Posts by schubl

    Aber davon mal abgesehen, zwischen einem 68000 und einem 68010 mit gleichem Takt umzuschalten ist ja wohl kaum der Bringer!

    Genau das hab ich im CDTV auch vor...
    010 für WHDLoad, damit der Exit-Key funktioniert...
    000 für Spiele, die am 010 nicht funktionieren...
    (Angeblich ein paar CDTV-Titel und ein paar, die einen bestimmten move Befehl nutzen, den es im 010 nicht mehr gibt oder so)


    Klar wäre eine Turbokarte sinnvoller als der 010, aber mir persönlich sind die zu teuer und der 010 kostet grad mal 5-10€...


    schubl

    Ich hatte früher mal ein Spiel, das ich zwar sehr viel gespielt habe, mich aber trotzdem nicht mehr an den Namen und nur vage ans Spielprinzip erinnern kann...
    Spielfigur war ein kleiner Frosch, den man auf einem "Spielbrett" bewegte, welches aus Steinen mit Symbolen drauf bestand...
    Irgendwie mußte man 2 gleiche zusammenbringen (Der Frosch hats getragen oder so) bis alle verschwunden waren...
    Wenn ich mich nicht irre war das mal auf einer Magic Disk oder Game On drauf...


    Beim Durchblättern vom Magic-Disk Archiv ist mir nix bekanntes untergekommen...


    Hat irgendwer einen Tip für mich?


    schubl

    Zuerst mal kannst Deine Anweisungen auf ein
    10 input"Name";na$
    zusammenkürzen, macht das gleiche...
    Je nachdem wieviel Aufwand es Dir wert ist, kannst Dir Dein INPUT auch mit
    DO/LOOP, GETKEY und PRINT selber basteln...
    Zwischendurch noch mit IF arbeiten und Du kannst dann auch gleich illegale Zeichen während der Eingabe abfangen...
    Fürn blinkender Cursor sind dann halt auch noch ein Zähler, ein IF und 2 PRINTs notwendig...
    Das ganze mit schönen Zeilennummern und es ist praktisch per GOSUB aufrufbar...


    schubl

    Danke für die Infos...
    Wußte nicht, daß die Erweiterung auch ohne Akku läuft, was ja aber eigentlich logisch ist...
    Das mit dem RAM hab ich nie so wirklich durchblickt, aber wenn die Spiele 512+512 brauchen, dann ists natürlich sinnvoller die Erweiterung zu retten...


    Das Löten ansich wäre kein Problem...
    Gute Lötstation ist vorhanden und einiges an Erfahrung auch...
    Ging nur um die "richtige" Methode...


    Danke
    schubl

    Hallo!


    Hatte jahrelang 2 Amiga 500 (Rev 6A) am Dachboden gelagert und da mich letztens das Spielefieber wieder gepackt hat, hab ich sie hervorgekramt...
    Ersten Amiga angehängt - roter Bildschirm...
    Zweiten Amiga angehängt - rebootet ständig...
    Also mal 512MB-Erweiterung raus, startet, liest aber keine Disketten...
    Nach langem Herumprobieren und Herumtauschen ein PC-Laufwerk gemoddet und siehe da, ein Amiga funkt mal...
    Aber nur mir den serienmäßigen 512MB...
    Die Speichererweiterung bringt den Amiga immer zum ständigen Rebooten...
    Die Batterie ist ausgelaufen und hat auch schon die Platine in Mitleidenschaft gezogen...


    Da ich jetzt 2 Spenderplatinen bzw RAM-Chips herumliegen habe, hab ich mal ein bisserl herumgesurft und bin nicht so wirklich schlau geworden, was ich jetzt tun soll...


    Möglichkeit 1:
    Auf der Speichererweiterung (RocTec RM550C) den Akku austauschen, Platine reinigen und hoffen das es geht und somit 512 ChipRAM plus 512 FastRAM und keine Probleme mit diversen Spielen...


    Möglichkeit 2:
    RAM aus dem 2ten Amiga oder von der Speichererweiterung aufs Mainboard löten (1MB-Agnus vorhanden), ein paar Jumper umlöten und somit 1MB ChipRAM und eventuell Probleme mit so manchen Spielen...


    M1 wäre sicherlich die einfachere, je nachdem wie stark die Platine schon in Mitleidenschaft gezogen wurde funkts dann oder nicht...
    Kann man M2 auch so durchführen, daß man 512+512 hat (eventuell um-/abschaltbar) oder gehen da nur 1024?
    Uhr der Erweiterung ist mir egal, da ich diese nicht brauche.


    Die meisten Spiele, die ich spiele, kommen eigentlich mit 512 aus, jedoch gibt es ein paar Ausnahmen, wie z.B. Bundesliga Manager Pro, die 1MB brauchen...
    Würden solche Spiele mit 1MB ChipRAM auch die 1MB Version laden, oder brauchen die 512+512?


    Hoffe, daß wer Licht ins Dunkel bringen kann...


    schubl


    PS: Speichererweiterung kaufen und reinstecken ist zu einfach und unsportlich... ;-)