt, die da nicht sein sollten.


    An dieser Stelle ist der FPGA-SID überlegen. Wenn Du also 2 Replacements in einen Rechner setzen willst, solltest Du auch ggfsl. über den ebenfalls verfügbaren FPGASID nachdenken, der mit 80 € dann aber auch teurer ist wie 2 ARMSIDs (62 €).

    Ja, das habe ich eben genau schon bei der Antwort vonj Jood geschrieben.


    Einsatz soll eigentlich das Ultimate64 Board werden. 6581 und 8580, aber wie du schon schreibst, ist der 6581 evtl. relativ Sinnfrei. Bleibt die Überlegung ob zwei ARMSID 8580 im Ultimate64 Board mehr Sinn machen als der Onboard Sound des Ultimate Boards?

    Ja, swinSID war mir auch untergekommen, schade das es da keine neuen mehr geben wird.


    Ich war mir nicht sicher ob der FPGASID für meine Bedürfnisse - also vor allem zocken - nicht etwas zu teuer ist. Eigentlich möchte ich zwei ARMSID in einem Ultimate64 Board unterbringen und einen als 6581 und einen als 8580 schalten. Da finde ich 31€ absolut ok.


    Einen SID FX habe ich auch noch, aber den müsste ich mal erst einbauen, was aber für den Ersatz ja keine Rolle spielt weil man den ja ohnehin auch erst bestücken muss.

    Wenn man heutzutage jemanden aus der Szene nicht über eine einfache Google-Suche findet, dann ploppt bei mir eher der Gedanke auf, dass er vielleicht gar nicht gefunden werden und lieber seine Ruhe haben will. ;)

    Absolut Korrekt. Und das verstehe ich auch und würde es respektieren. Nur der Versuch ist ja legitim. Entweder er schreibt es so, sollte ich ihn finden oder es kommt keine Antwort, dann ist die Frage auch beantwortet und ich würde es dabei belassen. ;)

    Ich stehe gerade auch vor der Entscheidung mir einen SID Ersatz zu besorgen und habe mir den ARMSID angeschaut und eigentlich für gut befunden. Vor allem ist er verfügbar und scheint mir sehr ausgereift. Bis auf ein paar kleine Ausreißer die hier beschrieben werden, scheint mir das doch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis zu sein.


    Würde aus eurer Sich etwas dagegen sprechen sich mehrere zu kaufen?